Emmegas TSI 03 -> "tot"

Diskutiere Emmegas TSI 03 -> "tot" im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich hab ein Problem mit einer Emmegas Anlage TSi 03, Steuergerät ICS 03. Eingebaut in einen Passat 2,3 V5 BJ 99. 110KW 5 Zylinder mit...

  1. #1 Scherzkeks, 12.02.2011
    Scherzkeks

    Scherzkeks AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab ein Problem mit einer Emmegas Anlage TSi 03, Steuergerät ICS 03. Eingebaut in einen Passat 2,3 V5 BJ 99. 110KW 5 Zylinder mit Automatik.
    Ich hab das Fahrzeug gebraucht mit der Gasanlage gekauft. Der hiesige Umrüster sagt: "Kenn ich nicht, brauch ich nicht, selber schuld".X(
    Also probier ich's jetzt selber.

    Seit Tagen such ich nach irgendwelchen Informationen und Forenbeiträgen, aber mit Emmegas is das gar nicht so einfach.

    Hat vielleicht jemand Stromlaufpläne, Einbauanleitungen, Software, alles was ich kriegen kann um nach Kabelbrüchen, kaputten Relais oder ähnlichem zu suchen.
    Da das Steuergerät leider nicht erreichbar ist mit meinem gekauften USB Interfacekabel suche ich nach einer Möglichkeit das Steuergerät so zu testen.
    Ich möchte wissen ob das Steuergerät noch läuft oder nicht. Und ob das USB Kabel (mit dem simulierten Comport) schuld ist, dass ich keine Verbindung krieg, oder ein defektes Steuergerät.
    Irgendwie hats noch Strom, da auf dem Interfaceanschluß des Steuergeräts noch 2 Volt Spannung zu messen ist.(Ein Kabel mit seriellem Anschluß hab ich aber schon mal bestellt).

    "Kleine" Geschichte des Problems:

    Erst ging alles problemlos, dann fing die Anlage an bei Lasterhöhung auf Benzin umzuschalten.
    Darauf wechselte ich den Filter nach dem Verdampfer und die Anlage funktionierte wieder.
    Wenn man den Motor immer nur kurz ein paar Minuten laufen ließ, z.B. wenn man beim Einkaufen von einem Laden zum nächsten fährt, fing die Anlage mit folgendem Verhalten an:
    Es dauerte direkt nach dem Umschalten etwa 30 Sekunden bis sie "voll belastbar" war.
    Hat man innerhalb dieser ca. 30 sec zu sehr aufs Gaspedal gedrückt ist die Anlage wieder auf Benzin gesprungen.
    Danach konnte man aber "voll reintreten".
    Auch nach langer Fahrt und kurzem Stopp, z.B. tanken, war's das gleiche.
    Das ging so ein halbes Jahr und ca. 8000km.

    Jetzt allerdings geht sie überhaupt nicht mehr.
    Vorletzte Fahrt: Gasanlage versucht ewig (ca 15 min) umzuschalten, und nach ein paar mal ein-/ausschalten (manuell) sprang sie auf Gas und ging ganz normal.
    Letzte Fahrt: Wieder ewig kein Umschalten möglich (Anzeige blinkt), plötzlich schaltet sie sich komplett aus,d.h. der Schalter und die Tankanzeige war "tot".
    10 min später ist sie nochmal für 1 min zu neuem Leben erwacht um seitdem keinen Mucks mehr zu machen, also Schalter/Anzeige ist und bleibt tot.
    Beides waren Autobahnfahrten.
    Seitdem fahr ich nur noch auf Benzin.

    Vielleicht habt ihr ja ein paar kleine Tipps, damit ich meiner Suche eine Richtung geben kann. Resultate werden natürlich hier beschrieben.
    Mein erster Verdacht is ein Kabelbruch, aber ohne Stromlaufplan weiß ich nicht wo ich messen soll. Sichtbar ist derweil mal nichts.

    Schon mal Danke an jeden, der bis hierher gelesen hat!


    Grüße,

    Scherzkeks
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Emmegas TSI 03 -> "tot". Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scherzkeks, 13.02.2011
    Scherzkeks

    Scherzkeks AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update: Nachdem mir mitgeteilt wurde, dass die Pinbelegung identisch ist mit z.B. Bigas SGISN Anlagen hab ich einen Plan gefunden und den Stecker für den Computer - Anschluß nochmal durchgemessen. Pin 1 hat mit 5V die richtige, pin 2 mit 14 statt 12V liegt etwas daneben, Pin 3 hat 0 da Masse, das stimmt. Pin 4 hat 3,5 anstelle 5V.

    Ist das soweit als Toleranz ok oder deutet das schon auf ein kaputtes Steuergerät hin?
     
  4. #3 Scherzkeks, 12.04.2011
    Scherzkeks

    Scherzkeks AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nächstes Update:

    Hab schlußendlich die komplette Anlage durchgemessen. Kontakt hatten alle Kabel. Trotzdem waren einige derart korridiert, dass zwar 12V anlagen, aber nichts mehr durchging (Foto). Also reines Durchpiepsen und Spannung messen reicht nicht zur Fehlersuche. Das komische An-/Ausverhalten erkläre ich mir mit einem letzten Wackelkontakt, bevor das Kabel ganz zu Bruch ging. Die Anlage is insgesamt extrem verbastelt eingebaut und der Stecker des Steuergerätes ragt in den Lüftungsschlitz neben der Nebelleuchte. Er ist dem Spritzwasser von vorne schutzlos ausgesetzt. Also für mich ein "gewagter" Einbauort. Salz, Dreck, Wasser, alles prasselt genau auf die Seite des Steckers, an der die Kabel reingehen. Das musste korridieren.

    Danke an alle die mir geholfen haben!
    Falls jemand ähnliche Probleme hat. Einfach melden! Vielleicht kann ich weiterhelfen. Bin zwar kein GasGenie, aber durchmessen kann ich mittlerweile :rolleyes:.

    Viele Grüße,

    Scherzkeks
     

    Anhänge:

    • Kabel.jpg
      Kabel.jpg
      Dateigröße:
      414,5 KB
      Aufrufe:
      233
  5. Figa

    Figa AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Meine ICS 03 kriegt kein Drehzalsignal - kann nicht neu programmieren, fahre nur Benzin -bei Umschalten auf Gas geht Motor sofort aus (gas im Tank ist noch!). Weißt jemand Rat, wo ich anfangen soll ? Leider habe von Emme keine Stromlaufpläne.

    Gruss,D.
     
  6. Figa

    Figa AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
     
  7. Figa

    Figa AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre dankbar für jeder Vorschlag.
     
  8. #7 Scherzkeks, 17.07.2011
    Scherzkeks

    Scherzkeks AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Müsste das braune Kabel sein.
     
  9. Anzeige

  10. Figa

    Figa AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Den Kabel gefunden- bei mir an DZM angeschlossen -leider an dem liegts nicht. Neue Soft kann ich auch nicht draufspielen- bei Kaliebrierung , wenns die Anlage auf Gas schaltet, geht Motor sofort aus. Filter am Verdampfer ist frei (Gasdruck auch) - ist der Verdampfer hin ???? SG zeigt keine Fehler !

    Gruss,D.
     
  11. didenz

    didenz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Figa, ich habe das gleiche Problem nachdem ich versehentlich das Steuergerät zurückgesetzt habe...außerdem leuchtet am Umschalter jetzt keine einzige LED mehr, obwohl Gas und Benzin getankt ist. Hast Du inzwischen schon Neuigkeiten?
    Liebe Grüße,

    Didenz
     
Thema: Emmegas TSI 03 -> "tot"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. emmegas

    ,
  2. Emmegas TSI 03

    ,
  3. emmegas software

    ,
  4. emmegas schaltplan,
  5. emmegas tsi-03,
  6. emmegas tsi,
  7. pinbelegung emmegas steuergerät,
  8. emmegas umschalter,
  9. emmegas programmieren,
  10. TSI03 - Software,
  11. emmegas ics-03 Steuergerät,
  12. Steuergerät emmegas ics 03,
  13. emmegas ics-03 pins,
  14. 1.8t PIN Belegung motorsteuergerät,
  15. emmegas anschluss plan,
  16. emmegas motor geht aus,
  17. lpg emmegas ics-03 nach filter wechseö springt lpg nicht an,
  18. stromlaufplan emmegas,
  19. emmegas springt nicht an,
  20. emmegas lpg ics steuergerät,
  21. emmegas lpg funktioniert nicht,
  22. pinbelegung emmegas tsi,
  23. einbauanweisung emmegas filter,
  24. emme gas berlin,
  25. emmegas werkstätten berlin
Die Seite wird geladen...

Emmegas TSI 03 -> "tot" - Ähnliche Themen

  1. Emmegas Opel Vectra B

    Emmegas Opel Vectra B: Hallo ich bin neu hier und weiß nicht ob dieses Thema schon mal angesprochen wurde oder nicht. Es geht um meinen Vectra B ( 2,2L 147PS BJ 2001 )....
  2. Reparatur / Wartung Emmegas Anlage

    Reparatur / Wartung Emmegas Anlage: Ich habe mir ein gebrauchtes Fahrzeug mit eingebauter LPG-Anlage gekauft. Diese funktioniert leider nicht. Für mich als Laien sieht es aus, als...
  3. Emmegas umschalter defekt

    Emmegas umschalter defekt: Hallo community, Ich bin neu hier im Forum und habe direkt mal ein Problem mitgebracht. Und zwar ist der umschalter meiner Emmegas Anlage defekt....
  4. Alternative zu Emmegas Verdampfer

    Alternative zu Emmegas Verdampfer: Hallo, ich muss demnächst zum TÜV und mein Emmegas ML 94 Verdampfer ist leider etwas undicht. Der Umrüsten sagt reparieren lohnt sich nicht, da...
  5. Opel Omega b 2.2 mit Emmegas ics 03 anlage

    Opel Omega b 2.2 mit Emmegas ics 03 anlage: Hallo Hallo :-) Wenn dieser Threath nicht an der Richtigen Stelle ist dann bitte verschieben. Ich habe in mein Auto einen Neuen Verdampfer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden