Erfahrungen mit stag 300?

Diskutiere Erfahrungen mit stag 300? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, habe mich grade angemeldet, weil ich nichts zu einer Anlage "stag 300" gefunden habe. Ich will einen ?lteren BMW 325 umr?sten. Ein...

  1. #1 family man, 18.04.2007
    family man

    family man Guest

    Hallo,

    habe mich grade angemeldet, weil ich nichts zu einer Anlage "stag 300" gefunden habe.

    Ich will einen ?lteren BMW 325 umr?sten. Ein Betrieb in meiner N?he hat mir eine polnische Anlage Stag 300 empfohlen, sie w?re f?r Autos mit der Schadstoffklasse Euro 1 /E 2 geeignet, da eine ABE vorliege. Nun meine Frage: Kennt jemand diese Anlage? Ist sie zu empfehlen? und wie ist das mit der Euro-Einstufung?

    Vielen Dank f?r Eure Antworten

    family man
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erfahrungen mit stag 300?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thor_67, 18.04.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo family man,
    herzlich Willkommen on Board :-)

    Leider kenne ich die Anlage auch nicht, aber mit einer ABE ist es nicht getan!

    Die Anlage mu? schon gewissen Richtlinien entsprechen und es mu? ein Abgasgutachten der Anlage f?r Dein Fahrzeug existieren. Sonst gibt es keine Abnahme!

    Du hast also nichts von einer ggf. g?nstigen Anlage, wenn Du diese nicht eingetragen bekommst, oder selbst ein Abgasgutachten erstellen musst, dann kannst Du gleich mit Benzin weiterfahren oder ein Auto mit Autogas kaufen ;-)

    Schau mal durch die Info Threads, da gibt es einige Tipps. Sollten sich Fragen ergeben, dann keine Angst Sie zu stellen. Dumme Fragen gibt es nicht!

    Gr??e
    Thorsten
     
  4. #3 SIR_TOBI, 19.04.2007
    SIR_TOBI

    SIR_TOBI AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo family man,
    Du meinst bestimmt die FEMITEC stag 300,oder?
    Also in meinem Punto l?uft die seit ?ber 20000km absolut problemlos!
    F?r weitere Infos einfach mal auf femitec.eu nachschaun ;)
    mfg Tobias
     
  5. #4 InformatikPower, 19.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Wow, zwei neue user :)

    Herzlich :1163: hier in unserer Mitte!
    Ich hoffe es gef?llt euch hier :)

    Tobi: Erz?hl doch mal ein wenig von deiner Anlage!
    Die d?rfte dann ja im Fahrzeugschein eingetragen sein, oder?

    Viele Gr??e
    Daniela
     
  6. #5 Thor_67, 19.04.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SIR_TOBY,
    auch von mir ein herliches Willkommen on Board.

    Toller Einstieg! Ich habe bislang nichts von der Anlage geh?rt, w?rdest Du ein paar Infos geben? Wenn machbar vielleicht ein paar Bilder von dem Einbau?

    Ich werde glech auch mal auf der Homepage schauen :-)

    Viele Gr??e
    Thorsten
     
  7. #6 family man, 20.04.2007
    family man

    family man Guest

    stag 300 Erfahrungen

    Vielen Dank f?r die Antworten,

    der Umr?stbetrieb verspricht die Anlage auch eintragen zu lassen, aber eben nur f?r Euro 1 Fahrzeuge, die aber durch Kaltlaufregler auf euro 2 umgeschl?sselt sein d?rfen.

    Ob es eine femitec anlage ist werde ich kl?ren. Da aber Femitec auch f?r euro 4 fahrzeuge zugelassen ist und h?here Preise verlangt als mein Umr?ster (2000,- zu 1500,- Euro) denke ich, da? es nicht die gleichen Anlagen sind, vielleicht haben sie gleiche Grundkomponeten....

    Laut Umr?ster ist die Anlage in Polen sehr verbreitet und ausgereift, es habdelt sich um eine vollsequentielle Anlage.

    Der Nachteil scheint mir zu sein, da? das Fahrzeug wohl nicht mehr auf eine bessere Schadstoffklasse gebracht werden kann, wenn die Anlage nur bis Euro1/2 zugelassen ist.

    Vorteil ist ein Preisvorteil von ca. 700 Euro gege?ber der n?chste g?nstigen Anlage (BRC f?r 2200,,-) ...und die Anlage w?re nicht mehr wert als das Fahrzeug...

    Viele Gr??e

    f.m.
     
  8. #7 SIR_TOBI, 20.04.2007
    SIR_TOBI

    SIR_TOBI AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zuerst mal vielen Dank f?r die herzliche Aufnahme in eurem Forum :D!

    @THOR_67
    Ich bin im Moment aus technischen Gr?nden mit einem 56K Modem online 8o,Bilder werde ich nachreichen.
    @Daniela
    Sebstverst?ndlich ist die Anlage eingetragen :)
    Meine Anlage wurde im Oktober 06 eingebaut und d?fte wohl einer der ersten mit dieser Anlage gewesen sein.
    Sie wird inzwischen von vielen Umr?stern angeboten.
    Der mehrverbrauch liegt so bei 15% und bis auf eine Nachjustierung nach 2000 km bisher keine Probleme.
    Die EURO 4 Einstufung wurde beibehalten.
    mfg Tobias
     
  9. #8 Gelöschtes Mitglied, 20.04.2007
    Gelöschtes Mitglied

    Gelöschtes Mitglied Guest

    Hallo , und auch von mir

    :1163:

    schaut mal unter

    http://www.ac.com.pl/autogaz/de/stag300/

    das ist die besagte Stag 300 , oder besser gesagt : Stag 300 ist nur die elektrische Anlage , die " mechanische Sachen wie Rail oder Verdampfer etc . kann sich jeder selber zukaufen ..... daher gibts halt auch eine Femitec Stag 300 .

    Was mir allerdings sehr gut gef?llt : Software ist direkt beim Hersteller runter zu laden .( bietet offensichtlich mehr als genug Einstellm?glichkeiten )



    Was vielleicht ein Nachteil sein kann , aber nicht muss .
    kein Komplettpacket , sondern im Extremfall Komponenten von allem m?glichen und unm?glichen Herstellern .

    Grus fonzi
     
  10. #9 SIR_TOBI, 21.04.2007
    SIR_TOBI

    SIR_TOBI AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tach Fonzi08,
    Du hast recht ,das ist genau das Steuerger?t das bei mir verbaut ist.
    Komisch finde ich das die Femitec auf ihrer HP die stag 300 als "Unsere" Anlage pr?sentiert! :1090:
    Das verwirrt mich ehrlich gesagt schon ein bischen.
    Kann wirklich jeder Umr?ster einfach seinen Namen vor "STAG 300"setzen?
    (
    Da werd ich doch mal nachgucken welche Komponenten bei mir verbaut sind!
    Das beunruhigt mich jetzt doch etwas. :angst:
    Ich halt euch auf dem Laufenden
    mfg Tobias
     
  11. #10 family man, 23.04.2007
    family man

    family man Guest

    stag 300

    Hallo zusammen: neues telefonat mit dem stag 300 Umr?ster...:

    er kauft die Anlage direkt von dem Hersteller in Polen, von Femitec wei? er nur, da? die dort auch einkaufen. Sollte es mal einen Nachr?stkat auf Euro 3 oder 4 geben, w?re eine Umschl?sselung auch mit der stag Anlage m?glich.

    Seit meinem ersten Gespr?ch mit ihm sind allerdings die Preise gestiegen. Waren damals 1500,- genannt, sind es jetzt 1800,- incl. T?V Abnahme, nur die Eintragung bei der Zulassungsstelle muss ich machen.

    Eine BRC Anlage kann er f?r 2200,- anbieten. Jetzt bin ich am gr?beln: 400 Euro weniger und eine Anlage, bei der kaum Erfahrungen vorliegen....

    Was meint Ihr?

    Viele Gr??e

    family man
     
  12. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    RE: stag 300

    Hallo family man,

    ich kenne diese "stag 300" leider nicht, daher kann ich dir weder zu noch abraten.

    Was die BRC f?r 2200 EUR anbetrifft, f?r diesen Preis wirst Du auch eventuell eine Prins VSI bekommen k?nnen.
    Wir haben gerade einen anderen User der eine BRC Anlage verbaut hat und nun Problem mit der Wartung hat.
    Die Anlage wurde in der N?he der Holl?ndischen Grenze eingebaut und der User wohnt in Hannover.
    Im ganzen Gro?raum Hannover (100km) scheint es keinen Umr?ster zu geben der die BRC einbaut bzw. wartet.

    Einzig und allein aus diesem Grund w?rde ich versuchen eine Anlage zu bekommen, wo es mehr als einen Umr?ster gibt.
     
  13. #12 InformatikPower, 23.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Nun, an dem Punkt kann ich Marco nur Recht geben. Es ist wirklich gut, wenn man einige Ansprechpartner zu der betreffenden Anlage hat!

    Nur aus dem Grund w?rde ich heutzutage eher zu einer Prins VSI tendieren.

    Viele Gr??e
    Daniela
     
  14. #13 SIR_TOBI, 24.04.2007
    SIR_TOBI

    SIR_TOBI AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    also bei mir sieht das so aus:
    Steuerger?t:AC (Polen)
    Ventile:AC (Polen)
    Vedampfer:NECAM
    Systemhersteller:FEMITEC (Mannheim)
    So stehts in meinen Unterlagen.
    Im Moment werden also zwei identische(??) Anlagen mit identischem Namen von unterschiedlichen Herstellern angeboten! ?(
    Ich habe damals dem Einbau nur zugestimmt weil,
    1: Die FEMITEC nicht weit von mir entfernt ist
    2: der Umr?ster mir sagte, es sei eine der wenigen deutschen(!) Anlagen auf dem Markt (zwecks Ansprechpartner)
    @family man
    Ich m?chte die STAG 300 nicht schlecht machen ,die Anlage l?uft wie bereits erw?hnt v?llig reibungslos,aber unter diesen Umst?nden w?rde ich Dir doch eher einen der etablierten Hesteller empfehlen.
    mfg Tobias
     
  15. #14 family man, 27.05.2007
    family man

    family man Guest

    eigene stag erfahrung

    Hallo zusammen,

    inzwischen ist die Anlage eingebaut und ich bin ca. 1000 km damit unterwegs. Den Ausschlag gab der um 600,- Euro niedirigere Preis im Vergleich zu Prins. Alle Komponeten (außer dem Tank) stammen von Stag in Polen. Fazit bisher:

    - bis 5000 U/min kein Unterschied zu Benzin spürbar, ab 5000 U/min deutlich schlechtere Leistungsentfaltung, soll bei der 2000er Inspektion überprüft werden.
    - Mehrverbrauch ca. 2 Liter
    - Umschaltung in kaltem Zustand nach ca. 4 km, bei warmem Motor sofort.
    - sehr ungenaue Tankanzeige

    Viele Grüße

    f.m.
     
  16. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    RE: eigene stag erfahrung

    Das ist bei den jetzigen Temperaturen viel zu lang.
    Meine Landi Renzo Omegas (bekannt für spätes Umschalten) schaltet zur Zeit nach ca. 300-400m auf Gas um.
    Selbst bei -15°C benötigt die Anlage nur 1,5km.
    Ist der Verdampfer richtig im Kühlkreislauf eingebunden?
     
  17. #16 InformatikPower, 28.05.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    wenn alle Komponenten aus Polen kommen ist die Anlage denn ordnungsgemäß eingetragen in der Fahrzeugpapieren?

    Das ist superwichtig!! Ansonsten bekommst du bei Unfällen und so weiter wohlmöglich Ärger mit der Versicherung....
     
  18. #17 family man, 28.05.2007
    family man

    family man Guest

    ...danke für die Rückmeldungen:

    - die lange umschaltzeit stört mich auch ein bisschen - der Verdampfer hängt direkt am heizkreislauf, aber ich werde beim Umrüster mal nachfragen.

    - mit der TÜV Bescheinigung wurde die Anlage problemlos in den Schein eingetragen.

    Derzeit muss ich mich noch an die kurzen Tankzyklen gewöhnen - mit dem 70/56 Liter Tank leuchtet nach knapp 400 km die rote Lampe...

    Grüße f.m.
     
  19. #18 family man, 02.06.2007
    family man

    family man Guest

    stag 300

    Hallo zusammen,

    wegen dem Leitungsmangel wurden heute die Düsen "aufgebohrt" und die Anlage nochmal eingestellt. Die Leistung ist jetzt bis 6000 U/min annähernd wie im Benzinbetrieb. Um die Umschaltzeit zu verkürzen wurde die Temperatur von 40 auf 35 Grad zurückgesetzt.

    Mal schauen, ob was nutzt...

    Viele Grüße

    f.m.
     
  20. Anzeige

  21. #19 InformatikPower, 02.06.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich ganz normal an. Mach dir erstmal keine Sorgen....
     
  22. Holgee

    Holgee AutoGasKenner

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    das mit dem Aufbohren der Düsen steht sogar in der Bedienungsanleitung der STAG 300.
    Je nachdem, wie hoch die Zylinderleistung ist, wird bis auf 3,0mm aufgebohrt. Ab 140kw ist ein zweiter Verdampfer fällig.

    Ich habe mit der gerade verbauten STAG 300 ebenfalls das Problem, dass über 5.000 U/min wenig geht und die Anlage bei ca. 5.200 U/min auf Benzin zurück schaltet. Soll aber laut Umrüster an Zündaussetzern liegen (Zündspule oder Verteiler). Die Sachen werde ich tauschen und mir vor der noch diesen Monat bevorstehenden Nachjustierung auf dem Leistungsprüfstand den Düsendurchmesser anschauen, damit ich ggf. auf Änderung drängen kann.

    Ich habe mir beim Umrüster übrigens gleich noch für 20€ das passende Programmierinterface für's Notebook dazu gekauft. Damit lassen sich die Werte aus dem Steuergerät auslesen/ändern und auch die Tankanzeige anpassen. Stimmt nämlich bei mir auch nicht optimal.

    Ungefähr 500m nach dem Kaltstart schaltet meine Anlage auf Gas um. Beim Warmstart sofort. Allerdings nimmt er die ersten Kilometer unwillig Gas an, v.a. im untertourigen Drehzahlbereich. Da auch die Öltemperatur gestiegen ist, nehme ich an, dass der Motor noch etwas zu mager läuft.

    Ach ja, .... HALLO übrigens. Bin auch neu hier im Forum :)

    Grüße
    Holgi
     
Thema: Erfahrungen mit stag 300?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas stag 300

    ,
  2. stag 300 autogas

    ,
  3. femitec erfahrung

    ,
  4. stag 300 erfahrungen,
  5. stag 300 erfahrung,
  6. Autogasanlage STAG 300,
  7. f,
  8. stag lpg,
  9. erfahrungen mit stag 300 forum,
  10. lpg stag 300,
  11. erfahrungen stag 300,
  12. stag300,
  13. stag 300 lpg ,
  14. ac stag 300 gasanlage,
  15. gasanlage femitec stac 300,
  16. stag 300 falsches drehzahlsignal,
  17. corrado g60 ansaugbrücke,
  18. autogas ac stag 300,
  19. erfahrung mit stag 300,
  20. stag 300 autogasanlage,
  21. •gasanlage femitec stac 300,
  22. leerlaufstabilisierungsventil corrado,
  23. g60 leerlaufregelventil kabel,
  24. gasanlage stag 300,
  25. audi a3 schlauch ansaugbrücke
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit stag 300? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Stag 300 und E240

    Erfahrungen mit Stag 300 und E240: So nun bin ich seit Oktober ca 21000 KM auf Gas gefahren. Damit sich die Anlage amotisiet, unter Einbeziehung des Startbenzins, benoetige ich noch...
  2. Umrüstung vom 1,8 Turbo-Motor, Erfahrungen mit STAG?

    Umrüstung vom 1,8 Turbo-Motor, Erfahrungen mit STAG?: Ich würde gern mein Audi TT (8n3, bj 98, 4Zylinder, Euro4) mit einem Turbo-Motor auf Autogas(möglichst bei Mannheim) umrüsten lassen. Habe jetzt...
  3. Erfahrungen mit ICOM JTG im VW Bora 1,8t

    Erfahrungen mit ICOM JTG im VW Bora 1,8t: Hier ist Christoph aus Siegen. Auto: VW Bora 1J5 1,8T, Baujahr 2003. Gasanlage ICOM JTG, verbaut seit etwa 12 Jahren. Ich habe mit dem...
  4. Mazda CX 5 Umbau Erfahrungen?

    Mazda CX 5 Umbau Erfahrungen?: Moin, Ein Freund überlegt seinen CX5 auf Gas umzurüsten. Ist ein Direkteinspritzer mit Sechslochinjektoren 2,5l Maschine drin 192ps SkyAktive...
  5. FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP

    FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP: Hallo zusammen, in meinem Astra H 1.4 90PS Z14XEP hat der Vorbesitzer eine LPG-Anlage von KME einbauen lassen. Allerdings ohne FlashLube, obwohl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden