E63 AMG 211 Umrüstung auf EVP500 Verdampfer

Diskutiere E63 AMG 211 Umrüstung auf EVP500 Verdampfer im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Moin zusammen, bei meinem frisch erworbenen E63 AMG ist derzeit eine Prins VSI 2.0 mit zwei Verdampfern verbaut. Die Anlage läuft zwar, sieht...

  1. #1 thomas77, 21.06.2021
    thomas77

    thomas77 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    bei meinem frisch erworbenen E63 AMG ist derzeit eine Prins VSI 2.0 mit zwei Verdampfern verbaut.

    Die Anlage läuft zwar, sieht aber aufgrund der suboptimalen Einbauposition der Verdampfer eher "wild" aus.

    Mein Plan ist es daher die beiden Verdampfer rauszuschmeißen und durch den neuen EVP500 zu ersetzen.

    Gibt es bereits Erfahrungswerte bei einer nachträglichen Umrüstung?

    Was wird außer dem neuen Verdampfer gebraucht?
    Ich denke der Kabelsatz muss neu bzw. eingepasst werden... leider konnte ich noch keinen Schaltplan für eine VSI 2.0 mit EVP finden.

    Auch scheint es den Kabelsatz nicht einzeln zu geben, und bei sonstigen Angeboten die einen kompletten Kabelbaum beinhalten ist zum Verdampfertyp auch nichts angegeben.
    Oder ist dort alles gleich?

    Das Steuergerät muss entsprechend geflasht und neu eingestellt werden- das ist mir bereits klar.
    Das übernimmt dann ein Umrüster.

    Den reinen Umbau möchte ich allerdings selbst angehen.

    Wäre sehr dankbar in die Richtung noch 1-2 Tipps zu erhalten.
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.053
    Zustimmungen:
    781
    Hallo, da braucht nichts am Kabelsatz geändert werden. Das Steuergerät wird auf den eVP 500 eingestellt und danach eine Einstellfahrt durchgeführt.
    Eingetragen muss der Verdampfer auch noch werden.
     
  4. #3 thomas77, 22.06.2021
    thomas77

    thomas77 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Na das ist ja dann quasi "plug and play".
    Eintragen ist klar.

    Habe mir grad die Injektoren angeschaut, sind leider nicht die brauen 100cc sondern nur 82cc verbaut.

    Gibt es da Erfahrungswerte?
    Schaue mir morgen mal die Fuel Trims an, aber wird sicherlich obenrum abmagern.
     
  5. #4 V8gaser, 22.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    766
    Problem bei dem Ding ist, nenem der relativ hohen Leitung auch die Drehzahl bei der die anliegt. Das ist ja, wie bei BMW auch, so ein Hochdrehzahlteil das bis an die 7000U/min rangeht. Das müssen die selber schon mit variablem Benzindruck tricksen um das lauffähig zu bekommen :-)
    Blöd dabei- wenn der Druck steigt, bleiben die Einspritzzeiten gleich, aber die Menge steigt, was die Gasanlage normal nicht erkennt....
    Die VSI2 kann das, aber ich würd ab dem Moment wo das losgeht, mit Spritfuel arbeiten. Dann reichen auch die lila Düsen.
     
  6. #5 BMWX5fahrer, 22.06.2021
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    79
    mit Plug and Play wird es nicht funktionieren da der EVP 500 Elektronisch den Druck regelt müssen 2 Kabel angeschlossen werden die du beim Standard Verdampfer nicht hast.
    Wenn das alles perfekt verkabelt ist dann kannst den EVP in der Software anwählen u. das dann neu Programmieren.
    Im oberen Drehzahlbereich würde ich auch mit Spritfuel arbeiten da er sonst an seine Grenzen kommt.
    Gruß
    Bernhard
     
  7. #6 V8gaser, 22.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    766
    Welche?
    Das ist der Stecker, der beim normalen VD für das Anschaltventil zuständig ist....muss halt in der Soft umgestellt werden damit das läuft, sonst säuft er ab weil volle Pulle eingespritzt wird.
     
  8. #7 thomas77, 22.06.2021
    thomas77

    thomas77 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Benzindruck ist beim M156 ja sowieso ein Thema.

    Aktuell hat er im Fehlerspeicher auch den Fehler Benzindruck zu hoch stehen.
    Glücklicherweise hat meiner aber scheinbar ne alte FW auf dem MSG und somit bleibt die MKL erstmal aus... bei neueren Versionen geht sie ja direkt an.

    Aber dafür sollte es eigentlich auch eine Lösung geben.
    Taugt der Prins Benzindrucksimulator dafür?
     
  9. #8 BMWX5fahrer, 23.06.2021
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    79
    Danke für die Info !
    Wust ich nicht habe bis her nur immer komplett Kits eingebaut.

    Gruß
    Bernhard
     
  10. #9 V8gaser, 23.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    766
    Musst mal den Schaltplan der VSI2 studieren- Belegung am Sg ist von dem Stecker Abschaltventil/Evp Ventil gleich. Selbst bei der VSI3 wird da nicht unterschieden. Einzig die Einstellung in der Softwar entscheidet, ob ein Absperrventil oder das Regelventil angesteuert wird.
     
  11. #10 BMWX5fahrer, 24.06.2021
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    79
    als die ersten EVP auf dem Markt kamen hatte ich mal eine Anfrage Serien Verdampfer raus u. EVP rein an einem Ram 1500 die Aussage von Importeur war Kabelsatz muss geändert werden.

    Gruß
    Bernhard
     
  12. Anzeige

  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.053
    Zustimmungen:
    781
    Seltsam, dann hatten die wohl am Anfang auch null Ahnung. Gibt doch sogar eine wunderbare technische Mitteilung davon.
     
  14. #12 V8gaser, 24.06.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.595
    Zustimmungen:
    766
    Schau dir den Hauptkabelbaum als Ersatzteil an - da wird nicht zw EVP und standart VD unterschieden.
    Siehst auch im Garantieportal.
     
Thema:

E63 AMG 211 Umrüstung auf EVP500 Verdampfer

Die Seite wird geladen...

E63 AMG 211 Umrüstung auf EVP500 Verdampfer - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung Skoda Octavia 1.8 mit Steuergerät Kennfeldanpassung

    Umrüstung Skoda Octavia 1.8 mit Steuergerät Kennfeldanpassung: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia (5E) 1.8 BJ 2014 (180PS original, nach Tuning ca 240PS). Motorcode ACCJSAXO. Ich habe aufgrund...
  2. 2.0 TFSI Umrüstung

    2.0 TFSI Umrüstung: Hallo, ich möchte meinen TT mit dem 2.0 tfsi Motor auf LPG umrüsten lassen (glatte 200PS / 147kW). Reicht dafür der genius mb von brc noch oder...
  3. BMW e39 M52TU Selbstumrüstung

    BMW e39 M52TU Selbstumrüstung: In diesem Thema könnt Ihr mich beim Umbau begleiten, es wird, das kann ich gleich vorhersagen, etwas unkonventionell, Ausgang ungewiss ;-)...
  4. Generelle Fragen LPG-Umrüstung Mercedes (M271 / M272)

    Generelle Fragen LPG-Umrüstung Mercedes (M271 / M272): Hallo Forum, bin seit einiger Zeit stiller "Mitleser" und habe ein paar Fragen an die Einbauer / Umrüster zum Thema Umbau Mercedes-Motoren: Gibt...
  5. E38 750iL Autogas Umrüstung - Einsteller gesucht - ruckelt, Fehlzündungen Kat geschmolzen

    E38 750iL Autogas Umrüstung - Einsteller gesucht - ruckelt, Fehlzündungen Kat geschmolzen: Hallo, ich komme aus Bamberg und habe vor einigen Tagen die Umrüstung meines E38 750iL abgeschossen, das ganze habe ich mit gebrauchten...