E430 Selbstumbau - S210 mit KME Nevo Pro

Diskutiere E430 Selbstumbau - S210 mit KME Nevo Pro im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Bin ganz erlich, nein. Ich selber bin immer in der Karte gewesen, habe ne Benzinmap gefahren und danach bin ich dann Gasmap gefahren. Wenn Gas...

  1. #41 t4danny, 07.07.2014
    t4danny

    t4danny AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1
    Bin ganz erlich, nein.

    Ich selber bin immer in der Karte gewesen, habe ne Benzinmap gefahren und danach bin ich dann Gasmap gefahren. Wenn Gas 100% war, habe ich Modell bestimmen gedrückt und danach bin ich dann meistens 2 weitere Gasmap gefahren mit jeweiligen betätigen des Modell bestimmen Buttons. Hoffe das ich es bis jetzt immer richtig gemacht habe?
     
  2. Anzeige

  3. #42 V8gaser, 07.07.2014
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    394
    Klar, das passt. So mach ich es auch.
    Aber fahr mal ne Gasmap und geh dabei auf Modell - wirst sehen wie da ständig korrigiert wird.
    Diese Neigung/Verschiebung rumschieberei....gähn :-)

    Bei dem Corsa ist mir ein Gag passiert...erst Unterdruck suboptimal abgegriffen - Benzinpunkte waren ne senkrechte Linie. Aus Jux mal so Gaspunkte gesammelt - läuft natürlich nicht. Umgebaut, neue Benzinpunkte gefahren ABER vergessen die Gaspunkte zu löschen. Da hat die Anlage ein tolles Modell draus berechnet.....und ich wunder mich warum der nur im Leerlauf läuft :-(
    Gibt halt so Tage...kaum die Gaspunkte gelöscht und 2 Minuten gefahren, läuft der wie ein Uhrwerk .
     
  4. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja dann schonmal vielen Dank!! Das macht mir Mut... Als erstes mal... mit welchen Gasdruck sollte ich denn überhaupt erstmal so anfangen?... Habe ja die 2001Hana Injektoren (grün).... und die haben ja ne Range von 24-36KW laut Angabe. Und der 430er hat ca. 25,6KW pro Zylinder... bedeutet das hinsichtlich des Gasdrucks dann, dass man von vornherein hier etwas weniger fahren kann?...
    Mein Hauptdrehzahlbereich sind 1000 - 2000 Upm.... da er aufgrund des herrlichem Drehmoments schön smooth zu fahren ist und ich dementsprechend damit nach dem Injektorentest und der Übernahme ins Steuergerät, erstmal diesen Bereich als Benzinmap abgefahren hab.
    Dann im Anschluss die Gasmap. Raus kam erstmal folgendes... und das sieht etwas wirr aus, zu dem, was man sonst so an Maps sieht... Bitte schaut euch das mal an... muss mich da auch erstmal reindenken... aber morgen ist reichlich Zeit dazu..

    Hab nur Angst vorm Magerlauf.. und will da erstmal auf Nummer sicher gehen. Und war das richtig, mit dem Injektorentest?...
    Danke euch!
     

    Anhänge:

    • 11.png
      11.png
      Dateigröße:
      237,2 KB
      Aufrufe:
      160
    • 12.png
      12.png
      Dateigröße:
      254,6 KB
      Aufrufe:
      127
    • 13.png
      13.png
      Dateigröße:
      254,4 KB
      Aufrufe:
      124
  5. #44 Black_A4, 08.07.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    44
    Jetzt wäre es natürlich interessant die Trimmwerte zu sehen. Ist das keine Pro?
     
  6. #45 LeeD17, 08.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2014
    LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ja... ist ein Nevo Pro. Wo kann ich diese Adaptionswerte ablesen?... mach dir sofort ein Bild. Habe mir gerade dazu einen Forumsbericht durchgelesen.
    Nur zur Info: Anlage ist nicht über OBD angeschlossen. Ist ein E430 Vormopf.
    grüße!

    Kann man denn zumindest anhand den gefahrenen Benzin und Gasmaps im oberen Bild schon sagen, ob man so überhaupt erstmal in dem abgefahrenen Drehzahlbereich ohne Probleme rumtuckern kann?

    edit: zu V8Gaser´s Infos mit den 3Mal Map fahren: Also ich fahre ein Benzinmap in meinem Drehzahlbereich. Dann darauf, nach 100% eine Gasmap. Wenn diese dann 100% hat, Karte sofort löschen? Was hat dann das erfahren der Karte gebracht, wenn Ich sie eh lösche...? und wann bestimme ich das Modell? erst nach der "dritten" neu gefahrenen Map...? Bitte erzähl da mal was zu =).... Naja.. und wenn das Modell bestimmt ist, kann dann schon die Neidung und verschiebung korrigiert werden, um Benzinlinie und Gas-Quadrate zur größtmöglichen Überlappung zu bewegen. Oder?

    Bin Ich auf den richtigen Gedanklichen Weg?.. ;):confused:
     
  7. #46 LeeD17, 08.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2014
    LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Aus der Reihe... hat hierzu einer ne Idee:

    Wenn der Wagen startet dreht der Anlasser 4-5 Sek, bis der Motor das brabbeln beginnt.
    Egal ob kalt oder Warm. =(
    Macht mir ein wenig Sorgen... wenn er doch z.B. eh unter der Umschalttemp (35°) ist... wieso brauch er so lange um ihn auf Benzin zu starten?...

    Bekanntes Problem?... vllt. nur ein Software Häkchen falsch?
    hier mal die Einstellungen.
     

    Anhänge:

  8. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund meiner Total zerflückten vorigen Benzinmap, habe ich den wagen ca. 100km wieder auf Benzin gefahren um Ihn wieder ordentlich einzulernen und habe dann eben eine Benzinmap gefahren.... diese ist recht gut gelungen. Ich habe diese in meinem Hauptdrehzahlbereich von 1000 - 2000 UPM "erfahren"... Muss ich nun alle weiteren durchfahren, also 2 - 3... / 3 - 4... / 4 - 5... usw? weil wenn ich erstmal wieder auf Gas den 1000 - 2000 er Bereich Punkte sammle, dann habe Ich ja wieder leicht verfälschte Benzinwerte für die höheren Benzinpunkte-Sammelbereiche.

    Bitte helft mir hierzu weiter... kein Bock mehr so viel Benzin zu verschleudern.... erstmal alle Benzinbereiche abfahren, und wirklich auch 5000 - 6000 ?... Freue mich über erhellende Antworten.. und würde das morgen gerne durchziehn.

    MfG!
     
  9. #48 mawi2012, 14.07.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Du solltest den Drehzahlbereich etwas höher nehmen, 1500-2500 oder so, jetzt die Gasmap fahren (deine Map von Seite 1 sah gar nicht schlecht aus, eventuell die Verschiebung um 1-2 Zehntel runter nehmen). Wenn Du eine Gerade hast, die schön durch die Punkte geht, dann sollte die Einstellung auch bei höheren Drehzahlen passen. Kontrollieren kannst Du das, indem Du einen entsprechenden Drehzahlbereich auswählst und dort wieder Benzin- und Gasmap fährst. Davor solltest Du aber das automatische Speichern deaktivieren.
     
  10. #49 LeeD17, 15.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2014
    LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Aaaah... OK!... Ich dachte man muss die Anlage auf alle Bereiche komplett und penibel einstellen...!... also Ich würde aber doch gerne die 1000 - 2000 beibehalten, da Ich den Motor auch wie gesagt zu 95% in diesem Bereich bewege, da er in diesem Bereich echt bärenstark ist und Ich selbst überland kaum drüber komme. Max. auf der Autobahn.

    Desweiteren habe Ich ja die grünen Hana Injektoren Range 0,8 - 1,2 sind ja mit 33 -50 PS angegeben. Somit komme Ich bei meinen 34,9PS Zylinderleistung rechnerisch auf 281PS bei 0,85bar.

    Darf man das rechnerisch so einschätzen, und soll Ich versuchen die Anlage auf genau diesen Wert einzustellen und in der Software 0,1 halt weniger?...

    achso... nochwas: Bleibt die Benzinkarte als dauerhafte referenz im Bereich 1000 - 2000 dann erhalten?.... und warum steht sie, wenn ich den Bereich mal spaßeshalber von 2000 - 3000 erfahren möchte immernoch da?... muss Ich dann zwangsweise die Karte löschen?... Im Gassteuergerät bleibt sie dann aber, oder?.... aber sie wieder hervorholen geht dann ja auch nicht mehr.... mmh.. verwirrend... ich lad mal gleich meine Benzinmap hoch, konnte da aber nur max 0,9 bar Saugrohrunterdruck erfahren.... war etwas städtisch. Schlimm?

    MfG! =)
     
  11. #50 LeeD17, 15.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2014
    LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Sooooo Habe eine neue Benzin Map gefahren im Bereich 1100 - 2250... Ist die brauchbar? und kann man hieran und vllt. den Leerlaufwerten irgendwas zu sagen?... können / müssen die Gassteuerzeiten eigentlich ähnlicher (vllt. sogar gleich) wie die Gaseinblaszeiten sein?

    Übrigens: Habe mit Verdampferdruck 0,9 angefangen. Da setzt er auf Gas die Punkte dutlich über die Benzin Linie... bei 1,0 auch... bei 1,1 habe Ich die passendsten Werte (am deckungsgleichsten).... Ist das die richtige Vorgehensweise?...

    desto deckungsgleicher Ich die Gaspunkte auf der Benzin Karte einfahren kann, umso weniger Muss ich doch nach der Modellbestimmung am Steigung und verschiebung rummogeln / angleichen... richtig?

    also 1,1 PSys / 1,0 in der Software und dann nochmal Autokalli und folgend ne anständige Gasmap (Mehrere Gasmaps einfahren) oder welches Vorgehen schlagt ihr vor =)

    grüße!!
     

    Anhänge:

  12. #51 mawi2012, 15.07.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Map fahren bedeutet im gewählten Drehzahlbereich alle Lastzustände abfahren. Das geht am Besten auf einer Strecke mit wenig Verkehr. Ideal wäre, die gleiche Strecke auf Benzin und Gas zu fahren. Wie hoch bei Dir der max. Saugrohrdruck ist? Keine Ahnung.

    Wenn das automatische Speichern deaktiviert ist, bleiben die Maps immer erhalten bis Du die löschst. Im Steuergerät wird dann aber erst eine neue geschrieben, wenn Du auf Modell bestimmen gehst, so war es bei der Diego. Bei der Nevo könnte es anders sein, habe mal gelesen, dass man da zum Übernehmen der Änderungen aufgefordert wird, oder so.

    Grundsätzlich sollte es aber eine Funktion geben, die aktuelle Konfiguration als Datei auf dem PC zu speichern, dann kannst Du die auch wieder zurückschreiben, wenn was nicht geklappt hat.

    Edit: achja, Punkte werden auch ohne angeschlossenen Laptop gesammelt, wenn noch keine 100% voll sind.
     
  13. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    OK.. Danke... datei hab ich erstellt... damit ich die Benzinmap wenns brennt wieder laden kann.
    Was sagst du zu meiner Systemdruck geschichte... lieg ich da richtig mit meinen Annahmen?.... dann fahr ich da gleich mal ne Gasmap drauf... und schaue mal...
     
  14. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    was empfiehlt ihr an offset?
     
  15. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    hast du mal die weit verbreitete Einstellanleitung für die Nevo gelesen? Aus deiner Fragestellung heraus würde ich sagen nein.
    Alle deine Fragen bisher werden da beantwortet. Es gibt mittlerweile auch eine gute allgemeine Einbauanleitung und sogar ein Scriptprogramm zur Anpassung des Gaskennfeldes über die OBD Funktion. Damit lässt sich perfekt einstellen.

    Gruß
    Ciwa
     
  16. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ja habe ich... aber bei den meisten meiner Fragen, konnte Ich keine ausreichende Lehre für meine Einstellarbeiten daraus ziehen.

    z.B. Steht in der Software was von Offset (liegt bei den meisten Komponenten zwischen 1,4 und 1,7ms)
    einmal gibt es Offset im Modell und einmal bei F6 im Autosetup.

    der liegt bei mir bei 1,1ms und im Modell ist 1,6ms voreingestellt.
     

    Anhänge:

  17. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    3
    Du musst dich schon entscheiden Autokali oder manuell. Die Anleitung gilt für die manuelle Einstellung.
     
  18. #57 LeeD17, 15.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2014
    LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    achso... ok.... ja.. will nur sehr vorsichtig sein, da ich an dem Auto sehr hänge... da will ich nichts in Gefahr bringen und frage dann lieber doch noch einmal nach. Ich habe nun folgendes getan.

    Habe nun den Druck am Verdampfer eingestellt, sodass 1,1 bar Systemdruck bei normaler Fahrt anliegen und dann 3 Gasmaps hintereinander abgefahren. Nun sieht es wie folgt aus:

    Mein momentaner Stand ist das zweite Bild... Ich habe noch nichts an Verschiebung oder Neigung geändert und noch nichts übernommen.
    Könnt ihr schon zumindest leichte Aussagen treffen, ob Ich nun da iwas. brauchbares habe, oder Kraut und Rüben?

    Was nun...

    nun müsste ich doch mit Verschiebung und Neigung arbeiten und dann bei bestmöglicher Überlappung "modell bestimmen" klicken.. oder?...Ich bin ein Kleinkind :rolleyes:

    Edit: Oder sind die Punkte deutlich im zu mageren Bereich?... sodass hier noch Fundamentalere Einstellarbeiten wieder durchlaufen werden müssen. Ihr erkennt soetwas ja...

    =/

    MfG.
     

    Anhänge:

  19. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    OK, liebe Gemeinde...

    Die Nevo-Software-Anleitung ist großartig... anscheinend war ich da beim ersten lesen geistig nicht so auf der Höhe!...
    Habe nun nach erneuten Einstellversuchen angelehnt an die Empfehlungen in der Anleitung folgende Map fahren können. (Bild 1) und dann mit Verschiebung angepasst (Bild 2) -> Soll ich den Druck noch ein wenig erhöhen um eine Verschiebung von 1,6 zu realisieren?
    Bitte sagt mir was dazu. (Der 8Zylinder läuft großartig und hat kraft in allen Lebenslagen.. super standgas.. kein Verschlucken... ich kann Gas und Benzinbetrieb nicht auseinanderhalten, aber es gibt noch 3 Probleme:

    1. Der Motor orgelt 5-6 Sekunden beim Start, egal ob Kalt oder Warm.. und läuft dann an wie ein Sack Nüsse...für 2 Sekunden, als wenn er in diesen 2Sek die Zylinder einzeln zuaddiert und die anderen "leer" mitdreht. danach alles Normal.

    2. Bei Bergabfahrt im Schubbetrieb meldet er mir von allein Zylindern, das er kein Signal bekommt. -> bekommt er bei der Schubabschaltung ja auch nicht. "Einstellungsfehler" ?...

    3. Wenn Der Motor die Umschalttemperatur erreicht hat, und man dann auf der Map punkte sammelt für gas, liegen sie immer im sehr mageren Bereich. Das normalisiert sich nach ca 2-3minuten fahrt erst.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

  21. #59 Black_A4, 16.07.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    44
    Das sieht doch mal nach einer Einstellung aus! Warum ist OBD nicht angeschlossen? Was sagen die Trimmwerte?
     
  22. LeeD17

    LeeD17 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Das Mädchen ist 16Jahre alt... kein OBD :rolleyes:...
     
Thema: E430 Selbstumbau - S210 mit KME Nevo Pro
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w210 diagnosestecker pin

    ,
  2. w202 sicherungskasten belegung

    ,
  3. kme nevo gasmap

    ,
  4. kme nevo manuell einstellen,
  5. Belegung kme diagnose stecker,
  6. obd2 stecker usb,
  7. saugrohrdruck kme
Die Seite wird geladen...

E430 Selbstumbau - S210 mit KME Nevo Pro - Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrung mit Mercedes E430 W210 und KME Diego G3

    Erste Erfahrung mit Mercedes E430 W210 und KME Diego G3: Hallo zusammen, wollte mal meine ersten Erfahrungen nieder schreiben zu meinem Neuerwerb: Einem 1998er Mercedes W210 E430 (279PS) mit KME Diego G3...
  2. Noch ein E430 diesmal MOPF und 4matic

    Noch ein E430 diesmal MOPF und 4matic: Hallo zusammen, ich bin mir nicht sicher ob hier eine detaillierte Vorstellung gewünscht ist, daher versuche ich mich kurz zu fassen. Meine...
  3. Einstellung für Mercedes E430 V8 und PRINS

    Einstellung für Mercedes E430 V8 und PRINS: Nabend, ich habe so viele Fragen und so wenig Ahnung :D vielleicht hat jemand das o.g. Fahrzeug mit derselben Anlage. 1- Mein Problem ist...
  4. W210 E55/E430 auf Autogas umrüsten in der Region Karlsruhe/Pforzheim/Stuttgart

    W210 E55/E430 auf Autogas umrüsten in der Region Karlsruhe/Pforzheim/Stuttgart: Hallo, da ich aktuell auf der Suche nach einem neuen gebrauchten mit guter Austattung bin, bin ich beim W210 gelandet. Und da ich auch gerne viel...
  5. Kleine Fragen bezüglich meiner Tartarini im Mercedes E430

    Kleine Fragen bezüglich meiner Tartarini im Mercedes E430: Hallo ihr Lieben, ich habe mir Ende April einen Mercedes E430 mit schon eingebauter Tartarini Gasanlage gekauft. Die Gasanlage läuft, wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden