Diego G3, welchen Verdampfer habe ich?

Diskutiere Diego G3, welchen Verdampfer habe ich? im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, Wie kann man feststellen welchen Verdampfer ich in meinem Fahrzeug verbaut habe? Ich sehe nirgends einen Aufkleber der am...

  1. #1 theponsman, 31.08.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Wie kann man feststellen welchen Verdampfer ich in meinem Fahrzeug verbaut habe? Ich sehe nirgends einen Aufkleber der am Verdampfer direkt ins Auge sticht. Im Fahrzeugschein steht nur E8-013949.

    Leider sieht mein verdanpfer ziemlich schlecht aus, verliert augenscheinlich Kühlwasser und zwischendurch geht die Anlage auf Störung (Fehler war irgendwie gasdüsen dauerhaft geöffnet und irgendwas mit Tank leer müsste seit heute neu abgelegt sein).

    Der Verdampfer hat 2 Gasausgänge, ganz normale Kühlwasseranschlüsse und einen Unterdruckanschluss. Das einzige was ich finde das 1:1 passen würde wäre die Gold version. Gab es früher mal welche in komplett Silber die wie ein Gold aussehen?
    Sobald es morgen hell ist werde ich noch ein Foto einstellen.

    Ich vermute stark das der Verdampfer eine Revision brauchen könnte und würde gerne ein Reparaturkit verbauen, gibt es da etwas empfehlenswertes?
    Flüssig- und Gasphasenfilter sind beide erneuert.

    Die beiden Anschlüsse vom Verdampfer gehen direkt auf den Filter und von da aus jeweils zu 2x3 Rails.

    Das Fahrzeug ist ein W202 C240 mit mittlerweile 460.000km auf der Uhr, fährt aber absolut problemlos und zuverlässig. Die Gasanlage ist etwa 100.000km in Betrieb.

    Danke für die Hilfe.
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 31.08.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Die KME Verdampfer haben ja fast alle die gleiche Nummer, ob Silber oder Gold und soweit ich das überblicke, passen auch die Repsätze für beide Verdampfer. Ich würde durchaus ein günstiges Kit verbauen.

    Wenn Du mit der Software ausliest, was steht den als Arbeitsdruck eingetragen, welcher Gasdruck wird im Leerlauf auf LPG angezeigt, und was passiert denn, wenn der Fehler Gasdüsen dauerhaft geöffnet ansteht, was macht da der Gasdruck dabei?
     
  4. #3 theponsman, 31.08.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hi, danke für deine Antwort.

    Hast du zufällig einen Link? Die rep. Sätze die ich finden haben keine nadel oder Düse dabei, im endeffekt nur Dichtungen. Ich kenne jetzt den inneren Aufbau leider nicht, denke aber er ähnelt dem Prins verdampfer.

    Da ich den Fehler nicht reproduzieren kann, kann ich dazu nicht viel sagen, am anfang gab es einen dauerpiepton, die rote und blaue LED haben gepiept und dann war für die fahr ende. Nach kurzer standzeit ging alles problemlos. Heute ist sie 2x auf 5 km ausgefallen und ließ sich direkt reaktivieren.

    Der gasdruck lt. Software liegt bei etwa 0,9 Bar im leerlauf und schwangt bei gasstößen nur leicht nach unten 0,85-0,89 so wie ich das bei einem kurzen Test beobachtet habe. Leider wüsste ich auch nicht wie ich eine Grundeinstellung eigenständig vornehmen könnte aber ich könnte mir vorstellen das auch ein Hardwareproblem vorliegt. Die Sachen altern eben und wenn etwas investiert werden muss dann ist das okay.

    Des weiteren ist mir auch aufgefallen das er bei einem kickdown gerne ruckelt also die drehzahl für einen moment an Ort und Stelle bleibt und dann wieder ein Stück weiter geht, das ist auf Benzin nicht so.

    Zündkerzen, zündspulen, zündkabel und luftmassenmesser sind neu von Mercedes.
     
  5. #4 mawi2012, 31.08.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Gasstoß im Leerlauf hilft wenig als Diagnose, da ohne Last auch nicht viel abverlangt wird.

    Wenn Du die Möglichkeit hast, beim Fahren die Software zu beobachten, schau doch mal nach dem gasdruck beim Beschleunigen. Ansonsten sollte die Software auch eine Rekorderfunktion haben, dann musst Du nicht beim Fahren draufschauen.

    Außer den Membranen und eventuell ein paar O-Ringen brauchst Du für die Revision nichts. Ich habe hier eine KME Silbler einfach mit einer Membran, die von einem Prinsrepsatz übrig war, mal gerichtet. Ist doch alles einfache Technik, man muss manchmal nur das Loch an der richtigen Stelle im Gummi haben. :)
     
  6. #5 theponsman, 31.08.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Da liegt auch warum aucj immer einfach meine Vermutung und natürlich am fehlendem wissen. Ich hab keine sollwerte gerade für den gasdruck. Natürlich kenne ich atmosphärischen druck und weiss was unterdruck ist und kann erkennen ob ein sensor halbwegs plausible Werte liefert.

    Zumindest den Kabelbaum bin ich einmal komplett abgegangen.

    Ich schaue jetzt das ich zeitnah an ein paar aktuelle Werte komme damit wir ggf. Weiter kommen.
     
  7. #6 mawi2012, 31.08.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Um die richtige Gasmenge einzuspritzen hat man 3 Stellgrößen, Druck, Düsengröße und Einspritzzeit. Düsengröße ist ja nicht variabel, also muss der Druck so eingestellt werden, dass die Einspritzzeiten ähnlich denen auf Benzin sind, im Leerlauf gern etwas länger und bei Volllast etwa gleich, aber nicht kürzer. Der Verdampfer hat einen Arbeitsbereich von 0,8 bar - 1,6 bar. Man strebt normal einen Druck um 1,0-1,2 bar an. Ist das nicht möglich, muss man andere Düsen verbauen bzw bei bestimmten Injektoren dies aufbohren. Der Druck sollte jedenfalls nur um 0,2-0,3 bar einbrechen, wenn man viel Last hat, sonst werden die Gaseinspritzzeiten zu lang, da die Anlage den Druck prozentual ausgleicht. Es steht für die Einspritzung in Abhängigkeit von der Drehzahl nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung, bei 6000 U/min 20 ms, bei 3000 U/min schon 40 ms. Überschreitet die Einspritzung diese maximale Zeit kommt es zu dem Fehler der dauerhaft geöffneten Gasdüsen.

    Es wird auch ein Abschaltdruck per Software angegeben, liegt typischerweise bei KME ab Werk um 0,4 oder 0,5 bar.
     
  8. #7 theponsman, 01.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hier mal ein Bild leider aufgrund der einbauposition nicht so toll aber man sieht das er es nötig hat.
     

    Anhänge:

  9. #8 mawi2012, 02.09.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Sieht für mich wie ein Goldverdampfer aus.
     
  10. #9 mazda626, 02.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2020
    mazda626

    mazda626 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    15
    Bei einem Preis von knapp über 100€ für einen Neuen (inkl. neuem Magnetventil) und 32€ für einen Dichtungssatz würde ich das Ding komplett tauschen. Die Schrauben sind bestimmt auch nicht mehr alle einfach zu lösen. Einstellen muss man ja so oder so.
     
  11. #10 mawi2012, 02.09.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Gerade beim KME stellen die Schrauben eher kein Problem dar, sind einfache M6 komplett durchs Gehäuse mit Muttern.
     
  12. #11 theponsman, 02.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Danke für alle Antworten. Ich werde mir in naher Zukunft einen neuen Verdampfer bestellen ist ja kein Weltuntergang und man kommt ja halbwegs dran.

    Gibt es hier im Kreis DO jemanden der sowas einstellen kann?
    Natürlich nicht umsonst, da wird man sich denke ich einig.
    Oder kann ich das auch selber hinbekommen? Ich hätte auf einen Laptop mit entsprechendem Kabel und Internet für eine Einstellfahrt.
     
  13. #12 thaistatos, 02.09.2020
    thaistatos

    thaistatos AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    35
    vorher evtl. noch prüfen, ob sich die Anschlusspositionen im Vergleich zum alten geändert haben. Es gibt/gab mehrere Versionen des Goldverdampfers. Manchmal macht die Überholung dann doch Sinn, weil man sich das neu Verlegen von Gasleitungen und Kühlmittelschläuchen sparen kann.
    Druck einstellen: Vorher screenshot machen, einbauen, nachher messen und wieder einstellen.
     
  14. #13 theponsman, 02.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Also bei betriebswarmen Motor auf Gas stellen und dann an der imbusschraube den Druck wie vorher einstellen das sollte gehen.

    Wo bekommt man denn neue schläuche her? Ich denke so einen unterdruckschlauch oder gasschlauch kann man nach ewigkeiten doch mal austauschen einfach aufgrund der Tatsache das gummi aushärtet oder porös wird. Am Ende lasse ich ja eine dichtigkeitsprüfung machen um sicher zu gehen das alles dicht hält. Dann könnte man das ja in einem Abwasch machen
     
  15. #14 thaistatos, 02.09.2020
    thaistatos

    thaistatos AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    35
    entscheidender könnte die Zuleitung sein. Die ist selten mit ausreichend Spiel verlegt, so dass man eben einen anderen Anschluss an den Verdampfer ausgleichen könnte.
     
  16. #15 theponsman, 09.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich bin es nochmal. Wo kann ich gut so einen Verdampfer im Netz kaufen? Ich finde überwiegend ausverkaufte oder die turbo Version.

    Nächste Frage wäre:
    Kann ich einen mit einem statt zwei Ausgängen einbauen? Oder gibt das Probleme?
     
  17. #16 mawi2012, 09.09.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Ohne Gewähr: der Gold GT wird auch funktionieren.

    Ansonsten
    Drypa.pl
    Phjacus.pl
    etc.
     
  18. #17 theponsman, 09.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab mir jetzt mal den gold gt und neue schläuche zum Filter bestellt damit werde ich das denke ich hin bekommen. Vielen Dank, ich berichte wenn alles eingebaut ist.
     
  19. #18 theponsman, 14.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    heute bin ich endlich dazu gekommen meinen KME Gold GT Verdampfer einzubauen, hat dank langer Gasleitung keine Probleme gegeben, ich musste nur den Verdampfer etwas höher setzen.
    Gleichzeitig hab ich noch alle Unterdruck- sowie Gasschläuche gewechselt.

    Darauf hat ich den Wagen warm gefahren, im Stand die Drehzahl etwas erhöht und auf Gas umgeschaltet. Hat problemlos geklappt.

    Anbei noch ein paar Screenshots von den Einstellungen, vielleicht erkennt ja jemand etwas was ich noch anpassen sollte, meiner Meinung nach gehen die Einspritzzeiten im höheren Drehzahlbereich zu weit auseinander, allerdings hab ich null Ahnung von der Einstellung. 2020-09-14 18_13_50-Window.png 2020-09-14 18_14_22-Window.png 2020-09-14 18_16_10-Window.png 2020-09-14 18_32_43-.png
     
  20. Anzeige

  21. #19 mawi2012, 14.09.2020
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Deine Gaszeiten sind klar kürzer als dei Benzinzeiten, da würde ich glatt mit dem Druck auf 1,0-1,1 bar gehen, damit Du mit der Neigung aus dem stark negativen Bereich rauskommst. Dann auch den Arbeitsdruck wieder 0,1-0,2 bar niedriger auswählen.

    Dann lösche mal die Segmentpunkte auf der roten Linie im Modell, gib mehr Verschiebung ein (min. 1,6ms für Valtek), und Neigung 0%, dann neue Punkte sammeln, erweiterte Ansicht in Maps aktivieren und den Knopf "Modell berechnen" drücken, nicht Modell bestimmen. Jetzt sollten im Modell die gelben Kästchen vorhanden sein, die die Abweichung verdeutlichen. An Hand dieser Punkte nur mit den Werten bei Verschiebung und Neigung die roten Linie ca. mittig durch die gelben Kästchen führen, dabei den Leerlaufbereich zunächst ignorieren, also ab ca. 5ms sollte man mit einer Geraden ohne Segmente hinkommen. Für den Leerlaufbereich setzt man dann bei ca. 5ms ein Segment und kann dann durch Ziehen des halben Punktes links auf der roten Linie den Leerlauf anpassen.
     
  22. #20 theponsman, 15.09.2020
    theponsman

    theponsman AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hi guten Morgen,

    das klingt ziemlich kompliziert für einen Anfänger wie mich. Leider gibt es meine Gaswerkstatt nicht mehr. Gibt es jemanden in der Umgebung von 59423 Unna oder Dortmund der das (natürlich nicht kostenlos!) mit mir machen kann?
     
Thema:

Diego G3, welchen Verdampfer habe ich?

Die Seite wird geladen...

Diego G3, welchen Verdampfer habe ich? - Ähnliche Themen

  1. Scenic II 1.6 KME Diego Valtek

    Scenic II 1.6 KME Diego Valtek: Hallo ich versuche gerade meine KME Diego Anlage einzustellen und wollte fragen ob mir jemand dabei behilflich sein kann.. Ich habe aktuell...
  2. VW T3 WBX DJ (Digijet) mit KME Diego G3 umrüsten

    VW T3 WBX DJ (Digijet) mit KME Diego G3 umrüsten: Nabend Miteinander, Seit 10 jahren fahre ich meinen Alltags-Bus mit Motorumbau auf AGG (2.0 8V aus Golf3) sehr zufrieden mit einer KME-Diego G3....
  3. KME Diego G3 kein Druck und kein Klicken

    KME Diego G3 kein Druck und kein Klicken: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner KME Diego G3 im Volvo S80 2.4l 5-Zylinder not 140 PS (BJ. 1999). Bitte vor kurzem hat noch alles gut...
  4. KME Diego G3 Probleme mit Drehzahlsignal

    KME Diego G3 Probleme mit Drehzahlsignal: Hallo, ich habe ein Problem mit der meiner KME Diego G3 im BMW E30 mit M20B25 Motor. Die Anlage ist neu verbaut und das Steuergerät sowie der...
  5. Dacia Logan mit Diego G3 startet nicht

    Dacia Logan mit Diego G3 startet nicht: Fahrzeug Dacia Logan 1,4 55 KW BJ 2009 Ich hatte das Fahrzeug mit durchgebrannten Ventil gekauft aber er lief noch. Nachdem ich den Kopf runter...