E46 Ansaugbrücke mit Prins einschraubdüsen

Diskutiere E46 Ansaugbrücke mit Prins einschraubdüsen im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo, habe dem nächst vor , diesen 330ci Ansaugbrücke bei mir einzubauen, Brücke ist von einer Firma ,für mich gebohrt und die düsen...

  1. #1 Bmw freund, 06.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe dem nächst vor , diesen 330ci Ansaugbrücke bei mir einzubauen, Brücke ist von einer Firma ,für mich gebohrt und die düsen eingeschraubt worden, einschraubdüsen sind M6 und ca 1cm in Ansaugkanal drin ,was sagt ihr dazu, fahrzeug läuft schon mit Prins anlage wird nur die brücke gewechselt, zwecks motortuning,beim bohren waren die orginal benzin einspritzventile eingebaut , wurden aber später von mir ausgebaut ,auf Foto sind keine benzineinspritzventile eingebaut,es wäre Super nett ,wenn erfahrene sich melden würden.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Bmw freund, 06.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Bin etwas unerfahren,wie kann ich bilder hochladen hier.
     
  4. #3 Bmw freund, 06.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind die Bilder.
     

    Anhänge:

  5. #4 V8gaser, 07.05.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    Ich sag mal der wird zu 99% nicht vernünftig laufen - eigentlich zu 100% nicht.
    Er wird im Leerlauf ausgehen oder sägen, beim Übergang ruckeln und beim rollen an die Ampel absterben.

    Wenn das bei dem Motor so einfach wäre...wären alle Anderen doof.
    Aber das wurde alles schon geschrieben ;-)

    Ganz nebenbei - du weißt schon, das dein 328 einen m52tu und der 330ci einen m54 hat? Ähnlich, ich weiß...ähnlich :-)
     
  6. #5 Bmw freund, 07.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal,kannst du bitte genau beschreiben was genau falsch ist,diese Brücke wurde von Bosch gebohrt.
     
  7. #6 V8gaser, 07.05.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    Die Art wie das Gas eingeblasen wird ist falsch - das funktioniert bei diesem Motor so nicht. Wurde aber in dem anderem thread von dir auch schon angesprochen.

    Ob das nun Bosch, Krauss Maffei oder Gadhafi war - er wusste jedenfalls nicht was er zu tun hatte :-)

    Bei Suchfunktion das Wort "Inliner" eintippen und lesen, lesen, lesen.
    Dann die gebohrten Löcher zukleben und richtig machen (lassen)
    Vieleicht gleich so, das es auch ohne Inliner geht - kannst mir das Ding ja schicken.
     
  8. #7 Bmw freund, 07.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Als ich die Brücke abgeholt habe, ist mir auch aufgefallen das die düse nicht richtung einlassventile zeigt und auch so kurz ist ca 1cm drin,darauf hin sagt Er mir angesaugte luft würde es hinein strömen.
     
  9. #8 V8gaser, 07.05.2011
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    555
    Und genau das ist das Problem. Du siehst ja an der Dichtfläche diese kleinen Löcher neben den Saugrohren - da durch kommt die Luft im Leerlauf. Der Kanal geht im Zylinderkopf weiter bis kurz vor ein Einlassventil. Das bedeutet, das im Leerlauf da wo deinen Gasdüsen jetzt sitzen keinerlei Luftströhmung ist, die das Gas mitziehen könnte....
    Hier hat also jemand 0,00 Ahnung von dem gehabt was er tut - und dabei ist es doch ein Bosch Dienst.......mit eben 0 Ahnung :-)

    Bei dir wurde genau das falsch gemacht was bei fast allen m52tu/m54 falsch gemacht wurde die Probleme haben!
     
  10. #9 Bmw freund, 07.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ist es deswegen nicht korrekt,weill kein inliner verbaut ist,das ist mein 2. e46 mit prins ,beide hatten soweit keine probleme ,angenommen ohne inliner ,ist es okay so,positionierung und die länge der einschraubdüsen,danke für deine antworten das komische ist ,Es ist eine in Forum hoch gelobte Bosch dienst.
     
  11. #10 Bmw freund, 07.05.2011
    Bmw freund

    Bmw freund AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Es wäre nett,wenn Armin auch was dazu sagen würde.
     
  12. #11 Rabemitgas, 07.05.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Gerne, aber Olli hat ja im Grunde alles gesagt.

    Entweder Inliner oder die "Olli" Lösung, dann sollte der auch laufen.

    Gruß Armin
     
  13. #12 unknown, 21.07.2011
    unknown

    unknown AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich hierzu, ist zwar der erste BMW, aber nicht der erste Gaser etwas anmerken darf, so als Leihe:
    Mich hatte es leider auch erwischt, und ich habe die Prinz Einschraubdüsen verbaut bekommen. Mein Umrüster meinte es wäre der Nockenwellensensor, der das verursachen würde mit dem Sägen.
    Auf dieses geplenkel bin ich natürlich nicht eingegangen, da ich sonst eine Ewigkeit Sachen verbauen müßte, die nicht sein müssen.
    Ich bin mal logisch vorgegangen und habe diese Iridium Kerzen raus geworfen und diesem vor die Füße gelegt. Danach lief er der M54B25 auf Benzin wie es gewohnt war, jedoch auf Gas das gleiche Problem. Sägen und dann absterben.
    Hatte mir dann die Fehler ausgelesen. Keiner hinterlegt. Dichtigkeitstest der Vanos mit Impa von BMW gemacht. Alles Ok.
    Dann war mir aufgefallen, das dieses sägen hauptsächlich im halb warm/kalten Zustand zustande kam und auch nur dann, wenn ausgekuppelt und die Klima eingeschaltet war. Klima aus, sägen weg. Klima an, Kupplung getreten... sägen weg. Beides auf ein Mal war zu viel.
    Also weiter gelesen und in die Tiefen der Materie hinein. Das Fahrzeug ist bedingt durch den Motor und der erstmalig eingeführten Abgasnorm extrem auf das niedrige Standgas für die Abgasuntersuchung angewiesen.

    Also hatte ich einen Tester angeschlossen, als das Sägen wieder da war. Habe das Standgas angehoben und siehe da.... Kein sägen, kein mucken, alles so, wie es bei BMW original sein sollte.

    Da man mit normalen Testern jedoch nicht das gewünschte Standgas (jeweils um 10 Umdrehungen speicherbar bis max 100) speichern kann, ab zu BMW.
    Dumme Fragen..... Aber ihr Probelm wird nicht weg sein und wenn dann ohne Garantie ..... Ich: Ich habe kein Problem, ich will legilich wich schon eingangs erwähnt ein höheres Standgas auf maximal Wert erhöht.

    Ab an den Tester, der ermittelt das maximale bei eingeschalten Verbrauchern und speichert dieses.

    Ab Werk hat er 700 Umdrehungen pro Min. +/- 100, um die Werte einzuhalten.

    Jetzt ist er auf 780 eingestellt und ich habe seit nunmehr vier Monaten Ruhe und bin vorher ein Jahr mit dieser "Erscheinung" herum gefahren.

    Welcher Umrüster das nun aus dem Raum **** verbockt hat, gebe ich natürlich nicht bekannt.
    Aber wenn er Anfangs vor der anstehenden Umrüstung den Öldeckel abschraubt, auf die vielen rumliegenden Entlüftungen verweise und sagt ... Ihr Motor macht keine Schwierigkeiten und dann hat er doch welche bei Abholung die mit dem Nockenwellensensor begründet werden, dann seit ihr hier genau richtig ;-) Natürlich nur mit verschraubten Prinz Düsen und dem bekannten sägen.
     
  14. #13 flatulenz, 11.08.2011
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Jetztmal nur aus Neugierde, wie bewerkstelligt BMW dass denn mit den Benzindüsen, die sitzen ja auch an der selben Stelle und hätten doch auch die Probleme mit der fehlenden Gasgeschwindigkeit. Oder hat BMW eine extra Standgasdüse ?
     
  15. #14 flatulenz, 11.08.2011
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Jetztmal nur aus Neugierde, wie bewerkstelligt BMW dass denn mit den Benzindüsen, die sitzen ja auch an der selben Stelle und hätten  doch auch die Probleme mit der fehlenden Gasgeschwindigkeit. Oder hat BMW eine extra Standgasdüse ?
     
  16. #15 unknown, 11.08.2011
    unknown

    unknown AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, so als Leihe:
    Wenn ich einen Motor für Super + konzepiere und nur diesen Kraftstoff sowohl die anderen freigegebenen berücksichtige, so habe ich doch gerade unterhalb vom Teillastbetrieb gerade unter LPG einen Leistungsverlust.
    Wenn der Bezinmotor im Benzinbetrieb gerade so eingestellt ist, dass er am untersten Ende vom Standgas nicht ausgeht und sauber läuft (um die Euro Norm einzuhalten), nun aber mit LPG gefüttert wird, das im Standgas weniger Motorleistung zur Verfügung stellen kann, wird die Kiste mit eingeschalteten Verbrauchern (Klima, Licht, Heizung, Lenkung am Anschlag, im Leerlauf augekuppeltes Getriebe) wohl anfangen zu rütteln.
    Prinz hat wohl hier die Inliner, die für die bessere Verwirbelung sorgen sollen empfohlen, was ich jedoch lediglich in anderen Foren gelesen habe.
    Gerade dieser Motor baut recht wenig eigenständigen Unterdruck auf, weshalb die Verwirbelung beachtet werden sollte.
    Jedes Gas (LPG und CNG) verdrängt Luft aus dem Zylinder. Dadurch steht für die Verbrennung weniger Sauerstoff zur Verfügung. Dies bedeutet weniger Leistung. Im alltagsrelevanten Teillastbereich kann die Motorleistung durch eine homogenere und bessere Zylinderfüllung aber sogar leicht ansteigen. Also dachte ich mir, Standgas rauf (fetter eingestellt) und ruhe. Der Alltag gibt mir bei meinem Fahrzeug e46 M54b25 mit dem höheren Standgas recht, denn mein Motor sägt nicht mehr und geht entsprechend nicht mehr aus.
     
  17. #16 hoer173, 11.08.2011
    hoer173

    hoer173 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    gebohrt wie bei mir.. fazit ohne klimaanlage müll.. vebrauch hoch... rennt wie n nasser sack nüsse...
     
  18. #17 hoer173, 11.08.2011
    hoer173

    hoer173 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    er leerlauf bei den doppelvanos motoren und dann noch valvetronic.. ist ne sache für sich... guck dir mal den M52 motor an und dem M52TU motor und dann den M54 motor...

    in der mitte der brücke sind die einzelnen luftkanäle der brücke über sonen steg verbunden...
    im leerlauf ist der luftweg vom lufteinlass ich glaube länger als im belastungsbereich.. oder umgedreht...
    deswegen haste auch son schwarzen kasten an der brücke der das saugrohr zwischen 2 stufen hin und her schaltet...
     
  19. #18 flatulenz, 12.08.2011
    flatulenz

    flatulenz AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Schaltsaugrohr ist mir schon klar wie das funktioniert. Ich wollte nur wissen wieso es bei den normalen Benzindüsen an der STelle klappt und mit Gas offensichtlich nicht richtig. Ich selbst bin aus dem VW Lager und kenn mich mit BMW weniger aus. Der Grund muss ja wohl an dem Stanggaskanal liegen. Vielleicht "weiss" ja jemand wieso und vermutete nicht nur, weil das bringt mir herzlich wenig.
     
  20. Anzeige

  21. #19 hoer173, 12.08.2011
    hoer173

    hoer173 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    4
    Die Brücke hat im stutzen der in den brenneaum fuhrt wo die benzindusen sind eine wabenkonstruktion und klappen... Deswegen verbaut man wohl inliner... Einmal falsch reingebohrt rennt die karre nicht im gasbetrieb und Leerlauf...Im Benzin betrieb kann das mitorsteuergerat das kompensieren bis kurz vorm regelanschlag... Keine mkl kommtAber deine gasanlage kriegst nicht gebacken fettet immer weiter an und du denkst kauft gut bis die mkl kommt ... Lambda Regelung am Anschlag MAGER weil die benzinzeit unter gas auf bis zu 1 ms abmagert aber LPG von 3,9 ms reinkommt so ist es bei mir.... Inliner rein und gut
     
  22. #20 Gegenwind, 12.08.2011
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
Thema: E46 Ansaugbrücke mit Prins einschraubdüsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e46 ansaugbrücke ausbauen

    ,
  2. E46 Ansaugbrücke

    ,
  3. m54 ansaugbrücke ausbauen

    ,
  4. bmw e46 330i ansaugbrücke ausbauen,
  5. ansaugbrücke e46 ausbauen,
  6. e46 leerlauf luftkanal,
  7. e46 ansaugbrücke tuning,
  8. bmw e46 ansaugbrücke ausbauen,
  9. e46 ansaugbrücke ausbauen m54,
  10. einschraubdüsen,
  11. ansaugbrücke bmw e46 ausbauen,
  12. sauganlage ausbauen m52tu,
  13. bmw e46 nockenwellensensor b,
  14. bmw e46 lpg ansaugbrücke,
  15. lpg inline bohren e39 m52tu m54,
  16. hilfe einschraubdüsen länge,
  17. ansaugbrücke ausbauen bmw e46,
  18. bmw e46 ansaugbrücke wechseln,
  19. bmw m54 Drehzahl geht rauf runter im Stand,
  20. e46 sägt im leerlauf,
  21. bmw e46 sauganlage ausbauen,
  22. m52tu ansaugbrücke undicht,
  23. ansaugkrümmer e46 ausbauen,
  24. ansaugkrümmer ausbauen bmw e46,
  25. ansaugbrücke 330i abbauen
Die Seite wird geladen...

E46 Ansaugbrücke mit Prins einschraubdüsen - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke beim BSE Motor von VW

    Ansaugbrücke beim BSE Motor von VW: Guten Abend! Das leidige Thema, Erneuerung der Ventildeckeldichtun: Meine gegenwärtige Dichtung ist nach 230 tkm verschlissen und undicht....
  2. Ansaugbrücke Riss abdichten?

    Ansaugbrücke Riss abdichten?: Hallo. Ich habe bei meinem Fahrzeug an der Ansaugbrücke einen Riss entdeckt wo dadurch vermutlich auch Falschluft gezogen wird. Ich möchte jetzt...
  3. BMW M54 - KME Nevo - Eingasung Ansaugbrücke ändern?

    BMW M54 - KME Nevo - Eingasung Ansaugbrücke ändern?: Hallo liebe LPGForum-Mitglieder, seit ein paar Jahren lande ich immer wieder in diesem Forum, wenn ich bezüglich LPG recherchiere. Die Beiträge...
  4. Renovierung der Gasanlage/Ansaugbrücke. Ergebnisse und Fragen zur Feinabstimmung

    Renovierung der Gasanlage/Ansaugbrücke. Ergebnisse und Fragen zur Feinabstimmung: Hallo, habe in den letzten Wochen schon einiges geschrieben und gefragt und möchte mich hier zunächst mal GANZ HERZLICH für alle Ratschläge und...
  5. M54 Ansaugbrücke Bohrungen hinten für Gasrail-Halterungen?

    M54 Ansaugbrücke Bohrungen hinten für Gasrail-Halterungen?: Hallo, Weiß jemand, wie die Ansaugbrücke vom m54 innerlich aufgebaut ist? Kann man an den rot markierten Stellen auf dem Bild evtl. durchbohren?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden