Erfahrung mit Abnahme einer Selbstumrüstung

Diskutiere Erfahrung mit Abnahme einer Selbstumrüstung im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, so nachdem ich meine Gasanlage nun vom Tüv eingetragen bekommen habe, möchte ich hier mal meine Geschichte dazu schreiben.... Es handelt...

  1. Janjek

    Janjek AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so nachdem ich meine Gasanlage nun vom Tüv eingetragen bekommen habe, möchte ich hier mal meine Geschichte dazu schreiben....

    Es handelt sich um eine Selbstumrüstung bei der Fa. GM Service Nagel.

    Da ich es nicht mehr geschafft habe, nach fertigstellung der Umrüstung, in Holzminden direkt zum Tüv zu fahren, wollte ich meine Anlage daheim eintragen lassen.
    Also bin ich frohen Mutes zum Tüv, hatte ja das Abgasgutachten und mein Tankzertifikat. Doch dann hat sich der Prüfer noch nicht mal mein Auto angesehen, da eine Einbaubestätigung vom Umrüster fehlt. Daraufhin hab ich das alles mit der Selbstumrüstung erklärt und auch mit dem Armin alias "Rabemitgas" telefoniert und an den Prüfer weitergegeben. Das half alles nichts...

    Also hab ich alle Tüv Stationen rund herum abtelefoniert. Alle wollten eine Einbaubescheinigung haben bzw. eine Station wollte eine GSP haben, von dem, der die Anlage programmiert und eingestellt hat....

    Also entschied ich mich wieder nach Holzminden (ca. 200km) zu fahren, denn da soll es ja keine Probleme geben.
    Als ich dann in Holzminden bei der Tüv Station war, bekam ich gesagt, dass im Moment kein Prüfer da ist, welcher meine Anlage abnehmen kann. Der kommt evt. Nachmittags oder eher am nächsten morgen.
    Zum Glück hatte Armin noch ein Joker in der Hinterhand. Ein kurzes Telefonat und ich konnte ca.35km zu einem anderen Prüfer fahren.
    Dieser hat mir dann die Anlage anstandslos ohne Probleme eingetragen. Hat vielleicht eine viertel Std. gedauert und alles war erledigt.

    Wieso nicht gleich so?!?

    Naja ende gut alles gut! Und vielen Dank nochmals an Armin!

    MFG Janjek
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 27.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Danke Janjek

    Gern geschehen. :)

    Gruß Armin
     
  4. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Also diese Erfahrung muss ich leider teilen...Ohne den V8Gaser hätten die meine Anlage auch nicht abgenommen bekommen. Also auch ca. 50km ein Weg in Kauf nehmen und dann ohne Mängel abnehmen lassen...
     
  5. x8r

    x8r AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie kann man das Problem denn umgehen?
    Ich habe niergendwo expliziet gelesen, dass die Umrüstung von einem(rechtlich gesehenen) Laien durchgeführt werden darf.... aber genausowenig habe ich expliziet gelesen, dass sie durch einen geschulten Umrüster erfolgen muss.
    Wie sollte man sich denn beim TÜV verhalten, wenn die ganz große Augen bei dem Wort Selbstumrüstung bekommen?
    Bin kurz vor der Selbstumrüstung... habe inzwischen(nach langem Studium des Themas) keine Bedenken mehr... nur der TÜV macht mir Sorgen.

    Gruß
    Jan
     
  6. #5 Autogas-Rankers, 28.10.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Du brauchst dir keine Sorgen machen, kommst ja aus Wuppertal.
    Da hast du es nicht weit nach Krefeld zu mir, hier bekommst du deine Anlage dann eingetragen.
     
  7. deno

    deno AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1
    Ich will die Frage von Jan nochmal aufnehmen.
    Gibt es irgendwo einen Paragraphen der sagt, das der TÜV eine eingebaute Gasanlage eintragen muß, bei vorlage von Abgasgutachten und Tankzertifikat?

    Das es andere Möglichkeiten gibt Selbsumrüstungen einzutragen, ist hier bereits deutlich gesagt worden. Interessanter wäre es zu wissen, ob der TÜV eine Selbstumrüstung eintragen MUSS?

    Gruß ...deno...
     
  8. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Der Tüv hat die Bauteile und den korekten Verbau dieser sowie die Dichtigkeit der Anlage zu prüfen. Wer das alles eigebaut hat ist unerheblich. Wenn der Tüv das anders sieht ist es ratsam sich bei einer anderen Prüfstelle des Tüv umzusehen , weil die Prüfstelle die eine Selbstumrüstung ablehnt ohnehin nicht kompetent ist und daher meißt Probleme macht.In dem anderen Forum ist auch jemand der seinem Prüfer ein Gutachten über die verbaute flexible Gasleitung unter denm Auto besorgen sollte. Ein klarer Fall von Inkompetenz. Mit dem Prüfer braucht man nicht mehr zu reden , außer der Frage nach einem Mitarbeiter der sich besser auskennt.Da bin ich inzwischen durch den Selbstbau zweier Gespanne mit Turbodieselmotor relativ abgebrüht. Wenn da ein Prüfer inkompetent erscheint wird das für ihn nicht einfach. Anmerkung des Prüfers bei der letzten Abnahme: Die 67Ro1-Nummer gilt aber ja nur für das Rail (Railkörper) Welche Nummer haben denn die Injektoren? (Valtek Injektoren sind eine Einheit mit dem Rail) Meine Frage : Wie Viele Gasanlagen -Abnahmen haben Sie denn schon gemacht , daß Ihnen die Valtek-Rails nicht geläufg sind? Von dann an war das Verhältnis deutlich respektvoller mir gegenüber. Also: Wenn ein Prüfer probleme mit Selbstumrüstung hat:=====) NEXT! mfG Rohwi
     
  9. A.K.S.

    A.K.S. AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Erfahrung gemacht dass es denen nicht wirklich auf die Einbeubescheinigung
    des Einbauers ankommt, die wollen eher eine Bauteilliste mit der sie dann die Nummern vergleichen können. Ein Kringel als Unterschrift drauf und schon haben die Ihr Papier und sind zufrieden. Sind eben Bürokraten und die Brauchen Papier...

    Gruß
    Andreas
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.011
    Zustimmungen:
    424
    Es wirklich schon komisch.
    Der TÜV ist je berechtigt, eine GSP zu machen.
    Also kann und muss er auch die Einbauten abnehmen, die

    a. von Werkstätten kommen, die keine GSP-Anerkennung haben
    b. von Umrüstungen, die aus dem Ausland kommen.
    c. eben auch Umrüstungen unbekannter Herkunft (eben privat).

    Ansonsten bräuchten ja die Prüforganisationen keine GSP-Berechtigung, wenn nur anerkannte Werkstätten die Umbauten machen dürften....

    Wir sind eben in Deutschland, mit einem undurchschaubaren Bürokratiedschnungel...:sure:
     
  11. #10 Rabemitgas, 28.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Oder aber im Nullbockundichweißnixdeshalblasslieberdiefingerdavonprüfer Dschungel. :D

    Gruß Armin
     
  12. #11 sirgero, 28.10.2010
    sirgero

    sirgero AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    LoooooooooooooL
    Der ist gut Armin.
    Muhaaaaaa
     
  13. #12 Rabemitgas, 28.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Danke ;)

    Ich hatte da mal einen netten Dialog mit einem Prüfer, beim Heimatort eines Selbstumrüster.

    Telefon klingelt:

    Selbstumrüster dran: Armin der will ne Einbaubescheinigung

    Ich: Geb mir den mal

    Selbstumrüster: Warte

    Hintergrund: Was ne nicht hab keine zeit was soll ich denn neee na gut

    Prüfer: Ja ich brauche für den Kram hier ne Einbaubescheinigung.

    Ich: Warum?

    Prüfer: Naja ich muss doch wissen ob die ordentlich eingebaut ist und und die Komponenten und sachkundige Werkstatt und und und.

    Ich: Wo steht das? und sie sollen eine GSP machen in Verbindung mit Abnahme nach §19.2 StvzO

    Prüfer: Ja aber ich brauche Trotzdem ne Einbaubescheinigung

    Ich: Wozu? Was heißt denn GSP

    Prüfer: Na Gasanlagen System Einbauprüfung

    Ich: Na? Merkste Wat?? :D

    Prüfer: Na gut dann mach ich das jetzt.

    Ende...

    Das war eines der Lustigen Dialoge, ich hab da aber noch ca. 10-20 Auf Lager.der Einzige der sich nach einem Telefonat mit mir dann völlig gesperrt hat, war Janjek seiner.

    Deswegen musste er dann extra nochmal zu mir kommen, und der TÜV Nord (mit dem ich schon seit 15 Jahren immer gut zusammenarbeite) hat es dann auch richtig gemacht.

    Gruß Armin
     
  14. #13 V8gaser, 28.10.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.385
    Zustimmungen:
    548
    Ich hatte da auch mal einen lustigen Fall.
    Steh mit ner Umrüstung beim TÜV und trink meinen Kaffee, da kommt der Prüfer und meint "Wir haben da gerade jemanden, der hat selbst umgebaut. Könnten sie da nicht die GSP..."
    Sag ich "Ne, darf ich nicht. Das wissen Sie doch!."
    "Ja, aber Sie könnten sich doch eben während wir Ihr Auto machen, das hier ansehen. Und wenn alles iO ist machen wir eben die GSP. Nur die ganzen Nummern müssten Sie uns zusammensuchen"

    Das Schlimme ist halt - die haben idR 0 Ahnung. Und bevor sie einen Fehler machen wird lieber abgelehnt. Der Fall mit dem Umrüstbetrieb bei dem nu auch der TÜV mit drinhängt hat das nicht gerade verbessert.
    Hatte letzte Woche erst einen Umbau zur GAP hier. In LA umgerüstet von nem "Fachbetrieb", auch hier abgenommen. Und was seh ich auf den Schläuchen zu den Rails....LPG 0,2bar max..... Venturischläuche!!!
    ZZ werden ja gerne die Aufkleber verlangt die es für ECE115er Anlagen braucht. "so könnte man gleich sehen was verbaut ist...." Halllo, das steht doch auch in den Papieren vom Auto. "Ja aber ob das dann ales auch so stimmt..." Der Hammer - wer hat das denn aufs Gutachten geschrieben? Ihr selber....

    Naja, man muss damit leben und sich arangieren. Colt hat gesheen wies geht, oder? :-)
     
  15. #14 Pit-001, 28.10.2010
    Pit-001

    Pit-001 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe meine selbstumrüstung in Aalen eintragen lassen, war kein Problem, ich mußte nur einen Termin ausmachen da der Prüfer der die Anlagen eintragen darf nur einmal die Woche im Hause ist. Es war ein sehr netter Prüfer der auch logisch denkt und nicht nur § kennt.

    Gruß Peter
     
  16. #15 flatulenz, 29.10.2010
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    schlimm finde ich generell die Unwissenheit der amtlichen Stellen, hab grad wieder einen Rechtsstreit mit der Zulassungsstelle weil die sich weigern eine alte Eintrgung in den neuen Schein zu schreiben, in dem Fall Zubehöhr Alufelgen. Da heisst nur ich darf das nicht, warum wissen die auch nicht, in dem Fall dürfte sie es und muss es sogar. Da wird einfach gesagt nehmen sie doch eine Kopie des alten Scheins mit. Dass das aber einen Polizisten nicht kümmern muss da die Kopie ja nichts rechtsverbindliches ist.
    Oder Polizeibeamten die meinen, ihre Reifengröße ist ja nicht eingetragen(Serienbereifung). Dass mittlerweile von wegen EU nur noch 1 Reifenmaß drinsteht hat der gute man offensichtlich noch nie gehört. Und wenn man meint es sei nicht meine Aufgabe für ihn sich weiterzubilden werden die meist ungemütlich.
    Das ganze ist mit Gasumbauten offensichtlich nicht anderst. schlimm, schlimm.
     
  17. #16 Rabemitgas, 29.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Welcher Polizist ist denn noch so Doof und schreibt deswegen eine Anzeige.

    Das die EU Papiere mit der deutschen Bürokratie kollidiert sind, ist nichts neues, da schaut keiner mehr genau hin. Das sollte zumindest der Bulle aus der hintersten Provinz kappiert haben.

    Ich kenne keinen mehr der da nen Fass aufmacht (und ich kenne viele)

    Etwas anderes ist es bei Tiefer/Breiter/Härter Autos......da werden ja richtige Razien gemacht um den jünglingen ein Beinchen zu stellen.....eventuell auch manchmal mit Grund.

    Aber du hast recht. Zubehörfelgen gehören eingetragen, werden sie idr. auch. Bei Originalreifengrößen und Originalalufelgen erfasst das die EG Betriebserlaubniss des Fahrzeuges, die aber leider natürlich bei der Verkehrskontrolle nicht vorliegt, nicht vorliegen muss und nicht alles in den "Schein" Übernommen wird.

    Also schwierig schwierig.....Fakt ist, wir stolpern ständig über unsere eigenen Bürokratiebeine und das schlimme ist wir merken es nicht, das wird eher mit Dummheit und Halbwissen argumentiert (seitens der Behörden, ihrer träger oder den behörtlich angegliederten Organisationen z.b. Technische Dienste)

    Gruß Armin
     
  18. #17 maddog3711, 31.01.2013
    maddog3711

    maddog3711 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar nicht mehr Aktuell, aber habe da auch noch was auf Lager:

    Nach meiner ersten selbst Umrüstung, sogar von Armin gelobt worden musste ich nach dem einstellen bei ihm noch zum Heimischen TÜV.
    Nach dem die mich erst einmal eine Stunde haben warten lassen um die Papiere zu ''sichten'' ging das auch los von wegen Selbst Umrüstung, Einbau Bestätigung von einem betrieb und so weiter.
    Nachdem ich das dann geklärt hatte, guckte sich der Prüfer meinen Wagen an und kam zu dem Ergebnis das er das so nicht Eintragen kann.
    1. Gasleitung von Tank zu Verdampfer angeblich zu nah an ESD. Hab nachgemessen und es waren 17 cm, sollten es nicht mind. 10 cm sein?
    2. Nicht alle 10 cm eine Befestigungsschelle an der Leitung gesetzt.
    3. Nicht auf allen Schläuchen zu den Einlassnippeln war die Freigabenummer zu lesen. Logisch muss man ja zu Recht schneiden
    4. Nicht alle Kabel mit Isolierband oder Textilband umwickelt.

    Im Endeffekt hat mich der Spaß 200€ gekostet und bei der Nachuntersuchung bei einem anderen TÜV Prüfer OHNE Nachbesserung gab es keine Probleme!
    Ist das noch Normal? Bei dem neuen Wagen werde ich mir nach Einbau wohl nen neuen Prüfer suchen da der "Vernünftige" Prüfer mittlerweile im Ruhestand ist!
    Habt ihr nicht vlt. ein paar Tipps für mich oder Ratschläge, komme aus der Voreifel bei Düren.
     
  19. Anzeige

  20. Happy

    Happy AutoGasKenner

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mit der Abnahme von meiner Selbstumrüstung in Bayreuth keine Probleme. Hatte das vorab mit dem Prüfer besprochen und anstandslos eingetragen bekommen. Ist aber etwas weit für dich.
     
  21. #19 Maddin82, 01.02.2013
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Ich in Wiesloch ebenfalls nicht, schon beim 2. Fahrzeug.
    Hin fahren, Kaffe trinken und 150€ ärmer mit ein paar neuen Din A4 Seiten wieder nach hause Fahren.
    Zu bemängel gabs bei beiden nix, am Audi wollte nur ein anderer Prüfer bei der nächsten HU noch zusätzliche Befestigungen der Gasleitung haben, hatte beim Einbau keine lust den Auspuff weg zu bauen und daher über dem Hitzeschild etwas mehr abstand zwisch den Schellen als sonst.

    Hier in Darmstadt dagegen hab ich angerufen, man wollte da neben dem üblichen Papierkram eine Bescheinigung von einem GSP berechtigten Betrieb sehen der die Einstellung der Anlage geprüft hat weil man beim TÜV weder Software noch Hardware dazu hat. WTF ?
     
Thema: Erfahrung mit Abnahme einer Selbstumrüstung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einbaubescheinigung gasanlage

    ,
  2. einbaubescheinigung gasanlage pkw fehlt

    ,
  3. autogas bausatz für selbsteinbau

    ,
  4. autogasanlage selbsteinbau,
  5. anerkennung im ausland eingebaute autogasanlage,
  6. autogas umrüstung c 200 selbstbausatz,
  7. muster einbaubestätigung,
  8. selbst eingebaute gasanlage eintragen,
  9. lpg selbstbau,
  10. einbaubescheinigung zur lpg eintragung,
  11. Gespann Abnahme Tüv-Nord,
  12. lpg einbaubescheinigung fehlt,
  13. tüv nord holzminden erfahrungsberichte,
  14. umbau gas einbaubescheinigung,
  15. Autogas selbsteinbau,
  16. gasanlage einbaubescheinigung fehlt,
  17. wo kann man im ausland eingebaute autogasanlagen eintragen lassen,
  18. selbst eingebaute autogasanlage abnahme,
  19. einbaubestätigung gasanlage,
  20. selbstumrüstung eintragen,
  21. selbstumrüstungen holzminden,
  22. selber eingebaute gasanlage eintragen lassen,
  23. lpg selbsteinbau abnahme,
  24. autogas selbsteinbau abnahme,
  25. holzminden gasanlage selbstbau
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Abnahme einer Selbstumrüstung - Ähnliche Themen

  1. FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP

    FlashLube Valve Saver selber einbauen? Erfahrungen? Bilder? 1.4 Z14XEP: Hallo zusammen, in meinem Astra H 1.4 90PS Z14XEP hat der Vorbesitzer eine LPG-Anlage von KME einbauen lassen. Allerdings ohne FlashLube, obwohl...
  2. konkrete Erfahrungen mit LPG im A4 B6 mit 2,0l ALT und 1,8T

    konkrete Erfahrungen mit LPG im A4 B6 mit 2,0l ALT und 1,8T: Hallo Autogaser ;-) ich lese schon seit einiger Zeit hier im Forum, kann allerdings keine direkten Antworten auf meine Fragen finden, die ich mir...
  3. Prins Direct Liquimax System - Erfahrungsberichte - Kosten

    Prins Direct Liquimax System - Erfahrungsberichte - Kosten: Wir haben unseren Mazda6 mit LPG abgegeben und fahren seit rund zwei Wochen einem Honda Civic Sport Plus. Maschine 1.5l Turbo (182PS). Durch einen...
  4. Erfahrung mit Autogasbilliger? R115 KME

    Erfahrung mit Autogasbilliger? R115 KME: Hallo zusammen, hat schon jemand Erfahrungen mit Autogasbilliger gemacht? Ich wollte meinen E55 Umrüsten und würde am liebsten eine KME verbauen....
  5. 150.000 km Langzeiterfahrung - PRINS VSI 1 - Ford Fiesta ST 150 Bj. 2006

    150.000 km Langzeiterfahrung - PRINS VSI 1 - Ford Fiesta ST 150 Bj. 2006: Guten Tag zusammen, ich möchte kurz meine Erfahrungen stichpunktartig, ohne viel blabla, mit euch teilen. Auto: Ford Fiesta ST 150 Bj. 2006...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden