E65 745i mit PRINS VSI stottern und Motorfehler ab 130Km/h, Kickdown und 5000U/min

Diskutiere E65 745i mit PRINS VSI stottern und Motorfehler ab 130Km/h, Kickdown und 5000U/min im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo, ich bin absoluter Autogasneuling aber kenne mich ganz gut mit Autos aus :) kurz zum Auto, BMW E65 745i aus 2001 mit 230 000Km wurde Ende...

  1. #1 bmwenthusiast, 29.12.2014
    bmwenthusiast

    bmwenthusiast AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin absoluter Autogasneuling aber kenne mich ganz gut mit Autos aus :)

    kurz zum Auto, BMW E65 745i aus 2001 mit 230 000Km wurde Ende 2013 vom Vorbesitzer auf Gas umgerüstet, Prins VSI.
    Die Gasanlage schaltet bereits sehr früh um, läuft sehr sauber und zuverlässig und bleibt bei jeder Drehzahl im Gasmodus.

    Einziges Problem:
    Wenn ich mit Kickdown fahre merkt man bereits ab ca. 5200 U/min immer wieder ein stottern als ob der Motor ab und zu kein Sprit bekommen würde. Kurz vorm Begrenzer oder spätestens danach kommt plötzlich
    1.Motorstörung (MKL blinkt), der Motor beschleunigt weiter, ein umschalten auf Benzin lässt die MKL erlöschen.
    2.Manchmal bleibt diese auch an, dann hat er viel weniger Leistung und läuft nicht mehr auf allen Zylindern, ein Motorneustart löst das Problem.

    Dieses Problem erhalte ich frühestens bei Kickdown ab 130Km/h, drunter zieht er Immer sauber durch. Der Motorfehler kommt Immer bei 200Km/h im Begrenzer.

    Wenn ich auf Benzin fahre erhalte ich keine Fehler oder Probleme, zieht immer sauber durch.


    Fehlerspeicher zeigt folgende Fehlercodes:

    P0363

    P1343
    P1349
    P1357

    misfire cylinder 1,4&8 with fuel cut-off - Fehlzündung im Zylinder 1,4 & 8 mit Kraftstoffabschaltung


    Im FS steht auch noch P0491 und P0492, wobei die Sekundärpumpe wohl nichts damit zutun hat.


    Wäre für eine Hilfe sehr dankbar wie ich das Problem lösen kann :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 29.12.2014
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Vsi1 oder VSI2 ?
    Welche Düsen? Welcher Gasdruck?
    Und du schreibst MKL blinkt, geht meist aus - Klassiker beim alten n62 sind die Zündspulen, die schlagen auf Gas ruckzuck durch. Wenn nicht sowieso die Kerzen im Ölbad schwimmen :-)
    Aber ich tippe mal auf VSI2 und Drehzahlfaktor passt nicht 100% oder Drehzahl falsch abgenommen.
     
  4. #3 bmwenthusiast, 30.12.2014
    bmwenthusiast

    bmwenthusiast AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort :)

    VSI1 oder VSI2? Da schau ich mal auf das Steuergerät. Welche Düsen der hat, da muss ich auch mal die Motorabdeckung später abmachen. Wo kann ich den Gasdruck ablesen?

    Wie gesagt ich schraube gerne an Autos und kenne mich so auch ganz gut aus, nur mit Gasanlagen hatte ich bisher garnichts zutun.


    Richtig die MKL blinkt, aber der Motor geht nicht aus, sondern läuft eher auf weniger Zylindern. Selber Motor neustarten löst nur das Problem.

    Ich persönlich hätte jetzt eher auf Undichtigkeit der Einspritzdüsen getippt.
    Drehzahlfaktor, müsste dann der Fehler dann nicht immer ab 5200U/min auftauchen egal bei welcher Geschwindigkeit?
    Wie gesagt der Fehler taucht selten bei ca.130Km/h auf, häufig bei ca.160Km/h manchmal mit MKL und bei ca.200Km/h immer mit MKL.

    Noch eine Frage, hatte jetzt öfters bemerkt das viele Umrüster die Anlage so einstellen das Sie ab 4500 oder 5000U/min wieder auf Benzin umschaltet, da angeblich LPG für hohe Drehzahlen nicht besonders geeignet wären. Was hat es damit auf sich, ist das quatsch oder eher sinnvoll?
    Meine bleibt immer auf Gas.

    Welche Schritte sollte ich als nächstes tun um die Fehlerquelle einzugrenzen?

    Liebe Grüße.
     
  5. #4 Hamsterbacke, 30.12.2014
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Also der Motor ist gasfest, also Rückschaltung bei richtiger Einstellung nich nötig.
    Der V8 braucht bei Volllast schon richtig viel Gas, da ist der VSI Verdampfer schon fast am Limit. Deshalb ist die richtige Einstellung hier immens wichtig.
    Der Gasdruck ist hier ein wichtiger Faktor. Er ist nur mit der Software auslesbar.
    Deiner scheint bei den Symtomen obenrum zu wenig Gas zu bekommen. Achtung Magerlauf. Ich würde den nicht zu oft in die MKL nageln, sonst geht schlimmstenfalls was kaputt.
    Wichtig sind auch die Außentemperaturen. Der Gasdruck im Tank ist signifikant geringer als im Sommer. Ich schaffe es im Winter mit kaltem Tank via Kickdown auch die Rückschaltung zu provozieren.
    Wo kommst Du denn her? Ich würde zum kompetenten Umrüster fahren...
     
  6. #5 horst017, 30.12.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    43
    ich würde da nicht selber dran herumprobieren, sondern zu einem kompetenten (!) umrüster fahren und die einstellung überprüfen lassen! sag mal, wo du herkommst, dann können wir dir bestimmt jemanden empfehlen.
     
  7. #6 bmwenthusiast, 01.01.2015
    bmwenthusiast

    bmwenthusiast AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danke für dir vielen Hilfreichen Antworten.

    Ich wohne 50Km nördlich von Frankfurt am Main (Hessen). Könnt Ihr mir da jemanden empfehlen? Liebe Grüße
     
  8. #7 horst017, 01.01.2015
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    43
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.254
    Zustimmungen:
    449
    Also zum Pleistal Autoservice nach St.Augustin sinds von Frankfurt 160km. Der ist übrigens auch hier im Forum.
     
  10. #9 bmwenthusiast, 27.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015
    bmwenthusiast

    bmwenthusiast AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war jetzt bei einem Gasumrüster bei mir in der Nähe.

    Wir haben eine Probefahrt gemacht. Die Gasanlage arbeitet sauber. Er findet softwaretechnisch keinen Fehler.
    Es roch nur etwas verdächtig nach Gas im Motorraum.
    Er hat sich die Zylinderlaufunruhe im Leerlauf mit einem Tester mal angeschaut. Bei Zylinder 4 war es bei ca. -0.4 und bei Zylinder 8 ca. -0.9

    Den Fehler den er dann im Begrenzer bzw hoher Belastung bringt und dann die Spritzufuhr abschaltet ist immer bei Zylinder 8 gewesen bei der Probefahrt.
    Im Benzinbetrieb zieht er immer sauber durch. Die Laufunruhe im leerlauf war im Benzinbetrieb sogar über -1.2

    Er sagte mir er hatte das schon öfters mitbekommen, das das Ventilspiel bei diesem Motor vor allem beim Zylinder 8 gerne mal verschleißt und er dann im Gasbetrieb diesen Fehler bringt.

    Leider kann er nicht einstellen das er ab 5500U/min automatisch auf Benzin umschaltet.

    Was sagt Ihr dazu?
     
  11. #10 Hamsterbacke, 27.05.2015
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Die Bmw Dinger sind an sich absolut gasfest. Komische Aussage . Wenn das Ventilspiel hin ist müsste der schon lange mager laufen, ergo MKL...
     
  12. #11 Gegenwind, 28.05.2015
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Ich würde mich nicht auf einen Umrüster allein verlassen. Wenn der auf Gas im 8.Zyl. nicht läuft, liefe er auch nicht auf Benzin. Alles andere ist Quark.
    Also ist was mit der Gaszufuhr im 8 Zyl.. Hat der die Zeiten im 8 Zyl. in und out überhaupt mit den anderen verglichen (wie Bild unter Vollast bei 6000) 111.jpg ?
     
  13. #12 bountykiller, 28.05.2015
    bountykiller

    bountykiller AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bauchgefühl sagt mir das Du mit dem Umrüster vor Ort eine Niete erwischt hast. Lieber einmal etwas weiter zu einem Profi fahren, einmal korrekt einstellen lassen und Du hast Ruhe. Das mit dem umschalten auf Benzin ist bei diesem Motor absolut unnötig.
     
  14. #13 bmwenthusiast, 28.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2015
    bmwenthusiast

    bmwenthusiast AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kurze allgemeine Frage wie ist denn der Wert der Laufunruhe? Normal für ein Auto mit 250.000Km oder kann man anfangen sich da sorgen zu machen?

    Ob er die In-Out Zeiten während der fahrt mit den Zylindern verglichen hat kann ich nicht sagen, habe selber nicht viel Ahnung von den Einstellungen und daher auch nicht gefragt. Bei 200Km/h hab ich jetzt nicht auf seinen Bildschirm geguckt ;-)
    Er meinte allgemein die Software arbeitet richtig und die Zeiten stimmen.

    Er meinte auch sofort es riecht nach gas im Motorraum als wir ihn das erste mal gestartet haben, er hatte dann auch nach der Probefahrt wo er meinte es stimmt alles den Injektor angeschaut und meinte es könnte der Injektor sein, hatte er schonmal. Dann hat er die Zylinderlaufunruhe geprüft und meinte es liegt am Ventilspiel im Zylinder 8.

    Er macht ja die Probleme nur bei Kickdown im hohen Drehzahlberreich(ab 5000U/min oder im Begrenzer den MKL Fehler) ab ca.140Km/h . Trete ich das Gaspedal bis zum Kickdown durch, mache aber keinen Kickdown, dann fährt er fast ohne Murren bis 260Km/h durch, ab und zu ruckelt es mal.


    Achso seine Erklärung zu meiner Frage warum es im Benzinbetrieb läuft war, auf Gas verbrennt er weicher da macht das Ventilspiel dann was aus. Oder war es härter, bin mir nicht mehr sicher.
     
  15. #14 Gegenwind, 28.05.2015
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Dein Umrüster ist eine absolute Pfeife. Wenn ich das schon, könnte der Inj. sein und Lpg brennt weicher oder härter usw.
    All das ist dem Motor völlig wurscht.
    Wie du im obigen Bild siehst, kann man genau sehen, ob der 8. Inj. korrekt arbeitet oder nicht.
    Dazu braucht es keine 200, da reicht es den 2.Gang auszudrehen und nebenher die Handycam aufn Bildschirm zu halten...
     
  16. #15 Silent86, 22.10.2015
    Silent86

    Silent86 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle dir die 50 km nach Aschaffenburg auf dich zu nehmen und zu Norbert Ceslik zu fahren.
    Ich habe 3!!! BMW´s bei ihm umgerüstet (2x 318ti e36 und 1x nen 330i limo E46) die liefen alle deutlich über 140.000 km auf gas bei mir ohne die geringsten probleme. Ruf ihn an und sag ihm einen schönen Gruß vom 330 fahrer mit SMG ;-)
    Norbert Ceslik

    Telefonnummer: 06026 996690
    Ceslik-Autogas
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.254
    Zustimmungen:
    449
    Sorry, aber bevor man hier ins Forum platzt und Werbung macht, wäre es wirklich sehr höflich und angebracht, sich erst einmal vorzustellen!!!
     
  18. #17 Silent86, 22.10.2015
    Silent86

    Silent86 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, sorry, wo bleiben nur meine Manieren^^

    Mache ich sofort :-)
     
  19. Anzeige

  20. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.254
    Zustimmungen:
    449
    Pas de problème :cool:
     
  21. #19 bmwenthusiast, 08.11.2015
    bmwenthusiast

    bmwenthusiast AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmal für die vielen Antworten. Das Problem wurde inzwischen gelöst. Der Umrüster war damals eine Pfeife.
    Verschiedene Schlauchanschlüsse waren nicht richtig dicht.(Schellen nicht richtig angezogen, GAS TRAT AUS)
    Mittlerweile zieht und fährt er viel viel besser, auch bis 260Km/h sauber durch.

    Jetzt muss ich zum Tüv, mir ist wegen Gasgeruchs leider eine weitere Stelle aufgefallen die undicht ist.
    Das Gasaustrittsrohr am Verdampfer schlägt blasen.

    Ich kann schrauben, habe aber nicht viel Ahnung von Gasanlagen. Wie bekomme ich diese Stellen dicht?
    Ich denke der O-Ring bzw beide O-Ringe sind in Ordnung nur das Rohr nicht richtig drinnen.

    Ist das reingeschraubt oder wird das durch die Klammer angepresst die mit dem Ventil daneben verbunden ist? Das Ventil arbeitet laut Blaupause nämlich mit einer Feder.
    https://scontent.xx.fbcdn.net/hphot...=19dffdc59bfa3322ebbabf661636757d&oe=5641647F

    Könnte mir jemand eine kurze Schritt für Schritt Anleitung geben? Muss Dienstag zum TÜV, letzter TÜV Termin(Nachuntersuchung)
    Vielen lieben Dank!

    https://scontent.xx.fbcdn.net/hphot...=b7621f2aab10e87dd790859d27e46dfe&oe=56418C69
    https://scontent.xx.fbcdn.net/hphot...=c7fc50255a3e86980e92f4f0f9f5fc05&oe=56413453
     
Thema: E65 745i mit PRINS VSI stottern und Motorfehler ab 130Km/h, Kickdown und 5000U/min
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p0492 bmw 745i fehler

    ,
  2. 745i ruckeln bei gas

    ,
  3. bmw 745 ruckelt bei umschalten

    ,
  4. prins druck bmw e65,
  5. bmw P0363,
  6. p0492 bmw 745i,
  7. 745 i mit gasanlage motorstottern,
  8. bmw fehlercode p1357,
  9. bmw p1357 fehlzündung,
  10. e65 fehlercode p0491,
  11. e65 prins vsi software,
  12. beim Kickdown gibt der Motor kurz einen Rückstoß. e 65,
  13. nach kickdown keine reaktion mehr lpg,
  14. p0363 bmw 745i,
  15. e65 lpg prins läuft zu mager
Die Seite wird geladen...

E65 745i mit PRINS VSI stottern und Motorfehler ab 130Km/h, Kickdown und 5000U/min - Ähnliche Themen

  1. E65 745i mit Prins VSI, Probleme ohne Ende

    E65 745i mit Prins VSI, Probleme ohne Ende: Moin moin, bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich endlich mal Hilfe für meine vielen Probleme mit der Gasanlage finden werde. Fahre einen...
  2. BMW 745i Bank 2 zu mager

    BMW 745i Bank 2 zu mager: Hallo. Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Stephan und fahre seit 2 Jahren einen sehr gepflegten BMW 745 i mit Prins Gas Anlage. Der...
  3. BMW 745i STAG300-8 ISA2 - Austausch gesucht

    BMW 745i STAG300-8 ISA2 - Austausch gesucht: Hallo zusammen, im letzten November hatte ich den 2002er 745 gebraucht samt der verbauten STAG300-8 ISA2 gekauft und mich seit Dezember ein wenig...
  4. BMW 745i (e65) Falsche Komponenten verbaut

    BMW 745i (e65) Falsche Komponenten verbaut: Frohes neues Jahr! Möchte mich erst mal Vorstellen, ich heiße Robert und komme aus Velbert bin 24 Jahre alt und habe mir vor 2 Monaten einen BMW...
  5. Hallo E65 745i mit KME Diego 3 macht ab 160 Km/h Ärger

    Hallo E65 745i mit KME Diego 3 macht ab 160 Km/h Ärger: Hallo gemeinde, bin noch relativ neu hier und seit ein paar tagen besitzer eines gasautos ;) gestern mal auf der autobahn unterwegs gewesen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden