Einbau KME Nevo in ML320 W163

Diskutiere Einbau KME Nevo in ML320 W163 im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen! Ich bin Mathias und relativ neu hier im Forum. Ich belese mich schon sehr lange bezüglich der oben genannten Thematik. In den...

  1. #1 locke291, 16.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich bin Mathias und relativ neu hier im Forum. Ich belese mich schon sehr lange bezüglich der oben genannten Thematik.
    In den nächsten Tagen soll es dann auch los gehen. Von Beruf bin ich kein KFZler, aber gelernter Gas/Wasser Installatör und ich wage zu behaupten, dass ich handwerklich sehr geschickt bin.

    Zum Auto:
    Mercedes ML320 W163
    Bj: 2002
    Motor: M112
    Farbe: Weinrot [emoji6]

    Folgende Bauteile werden eingebaut:
    -KME Nevo Pro
    -Gold Verdampfer
    -Hana Gold/Grün Injektoren
    -Benzindüsenadapter
    -Step Unterflurtank 630x240
    -8mm Kunststoffleitung
    -Mini- Betankung hinter der Tankklappe
    -Tomasetto Multiventil Extra

    Alle Teile und das AGG sind schon vorhanden.

    Leider habe ich doch noch drei/vier Fragen:

    Darf man den Tank leicht schräg einbauen?
    Das heißt mit einem Gefälle von ca. 2% nach hinten.

    Unter der Motorabdeckung ist auf der Beifahrerseite ein Ansaugschalldämpfer- kann/darf ich den ausbauen und das Loch blind machen? So könnte ich die Injektoren unter die Abdeckung bauen.

    An welche Unterdruckleitung schließe ich am besten den Verdampfer an?

    Zur Sicherheit: Die Leitungsverbindungen in der Flüssiggasphase dichten idR metallisch, also ohne weitere Dichtmittel. Richtig?

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

    Ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Einbau KME Nevo in ML320 W163. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 16.08.2017
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hallo Locke

    Wo hast du die Anlage erworben?

    Gruß Armin
     
  4. #3 locke291, 16.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich will ehrlich sein- die meisten Teile kommen aus Polen[emoji85]. Habs aber schon bereuht- die haben mir ein falsches Multiventil zugeschickt und meine Reklamation wurde nicht akzeptiert [emoji20]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. #4 locke291, 17.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Hier ist mal ein Bild der beiden Unterdruckschläuche, die in Frage kommen würden. Welchen der beiden würdet Ihr empfehlen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #5 Black_A4, 17.08.2017
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Hauptsache es ist nach der Drosseklappe. Die Leitungen dichten so ab da muss nichts weiter dran. 2% Gefälle am Tank macht meiner Meinung nach nichts.

    P.S. Leute die in Polen Teile bestellen sind hier nicht so gerne gesehen ;-)
     
  7. #6 locke291, 17.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antworten.
    Ich werd dann den vom Map Sensor auf schneiden.

    Einiges hab ich ja auch in Deutschland gekauft und ich war ehrlich! Zählt das nichts? Die polnischen Preise sind halt sehr verlockend[emoji30]
    Heute war ich beim Vorgespräch bei der DEKRA- er hat mir Kupferleitungen empfohlen wegen den Abständen zum Auspuff.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. #7 Black_A4, 17.08.2017
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Ich kaufe immer in Polen außer ich brauche nur ein kleines Teil. Der Preisunterschied ist schon nicht ohne...

    Bevor ich Kupferleitungen nehmen würde, würde ich lieber die Kunsstoffleitung in Hitzeschutz einpacken.

    So habe ich das z.B. am TT gemacht:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. #8 Jve.dragon, 17.08.2017
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    28
    das war einmal, schau dir mal die Preise in der E-Bucht an und in Polen nur 1 Jahr Gewährleistung
     
  10. #9 locke291, 17.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Kupferleitung und paar andere Kleinteile ganz vorbildlich in einem deutschen Onlineshop bestellt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  11. #10 vadiker, 17.08.2017
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    jo weil in Polen die Auswahl an Tanks sehr beschränkt ist ;-)


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  12. #11 locke291, 17.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    No weils Zurückschicken, falls er nicht passt, kompliziert ist ;-)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Und null support für nen Selbsteinbau....
     
  14. #13 locke291, 17.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ... und ich werd es trotzdem wagen. Auch wenn mir keiner helfen will...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.815
    Zustimmungen:
    397
    Dir wird hier schon geholfen, das machen die privaten hier. Wir Selbständigen haben keine Zeit stundenlang Romane zu schreiben.
     
  16. #15 locke291, 17.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann euch da natürlich verstehen und versuche so viel wie möglich selbst zu bewältigen!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. #16 mawi2012, 18.08.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    223
    Meld Dich doch einfach im lpg board an, da schrauben fast alle selbst. :)
     
  18. #17 Black_A4, 18.08.2017
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Ja das ist richtig da hat sich die letzten Jahre was getan und viel Abstand ist da nicht mehr. Mir gefällt die riesen Auswahl bei Megapol die habe so in der Form noch in keinem deutschen Shop gesehen.
     
  19. #18 locke291, 28.09.2017
    locke291

    locke291 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein kleines Update für die, die es interessiert:
    Die Anlage wurde heute ohne Beanstandung abgenommen.
    Ich war dieses Jahr der erste und voraussichtlich auch der letzte in dieser Außenstelle der Dekra.
    Nach der Eintragung ging es direkt nochmal hin wegen TÜV/AU - auch ohne Beanstandung. AU wurde im Gasbetrieb durchgeführt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

  21. #19 Black_A4, 28.09.2017
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    53
    Was ist denn damit gemeint?

    Ansonsten Glückwunsch zum Selbsteinbau und der erfolgreichen Abnahme
     
  22. #20 Adi-LPG, 28.09.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    65
    Ich denke es ging um die Abnahme einer Gas-Anlage
     
Thema:

Einbau KME Nevo in ML320 W163

Die Seite wird geladen...

Einbau KME Nevo in ML320 W163 - Ähnliche Themen

  1. Einbau KME Nevo Pro

    Einbau KME Nevo Pro: Hallo liebe Gleichgesinnte.... Ich habe mir für meinen Dodge RAM eine KME Nevo Pro gekauft. Die alte Gasanlage war eine STAG 300 wobei der Dodge...
  2. Vorstellung Selbsteinbau KME Nevo Pro in W140 S320 M104

    Vorstellung Selbsteinbau KME Nevo Pro in W140 S320 M104: Hallo liebe LPG Freunde, ich möchte euch gern meinen Selbsteinbau vorstellen. Mercedes Benz S320 W140 Baujahr 97 mit M104 (ME-Motronik) KME...
  3. A8 3.7 D2 Nevo Pro Selbsteinbau

    A8 3.7 D2 Nevo Pro Selbsteinbau: [IMG][IMG] Moin. Baue grade ne Nevo Pro in die Karre ein und habe ne Frage dazu...N Erstversuch. Verbaut werden Hana Gold, KME Gold Verdampfer,...
  4. KME Nevo in Grand Ch. 5,2l einbauen.

    KME Nevo in Grand Ch. 5,2l einbauen.: Hallo, ein Mittglied unserer Schraubergemeinschaft auf geschlagen , nun soll eine KME Nevo eingebaut werden. da stellen sich mir einige...
  5. Einbau Gasanlage , Hinweise, Unterstützung benötigt (BMW 520i E34 , KME NEVO Plus)

    Einbau Gasanlage , Hinweise, Unterstützung benötigt (BMW 520i E34 , KME NEVO Plus): Hallo, ich habe mir eine KME Nevo Plus 6 Zylinder Gasanlage gekauft um diese in meinen alten E34 Bmw einzubauen. ;) Ich suche ein paar Bilder,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden