Ein paar Fragen zu meiner Stargas Anlage

Diskutiere Ein paar Fragen zu meiner Stargas Anlage im Stargas Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, mein Name ist Nils, ich bin 18 Jahre alt und habe als Studentenauto einen Twingo BJ 05 mit ner Stargas Anlage bekommen. Bisher...

  1. Bloshy

    Bloshy AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    mein Name ist Nils, ich bin 18 Jahre alt und habe als Studentenauto einen Twingo BJ 05 mit ner Stargas Anlage bekommen. Bisher kannte ich nur die Prins Anlage von meinem Vater, welche Nagelneu ist und auch keine Probleme macht.
    Nun zu meinen Fragen:
    1) Kurz bevor der Motor warm genug ist, um auf Gas umzuschalten, ruckelt er extrem. Das ist dann weg sobald ich auf Gas fahre. Ist das ne Einstellungssache, oder liegt das einfach daran, dass das Auto so "alt" ist?

    2)Ich habe einen 43l Tank verbaut, beim Tanken gehen aber nur 20L rein und die LED´s zeigen dann auch einen vollen Tank an. Woran kann das liegen? Weil, der Tank ist auch nach ca. 300km wieder leer, was mit dem Verbrauch von ca 7l passen würde.

    3) Nach dem Tanken strömt extrem viel Gas aus dem Tankstutzen meist auch bis ich wieder zu Hause angekommen bin. Ist der Weg bis zum Ventil einfach so groß, dass da so eine große Menge Gas wieder ausströmt oder könnte das eine andere Ursache haben? Die Anzeige zeigt trotzdem einen vollen Gastank an, auch am nächsten Tag.


    Leider weiß ich nicht, wie alt die Anlage selber ist, da ich den Twingo erst eine Woche habe. Sie wurde aber ende letzten Jahres frisch Getüvt.

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe,
    Nils
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 28.09.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.708
    Zustimmungen:
    623
    zu1 - läuft der vorherdie ganze Zeit auf Benzin wunderbar? der ruckelt der während dem Umschalten....das müsste man wirklich ganz genau wissen...
    zu2 - fährst du den Tank leer bis die Anlage von alleine auf Benzin zurück schaltet, oder bis die Tankanzeige "leer"zeigt - wie es leider öfter (falsch) gemacht wird? Dann ist der Tank nämlich noch nicht leer....
    zu3 -da wird Schmutz im Kugelrückschlagventil sitzen. Mal sauber machen, evtl etwas balistol oÄ reinspritzen
     
Thema:

Ein paar Fragen zu meiner Stargas Anlage

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zu meiner Stargas Anlage - Ähnliche Themen

  1. Neuling mit ein paar Fragen zur Omegas

    Neuling mit ein paar Fragen zur Omegas: Hallo, ich habe mal ein paar Fragen zur LR Omegas. Habe diese Anlage in meinem E38 728iA verbaut. Sie läuft auch schon seit Jahren tadellos :-)...
  2. Newbi hat paar fragen zu Zavoli Anlage

    Newbi hat paar fragen zu Zavoli Anlage: Moin an alle Erstmal die Technik: Opel Omega 2,2l , Radmuldentank 54L , Zavoli Zeta Verdampfer , Der Verkäufer meinte, das die Anlage bewusst...
  3. Neuling hat ein paar Fragen =)

    Neuling hat ein paar Fragen =): Hallo Ihr Autogas Experten, wie in der Überschrift beschrieben bin ich LPG Neuling und habe ein paar Fragen. Erstmal zu meinem Auto und meiner...
  4. Hallo ein paar fragen zur lpg anlage

    Hallo ein paar fragen zur lpg anlage: hallo, mein audi 100 c4 2,3l hat ne lpg anlage von brc drinne. ein 68l tank im kofferraum eine einsritzdüse .mein tank isr grau und ich finde kein...
  5. Habe ein paar Verständnisfragen... ;)

    Habe ein paar Verständnisfragen... ;): Hallo liebe Forumshelfer! Ich habe schon 2 LPG Autos grob kenn ich mich schon aus, habe aber noch ein paar Verständnisfragen - vielleicht kennt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden