Erfahrungen mit Adaptern für Einspritzdüsen / BMW E65 750i Facelift

Diskutiere Erfahrungen mit Adaptern für Einspritzdüsen / BMW E65 750i Facelift im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Leute, hat jemand Erfahrungen mit den Einspritzdüsenadaptern beim 4,8 Liter n62n Motor? Ich habe Bedenken, weil die Benzineinspritzdüsen...

  1. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hat jemand Erfahrungen mit den Einspritzdüsenadaptern beim 4,8 Liter n62n Motor?
    Ich habe Bedenken, weil die Benzineinspritzdüsen etwas weiter angeordnet sind und das Verhalten im Benzinbetrieb evtl. schlecht sein könnte.


    Danke!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Autogas-Rankers, 12.03.2012
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    die kannst du vergessen bei dem Motor.
    Am besten bohren
     
  4. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    habe ich mir schon gedacht.

    Hat noch jemand einen Schaltplan (Lambda, RPM, Enspritzdüsen).
    Wollte die Signale so nah wie möglich an originalem Steuergerät abgreifen.

    Danke!
     
  5. #4 derseidel, 13.03.2012
    derseidel

    derseidel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gibt Umrüster die machen das...

    Vielleicht hilft Dir das hier:
    WDS BMW Wiring Diagram System - 7 E65 E66 E68
     
  6. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Die Seite habe ich nicht gekannt.

    Ist der N62/TU das FL Modell?

    Falls ja, dann hier die Pinbelegung am DME-Steuergerät:
    Einspritzventil Zylinder 1 - 13 WS
    Einspritzventil Zylinder 2 - 24 WS/GN
    Einspritzventil Zylinder 3 - 26 WS/VI
    Einspritzventil Zylinder 4 - 6 WS/BR
    Einspritzventil Zylinder 5 - 7 WS/BR
    Einspritzventil Zylinder 6 - 8 WS/VI
    Einspritzventil Zylinder 7 - 11 WS/GN
    Einspritzventil Zylinder 8 - 25 WS
    Kurbelwellengeber 27 GE/WS
    Lambdasonde vor Kat. 20 GE

    Bitte um Überprüfung damit ich hier keinen Unsinn verbreite.

    [derseidel][Gibt Umrüster die machen das...]

    Hat es bei diesen Umrüstern funktioniert?
     
  7. #6 derseidel, 13.03.2012
    derseidel

    derseidel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss meine Aussage etwas präzisieren - es wurde mir bei einem Vor Ort Termin erzählt, dass dies bei einem in der Halle stehenden X5 5.0 so verbaut wurde. Ob das gut ist, gut läuft etc. kann ich Dir leider nicht sagen.
    Bei meinem N62 4.4 hat es nicht gepasst - war vielleicht auch gut so.
     
  8. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich bohren, falls es keinen gibt der mir positives oder negatives aus erster Hand berichten kann.

    Könnte bitte ein Profi noch die Pinbelegung überprüfen, das hilft bestimmt einigen hier im Forum:

    "Ist der N62/TU das FL Modell?
    Falls ja, dann hier die Pinbelegung am DME-Steuergerät:
    Einspritzventil Zylinder 1 - 13 WS
    Einspritzventil Zylinder 2 - 24 WS/GN
    Einspritzventil Zylinder 3 - 26 WS/VI
    Einspritzventil Zylinder 4 - 6 WS/BR
    Einspritzventil Zylinder 5 - 7 WS/BR
    Einspritzventil Zylinder 6 - 8 WS/VI
    Einspritzventil Zylinder 7 - 11 WS/GN
    Einspritzventil Zylinder 8 - 25 WS
    Kurbelwellengeber 27 GE/WS
    Lambdasonde vor Kat. 20 GE"

    Die Lambdasonde schließe ich nicht an, weil ich zu Monitorzwecken den OBD Adapter verwende.
    Falls es aber jemand machen möchte, dann ist die Angabe hilfreich.
     
  9. #8 V8gaser, 14.03.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    Ich würd die Drehzahl von Pin 17, Stecker x60004 nehmen, das ist der TD Ausgang zur OBD Steckdose. Deine Auflistung ist soweit richtig, nur muss man dazu auch wissen welcher der Stecker an der DME gemeint ist - da sind ja mehrere in einem Block zusammengefasst
    UND: passt nur beim e65 fl, nicht bei dem gleichen Motor im e60 oder X5 zB!!!
     
  10. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip.

    Die Lambdasonden befinden sich am Stecker X60002 (DME Modul 2) und die Einspritzdüsen am Stecker X60003 (DME Modul 3).

    NUR FL E65/E66 750
     
  11. #10 V8gaser, 15.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    Wenn du eh da lötest - mach die Sonden mit dran. Selbst mit OBD Scanner, das erleichtert das Einstellen, weil man sofort sieht wenn er direkt nach dem Umschalten abmagert/anfettet. Kannst sie ja später deaktivieren.
    Wirst merken, der n62 ist etwas zickig beim einstellen und die DME mault sofort.

    UND: (das ist ein kleiner Insider ) Such dir eine solide Stromquelle für kl 30. Du wärest nicht der Erste der da ein Aha Erlebniss hat - dickes Kabel heißt nicht unbedingt : Viel Stom.
     
  12. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Werde dann sicherheitshalber den Strom messen, natürlich mit einem entsprechendem Verbraucher.

    Die Lambdasonde wollte ich auch ursprünglich anschließen, in der Vergangenheit habe ich es auch gemacht. Aus dem Schaltplan kann ich entnehmen das es eine Breitbandlambdasonde ist und da gibt es ja unterschiedliche Meinungen (Signalverfälschung etc.). Ich bin auch unsicher ob es Pin 20 oder Pin 7 vom Stecker X60002 ist. Habe mich dann zwar für Pin 20 (GE) entschieden. Wenn ich mir den Schaltplan von BMW-planet anschaue A6000 DME, dann ist am Pin 7 in dem Steuergerät ein Wiederstand gegen Masse geschaltet, bedeutet für mich das an dieser Stelle nichts geschaltet wird (bei den Pins 13, 19, 20 wird geschaltet) und man an dieser Stelle abgreifen kann. Schaue ich mr allerdings die Lambdasonde an B62101 (Stecker X62101), dann bin ich der Meinung Pin 6 von der Lambdasonde bzw. Pin 20 vom DME richtig ist. Leider habe ich keinen eindeutigen BMW Schaltpaln von einer Breitbandlamdasone, zumindest für mich eindeutig.

    Auf die Einstellung der Anlage bin ich auch gespannt. Habe bis jetzt nur 3 Fahrzeuge umgerüstet (e46, 328; A6, 2,7T; w211, E350), hatten aber alle eine Drosselklappe. Angeblich geht es mit dem OBD Adapter wesentlich besser, ich werde es erfahren.
     
  13. #12 V8gaser, 17.03.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    Mit den Sonden hast recht - da war ich gedanklich auf ner anderen Baustelle :-)
    Mit nem ordentlichen OBD Scanner geht es auch tadellos.
     
  14. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, habe alles eingebaut und jetzt geht es mit dem Einstellen los.

    Ich habe mit dem Drehzahlsignal ein Problem, habe es wie empfohlen von Pin 17, Stecker x60004 angeschlossen.
    Leider ist die Drehzahl um einen Faktor 10 höher als im KI. Also z.B im KI 650 und im LPG Programm 6500, im OBD Reiter bekomme ich gar keine Drehzahl angezeigt, alle anderen Werte sind vorhanden.

    Was mache ich falsch oder was habe ich falsch angeschlossen?
    Welche Düsengröße wird für diesen Motor in der Praxis empfohlen? (ich habe mich für 2,9 mm entschieden)

    Danke!
     
  15. Anzeige

  16. #14 V8gaser, 29.03.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.356
    Zustimmungen:
    540
    In jeder Gassoft kannst für das Drehzahlsignal einen Teiler einstellen.
    Was für Düsen? Gelbe Kehins, was sonst? :-))
    Man weiß ja nicht was für eine Anlage da drin ist, aber wenn ich mit meiner Vermutung recht habe....viel Spass.
     
  17. Conner

    Conner AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in der KME Software keinen Teiler gefunden und das Kabel auf meine ursprüngliche Überlegung (Kurbelwellengeber Pin 27 GE/WS) angeschlossen. Die Drehzahlausgabe ist jetzt richtig.

    Verbaut habe ich Magic Injektoren und den KME Gold Verdampfer, KME Steuergerät für Deutschland.
    Den Leerlauf habe ich schon mal hinbekommen, Verschiebung auf -0,8 und die Werte liegen so um 0%, Unterdruck 0,9 mit Valvetronic und 0,3 ohne.
    Dann die Autokalibrierung mit und ohne Last, Düsen im optimalen Bereich. Allerdings sind die Gaseinsprtzzeiten bei ca. 3 und die Benzineinspritzzeiten bei ca. 4 ms.

    Ich glaube der interesannte Teil kommt noch.
    Hat jemand einen Screenshot von der KME Anlage (Einstellungen) bei dem Motor oder besser noch eine Datei als Grundlage für die Einstellungen?
    Das erleichtert das Einstellen erheblich, zumindest glaube ich es.

    Danke!
     
Thema: Erfahrungen mit Adaptern für Einspritzdüsen / BMW E65 750i Facelift
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e65 750i

    ,
  2. dme bmw pin 3 lpg

    ,
  3. e65 750i lpg

    ,
  4. bmw e 65 lpg düsengröße,
  5. drehzahl im leerlauf zu hoch bmw e65 n62,
  6. bmw e38 750i lambda signal abgreifen,
  7. 750i lpg,
  8. bmw 750i e65,
  9. einspritzdüsen adapter,
  10. einspritzdüsen adapter lpg,
  11. lpg einspritzdüsen adapter,
  12. bmw e65 sicherungsbelegung,
  13. bmw injektoren,
  14. lpg einspritzdüsendadapter,
  15. probleme mit valvetronic bmw e 65,
  16. prins lpg einstellen autokalibrierung e65,
  17. drehzahlschwankungen im leerlauf n62,
  18. bmw 750i e65 lpg,
  19. welche lpg injektoren für bmw,
  20. bmw n62 dme belegung,
  21. drehzahl e65 750i ,
  22. BMW 318 Stecker 60003 Pinbelegung,
  23. bmw e66 750i forum,
  24. zyklon bmw e65 750i,
  25. bmw 750i e65 test dauer
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Adaptern für Einspritzdüsen / BMW E65 750i Facelift - Ähnliche Themen

  1. FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP

    FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP: Hallo zusammen, in meinem Astra H 1.4 90PS Z14XEP hat der Vorbesitzer eine LPG-Anlage von KME einbauen lassen. Allerdings ohne FlashLube, obwohl...
  2. konkrete Erfahrungen mit LPG im A4 B6 mit 2,0l ALT und 1,8T

    konkrete Erfahrungen mit LPG im A4 B6 mit 2,0l ALT und 1,8T: Hallo Autogaser ;-) ich lese schon seit einiger Zeit hier im Forum, kann allerdings keine direkten Antworten auf meine Fragen finden, die ich mir...
  3. Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK)

    Erfahrungen/Probleme Landi Renzo und Audi V8 (4,2 BBK): Hallo in die Runde, ich fahre schon seit Jahren einen Audi A4 (2003) 1,8T (BEX) auf Autogas und möchte mir in den kommenden Tagen ein Audi...
  4. Überlege meinen Hunday I30 Combi Direkteinspritzer auf LPG umzurüsten. Sinnvoll? Erfahrungen?

    Überlege meinen Hunday I30 Combi Direkteinspritzer auf LPG umzurüsten. Sinnvoll? Erfahrungen?: Mein Auto Baujahr 2018 habe ich seit Februar 35.000,- KM gefahren und überlegen nun umzurüsten um die Kosten dauerhaft zu senken. Welche Anlag ist...
  5. Erfahrungen > Betrieb Valve Care mit Flashlube-Additiv

    Erfahrungen > Betrieb Valve Care mit Flashlube-Additiv: Hallo zusammen, ich fahre seit geraumer Zeit meinen Jeep Wrangler JKU 3,6 l Benziner mit einer Prins VSI2 LPG-Anlage und Valve Care-System. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden