E63 mit N62B48TÜ umrüsten, Anlagenberatung

Diskutiere E63 mit N62B48TÜ umrüsten, Anlagenberatung im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; zu1. bei der VSI1 konnte man mit einer Alten Software auf 20 Grad runter. zu2. Nein, dies wird nur per Software gemacht. zu3. hier geht es nicht...

  1. #121 Autogas-Rankers, 01.10.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    142
    zu1. bei der VSI1 konnte man mit einer Alten Software auf 20 Grad runter.
    zu2. Nein, dies wird nur per Software gemacht.
    zu3. hier geht es nicht umbedingt durch mehr Kühlwasser, sondern um andere Wege und Bauteil Aufheizung
    zu4. genau kann man nicht und VSI1 und VSI2 auch nicht.
    zu5. Warm heißt Betriebstemperatur, hier gibt es kurz eine Ventilöffnung und dann schaltet die Anlage Zylinder um Zylinder um.
     
    Stivikivi gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #122 Stivikivi, 01.10.2017
    Stivikivi

    Stivikivi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Okay super vielen Dank für die Aufklärung. Sprich du würdest nicht unbedingt empfehlen die Umschalttemperatur runter zu setzen, auch wenn dies von der Software her ginge, zwecks der Haltbarkeit richtig? Hast du nicht mal Interessehalber einen Langzeittest am laufen, oder vorgehabt um zu schauen ob dies etwas ausmacht?

    Bei der VSI gingen ja einige wie du selbst schon sagst ganz weit runter, meinst du auf längere Zeit sind mit Folgeschäden zu rechnen? Die ersten Beträge im E60 Forum sind ja bestimmt auch schon 2-3 Jahre alt, und man hat nichts weiteres mehr gehört, fraglich ob die Betroffenen den Wagen natürlich noch fahren. Fährst du selbst im X5 auch mit der Werkstemperatur?
     
  4. #123 Autogas-Rankers, 01.10.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    142
    Man gibt dem ECT Sensor ein neues Kennfeld, wann welche , Temperatur erreicht ist.
    Ja in meinem X5 fahre ich das andere Kennfeld.
    Es kommt vor, wenn der in der Sonne steht, dass die Umschaltung zu früh ist und der dann aus geht.
     
    Stivikivi gefällt das.
  5. #124 Gegenwind, 02.10.2017
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    16
    Meine eigene Erfahrung (und dies ist nur meine): Habe seit 6 Jahren die Soft bei 30 Grad (in echt vllt. 40 Grad).
    Alle VSI Komponenten sind seit 250tkm noch original, auch die Membran...
    Starte allerdings im Winter bei unter Null seltenst im Freien.
     
    Stivikivi gefällt das.
  6. #125 Stivikivi, 02.10.2017
    Stivikivi

    Stivikivi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht könntest du mir dieses auch aufspielen, wenn du damit zufrieden bist?

    Habe gestern nochmal beides Autos ausgetestet.

    Also beim 30i ohne Standheizung siehts wie folgt aus. bei 46° schaltet er auf Gas um, Ruckelfrei. Sind etwa 200-400m aus der Garage raus.
    Den hast du mir damals ja auch, mit Foxis Grundeinstellung nochmal neu eingestellt. Vom Verbrauch her nach wie vor Top zufrieden (Die Einstellung müssen wir irgendwie Sichern wenn ich mal zum Filterwechseln komme) und von der Umschaltung her auch ganz anders wie der 550i aktuell. Also selektiv schaltet er so sichtbar eigentlich nichts. Sobald der 30i Warm ist, und ich einsteige und die Zündung 2 anschalte leuchtet das Symbol von der Prins schon konstant. Starte ich nun den Motor, blinkt er einmal und dann Dauerhaft.

    Beim V8 ist das aktuell so.

    Kühlwassertemperatur laut BC 54-56° dann schaltet er um auf Gas. Ebenfalls Ruckelfrei, wie soll es bei dir sonst auch anders sein :P Aus der Garage raus sind das etwa 1-2 Kilometer.

    Der Unterschied außer der Umschalttemperatur äußert sich nun wie folgt. Sobald er warm ist, und ich die Zündung 2 anschalte ebenfalls Dauerhaftes Leuchten des Prins Symbols. Nun starte ich den Motor und er blinkt im Stand etwa 30s dann schaltet er um. Fahre ich gleich los, nimmt er sich etwa 12-15s. Könnte man das beim nächsten mal abändern, dass er sofort auf Gas startet? Ist etwas ungewohnt, wenn man das schon knapp 200 Tkm von seinem alten gewohnt ist. Muss mir das mal beim Florian anschauen, da hast du ja nach der ASB Überarbeitung auch neu eingestellt.

    Ansonsten vom Verbrauch her muss sich das wohl noch einpendeln aktuell noch bei 16.5l Gas, aber gut unter 200 war ich seitdem auch nie, außerhalb der Stadt :)

    Hey Gegenwind :) Nach wie vor zufrieden mit deinem? Im E60 Forum sieht man dich kaum noch. Neurocil ist weg, kannst wiederkommen :P

    Bei 30° Kühlwassertemperatur müsstest du ja max 10-100 Meter haben bis er umschaltet oder? Kannst du was zu deinem Verbrauch sagen? Du hast ja wie der Felix soweit ich weiß ein anderes Hinterachsdiff drin. Vom 730D ist deines, sofern ich mich noch richtig entsinne oder?
     
  7. #126 Autogas-Rankers, 02.10.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    142
    Wenn du mal da bist, kann ich das gerne ändern.
     
  8. #127 Gegenwind, 03.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2017
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    16
    Ich sag immer, der 50er braucht zwischen 8 und 35L Gas, je nach Last. Jeder hat ein anderes Profil.
    Ich habe meinen mit dem Dieseldiff. für ökonomisches Autobahnfahren getrimmt, der Motor braucht aber im Prinzip das 8Gang-Getriebe.

    Wie gesagt: 30Grad in der Soft sind im Endeffekt 40 am Thermostatsensor ...aber auch hier: Jeder fährt anders,
    ich fahre wenig Last die ersten KM auf Gas. Wer da schon draufdrückt, sollte sein Wasser vorm Umschalten länger aufheizen.

    Und da Prins auch mit solchen Usern keine Risiken eingehen will, wurde die Temp. auf 45 (= mind.58Grad Kühlwasser) fixiert.
     
  9. #128 fifficus, 11.05.2018
    fifficus

    fifficus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    ich möchte das hier noch mal aufgreifen. Ich möchte einen BMW X5 4.8is kaufen, der auch den N62B48 Motor drin hat. Also ebenso Breitbandlambdas und die Valvetronic. Wie ist der aktuelle Stand bzgl. der Eintragbarkeit der Anlage? Kann ich nun im Mai 2018 noch bedenkenlos ein solches Fahrzeug kaufen und umrüsten lassen? Die Empfehlung auf Prins VSI bleibt wahrscheinlich auch, oder? Ich denke, dass VSI 2 und nicht 1 gemeint ist.

    Danke!
     
  10. Anzeige

  11. #129 Stivikivi, 11.05.2018
    Stivikivi

    Stivikivi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend ist das R115 Problem doch nicht so dramatisch wie erst gedacht. Sollte also noch gehen ohne Probleme Ja!
     
  12. #130 Autogas-Rankers, 13.05.2018
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    142
    der BMW geht mit der Prins und R115
     
    vadiker gefällt das.
Thema: E63 mit N62B48TÜ umrüsten, Anlagenberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n62b48tu

Die Seite wird geladen...

E63 mit N62B48TÜ umrüsten, Anlagenberatung - Ähnliche Themen

  1. Von Diego auf Nevo umrüsten, reicht das STG?

    Von Diego auf Nevo umrüsten, reicht das STG?: Hi alle, wie im Thread weiter unten zu sehen, ist mein Steuergerät der Diego vermutlich im Eimer. Jetzt frage ich mich, ob ich dann nicht gleich...
  2. Zafira A OPC Phase 3, 285 PS,umrüsten LPG

    Zafira A OPC Phase 3, 285 PS,umrüsten LPG: Morgen Leute. Seit dem Kauf des Zafiras ist eine LPG Umrüstung in Planung, nun steht sie kurz bevor. Als Umrüster habe ich mich für GAG Herne...
  3. Omega B 3.0 MV6 Limousine umrüsten

    Omega B 3.0 MV6 Limousine umrüsten: Hallo, Ich möchte einen Omega B Limousine mit dem X30XE Motor umrüsten. Jetzt habe ich gehört, dass die Position des Tanks nicht mehr in der...
  4. E250T (W213) umrüsten mit Prins DLM3?

    E250T (W213) umrüsten mit Prins DLM3?: Hallo Forum, ich habe mir einen W213 mit dem M274.920 (155kW/211PS) geleistet. Der Motor ist gemäß der Prins-Liste mit einer DLM3 umrüstbar....
  5. Phaeton W12 umrüsten - Zylinderabschaltung

    Phaeton W12 umrüsten - Zylinderabschaltung: Hallo zusammen, ich fahre einen VW Phaeton GP3 6.0 W12 und möchte diesen gerne auf LPG umrüsten lassen. Ich lege dabei keinen Wert auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden