Dichtigkeitspr?fung zum T?V

Diskutiere Dichtigkeitspr?fung zum T?V im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; hi Gaser, war heute beim T?V mit meinen Motorad. hab da gleich mal vorgef?hlt wie es mit dem T?V in 2 jahren mit meiner dose aussieht....

  1. #1 ketwiesel, 15.03.2007
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    hi Gaser,

    war heute beim T?V mit meinen Motorad.

    hab da gleich mal vorgef?hlt wie es mit dem T?V in 2 jahren mit meiner dose aussieht.


    Folgendes

    alle 2 jahre,also zum T?V , muss eine dichtigkeitspr?fung der gasanlage gemacht werden.

    der t?vler macht diese dann gleich , f?r 24 ? ; mit.

    ich denke dies ist ok
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ernst49, 15.03.2007
    ernst49

    ernst49 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    jetzt wissen wir nicht, wie die Geb?hrenordnung in zwei Jahren aussieht, aber nach heutiger Ordnung (StVZO) d?rfte sie "in Verbindung mit der HU" nur 20? kosten. Wenn man separat "nur" die GAP machen l??t, dann stehen 24? in der Liste.

    Und da mu? die M?rchensteuer drin sein.
     
  4. #3 Matze_bbh, 15.03.2007
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Was vor allem weitere Quatsch ist :

    Meine Anlage ist im Juli letzten Jahres eingebaut worden. Nun habe ich im April HU und muss jetzt schon 20 Euro berappen daf?r.

    Das ist ja wie Neuwagen kaufen und selbst gleich HU machen.... :angst:

    Und noch was tolles tat sich gleich auf:

    Da ich ein etwas modifieziertes Fahrzeug fahre was aufgrund von toll haltbarem Serienabgaskr?mmer mit einem F?cherkr?mmer ausgestattet worden ist, sagt der T?V - knicken, lochen, abheften : So bekommst du keine HU.
    Grund w?re angeblich das ja h?hrere Abgastemperaturen auftreten. Ja Ne is klar - DAS ist ja mal was ganz neues :idee:
    Nur warum darf man dann Serienkr?mmer weiterhin fahren obwohl die noch viel eher rei?en als alles andere ? ?(

    Der witz ist aber - der Sachverst?ndige der das Fahrzeug abgenommen hat (da war der F?cherkr?mmer auch schon drin) sagt : Kein Problem das muss der abk?nnen, da gibt es keine Einschr?nkungen und die Anlage kann trotzdem betrieben werden.
    Und das war der T?V Bayern. Scheinbar hat der T?V Hessen da andere Ansichten. Die k?nnen mir ja nun schlecht das Auto stillegen 8o

    Mal gucken ob der Pr?fer bei uns im Haus das vergessen hat bis ich dran bin mit T?V *gggggg*

    Aber mit 4 verschiedenen Reifen der gleichen Reifengr??e darf man beim T?V erscheinen..... :D

    Sachen gibt es.

    Gru? Matthias
     
  5. mic

    mic AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie blicke ich gerade etwas nicht.

    Alle 2 Jahre muss ein Dichtigkeistpr?fung bei der normalen HU gemacht werden?!?
    Unser Gas-Essi war erst vor kurzem zur HU. Der Preis so als h?tte der Wagen keine Gasanlage.
     
  6. #5 Matze_bbh, 15.03.2007
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Haus T?V Pr?fer hat 2005 auch einen GAS Flitzer mit V6 Motor und Porsche Bremse einfach so abgenommen ohne extra Gas Pr?fung obwohl er das wusste.

    Wei? Gott warum da so komische verschiedene Handlungsweisen vorliegen.....

    Gru? Matthias
     
  7. #6 Thor_67, 16.03.2007
    Thor_67

    Thor_67 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe meine Anlage im Dezember 2005 eingebaut bekommen. Letztes Jahr hatte ich meine HU und es hat keine GAP stattgefunden. Ich glaube auch, das wenn ich mein Auto weiter in der Werkstatt abgebe und dort meine HU machen lasse, nie eine GAP gemacht wird, geschweige denn berechnet wird.
    Ich als User gebe meinen PKW zur HU ab und mache mir keine Gedanken was da gemacht werden mu?.
    Unwissenheit sch?tzt nicht vor Strafe, aber ich werde es mal darauf ankommen lassen. Die GAP macht f?r mich keinen Sinn, wenn ich die Gasanlage inspezieren lasse, steht da automatisch Dichtigkeitspr?fung bei und habe auch nicht nicht mehr bezahlt.

    Abwarten......

    Gr??e
    Thorsten
     
  8. #7 safegas, 16.03.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Wie siehts da eigentlich bei Neuwagen aus? Ich mu? ja erst nach 3 Jahren zum T?v... ?(

    cu safegas
     
  9. #8 InformatikPower, 16.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Gasanlage ?bersehen worden?
    Ich meine das w?re ja immerhin eine M?glichkeit ;)

    Ich lasse die GAP im Dezember, wenn der Wagen durch den T?V muss mitmachen. Dann habe ich beides auf zwei Jahre.

    Und safegas - ich f?rchte du musst dann eine GAP extra machen.
    Oder was meinen die anderen hier?
     
  10. #9 hasi_21, 16.03.2007
    hasi_21

    hasi_21 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Verwirrendes Thema.

    Also ich hatte neulich die 20000km Gas-Durchsicht beim Umr?ster. Filter wurde gewechselt und Dichtigkeit ?berpr?ft. Das kam mich alles zusammen glaube so um die 40 Euro. Nun verstehe ich nicht, warum ich das extra nochmal aller 2 Jahre beim T?V machen soll.

    Aber da ich jetzt gleich sowieso mal zum T?V muss, werd ich die gleich mal fragen.

    Ich berichte dann mehr..
     
  11. #10 ernst49, 16.03.2007
    ernst49

    ernst49 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    also so verwirrend ist das Thema doch gar nicht !!

    Bei der HU, i.d.R. also alle 2 Jahre, mu? eine GAP (Dichtheits- und Ordnungspr?fung) der Gasanlage gemacht werden. Das kostet zur HU einen Aufpreis von 20?, als separate Aktion 24?

    Hat nun zuf?llig innerhalb der letzten 12 Monate davor ein anderer (z.B. ein zertifizierter Umr?ster) das gemacht und bescheinigt, dann braucht der T?V nichts tun, und die Plakette gibts trotzdem.

    Das kann also bedeuten, da? auch mal 36 Monate kein zertifiziertes Auge die Anlage sieht, was aber nur theoretisch ein Risiko ist, ich w?rde keine 5 Minuten mit einer Anlage fahren, die z.B. undicht w?re.
     
  12. #11 InformatikPower, 16.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn eine Gasanlage undicht ist bekommt man das schon mit, und damit w?rde dann wohl niemand weiterfahren!
    Da kann ich Ernst nur Recht geben!
     
  13. #12 hasi_21, 16.03.2007
    hasi_21

    hasi_21 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Genaus so hat es mir der freundliche T?V-Mann auch vorhin gesagt. Dem ist nichts hinzuzuf?gen
     
  14. #13 Matze_bbh, 25.03.2007
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Genau davon will unser T?V in S?dhessen nichts wissen. Die bestehen darauf das sie mir die 20 Euro abkn?pfen und egal ob die Anlage kurz vorher gepr?ft worden ist oder nicht - interessiert die Herren nicht.
    Ich glaub so langsam aber sicher habe ich den Frack voll X(
    Morgen werde ich noch mal den Leiter der T?V Stelle qu?len.....

    Gru? Matthias
     
  15. #14 hasi_21, 25.03.2007
    hasi_21

    hasi_21 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    wie s?dlich von Hessen ist denn S?dhessen? Kannst evtl. in ein benachbartes Bundesland fahren wo der T?V anders denkt?!
     
  16. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe letzte Woche alles bei meinem Umr?ster machen lassen, damit es zu keinen Diskussionen kommt.
    T?V/AU und GWP zusammen f?r 91,08 EUR. Ich denke das ist vollkommen OK.

    Pr?forganisation war GT? :)
     
  17. #16 InformatikPower, 26.03.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    GT? kenn ich garnicht, bei uns ist nur Dekra und T?V.
    Manchmal ist es sinnvoll einen Wagen der nicht bestanden hat bei dem jeweils anderen vorzuf?hren =)
     
  18. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Woll, schau mal HIER und gib deinen PLZ/Ort ein.
     
  19. #18 safegas, 26.03.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    GT? kannte ich auch noch nicht. Dabei gibt's bei uns in Haltern 2 Ingenieurb?ros, bei denen man die Pr?fingen machen kann. Man lernt nie aus...

    cu safegas
     
  20. Anzeige

  21. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    es gibt auch noch die K?S und bestimmt noch mehr Organisationen die eine Hauptuntersuchung nach ? 29 durchf?hren d?rfen.
    Konkurenz belebt das Gesch?ft ;)
     
  22. #20 Pinnemann, 26.03.2007
    Pinnemann

    Pinnemann AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich war letzte Woche beim T?V und habe auch schon an die Dichtigkeitspr?fung gedacht. Sprich, ich habe sie vor 5 Monaten gemacht und durch meinen Umzug das Pr?fzertifikat nicht mehr gefunden. Der Pr?fer hat das nur kurz angesprochen und ich habe ihm das so gesagt und dann war die Sache gegessen. T?V bekommen, alles gut. :D

    Aber es ist schon besser wenn man was vorlegen kann.
     
Thema: Dichtigkeitspr?fung zum T?V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dichtigkeitspr[fung