Dodge Charger SRT8 6.4 L HEMI V8 MY2013 Prins VSU 2

Diskutiere Dodge Charger SRT8 6.4 L HEMI V8 MY2013 Prins VSU 2 im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Zusammen, ich möchte hier meinen Wagen und den Einbau der VSI 2 durch Armin vorstellen: Charger EZ 04.2015 km-Stand bei Gaseinbau 2700:...

  1. #1 Widdy, 01.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2015
    Widdy

    Widdy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Zusammen,

    ich möchte hier meinen Wagen und den Einbau der VSI 2 durch Armin vorstellen:

    Charger EZ 04.2015 km-Stand bei Gaseinbau 2700:
    20150501_144745.jpg

    Maschinenraum:
    20150501_115930.jpg

    Einfüllen von Brennstoffen:
    20150501_144821.jpg

    90 Liter Zylindertank Kofferraum:
    20150501_115435.jpg

    Selbstgebauter Kofferraumboden und Tankverkleidung:
    20150501_115350.jpg

    Lademöglichkeit (Innenraum):
    20150501_115712.jpg

    Kraftstoffwahlschalter und Tankanzeige (Gas):
    20150501_115849.jpg

    Gassteuergerät:
    20150501_120009.jpg

    Rails (Schläuche gehen an Benzineinspritzdüsenadapter):

    20150501_115939.jpg

    Die beiden Prins Verdampfer und der Gasfilter liegen im vorderen rechten Radhaus.
    Somit gibt es hiervon keine Fotos - Sorry :o

    Motor läuftvöllig rund und sauber.
    Die 8 Pötte die zusammen 477 PS bringen werden souverän durch die VSI2 befeuert.
    Kein Unterschied zwischen Benzin und Gas feststellbar.

    Ich schaue immer nochmal auf den Umschalter, ob der Wagen auch wirklich auf Gas läuft - Denn auch das Umschalten bemerkt man nicht!

    Bin massiv zufrieden!
    Der Wagen macht massiv Laune und die Spritkosten liegen dank Autogas bei keinen 12EUR/100km...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Gegenwind, 03.05.2015
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Haben die Amis immer noch Saugrohrer im Programm...geil ? :cool:
    Wenn`s doch nur mein V8 in den aktuellen BMW-Modellen noch gäbe...schnüff...

    Und haben die Amis auch keine Radmulde mehr ??
     
  4. Widdy

    Widdy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    eine Radmulde gibt's.
    Da passt denn aber nur nen 63 Liter Brutto Tank.

    Ist denn reichweitentechnisch nicht so dolle.
     
  5. #4 Jve.dragon, 03.05.2015
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    28
  6. Widdy

    Widdy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    6
    Ja nen Traum.
    Den Charger gibt's auch als Hellcat.
    Leider nicht mehr so ganz meine Preisklasse.
    Da sind denn schon 90.000,00 € fällig. :-/

    Den SRT gibt es in der Art Ausstattung nicht mehr.
    Der 6.4er Sauger Hemi den icg in meinem 2013 habe wird beim 2015er als Scat Pack verkauft.

    Aber alles Saugrohreinspritzer ;-)
    Warum was ändern was tadellos funzt...
    Die Hemis haben ja noch nichtmal eine oben liegende Nockenwelle.
     
  7. #6 Gegenwind, 03.05.2015
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Ja...ist mir auch aufgefallen als ich das kleine Motörchen trotz 6,4L gesehen auf deinem Bild gesehen habe ;-)
    Beim BMW-V8 besteht fast alles aus Zylinderkopf wg. Valvetronic etc. pp., Zündkerzenwechsel alle 100tkm eine Qual.
    Naja, dafür isser sehr sparsam mit LPG...

    An dem ganzen DI-shit ist die EU schuld mit dem NEFZ-Diktat,
    Sonst gäb`s den Saugrohrer-V8 auch heute noch in den aktuellen Modellen und ich müsste in 2J. nicht auf den vermaledeiten Diesel gehen...
     
  8. #7 V8gaser, 05.05.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Als ich gelesen hab, das man den aktuellen Mustang als Vierzylinder bekommt, wäre ich bald lachend vom Hocker gefallen - dazu noch so ein Hubraumzwerg....
    Aber den nächsten 7er gibbet ja auch als 4ender und seit BMW selber 3 Zylinder verkauft, sind die auch toll :-))
    Wo soll das enden?
    Zum Glück läuft wenigstens der Chevy Small Block nach wie vor nur mit einer zentralen Nockenwelle - mehr brauchts nicht. Auch wenn der aktuelle LT4 schon ein Di ist.....
     
  9. #8 Gegenwind, 06.05.2015
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Naja...ein 3zyl. klingt wenigstens ein bisschen melodiöser als ein schnöder 4zyl., Vibrationstechnisch weiß ich nicht.
    Im 7er kannst das üble 4zyl.-Laufgeräusch wenigstens wegdämmen, rein drehmomentmäßig reichen ja heutzutage 2L-4zyl. mit den elektr. Ladern für untenrum plus variabler Abgaslader für darüber...

    Im Mustang hilft wahrscheinlich Sound aus dem Synthesizer nach, wie im AMG-A45. Das hilft aber auch nur völlig unzureichend und wirkt fast lächerlich.
    Was bin ich froh, dass ich noch eine Weile für 49,9/Liter Flüssiggas in einen echten V8 reinschütten kann und damit für die Hälfte fahren kann wie die in ihren
    überteuerten 4-Zylindern.
     
  10. #9 Rabemitgas, 06.05.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Danke für dein super Feedback Henning.

    Freut mich!! :D

    Gruß Armin
     
  11. #10 Ossimaster, 20.06.2017
    Ossimaster

    Ossimaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich wollte nicht unbedingt ein neues Thema auf machen und hab gedacht ich hänge mich mal hier an.

    Ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken mir einen Dodge Challenger srt ab 2015 zu holen und da es ein Alltagsfahrzeug werden würde käme auch eine lpg Anlage in Frage. Nun würde mich interessieren welche Hersteller da zu empfehlen wären und evtl. auch einen passenden Umrüster.
    Da wenn ich mich nicht irre die Motoren ja relativ ähnlich bzw. gleich sein sollten würde mich natürlich deine Erfahrungen mit dem Charger und der Gasanlage interessieren.
    Wieviele km hast du schon auf Gasbetrieb zurück gelegt? Gab es schon irgendwelche Probleme?
    Danke schon einmal, Gruss Ossimaster
     
  12. Widdy

    Widdy AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    der Wagen hat jetzt mit der selben technischen Ausstattung wie oben im Fred 43.000 km gelaufen.
    Also rund 40.000 km auf Gas.

    Nach wie vor keine Probleme.
    Läuft wie am ersten Tag.

    Keine Probleme am Auto.
    Motor oder der Gasanlage.

    Mit dem Motor, dem Auto und einer Prins VSI, die Dir Armin eingebaut und eingestellt hat wirst Du garantiert Freude haben!
     
  13. #12 Ossimaster, 20.06.2017
    Ossimaster

    Ossimaster AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Oh,das ging ja schnell :-D
    Also fährst du wie ich ca. 20T km pro Jahr?
    Wie liegt er denn vom Verbrauch so?
    Hat der dann auch den 392?
    Du kannst mir auch gerne eine Nachricht schreiben damit hier nicht alles zu gespamt wird ;-)
    Danke, Gruss Ossimaster
     
  14. #13 Straßenapotheker, 10.08.2019
    Straßenapotheker

    Straßenapotheker AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, auch wenn der Thread schon recht alt ist, möchte ich ihn dennoch nochmal wider aufleben lassen - anstatt nochmal das Thema neu anzufangen.. Denn ich selbst stehe nun vor der Entscheidung meinen RT8 auf LPG Gas umrüsten zu lassen. Eure Unterhaltung hat mir sehr dazu verholfen, die Entscheidung zu überdenken und ggf. zu reflektieren. Ich habe auch schon bereits eine Werkstatt gefunden, die das in meiner Nähe machen lassen würde. Die homepage und auch die Fallbeispiele finde ich recht ansprechend. Nun aber ggf. nochmal zu Euch Erfahrenen: Habt ihr irgendwelche Einwände? Könnt ihr mir ggf. bei einer Peisrichtung helfen? Danke vielmals und viele Grüße aus dem Reich der Mitte ....
     
  15. Anzeige

  16. #14 V8gaser, 10.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    RT8 ist ja der "kleine" 5,7l Hemi - da müssen die zwar auch schon zwei Verdampfer reinhängen, aber ansonsten läuft das. Mit ner Prins und dem EVP bekommst auch den SRT zu 100% auf Gas hin- steht halt ne sehr würzige 3 beim Preis voran.
     

    Anhänge:

  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.023
    Zustimmungen:
    424
    Das Problem ist nur, dass der EVP500 kaum lieferbar ist.
     
Thema: Dodge Charger SRT8 6.4 L HEMI V8 MY2013 Prins VSU 2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dodge challenger prins

    ,
  2. challenger srt lpg aufrüsten

    ,
  3. dodge hellcat lpg

    ,
  4. dodge charger lpg,
  5. dodge charger srt hellcat Prins autogas,
  6. Dodge charger RT lpg verbrauch,
  7. hellcat gasanlage,
  8. dodge 6.4 lpg,
  9. dodge charger srt8 forum,
  10. dodge charger lpg umbau,
  11. dodge challenger srt8 392 zündkerzen ,
  12. Hellcat lpg,
  13. unterschied zwischen dodge 5 7l hemi und 6 4l hemi,
  14. dodge challenger 6.4 lpg,
  15. dodge challanger hellcat autogas,
  16. doge hellcat lpg,
  17. dodge charger lpg verbrauch,
  18. vsi 2 hemi,
  19. verbrauch charger srt8 mit lpg,
  20. dodge challenger hellcat lpg,
  21. dodge charger v8,
  22. dodge charger 6.4 lpg,
  23. chsrger srt lpg,
  24. dodge challenger srt8 zündkerzenwechsel?,
  25. dodge charger kofferraumboden
Die Seite wird geladen...

Dodge Charger SRT8 6.4 L HEMI V8 MY2013 Prins VSU 2 - Ähnliche Themen

  1. dodge charger 3,5l

    dodge charger 3,5l: Hallo erstmal fahre ein Doge charger 3,5 l habe den neu gekauft und komplett neu aufgebaut komplett lackiert und Dämpfer usw. nun will ich mich an...
  2. Dodge Charger - Vialle LPI oder Liquid SI ?

    Dodge Charger - Vialle LPI oder Liquid SI ?: Frage an die Experten Ich bin kurz davor meinen, mittlerweile 10 Jahre alten Hyundai Tuscon, der seit 8 Jahren ( und über 100.000km ) problemlos...
  3. Umrüstung Dodge Charger auf Autogas/Venturi

    Umrüstung Dodge Charger auf Autogas/Venturi: Servus Frage an die Gasspezies............. Kumpel von mir möchte seinen Dodge Charger Bj 69 Vergaser Holley umrüsten auf Autogas. Welche...
  4. Dodge Nitro: Er ruckelt unter Gas.

    Dodge Nitro: Er ruckelt unter Gas.: Hallo und guten Tag! Vor drei Monaten hat sich ein Bekannter einen 2007er Dodge Nitro V6 4.0l und einer Laufleistung von 86 tkm gekauft. Verbaut...
  5. Impco Venturi Dodge ram 5.2 Einstellung

    Impco Venturi Dodge ram 5.2 Einstellung: Hallo fahre jetzt seit 5 Jahren oben beschriebenes Fahrzeug. Wir haben mal aus Spass eine AU auf LPG gemacht. Dabei wurde festgestellt,das der CO...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden