Erfahrungsbericht Fa. Drillisch in K?ln

Dieses Thema im Forum "Erste Erfahrungen mit Autogas" wurde erstellt von sabo2706, 29.10.2006.

  1. #1 sabo2706, 29.10.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ja jetzt schon ein paar Tage her, aber ich m?chte meine Erfahrungen mit der Firma hier niemandem Vorenthalten. Mein Auto ist nun umger?stet und bis auf ein Loch im Endtopf hat sich nichts von dem folgenden als WAHR herausgestellt in Bezug auf den Umr?ster in K?ln.

    Erfahrungen mit der Firma Drillisch in K?ln:

    Nach intensiver Recherche im Internet bin ich auf die Firma Drillisch in K?ln gestossen. Um mehr ?ber die Firma zu erfahren habe ich die g?ngigen Internetforen besucht (auch dieses hier nat?rlich). Dort fand sich recht wenig ?ber diese Firma. Nach meiner Logik schreiben zufriedene Kunden halt weniger, als unzufriedene! Hinzu kommt, dass der Umr?ster wohl auch recht bekannt ist im Mobilfunkbereich und Elektrotechnik ? nicht die schlechteste Grundlage.
    Also Terminanfrage gestartet, Fahrzeugdaten (Merceds-Benz Typ W201 / 190 E 2.0) r?bergefaxt und Angebot abgewartet. F?r 1499 Euro zuz?glich eines Tankadapters und den Kosten f?r die Erstbetankung sollte mein Umbau erledigt sein. Einziger Wermutstropfen ? die Firma Drillisch hat ihren Sitz in K?ln. Von Bielefeld nicht gerade mal um die Ecke. Aber f?r den Preis, den netten Telefonkontakt zu einer Mitarbeiterin und den bisher sehr guten Eindruck war ich gerne bereit, die Wegstrecke von 230 Kilometern in Kauf zu nehmen.
    Urspr?nglich sollte ich 3 Wochen auf einen Umbautermin warten. Allerdings bat ich telefonisch darum vorgezogen zu werden, falls ein Kunde abspringen sollte. Das passierte auch und schon hatte ich einen Termin innerhalb von einer Woche. (Montag bis Mittwoch) Also Sonntag den Wagen nach K?ln gebracht, vorher meinen Vater in Bochum aufgepickt und mit seinem Wagen zur?ck nach Bielefeld ged?st.
    Da ich mein Handy in meinem Wagen vergessen hatte, habe ich erst mal an meine Kontaktperson bei Drillisch eine e-mail geschrieben um eine alternative Rufnummer anzugeben. Schliesslich sollte mit mir direkt am Montag telefonisch noch die Tankgr?sse und die Position des Umschalters, bzw. der Gastankuhr abgesprochen werden.
    Nachdem bis 11:00 Uhr niemand angerufen hatte, habe ich mich bei Drillisch gemeldet, ob meine Mail nicht angekommen w?re? Telefonisch wurde mir mitgeteilt, dass man da mal schauen m?sste. Mail wurde dann auch gefunden und gelesen ? so weit alles klar.
    Ein R?ckruf am Montag erfolgte nicht mehr.
    Dienstag gegen 13:30 Uhr ging mein Telefon im B?ro und ein Mitarbeiter von Drillisch erkl?rte mir, dass mein Fahrzeug nicht umger?stet werden kann. Die Drehzahlschwankungen w?ren zu hoch. (?)
    Meiner Argumentation, dass das nur im kalten Zustand der Fall ist, da ein Kaltlaufregler (Twintec) f?r das Erreichen der Euro 2 Norm nachger?stet wurde und das das seit dem so ist wurde nicht gefolgt.
    Statt dessen wurde mir erz?hlt, dass ?vermutet? wird, dass die Lambdasonde defekt sei. So was kann man doch Pr?fen, oder? ? Wie dem auch sei, ich habe darauf verwiesen, dass der KLR noch nicht ein Jahr im Fahrzeug sei und dass vor und nach dem Einbau des KLR eine komplette AU gemacht worden ist und die Lambdasonde in Ordnung war. Nun schwenkte man um und erz?hlte mir, dass Unterdruckschl?uche por?s seien ? ah ja?..! Ich habe gefragt, ob man die nicht einfach tauschen k?nnte? Antwort: K?nnte man machen, ich sollte das doch reparieren lassen und dann den Wagen wieder bringen. (!!!)

    Kein Angebot wie: Das machen wir mit, kostet ca. X Euro und wenn die Lambdasonde kaputt ist, machen wir die auch eben neu. (Kostet Nagelneu 87 Euro). Nein, man hat mir solche Angebote NICHT gemacht ? selbst auf meine Nachfrage hin wurde nur die Platte mit den M?ngeln und M?ngelfreie Anlieferung,: ?Nein ? den k?nnen wir so nicht umr?sten, lassen Sie das Instandsetzen, dann sehen wir weiter,? etc. aufgelegt.
    Nicht eine Spur von Hilfsbereitschaft, oder Angagement des Monteurs der Firma Drillisch! Dass Kleinigkeiten vorkommen k?nnen ist meines Erachtens normal und jede vern?nftige Werkstatt ruft kurz an und holt sich eine Kostenfreigabe f?r die zus?tzlichen Teile. Bei Drillisch hat man das wohl nicht n?tig, oder ist nicht in der Lage den Regelkreis einer Lambdasonde zu pr?fen und ?vermutet? lieber eine defekte Sonde, anstatt eine kurze Diagnose ?ber die Diagnosebox zu machen.
    Ich w?re jederzeit bereit gewesen f?r die Instandsetzung mangelhafter Teile (sollte das wirklich n?tig sein) zu zahlen. So habe ich nun 460 Kilometer im Auto gesessen, Sprit verheizt, meine Nerven ruiniert, einen halben Tag Urlaub verplempert und mir den Spott meines Vaters zugezogen, den ich fast auch schon f?r eine Autogasanlage begeistert h?tte.
    ? ?Nee Junge, dat lass?ma sein, wenn dat so?n Theater mit so Leuten gibbt und die nix k?nnen.? Hat er nur nach dieser Odyss? gesagt.
    Tja, im ?brigen wurde der KLR vor 2 Monaten noch einmal ausgebaut, da ein falsches Schlauchverbindungsst?ck montiert war und K?hlwasser auslief. Da habe ich daneben gestanden und was soll ich sagen? ? Da gab es nicht einen por?sen Schlauch zu sehen!
    Nach R?cksprache mit anderen Umr?stern, die teurer angeboten hatten stellt sich wohl eher die Vermutung, dass sich bei Drillisch wohl eher vor der K-Jetronic in Verbindung mit einem Automaticgetriebe in die Hosen gemacht wurde. Die soll n?mlich in Verbindung mit Automatic und LPG Antrieb nicht so einfach einzustellen sein. Daher verlangen andere Umr?ster auch bis zu 500 Euro mehr, da mit mehrmaligen Einstellarbeiten gerechnet wird, die halt Zeit und auch Geld des Umr?sters kosten.

    Nachtrag: Bei der Abholung war von einer defekten Lamdasonde nicht mehr die Rede. Lediglich ein Loch im Auspuff wurde moniert, von den angeblich por?sen Schl?uchen war auch keine Rede mehr. Tja, der Gespr?chspartner war auch ein anderer, als der am Telefon ? so kann?s gehen!

    Fazit: Guter Auftritt und nette Vertriebsmenschen bringen nichts, wenn man in der Werkstatt auf eine m?ngelfreie Anlieferung des umzur?stenden Fahrzeugs pocht, ohne eine Spur Hilfsbereitschaft mitzubringen, falls mal wirklich was nicht so ist, wie die Herren Umr?ster das gerne wollen.

    Drillisch ? Nein Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jvbremen, 30.10.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    dank f?r deinen ausf?hlichen bericht. nur durch solche berichte kommen andere user auch an den richtigen umr?ster.
     
  4. #3 InformatikPower, 30.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist die Geschichte denn eigentlich ausgegangen? Haben sie dir die Anlage dann doch eingebaut? Oder war das ein anderer Umr?ster?
    Wir l?uft die Anlage denn?

    Gr??e
    Daniela
     
  5. #4 sabo2706, 30.10.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniela,

    nee, mein Auto wurde nicht bei Drillisch umgebaut. Ich habe den Wagen da abgeholt und bin zum UZmr?ster gegangen, der mir am Besten gefallen hat, aber leider auch der teuerste war.
    Es handelt sich um AMB hier in Bielefeld. Die Umr?stung mit Flashlube kostet bei Ihm 1950,- ?.
    Die Mechanik ist seit freitag fertig, aber die Software will nicht.
    Angeblich ist bei den Anlagen ein Kennfeld vorgegeben, dass dann angepasst wird. Meine Anlage l?uft nicht, da gar kein Kennfeld gespeichert ist. Da fehlt wohl die Softwareaufspeilung komplett. Mein Dampfer steht seit Montag da, alles ist fertig (Bilder gleich) und nun haut es mit der Software nicht hin. :rolleyes:
     
  6. #5 InformatikPower, 31.10.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Och das h?rt sich ja alles garnicht so gut an, aber teuer ist doch was anderes, ich habe f?r meinen 4-Zylinder schon 2.300 Euro (jetzt nur der Reserveradtank eingerechnet) gezahlt.
    Da ist 2.000 Euro ja ein Schn?pchen.

    Bin gespannt, wann dein Wagen rennt ;)
     
  7. #6 sabo2706, 01.11.2006
    sabo2706

    sabo2706 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun, mein 190er kommt mit einer Venturi aus und die sind schon teilweise f?r 1400 Euro im Angebot. Habe gestern und heute die ersten 270 Kilometer auf Gas zur?ckgelegt.
    Leerlauf stimmt noch nicht, da kommt jetzt noch eine neue Verteilerkappe, Verteilerfinger und ein Satz neue Z?ndkabel rein und dann hoffe ich, dass er besser l?uft im unteren Drehzahlbereich.
    Leistungsverlust ist deutlich zu sp?ren - vor allem auf der Autobahnauffahrt und beim ?berholen. ich w?rde sch?tzen, dass 15% Leistung fehlen. Bin h?chstens mal 160 gefahren, das aber problemlos. Geschwindigkeit wird auch am Berg gehalten. Erster Eindruck: So kanns weiter gehen!
     
  8. AdMan

Thema: Erfahrungsbericht Fa. Drillisch in K?ln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drillisch erfahrungen

    ,
  2. drillisch erfahrung

    ,
  3. rabeconcept erfahrung

    ,
  4. Erfahrungen drillisch,
  5. rabeconcept,
  6. rabeconcept erfahrungen,
  7. Fa. Drillisch,
  8. Firma Drillisch,
  9. Drillisch erfahrungsbericht,
  10. erfahrung drillisch,
  11. drillisch erfahrungsberichte,
  12. drillisch autogasumbau,
  13. drillisch gasumbau,
  14. erfahrungen rabeconcept,
  15. erfahrung rabeconcept,
  16. AUTOGAS DRILLISCH,
  17. erfahrungen mit rabeconcept,
  18. rabeconcept forum,
  19. rabeconcept bewertung,
  20. rabeconcept meinungen,
  21. rabeconcept drillisch,
  22. drillisch autogas,
  23. 0,
  24. erfahrung mit rabeconcept,
  25. rabeconcept bochum erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Fa. Drillisch in K?ln - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung / Erfahrungsbericht Opel, Renault oder Peugeot CC - LPG

    Kaufberatung / Erfahrungsbericht Opel, Renault oder Peugeot CC - LPG: Hallo, möchte mir einen neuen gebrauchten zulegen und wollte eure Tipps einholen, welcher Wagen LPG Tauglich bzw. Wo es häufiger Probleme gibt...
  2. Prins VSi Gas geht nicht durch den Verdampfer (K-Typ!)

    Prins VSi Gas geht nicht durch den Verdampfer (K-Typ!): Moin Männers. Hab nun nach 15 Mon wieder ein kurioses Prob mit dem VSi. Nachdem ich im July 2014 den alten J-Verdampfer gegen einen NEUEN K-Typ...
  3. LPG in E200 Kompr. mit cbs-Anlage

    LPG in E200 Kompr. mit cbs-Anlage: Ich habe in meinen Benz eine LPG-Anlage einbauen lassen; nach 13000km war der Motor kaputt. Kann das mit einer zu mageren Gas Einstellung zu tun...
  4. Erfahrungsbericht Umbau bei "Autogasland Süd"

    Erfahrungsbericht Umbau bei "Autogasland Süd": Hey Leute, da ich mein Auto eben bei "Autogasland Süd" umbauen lasse, wurde ich jetzt schon paar Mal darauf angesprochen, ob ich nicht einen...
  5. Separate rote LED blinkt - suche BRC-Werkstatt Raum Dormagen (NE-D-K)

    Separate rote LED blinkt - suche BRC-Werkstatt Raum Dormagen (NE-D-K): Hallo, seit gestern blinkt die separate rote LED Leuchte über der Tankanzeige. Nach dem Starten ist sie zunächst aus, dann nach ca. 2-5 min fängt...