Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs

Diskutiere Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo und Moin, ich Fahre einen 2000er Audi S8 mit 225tkm. Seit 100tkm habe ich eine Prins Anlage verbaut, vor 10tkm habe ich einen Verdampfer...

  1. #1 kastroe, 31.07.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Moin,
    ich Fahre einen 2000er Audi S8 mit 225tkm.
    Seit 100tkm habe ich eine Prins Anlage verbaut, vor 10tkm habe ich einen Verdampfer Rep.-Satz einbauen müssen da er verharzt war und deshalb rumzickte, seitdem läuft alles wieder völlig problemlos.

    Nun habe ich seit 2 Tagen Probleme mit der Anlage, so das die LPG Anlage beim umschalten auf Störung geht.
    Ich habe nun die Bexprins Home angeschlossen um den Fehlerspeicher auszulesen:
    F-CODE-271 Keine Last Injektor 7
    F-CODE-261 Keine Last Injektor 6
    F-CODE-231 Keine Last Injektor 3
    F-CODE-221 Keine Last Injektor 2
    F-CODE-321 Spannung Psys zu hoch
    F-CODE-310 Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs

    dann habe ich den Fehlerspeicher gelöscht und kurz darauf bekomme ich dann wieder dieses Angezeigt:
    F-CODE-310 Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs

    Der PSYS Druck liegt zwischen 2,12 und 2,17Bar
    und der PSYS-MAP ist bei 0Bar

    muss beim PSYS-Map nicht auch ein Wert angezeigt werden? Ist das der Druck von der Saugrohrleitung?

    gruss aus dem norden
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 31.07.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Willkommen bei und Kastroe.

    Der Fehlercode hat nichts zu sagen und ist Standart. Du kannst den psys auf den eingestellten Wert einstellen aber der Fehler kommt generell sehr schnell wieder.

    Also nicht schlimm.

    Psys Spannung zu hoch kann von deinem alten Verdampfer kommen...oder aber auch durch andere Gründe, die hier aber den Rahmen sprengen würde.

    Die Injektor ohne Last Fehler können von einem wegbrechenden RPM Signal sein.

    Gruß Armin
     
  4. #3 kastroe, 31.07.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Armin,
    du hast mir die Anlage seinerzeit mal eingebaut das war im März 2006.
    Das war gute Arbeit...
    Aber nochmal zu meinem Problem, das die Anlage auf Störung geht damit meine ich, das das Auto einmal beim umschalten an der Ampel ausgegangen ist. Die anderen male ist Sie beim Umschaltversuch nach einigem ruckeln wieder auf Benzin gesprungen, dann nach einiger Zeit versucht die Anlage wieder zu übernehmen und gelegentlich klappt es dann auch und ich kann dann auf Gas weiterfahren...
    Also irgendwie doch schlimm....

    lg Karsten
     
  5. #4 V8gaser, 01.08.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.362
    Zustimmungen:
    541
    Psys-Map bekommst du nur angezeit wenn ein MAP Sensor verbaut ist - idR nur bei Turbomotoren.
    Keine Last auf den Injektoren bedeutet eigentlich eine Unterbrechung im Düsenstromkreis - hab schon öfter den Fall gehabt, das der Düsenstecker einen Wackler hatte. Das macht sich uA mit dem Ausgehen bei Umschalten bemerkbar. Die Anlage möchte loslegen, aber die Düsen blasen nicht ein - zurückschalten tut sie so schnell nicht, Gasruck ist ja da.
    Natürlich auch möglich das du bei der Verdampferaktion die Düsen nicht angeschlossen hattest und die Fehler da abgelegt wurden.
     
  6. #5 kastroe, 01.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also nach der Verdampferreparatur habe ich alle fehler gelöscht..
    heute morgen auch wieder, die anlage hat nach 1km umgeschaltet und dann nach 3 sekunden wieder zurück auf benzin, diesmal ohne rückeln ich fuhr auch mit sanften 1500upm.
    fehler 310 steht erneut in der anlage..
    mfg



    da
     
  7. #6 kastroe, 01.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also nun habe ich ihn nochmal laufen lassen.
    lief jetzt nach einigen rumgezicke in stand ganz gut auf gas.
    der druck liegt bei 2,21bar alle paar sekunden sackt der druck kurz ab merkt man so beim motorlauf nicht da es wohl zu kurz ist, im graph ist es nur ein peak.
    in der psys anzeige steht ein min Druck von 0,25bar.
    Desweiteren tauchen im fehlerspeiche die unmöglichsten fehler aus aber so kurz das ich es kaum lesen kann z.B: überlast injektor, temp etc spannung zu hoch lambde.. und noch viele andere mehr. es steht für eine sekunde error und dann sind die fehler von allerne wieder weg...

    ist es vielleicht nur der drucksensor oder solle ich eher den verdampfer nach 10tkm nochmals zerlegen?
    mfg
     
  8. #7 Rabemitgas, 01.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Oh ein alter Kunde von mir wie schön:)

    Ich denke eher das dein Intervace eine Macke hat.

    Olli hat recht mit dem Injektorsteckern. Aber die Prins hat die Eigenart, das sie auch die "No Load" fehler anzeigt, wenn das RPM Signal zwischendurch mal kurz wegbricht.

    Wenn du aber die unmöglichsten fehler nur kurz hast und die wieder weggehen, kann es an dem Intervace liegen.

    Ich hab letztens auch ein neues Bexpro Intervace genommen, das die selben Symotome machte. Erst als ich mein altes wieder genommen hatte war es wieder gut.

    Gruß Armin
     
  9. #8 kastroe, 01.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Stecker an den Injektoren habe ich alle abgehabt und in Augenschein genommen die schliesse ich aus (ich bin Energieelektroniker).
    Nun gut wenn mein interface eine macke dann mag das sein mit den ganzen Fehlern im Sekundentakt.
    Nichts desto trotz läuft die Karre nicht, eben war ich nochmals unterwegs und wieder auf dem hinweg auto beim umschaltversiuch auf störung und beim rückweg genau das gleiche.
    kann ich den drucksensor durchmessen?
     
  10. #9 Rabemitgas, 01.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Der Drucksensor geht niemals defekt.

    Schau dir mal bitte das Drehzahlsignal an.

    Das wird bei dem Intervacefehler aber immer auf einen anderen Parameter springen.

    P.s. Mensch :) dann komm doch zu mir gefahren und ich schaue schnell nach. Vorallen, wenn ich den vor 100 Jahren mal umgebaut habe.

    Gruß Armin
     
  11. #10 kastroe, 01.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja, hätte ich schon längst gemacht. ich komme aus Schleswig Holstein sind 350km. Mit schnell mal ist so eine sache
    :-(
    Das Drehzahlsignal schmiert in der tat alle paar sekunden ab.
    Nun lief die karre auch die ganze zeit wärend des messens P1050021.JPG
    auf gas im stand ohne auf störung zu gehen.


     
  12. #11 Rabemitgas, 01.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Sag ich doch das es an dem drehzahlsignal liegt.

    Ich denke ich bin damals an den Nockenwellensensor gegangen.

    Möglicherweise kann er jetzt das Signal nicht mehr gut vertragen, weil er quasi etwas verschlissen ist.

    Fürs Benzin ECU reicht es, fürs Gas aber nicht und die Anlage setzt aus.

    Ich bin mir aber natürlich nicht sicher, ist nur eine Mutmaßung. Tausch des NW Sensors könnte helfen. Muss aber nicht!

    Gruß Armin
     
  13. #12 kastroe, 01.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja es ist am nockenwellensensor angeschlossen.
    Verschleisst denn der NW Sensor so das es auf benzin noch funzt und auf gas ev. nicht mehr?

    Obwohl der Wagen hin und wieder auch auf Benzinbetrieb mal schlecht läuft, das ist ganz sporadisch. Kommt mir dann so vor als ob er nur auf 6 Zyl läuft.
    Müsste dann der Fehler nicht auch im Motorsteuergerät auftauchen da stand noch nie etwas in der richtung.
    In der anderen Zylinderbank ist dann ja auch einer der dann wohl auch bald getauscht werden möchte!?

    lg


     
  14. #13 Rabemitgas, 01.08.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ja ist möglich.

    Hast du denn dein Motor ECU mal ausgelesen?
     
  15. #14 kastroe, 01.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja habe ich da steht nix im FS
    Ich habe nun einen neuen NW Sensor bestellt, ich berichte wenn ich ihn verbaut habe..

    Bei dieser ganzen Aktion habe ich bemerkt das der Zahnriemen völlig lose ist, der Spanndämpfer vom Zahnriemen ist fest nach nur 16 Monaten 20tkm. (bekomme ich auf wohl auf kulanz getauscht) muß ich nur selber einbauen das ist doch etwas aufwendig bei dem Motor, das mache ich dann aber alles am Mittwoch. ich berichte dann, ich hoffe vom Erfolg.

    bis dahin lieben gruss



     
  16. Anzeige

  17. #15 kastroe, 05.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    P1050033.jpg P1050034.jpg
    So, Zahnriemen wieder drauf und der Nockenwellensensor ist verbaut nun bleibt die drehzahl auch konstant.
    Trotzalledem geht die anlage weiterhin auf Störung. Der Verdampferdruck geht bis über 4bar.
    Nachdem ich jetzt einpaarmal den Fehlerspeicher gelöscht habe läuft die Anlage erstmal wieder.
    Soll ich nochmal den Verdampfer zerlegen?
     
  18. #16 kastroe, 19.08.2011
    kastroe

    kastroe AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Im Verdampfer war der Sprengring raus, der an der Druckeinstellschraube.
    Wie der abspringen kann ist mir ein Rätsel, der ist ja echt fest drauf und er hat ja nur die Aufgabe das die Einstellschraube nicht ganz rausgedreht werden kann er wird ja auch niemals von irgendwas im Betrieb berührt.
    Der muss sich in der Druckfeder vertüddelt haben so das die nicht frei arbeiten kann!?
    Sah aber nach 10tkm schon recht heftig wieder von drinnen aus, ich glaube nicht das es so wie beim letzten mal 90tkm gut gegangen wäre.
    Ich habe den Parrafinschmonck übrigens recht gut mit Verdünnung abbekommen, geht wesentlich besser wie mit Leichtbenzin.
    Ich gehe davon aus das es das nun war, gefahren bin ich nicht (hatte nun 2Bier) aber in der Werkstatt im Stand läufts Super.....
    Ach wisst Ihr was, ich werde mich jetzt einfach noch mal selbst mit einem 3.Bier belohnen :o
     
Thema: Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. F-CODE-310 Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs

    ,
  2. Injektor 1 ohne Last prins vsi

    ,
  3. Prins injektor überlast fehler

    ,
  4. prins druck zu hoch,
  5. spanndämpfer druck,
  6. prins Ursache für fehler 310,
  7. eingestellter druck ist während des leerlaufs,
  8. lpg gas eingestellter druck,
  9. prins psys druck zu hoch,
  10. prins vsi fehler injektor 1,
  11. prins vsi F-CODE-261,
  12. prins vsi fehler injektor 6 keine last,
  13. prins spannung psys zu hoch 321,
  14. prins spannung psys zu hoch,
  15. f-code-321 spannung psys zu hoch,
  16. prins fault 221,
  17. druckschalter geht alle paar sekunden kurz in störung,
  18. fehlercode 310 eingestellter druck ,
  19. prins vsi fehler keine last injektor,
  20. prins vsi psys- map wird nicht angezeigt,
  21. prins vsi code keine last injektor 1,
  22. psys wert einstellen lpg anlage,
  23. prins druck psys,
  24. prins keine Last Injector 5 und 6,
  25. e46 kein strom steuergerät während fahrt ausgegangen
Die Seite wird geladen...

Eingestellter Druck ist während des Leerlaufs außerhalb des Vorgabebereichs - Ähnliche Themen

  1. STAG ISA2 Eingestellter Wert lambdaspannung

    STAG ISA2 Eingestellter Wert lambdaspannung: Hallo ich wollte mal wissen, welchen PKW /Motor ihr habt und welche Spannung Ihr in den ISA2 Einstellungen eingestellt habt als Regelwert? Und...
  2. Gasdruck sackt ab und Gemisch sofort auf Fett

    Gasdruck sackt ab und Gemisch sofort auf Fett: N'abend, im Titel steht mein Kernproblem schon. Ich bekomme die Anlage nicht so richtig in Betrieb genommen, irgendwas zieht den Druck derb nach...
  3. Druckprüfung durch TÜV Prüfer :-(

    Druckprüfung durch TÜV Prüfer :-(: Hallo, hat schon mal jemand dabei zugesehen und kann generell etwas zu der Dichtigkeitsprüfung durch den TÜV sagen? Ich fahre einen 4er Golf der...
  4. Fehler Landi renzo druck zu niedrig

    Fehler Landi renzo druck zu niedrig: Guten Tag zusammen, ich habe eine Landi renzo Omega Ig1 verdampfer in einem Peugeot 206 Rc. Folgendes, ich bin schon länger auf der Fehlersuche...
  5. Suche Druckregelbolzen set ICOM JTG

    Suche Druckregelbolzen set ICOM JTG: Moin, ich bin neu hier und habe direkt ein Gesuch. Hoffe das ist ok. Und zwar überlege ich nach meinem Pumpentausch das Druckregelbolzenset zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden