Eigene Tankstelle auf meinem Grundstück

Diskutiere Eigene Tankstelle auf meinem Grundstück im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, wo kann man sich informieren wenn man eine eigene Tankstelle haben möchte? Platz ist da Nachbar würde auch mitmachen. Habe nur mal gehört...

  1. Oldi_1

    Oldi_1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wo kann man sich informieren wenn man eine eigene Tankstelle haben möchte? Platz ist da Nachbar würde auch mitmachen.
    Habe nur mal gehört das die gemietet werden können und die Literpreise auch niedriger sind als direkt an der Tanke.
    Da ich selbstständig bin wird das noch günstiger.;)
     
  2. Anzeige

  3. #2 CustosLimes, 31.05.2010
    CustosLimes

    CustosLimes AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi schau mal hier nach, vielleicht kannst du da die Informationen bekommen, die du suchst.

    Autogas online, Alternative Autogas, Autogas ist in Bewegung

    Gruß CustosLimes:)
     
  4. #3 vonderAlb, 01.06.2010
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    50
    Achtung:

    Wenn du einen Gastank mietest darfst du nur das einfüllen was dir der Gastankbesitzer erlaubt (der Tank gehört dir ja nicht). Soll heißen: der Gastankvermieter drückt dir auch gleichzeitig einen Liefervertrag auf's Auge und damit bist du auf Gedeih und Verderb dem Lieferanten ausgeliefert. Der bestimmt den Gaspreis und du kannst nicht bei einem anderen billiger einkaufen, denn der darf den Tank nur befüllen wenn ihm der Besitzer die Erlaubnis dazu erteilt. Und als Mieter bist du nicht der Besitzer (Nachweis: Tankbuch).

    Auch sollte geklärt werden was mit dem Tank passiert wenn der Mietvertrag ausläuft/gekündigt wird. Wer kommt für die Kosten auf wenn der Tank beseitigt werden muss?
     
  5. #4 paashaas, 01.06.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    setzt dich mal mit Tanken Andi in verbindung... Er kann dir da definitiv etwas sagen...
    er betreibt selbst eine Tankstelle...

    Ich interessiere mich auch für eine Tankstelle...
    Wenn du weitere Informationen hast, können wir uns ja gerne mal austauschen...

    Grüße

    Carsten
     
  6. #5 papa.horst, 01.06.2010
    papa.horst

    papa.horst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wenn Du das machen willst, dann sollte überlegt sein, dass eine elektr. Pumpe wesentlich teurer wird (Ex- Schutz), welche Abstände zu den (dem) Nachbargrundstücken bestehen, könnte Gas durch Kellerfenster oder andere Öffnungen in tiefer gelegene Räume gelangen (bei evtl. Defekten) und wie sich das Finanzamt verhält, wenn Du das Gas verkaufst. Schließlich willst Du ja (und musst) die Tanker an den Betriebskosten beteiligen und ein wenig Gewinn erwirtschaften. Der Fiskus will auch leben. Die Leasingkosten müssen auch wieder erwirtschaftet werden. Kaufen würde ich den Tank, selbst, wenn es geht, nicht - die Wartungs- und Servicegebühren sind bestimmt nicht ohne. Wenn Du befüllen lässt, musst Du in Vorkasse treten, bei (evtl.) fallenden Preisen setzt Du zu.
    MfG
     
  7. #6 Tanken-Andi, 01.06.2010
    Tanken-Andi

    Tanken-Andi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ziemlich unrentabel......., bzw. sicher eher ein sattes Verlustgeschäft.

    Die Miete einer Gastankstelle mit Zapfsäule von Gaslieferanten betrug in 2006 etwa 150€ netto monatlich. Die Kosten für Transport, Genehmigungsverfahren und Inbetriebnahme liegen locker auch bei 2500€ netto.
    Kommen noch die laufenden Kosten wie jährliche Eichung, Wartung, Druckbehälterprüfungen etc.pp. hinzu...........
    Über eventuelle Kosten für Baumaßnahmen, wie z.B. Fundamente , Anfahrschutz reden wir dabei mal noch gar nicht.

    Alles unter monatlich 6-7000Liter ist definitiv ein Verlustgeschäft. Genau deshalb scheitern solche Vorhaben schon meist bei der Planung.

    Gruß Andi
     
  8. Anzeige

  9. #7 Rabemitgas, 01.06.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Sehe ich auch so, da müssten sich schon 20 Mann zusammentun, und so etwas ähnliches wie ein Tankverein gründen, dann sehe es anders aus.

    Gruß Armin
     
  10. Oldi_1

    Oldi_1 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da haben sich ja schon andere Gedanken gemacht. Ihr habt aber Recht es ist einfach zu unrentabel. Allerdings kein großes Problem Gas gibt es ja überall.
     
Thema: Eigene Tankstelle auf meinem Grundstück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigene autogastankstelle

    ,
  2. eigene gastankstelle

    ,
  3. tankstelle gründen

    ,
  4. eigene lpg tankstelle,
  5. eigene tankstelle,
  6. eigene gastankstelle lpg,
  7. grundstück für gastankstelle,
  8. eigene Autogas Tankstelle,
  9. LPG eigene Tankstelle,
  10. LPG eigene gastankstelle,
  11. autogas eigene tankstelle,
  12. eigene tankstelle gründen,
  13. Grundstück für Tankstelle,
  14. tankverein,
  15. eigene dieseltankstelle,
  16. LPG Tankstelle Selbständig,
  17. selbstständig auf eigenem grundstück,
  18. eigene tankstellen,
  19. eigene gas tankstelle,
  20. autogas eigene-tankstelle,
  21. autogas tankstelle eigene,
  22. kann ich mir einen eigenen lpg gas tank auf mein grunstück stellen,
  23. tankstelle selbstständig machen,
  24. flüssiggas tankstelle gründen,
  25. grundstücksgröße für tankstelle
Die Seite wird geladen...

Eigene Tankstelle auf meinem Grundstück - Ähnliche Themen

  1. Die eigene Tankstelle zu hause

    Die eigene Tankstelle zu hause: Wer schon immer mal sein eigener Tankwart sein wollte hat hiermit eine gute Gelegenheit. Ich biete hier meine private Flüssiggas-Tankstelle zum...
  2. LPG KOSTEN AMORTISIERUNG !!! Eigener Erfahrungsbericht !!!

    LPG KOSTEN AMORTISIERUNG !!! Eigener Erfahrungsbericht !!!: Hallo zusammen, ich wollte hier in diesem Forum mal einen Beitrag schreiben der nicht mir hilft, sondern vielleicht jemanden anderen. Ich habe...
  3. Erster eigener DEFEKT.....an KME

    Erster eigener DEFEKT.....an KME: Vor 3 Tagen fing mein Digga an zu ruckeln ! Naja erst mal auf´s Gas geschoben.... ! Der übliche Schmuuuh im Steuergerät ( Motor ) lambda...bla bla...
  4. Ist ein hoher LPG-Zapfsäulendruck, kritisch für die eigenen Anlagenbauteile?

    Ist ein hoher LPG-Zapfsäulendruck, kritisch für die eigenen Anlagenbauteile?: Gerade erst habe ich in einem anderen Forum meine grosse Freude über eine sehr schnelle LPG-Betankung und einen ganz vollen Tank zum Ausdruck...
  5. FirmewareUpdate Eigene Map und Daten weg ?

    FirmewareUpdate Eigene Map und Daten weg ?: Moin moin hoffe ihr habt alle schön in den 1.Mai getanzt. Habe denke mal ein mittelschweres problem. Man hat meine KME Diego auf das neuste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden