Ein Injektor klackert laut

Diskutiere Ein Injektor klackert laut im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich hätt da mal gern ein Problem! An das Klackern hatte ich mich schon gewöhnt, aber wenn ich genau nachdenke war es mal da und...

  1. #1 330ciLPG, 19.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
    330ciLPG

    330ciLPG AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hätt da mal gern ein Problem!
    An das Klackern hatte ich mich schon gewöhnt, aber wenn ich genau nachdenke war es mal da und mal fast ganz weg.
    Den Wagen hab ich ein Paar Tage nicht genutzt.
    Nun klackert ein Injektor recht laut. Das verwunderliche ist dabei
    bei Vollgas ist es weg.
    Die Mottorlampe geht auch ab und zu an, ich lösch dann den Speicher immer.
    Ich vermute da ist ein Injektor hin.
    Genau genommen geht die MKL nur bei langsamem Fahrstiel an.
    Der Fehlerspeicher sagt dann das das Gemisch zu mager ist.
    Ich glaube der Injektor arbeitet bei Halblast nicht. Kann das sein und habt Ihr schon ähnliches erlebt?
    (Prins VSI)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ein Injektor klackert laut. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rama0711, 19.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bist Du Dir sicher, dass das ein Injektor ist der da klappert ? Wie hast Du das lokalisiert ?

    Die MKL spricht u. U. schon dafür. Ich würde schnellstens einen Umrüster aufsuchen und den Fehler beheben lassen. Der dauernde Magerlauf bekommt dem Motor mit Sicherheit nicht.

    Habe mal in einem Forum gelesen, dass bei Prins bei Defekt eines Injektors alle Injektoren ausgetauscht werden müssen ? ! Wieso / warum erschließt sich mir nicht.

    Vielleicht können mal die Prins Experten hierzu ein Statement abgeben und mal klarstellen ob das tatsächlich so stimmt.

    Wenn dem so ist und tatsächlich ein Injektor hinüber ist, dann mach Dich schon mal auf eine saftige Rep. Rechnung gefasst. Bei 6Zyl. ca. 6 - 700,- € mit Aus- / Einbau und neue Einstellung der Anlage. Oder hast Du evtl. noch Gewährleistung ? ?

    MfG

    .
     
  4. DLM

    DLM AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Innerhalb der Garantiezeit wird bei einem defekten Injektor das gesamte Rail getauscht. Anders, als bei anderen Anlagenherstellern ist dieses Rail bei Prins ein Bauteil und wird nur vollständig auf dem Garantieweg abgewickelt.

    Vorsicht!!!
    Bereits das Zerlegen eines Rails führt zu Garantieverlust.

    Ich kann mir bei bei 330ciLPG jedoch einen defekten Injektor wegen "Klackern" nicht erklären. Ist es möglich, dass eventuell eine Railleiste nicht fest verschraubt ist und das Aufleuchten der Motorkonrolle damit nicht in direktem Zusammenhang steht?

    Ich habe noch kein Keihin Rail in die Finger bekommen, wo ein Injektor nur sporadisch arbeitet. Das wäre zumindes für mich in echtes Novum.
     
  5. #4 Rabemitgas, 19.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Im Grunde hast du Recht.




    Aber das Zerlegen wird doch sogar empfohlen um den Eingang auf die andere Seite zu setzen.

    Also ein Wiederspruch in sich!?

    Gruß Armin
     
  6. #5 Rabemitgas, 19.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    @330ci

    Ich schätze der klackert nur, weil ein Injektor irgendwo anliegt und das Geräusch überträgt.

    Ist bei den 3ern oft so, weils sehr eng ist über dem Saugrohr.

    P.s. also keine Sorge, dann wäre es als "Normal" zu bezeichnen
    P.P.s Es gibt übrigens im Grunde keine defekten Keihin Düsen. Die Chance ist fast so gering wie ein Lottogewinn. :)

    Gruß Armin
     
  7. #6 rama0711, 19.05.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es denn nach der Gewährleistung aus ?

    Kann man dann einzelne Injektoren austauschen lassen oder ist das nicht zulässig oder nur nicht empfohlen ?


    .
     
  8. #7 rama0711, 19.05.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    na dann gebe mal bei Google : prins Injektor defekt ein.

    Da finden sich zahlreiche Lottogewinner !


    Geschockt hat mich auch dieser Beitrag

    Es werden IMMER ALLE INJEKTOREN ersetzt, auch wenn nur einer defekt ist. Die Prins - Injektoren GEHEN KAPUTT - meistens NACH der Garantie :) ...

    aus diesem Thread :

    Focus (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Autogasumbau eines Ford Focus 1.8 [Archiv] - Ford-Forum.de

    Hoffe das ist nur Panikmache.

    .
     
  9. DLM

    DLM AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    @ Rabe:
    Schiene umdrehen ist zwar gängig, wird aber von Prins meines Wissens nach nicht gewünscht, geschweige denn empfohlen.
    Versuch mal, bei einem defekten Rail die Injektoren nur an verschiedene Positionen zu setzen. Das genügt, um eine Ablehnung von Prins zu bekommen...

    @rama:
    die Ergebnisse bei google beziehen sich ausnahmslos alle auf "gequollene" Rails. Etwa ab 2007 tauchten Fremdstoffe im Gas auf, welche die Dichtringe der Keihininjektoren auquellen ließen. Da die Toleranzen bei Keihin seeeeehr gering sind, hatte dies zur Folge, dass der Injektor den Betrieb versagte.

    Mechanische Schäden, bzw. Abnutzung über die vorgegebenen Toleranzen hinaus an Keihin Injektoren wirst Du erst weit jenseits von 250.000km finden...
     
  10. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    48
    Hallo....
    Das mit den Injektoren kann man ganz pragmatisch sehen. Wenn es ein Garantiefall ist wird eben das ganze Rail getauscht , wenn es keine Garantie mehr ist tauscht man eben nur den defekten Injektor aus. mfG Rohwi (Ich habe als nichtumrüster bisher nur Valtek und MagicJet zerlegt und gereinigt)
     
  11. #10 330ciLPG, 20.05.2011
    330ciLPG

    330ciLPG AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab mir mal etwas Zeit heut genommen.
    Soweit funktioniert der Motor auf der Autobahn 1a, aber bei niedriger Drehzahl ist das Klackern schon sehr auffällig. Im Stand kann man die Vibrationen in den Injektoren spüren. Diese scheinen von Injektor zu Injektor unterschiedlich stark zu sein. Mittlerweile klackern auch mehr als eines.
    Aber nur unterhalb von 3000 touren. Das verstehe ich nicht.
    Die Injektoren die ich hab sind noch ohne Farbcode. So weis ich nicht ob man diese noch einzeln bekommt und auch einzeln austauschen kann.
    Ich glaub das kann schnell über 700 Euronen kosten, da schon 2 Jahre vorbei sind. Oder gibt es da noch den Kulanzweg?

    Eine Chance sehe ich noch indem man diese Injektoren reinigt.
    Obwohl überall davon abgeraten wird, aber ehe ich mir neue kaufe.
    Oder vielleicht zerlegen?

    Ich sehe Orangenöl als besten Kandidaten, um die Injektoren nicht zu beschädigen. Weiter kann man einen Ultraschallreiniger kombinieren.

    Denn als Übeltäter sehe ich jetzt auch die Ablagerungen.

    Ich wollt mir das aber noch überlegen, da so der Motor noch rund läuft.
    Vielleicht habt Ihr ja Erfahrungen in dieser Richtung!

    So sehen meine Injektoren aus:
    Bild: img_1346mcyz.jpg - abload.de
    Danke besonders für eure Erfahrungen!
     
  12. #11 Rabemitgas, 20.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Das es mit dem drehen nicht erwünscht ist, ist mir neu (kann aber neuerdings so sein) in einer älteren Einbauanleitung wurde aber sogar noch eine Anleitung zum drehen der Injektoren veröffentlicht.

    Ich habe gerade in der neuen nachgesehen und dort ist es nicht mehr aufgeführt. Ich habe grade keine lust die alte raus zu suchen, aber da war es noch so.

    Alles weitere was du geschrieben hast würde ich unterschreiben!! :)

    Gruß Armin
     
  13. #12 Rabemitgas, 20.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ich denke das alles gut ist. Das klackert kommt von dem hinteren Injektor, weil er oben am Kunststoff anliegt.

    Schau mal das nichts am Schlauch o.ä. durchscheuern kann und gut!

    Das Geräusch macht gar nichts und wäre in der Situation hier normal.

    Gruß Armin
     
  14. DLM

    DLM AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Dem Bild nach liegt das hintere Rail sicher irgendwo an.
    Farbcode hast Du auch auf den Injektoren drauf. Der Aufkleber ist nur nach unten gedreht... ;)
    Wieviel Kilometer haben die Rails denn runter und wann wurde die Anlage genau eingebaut?
     
  15. #14 rama0711, 20.05.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe mir das Bild vom Einbau der Rails auch mal angesehen.

    Um die These vom Rabe bzgl. des klackerns zu überprüfen, würde ich mal testweise etwas zwischen hinteres Rail und oberen Kunststoff klemmen und prüfen ob das klackern dann weg ist.

    Wie ist das Geräusch denn, ein metallisches klackern ? Wenn der Injektor am oberen Kunststoff stößt, müsste sich sich das doch anders anhören. Meine, das man dies doch gut unterscheiden kann.

    Halte doch mal einen Metallgegenstand (Gabelschlüssel oder ähnlich )direkt auf einen Injektor und das andere Ende ans Ohr. So müsste man einen klackernden Injektor gut lokalisieren können.

    Mir fällt noch auf, dass die Schläuche zu den Einblaspunkten unterschiedlich lang sind. Lt. gängiger Meinung in allen Foren sollte das doch tunlichst vermieden werden.

    MfG.
     
  16. #15 Rabemitgas, 20.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Die Tolleranzgrenze bei verschiedenen Schlauchlängen ist aber allerdings +- 2-3 Zentimeter

    Gruß Armin P.s. Bau mal die Kunststoffschale oben drüber ab, dann ist es weg.
     
  17. Anzeige

  18. #16 rama0711, 20.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0

    Zwischen 1. und 3. Zyl. scheint mir diese Distanz aber deutlich überschritten. Auch sieht der Schlauch vom 4. Zylinder aus, als ob er ca. doppelt so lang wäre wie der von Zyl. 3


    @330ciLPG

    Kontrolliere doch mal, ob alle Befestigungsschrauben des Rails und die Kontermuttern festsitzen.

    Am hinteren Rail sieht man einen Spalt zwischen Railhalter und Rail und es sind auch keine Unterleg- / Federscheiben verbaut worden.

    MfG

    .
     
  19. #17 330ciLPG, 20.05.2011
    330ciLPG

    330ciLPG AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So ehe ich das Geld zum Umrüster trage hab ich mal die die Probe aufs Exempel gemacht:
    Wie der bei Ebay angebotene "INJEKTORREINIGER LPG" hab ich das Orangenöl angewendete. Schlauch vor den Injektoren ab und ca. 5ml von dem Orangenöl in den Schlauch getan. Wieder angeklemmt und ne Runde gedreht.
    Klar ein Paar Fehlermeldungen kamen da schon. 2 Zylinder wurden zeitweise abgeschaltet.(Orangenöl verbrennt wohl nicht so gut). Die Fehler hab ich aber resettet. Jetzt scheint das Zeug durch die Injektoren geflossen zu sein und der Spuk ist vorbei! Wie in der TV Dokumentation beschrieben ist Orangenöl das beste Reinigungsmittel überhaupt. Es ist zwar sau teuer aber gut. Die Wafer in der Chipherstellung werden hiermit gereinigt und so Fettfrei gemacht, dabei ist es wohl auch Hautverträglich.
    Bei mir scheint es gut gegangen zu sein, jeder muß selber entscheiden ob er das Experiment eingeht- ich kann hierfür nicht garantieren. Ob es wirklich die Injektoren nicht angreift werde ich wohl erst in ein Paar Tagen feststellen.
     
Thema: Ein Injektor klackert laut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. injektor klackert

    ,
  2. lpg injektoren klackern

    ,
  3. Autogas Injektoren

    ,
  4. lpg injektoren klappern,
  5. einspritzdüse klackert,
  6. einspritzdüsen klackern,
  7. injektoren zu laut,
  8. lpg klackern,
  9. injektoren klappern,
  10. gasanlage klackert,
  11. injektor tickert,
  12. injektoren klackern,
  13. einspritzdüsen laut,
  14. einspritzdüse laut ,
  15. kann der motor klappert wegen injektoren,
  16. einspritzdüsen tackern,
  17. magic jet zerlegen,
  18. einspritzdüse klackern,
  19. brc rail tackert,
  20. Ein Injektor,
  21. neuer injektor vito klackert,
  22. injektor laut,
  23. injektor sehr laut,
  24. brc injektoren testen,
  25. gas injektoren klackern
Die Seite wird geladen...

Ein Injektor klackert laut - Ähnliche Themen

  1. Injektor undicht?

    Injektor undicht?: Moin, ich denke dieses Thema gibt es so ähnlich schon, aber eben nur so ähnlich. Ich konnte nichts vergleichbares finden. Erstmal stelle ich...
  2. Hilfe bei Diego 3 Injektorentest und Ruckeln

    Hilfe bei Diego 3 Injektorentest und Ruckeln: Hallo, fahre einen Audi A6 2.4 V6 mit einer Diego 3 Anlage und Valtek Rail Injektor Typ 30 seit Wochen ruckelt er im Lastbetrieb. Heute hab ich...
  3. Suche Hana Injektoren 1.3 Ohm / 6 Stück dringend ( Neu)

    Suche Hana Injektoren 1.3 Ohm / 6 Stück dringend ( Neu): Suche dringend 6x neue Injektoren/ wer kann mir neue kurzfristig anbieten . Bitte mit plz zwecks Abholung. Mit freundlichen Grüßen MC
  4. Noload auf einem Injektor

    Noload auf einem Injektor: Hallo Leutz! Habe seit ein paar Tagen das Problem dass ich einen Fehler mit Ausfall meiner Prins VSI 1 habe. Der Ausfall kommt nach kurzer Fahrt...
  5. Umrüstung auf andere Injektoren möglich?

    Umrüstung auf andere Injektoren möglich?: Hallo, ich fahre derzeit mit BRC P&D und orangen BRC Injektoren. Ist es nach heutigen Regelungen erlaubt andere Injektoren einzubauen? Mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden