Druckproblem

Diskutiere Druckproblem im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Bei meinem Lexus SC430 - VSI1 muss dauernd der Druck korrigiert werden. Er ist jedesmal zu hoch. Verdampfer ist schon erneuert. Aber wir finden...

  1. #1 service110, 18.10.2019
    service110

    service110 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Lexus SC430 - VSI1 muss dauernd der Druck korrigiert werden. Er ist jedesmal zu hoch. Verdampfer ist schon erneuert. Aber wir finden die Ursache nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Druckproblem. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.142
    Zustimmungen:
    443
    Hallo, normal verstellt sich der Druck nicht. Was spricht denn der Drucksensor? Vielleicht spinnt der.
     
  4. #3 service110, 18.10.2019
    service110

    service110 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, normal nicht. Das hat er auch in der Vergangenheit (drei Fahrzeuge mit V8) nicht. Nachdem der Druck korrigiert wurde geht es für ca. 2Wochen. Dann schaltet sie wegen dem falschen Druck wieder ab.
     
  5. #4 Adi-LPG, 18.10.2019
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    67
    Drucksensor?
    Lassmich raten, da steht 4 Bar im Interface....
     
  6. #5 service110, 18.10.2019
    service110

    service110 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, dort steht 2,2 und bei 2,3bar fangen die Probleme bereits an.
     
  7. Anzeige

  8. #6 V8gaser, 19.10.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.450
    Zustimmungen:
    570
    Das die Anlage wg zu hohem Druck abschaltet liegt aber nicht an diesen 0,2-0,3 bar hin oder her....da würde sie nur den stillen Code :idle pressure outside range hinterlegen.
    Man müsste zunächst GENAU wissen warum die abschaltet- evtl wg >4 bar Überdruck und dann für 10 Minuten aus ?
     
  9. #7 service110, 19.10.2019
    service110

    service110 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe. Vielen Dank.
     
Thema:

Druckproblem

Die Seite wird geladen...

Druckproblem - Ähnliche Themen

  1. Kme Diego g3 Druckproblem/Einstellung unmöglich

    Kme Diego g3 Druckproblem/Einstellung unmöglich: Hallo lpg Profis :) Ich bin neu hier und stelle mich mal kurz vor. Ich bin der Jannik, komme aus dem Unterallgäu und rüste nebenher kfz's auf...
  2. Druckproblem bei ATW-Anlage (Stefanelli)

    Druckproblem bei ATW-Anlage (Stefanelli): Hallo Gas-Profis, habe mich hier bei euch mal angemeldet weil ich ein Problem mit meiner Gasanlage (Exot von ATW) habe. Vorweg ein paar Worte zu...
  3. Fehler 310: Prins Verdampfer Druckproblem

    Fehler 310: Prins Verdampfer Druckproblem: Hallo, ich habe folgendes Problem mit meiner Gasanlage (Prins VSI-1): Bei Fahrt mit kaltem Motor (z.B. Morgens) piept die Gasanlage mehrfach,...
  4. Druckproblem mit einer VSI 2 im Corsa

    Druckproblem mit einer VSI 2 im Corsa: Hallo zusammen, ich habe ein kleines oder grösseres Problem mit einer VSI-2 Anlage in einem Opel Corsa Baujahr 2011 von einem Bekannten. Vorne...
  5. Druckprobleme

    Druckprobleme: Hallo Forum, ich habe gerade meine Anlage (KME Gold im BMW E65 745i) mit Hana 2001 (A+ einzeln gesetzt) aufgerüstet. Die O Ringe für die T Stücke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden