Einstellung für Mercedes E430 V8 und PRINS

Diskutiere Einstellung für Mercedes E430 V8 und PRINS im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Nabend, ich habe so viele Fragen und so wenig Ahnung :D vielleicht hat jemand das o.g. Fahrzeug mit derselben Anlage. 1- Mein Problem ist...

  1. #1 freaky2060, 12.12.2013
    freaky2060

    freaky2060 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nabend,

    ich habe so viele Fragen und so wenig Ahnung :D

    vielleicht hat jemand das o.g. Fahrzeug mit derselben Anlage.

    1- Mein Problem ist folgendes: Beim ersten Umschalten geht der Motor an der Ampel aus, dies habe ich mittlerweile durch vorher->nachher: 0->15% DoubleMix, Temp_min von 45->50C und TSO_cold von 100->200s behoben. Kennt jemand einen anderen Lösungsweg?

    2- Prins gibt selbst den ominösen Wert 115 an der durch das RC_inj + LPG_core enstehen soll. In meinen Fall wären das 105 + -9,5 = 95,5 . Kann das so belassen werden? Ist die Rechnung überhaupt richtig?

    3- Die nächste Sache wäre die RPM Anzeige in der Software, die schwankt ständig zwischen realer Drehzahl und max.Anzeige. ZB: Leerlauf 650 Umdrehung, nächste sec 10000 Umdrehung, dann wieder 650, 10000 usw.
    Mein Verdacht war das dies an der L-Type, Lamdasonden einstellung liegt. Diese ist bei mir auf disabled gestellt. Hab mal testweise diese einstellung auf 1 gesetzt und der Graph hat höhere Kurven geschlagen und die Drehzahlanzeige hat weiter gespinnt, also habe ich es wieder zurückggestellt.

    Ansonsten fährt sich der Wagen mit dieser Anlage super, kein Motorruckeln im Leerlauf, Kickdown funktioniert einwandfrei etc. Flüssiggasphasenfilter ist gewechselt und der Rest der Anlage scheint im Einwandfreien Zustand zu sein.

    Würde mich über eine mögliche Optimierung sehr freuen. Vielen dank im Vorraus!! :o
     

    Anhänge:

    • LPG1.jpg
      LPG1.jpg
      Dateigröße:
      155,1 KB
      Aufrufe:
      136
    • LPG2.jpg
      LPG2.jpg
      Dateigröße:
      159,1 KB
      Aufrufe:
      118
    • LPG3.jpg
      LPG3.jpg
      Dateigröße:
      149,7 KB
      Aufrufe:
      124
    • LPG4.jpg
      LPG4.jpg
      Dateigröße:
      151,1 KB
      Aufrufe:
      115
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 13.12.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    99
    Herzlich Willkommen bei uns.

    Welche Düsenfarbe?
    Welche Verdampfergeneration? (Buchstabe) (Wie alt ist die Anlage)

    Nimm mal erstmal den tso cold wieder auf 100sec runter. die 200 sind quatsch.

    Mach mal erstmal eine Umschaltdrehzahl rein. Wenn du gelbe Düsen drin hast, sieht die Einstellung RC u. Off_inj) nicht verkehrt aus.

    Gruß Armin
     
  4. #3 VIPP-GASer, 13.12.2013
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,

    1. Dein Druck ist für diese Einstellung zu hoch. Jedenfalls ist die Gaseinspritzzeit wesentlich kleiner als die Benzineinspritzzeit, dass soll nicht sein.
    2. Wenn Du schon die SW hast: Welche Firmware ist auf dem Gassteuergerät? F2 gibt Auskunft. Eventuell ist es sinnvoll die ECU erstmal auf einen neuen Stand zu bringen, da die S209 direkt umschaltet, während S212 erst die Magnetventile öffnet und erst 1-2 Sekunden später die eigentliche Umschaltung erfolgt. So kann sich der Gasdruck immer erst stabilisieren.
    3. Vergiß die Prins-Rechnung: Die Gesamtkorrektur soll 115% sein ist schon seit langem von mir widerlegt worden. Das ist Quatsch. Allerdings soll die Untere Grenze, Ausnahmen bestätigen die Regel, 110% nicht unterschreiten. Das ist bei Dir so, siehe mein Punkt 1.
    4. RPM hat nichts mit Lambdasonde zu tun.
    5. Die Ursache für das ausgehen im Umschaltmoment kann bei Dir auch daran liegen, dass das RPM Signal Nockenwellensensor abgegriffen wurde. Das darf bei MB mit mehr als 4 Zylindern nie gemacht werden. Wenn der Draht also dort dran ist: ab und auf die Zündspule, ggfs mit RPM-Modul.


    Zum Gemisch kann ich nix sagen. Du zeigt die Leerlauf-Einspritzzeit nur im Gasbetrieb.


    Gruß
    Georg
     
  5. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    20
    Software dürfte lt. Datum aktuell (212t) sein.
     
  6. #5 VIPP-GASer, 13.12.2013
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Stimmt.
    Hab mir die Bilder nur hinsichtlich der Parameter angeschaut.

    Gruß
    Georg
     
  7. #6 freaky2060, 15.12.2013
    freaky2060

    freaky2060 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, erstmal vielen dank für eure Anteilnahme.

    Hab die Temp_min von 50C auf 45 gesenkt damit der TSO_cold wieder seine 200 sec entfalten kann und Double_Mix auf 20% erhöht. Das Problem mit der Leerlaufdrehzahl habe ich mit RPM_Flank statt _falling auf _rising gestellt und die Drehzahlanzeige spinnt nicht mehr.

    In der Gangstellung D und einer RPM von ca 580 U/Min, Der Motor springt grade so auf LPG um. Manchmal geht er aus kaltem Zustand immer noch aus.

    Mit der Mindestdrehzahl für's umschalten auf LPG will ich keine Vorgaben machen. Wie soll sonst der Wagen ganz alleine im Winter im Leerlauf Warm werden, wen die Mindestumschaltdrehzahl über 800 oder mehr eingestellt ist? :cool:

    Die LPG Einspritzdüsen und Verdampfer habe ich fotografiert. Welche Einstellung für LPG_cor RC:inj und Off_inj wären -BLIND- einstellbar? Hab ebenfall das Gefühl, dass der LPG Druck zu hoch ist, der pendelt von ca 2,3 bis auf 2,5 bar hoch. PRINS Inject.jpg PRINS Verd..jpg

    Falls ihr weitere brauchbare Tipps für's Einstellen der Anlage habt, immer her damit. ;)

    Gruß
     
  8. #7 VIPP-GASer, 15.12.2013
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hi,

    hast Du eine Heißluftpistole?

    Wenn ja: TSC_cold auf 40 Sekunden, Durchgekühlter Motor: Motor starten. Bis zum umschalten erwärmst Du alle Gasinjektoren. Keine Sorge, die können Wärme ab, die dürfen ruhig 50-60°C warm werden.
    Wenn die Umschaltung jetzt, mit Double Mix 20% sehr viel besser ist, dann sind Deine Injektoren verklebt.

    Gruß
    Georg
     
  9. Anzeige

  10. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    20
    Georg, kann man denn verklebte Injektoren wieder reinigen? Falls ja, wie und womit?
     
  11. #9 Rabemitgas, 16.12.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    99
    Hatte sehr oft, das die von selbst wieder sauber wurden.

    Du kannst sie aber auch zum Georg schicken, der schickt die zur professionellen Reinigung und die werden nochmal "Flow" gemessen (getestet)

    Gruß Armin
     
Thema: Einstellung für Mercedes E430 V8 und PRINS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins einstellwerte v8 5.9

    ,
  2. mercedes 430 benzin einspritzdüsen einstellen

Die Seite wird geladen...

Einstellung für Mercedes E430 V8 und PRINS - Ähnliche Themen

  1. Gibt es Idealwerte für die Einstellung

    Gibt es Idealwerte für die Einstellung: Hi zusammen, Ich hatte einen defekten Injektor und dieser wurde gewechelt. Erst gegen schwarz was Zündausetzer auf dem neuen schwarzen Injektor...
  2. Suche fähigen Umrüster für Kontrolle/Einstellung e-g@s (Zeicom) Anlage - Saarland/RLP

    Suche fähigen Umrüster für Kontrolle/Einstellung e-g@s (Zeicom) Anlage - Saarland/RLP: Nach meinem Motorschaden bei 135.000km und dem Einbau eines neuen Zylinderkopfs möchte ich nun alles "richtig" machen. Da ich von den Fähigkeiten...
  3. Habe Öcotec Software & Interface Kabel suche Hilfe für die Einstellung der LPG Anlage

    Habe Öcotec Software & Interface Kabel suche Hilfe für die Einstellung der LPG Anlage: Hallo Welche LPG Werkstatt oder techn. versierte Privatperson kann bei der Einstellung und Wartung der Öcotec Anlage behilfreich sein. Ich wohne...
  4. Kaltstartprobleme, Einstellungen & Werte für Prins VSI, 4 Zylinder, 1,6 Liter

    Kaltstartprobleme, Einstellungen & Werte für Prins VSI, 4 Zylinder, 1,6 Liter: Hallo an Alle in dieser "LPG Gemeinde" Da ich neu hier bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Ben, bin 40 Jahre alt und wohne z.Zt....
  5. Suche Helfer für Einstellung LPG-Anlage Solaris

    Suche Helfer für Einstellung LPG-Anlage Solaris: Hallo zusammen, ich habe einem Audi A4, 2.4 L, Bj. 2001 mit einer LPG-Anlage von Solaris (Umrüstung wurde vom Vorbesitzer gemacht). Im Laufe der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden