Dodge RAM 1500 4,7 L Magnum 4x4 Prins VSI

Diskutiere Dodge RAM 1500 4,7 L Magnum 4x4 Prins VSI im LPG Dodge Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Dodge Ram 1500 Username : buellerby73 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 4,7l...

  1. #1 buellerby73, 17.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2010
    buellerby73

    buellerby73 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dodge Ram 1500
    Username : buellerby73
    -------------------------------------------------------------------------
    Hubraum: 4,7l
    -------------------------------------------------------------------------
    Baujahr des Fahrzeuges:2002
    -------------------------------------------------------------------------
    KW / PS: genugPS
    -------------------------------------------------------------------------
    Umbaudatum: 2007
    -------------------------------------------------------------------------
    Kilometerstand bei Umrüstung: 35.000mls
    -------------------------------------------------------------------------
    Umrüster: KaBo-auto.de
    -------------------------------------------------------------------------
    Umr?stpreis
    komplett: 2800€
    -------------------------------------------------------------------------
    Hier in der
    Club-Map eingetragen: nein
    -------------------------------------------------------------------------
    Gasanlage: PRINS VSI
    -------------------------------------------------------------------------
    Tankgr??e (netto): 90L
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Benzin: 18
    -------------------------------------------------------------------------
    Verbrauch Lpg: 19
    -------------------------------------------------------------------------
    Mehrverbrauch in %:
    -------------------------------------------------------------------------
    Bemerkungen:

    Hier mein kleiner Erfahrungsbericht.
    Seit 3 Jahren und 40.000mls haben wir eine Prins VSI verbaut.
    Die Anlage lief eigentlich bis Januar einwandfrei. Spricht gut an und der Mehrverbrauch von 1 L Gas lässt sich auch verschmerzen.
    Insgesamt liegen wir mit 17-19 Litern gut im Schnitt.
    1 Verdampfer, 2 4 Zylinder Module, Unterflurtank mit 90 L Fassungsvermögen.
    Leider hat der Einbaubetrieb ein paar sehr schwerwiegende Fehler gemacht. Dieser Betrieb an der Holländischen Grenze hatte eigentlich einen sehr guten Leumund, jedoch bin ich nicht davon überzeugt, dass Sie gewusst haben was Sie da genau tun.
    Gott sei Dank konnte ich viele Dinge selber regeln. Wer fährt schon gern 300 KM hin zur Rekla und wieder zurück.
    Fehler 1: Nach kurzer Zeit waren alle Schläuche lose und es roch immer nach gas. Habs selber geregelt. Noch einige Schläuche kürzer gemacht und anders verlegt.
    Fehler 2: Gasfilter mit Kabelstrapsen am Kühlerschlauch befestigt. Ganz schlau, fast der ganze Schlauch war nachher angescheuert.
    Fehler 3: Leitung zum Tank nicht richtig befestigt und die Stromleitungen zum Tank hingen gefährlich runter.
    Fehler 4: Verdampfer nach kurzer Zeit lose.....aber Gott sei Dank richtig herum montiert.
    Fehler 5: Injektoren labberig montiert, liegend. Fehler eigenhändig ausgemerzt, nachdem ein Injektor nicht mehr richtig zuging und das Auto manchmal nicht mehr sofort starten wollte. Ansaugkrümmer voller Gas..... War wohl etwas Parafin im Injektor. Seither alles gut.
    Fehler 6: Flashlube schlampig angeschlossen. Das Zeug sabberte im Ansaugkrümmer entlang und verstopfte und verklebte die Sensoren.
    Meine Gedanken hierzu waren .....scheissdreck... es reicht....
    Selbst Venturi Stück gebaut und geändert.
    Fehler 7: Von Zylinder 7 hat einer dieser sehr kompetenten Mitarbeiter leider wohl die Gasdüse vergriesgnaddelt, dadurch Pott abgemagert, dadurch Keramikmantel von der Elektrode der Zündkerze abgeplatzt und in den Brennraum gefallen. Gab ein Paar Fehlzündungen und es knallte ein wenig......wieder einen dicken Hals...hätte auch teuer werden können.
    Fehler 8: Drehzahlsingal nicht sauber....immer Ausreisser und Aussetzer. Anlage läuft aber
    Fehler 9: Drehzahlsignal an Zündspule abgenommen, jedoch das Kabel so dämlich gelegt,.....das konnte nix werden.
    Fehler 10: Elektronik im Batterie-Kasten verbaut, dadurch hatte die Batterie keinen Kontakt mit dem Termosensor. Daher hat die Batterie im Winter ständig gekocht....wie schlau solche Mitarbeiter doch sind. Säure übers VSI Schaltgerät....alles aufgeblüht......selber umgebaut.
    Fehler 11: Lamda Sonde nicht angeschlossen u.v.m. und die Anlage so Wischiwaschi eingestellt, dass es eigentlich nicht zu Fehlern kommen kann, da gar keine entstehen können.

    ACH ja und er grösste Fehler des Betriebes war, mich nicht darauf hin zu weisen, dass der 4,7 L Motor eigentlich nicht gasfest sein soll.

    Fazit: Falls ihr umrüsten wollt, geht zu Betrieben die Ahnung haben, wo das Personal deutsch spricht, dir nicht die CD´s aus dem Auto genommen wird.....wo der Chef dir auch zuhört und nicht wärend des Gespräches gelangweilt Internet-Poker spielt etc......

    Viel Glück
    LG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Urmelmg, 18.09.2013
    Urmelmg

    Urmelmg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja echt sch... an. Ich will mir auch einen RAM zulegen und umrüsten. Welchen Betrieb kannst Du empfehlen?
    Beste Grüße
    Urmel
     
  4. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Geiler Wagen. Aber, mal abgesehen vom Verbrauch, hier in der Gegend zwei Nummern zu groß. Sowas oder nen F150, das wärs.
     
  5. #4 brekhemi, 18.09.2013
    brekhemi

    brekhemi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....Ich moechte keine Empfehlungen aussprechen.Jeder sollte bei sich in der Gegend den BestenUmrüster suchen.Mitlerweile bin ich auf Hemis umgestiegen undbaue meine Gasanlagen selber ein.Lg
     
  6. Anzeige

Thema: Dodge RAM 1500 4,7 L Magnum 4x4 Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dodge ram 4 7

    ,
  2. dodge ram 4 7 verbrauch

    ,
  3. dodge ram fehlzündung

    ,
  4. dodge ram 4 7 gasfest,
  5. dodge ram gas verbrauch,
  6. dodge ram 1500 verbrauch,
  7. dodge RAM 1500 4 7 verbrauch,
  8. dodge ram lpg umbau,
  9. dodge ram 1500 hubraum,
  10. dodge ram 4 7 magnum,
  11. dodge ram 1500 4 7,
  12. Austauschmotor Dodge Ram,
  13. dodge ram 4 7l verbrauch,
  14. verbrauch dodge ram 4 7,
  15. dodge ram verbrauch gas,
  16. dodge ram 1500 4 7l,
  17. prins gasanlage für dodge ram,
  18. dodge ram 4x4 verbrauch,
  19. dodge ram 1500 v8 magnum verbrauch,
  20. dodge ram 4 7 gas,
  21. lpg umrüstung dodge ram,
  22. dodge ram lpg verbrauch,
  23. dodge ram 1500 spritverbrauch,
  24. dodge ram 1500 batterie,
  25. dodge ram 4 7 liter verbrauch
Die Seite wird geladen...

Dodge RAM 1500 4,7 L Magnum 4x4 Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Dodge RAM 1500 5,9L V8 KME Nevo

    Dodge RAM 1500 5,9L V8 KME Nevo: Hey Ho, möchte jetzt noch das dritte Fahrzeug umrüsten lassen, allerdings möchte ich NUR die KME Nevo mit Hana injektoren und vermutlich dem...
  2. Dodge Durango und RAM 1500 5,7L HEMI und Jeep 3,7 V6

    Dodge Durango und RAM 1500 5,7L HEMI und Jeep 3,7 V6: Wer kennt sich bei diesen Fahrzeugen, bzw. deren Motoren mit der Verträglichkeit von LPG aus? Wird Additiv benötigt etc? Hat jemand Erfahrung mit...
  3. einbau einer gasanlage im dodge ram 1500 5,9l bj 2002

    einbau einer gasanlage im dodge ram 1500 5,9l bj 2002: morgen zusammen! habe mir letztens eine kme einbauen lassen und mir die arbeit mal in ruhe angesehen... muß der ansaugtrakt zum bohren der löcher...
  4. Dodge Ram 1500 LSI Problem

    Dodge Ram 1500 LSI Problem: Guten Morgen, ich habe bei meinem Ram ein Problem. Ich habe derzeitig eine Landi LSI Anlage verbaut mit einem Verdampfer. Dort habe ich im...
  5. Dodge RAM 1500 V8 5,7l HEMI MY 2014 - PRINS VSI 2.0 - Automobiltechnik Dimopoulos

    Dodge RAM 1500 V8 5,7l HEMI MY 2014 - PRINS VSI 2.0 - Automobiltechnik Dimopoulos: neuer Dodge RAM 1500 mit 5,7l V8 verbaut wurde: Prins VSI 2.0 V8 Version mit (erstmal) einem HP Verdampfer - violette Injektoren - 680x300 108l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden