Detailfragen zur LPE 7 von Vialle

Diskutiere Detailfragen zur LPE 7 von Vialle im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Vorab, ich habe im Netz eine Einbauanleitung mit er Nummer 220551.0 für einen Audi 2.4 gefunden und mich versucht reichlich schlau zu machen....

  1. #1 silver-dragon, 31.01.2011
    silver-dragon

    silver-dragon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorab, ich habe im Netz eine Einbauanleitung mit er Nummer 220551.0 für einen Audi 2.4 gefunden und mich versucht reichlich schlau zu machen. Trotzdem blieben einige Fragen, die ich gerne vor einer Umrüstung klären würde, zumal ich einen Teil in Eigenleistung bringen möchte und muss, da der Kabelbaum schonmal nicht mehr Original in meinem Fahrzeug ist (Eigetragener Motorumbau) - Seat Arosa mit AVY aus Polo:
    Hardware:
    Die Tankgrößen kann ich mir bei stako.pl zwar anschauen, dort ist aber nirgends verzeichnet, wie weit die LPG-Pumpe, bzw. der Deckel davon noch oben aufbaut? Ist bei dieser Anlage eine Rücklaufleitung erforderlich, spricht zwei Leitungen vom Motorraum zum Kofferraum? Dürfen die Leitungen auch aus Kupfer sein, denn ich traue den PE-Leitungen nicht? Ist in der (Vorlauf-)Leitung auch ein Filter integriert, wenn ja wo? Gibt es Maße von den einzelnen Komponenten, so dass ich Halter für mein Auto, z.B. für das Steuergerät, den Widerstand, den Druckregler usw. schon vorab fertigen kann? Beim umbau des Einlasskrümmers, werden da nur Löcher gebohrt, oder Gewinde geschnitten? Eventuell will ich den Wagen später auf Turbo umrüsten! Sind diese Löcher gerade oder schräg? wie weit sind diese vom Zylinderkopf entfernt? welche maße haben diese (insbesondere bei Gewinde)? Sollte der Druckregler möglichst dicht an den Ventilen sein, sprich statt an der Spritzwand eventuell am Motorblock mittels eines dafür gefertigten Halters? Ich habe nur eine halbe Reserveradwanne, so dass ich mir eh eine ganze für einen Donut-Tank einschweißen muss. Diese würde ich dann soweit wie möglich runter setzen, dass ein möglichst großer Tank rein passt. Wo kommen dann die Leitungen durch? Betankung und Zuleitungen zum Druckregler durch die Wanne unter dem Fahrzeug zu den jeweiligen Zielorten? Ebenfalls muss ich die Tankklappe so anpassen, dass dort ein Mini-Ventil untergebracht werden kann. Was sollte ich hierbei beachten? Das Ding hat ja einen geraden Anschluss, wird da ein Winkel angeschraubt? oder ist der Winkel in der Tankleitung integriert?
    Software:
    Im Schaltplan wird das Steuergerät an die Benzinpumpe angeschlossen. Diese hat bei meinem Seat allerdings einen Vorlauf. Wäre es da besser eine Zündplus-Leitung zu nehmen, oder ist das egal? Welche Lambdasonde wird denn bei mir abgegriffen, hab eine Vorkat und eine Nachkatsonde, wobei die Vorkat auch noch 5-Polig ist? Wird ein Ladedrucksensor und der Temperatursensor nicht angeschlossen? Woher weiß die Anlage, ab wann sie auf LPG umschalten kann. Leider gehen aus dem Schaltplan keine Kabelquerschnitte hervor, könnte die mir jemand geben? Ist eine Verbindung der Komponenten auch mittels Steckverbindung möglich, wenn ich vorher die passenden Stecker einbauen würde, denn geschnippel und lötereien mag ich an meinem Auto garnicht? Wie sieht denn der Diagnoseanschluss aus, ich konnte dazu keinerlei Fotos finden, ich würde den nämlih gerne beim Originalen hinterm Aschenbecher verbauen? Ist die Anlage nur mit diesem einen runden Schalter/Tankanzeiger erhältlich, denn der passt sich überhaupt nicht in mein Cockpit ein? Würde gern beides separiert haben, so dass ich die Füllstandsanzeige (eventuell auch mit einem größeren Anzeigebereich) zwischen Geschwindigkeitsanzeige und Drehzahlmesser plazieren und den Umschalter eventuell beim Schaltknauf. Oder gibts das Ding zumindest in Oval so dass ich ihn in meinem Blickfeld montieren kann?
     
  2. Anzeige

  3. #2 rogerius, 04.02.2011
    rogerius

    rogerius AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    24 frage. Put them in order:
    1
    2
    .
    .
    24
    and I will try to reply. I am sure the specialists will also chime in.
     
  4. #3 silver-dragon, 04.02.2011
    silver-dragon

    silver-dragon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Leider war ein nachträgliches Strukturieren nicht möglich, also hier nochmals:

    Vorab, ich habe im Netz eine Einbauanleitung mit der Nummer 220551.0 für einen Audi 2.4 gefunden und mich versucht reichlich schlau zu machen. Trotzdem blieben einige Fragen, die ich gerne vor einer Umrüstung klären würde, zumal ich einen Teil in Eigenleistung bringen möchte und muss, da der Kabelbaum schonmal nicht mehr Original in meinem Fahrzeug ist (Eigetragener Motorumbau) - Seat Arosa mit AVY aus Polo:

    Hardware:

    1. Die Tankgrößen kann ich mir bei stako.pl zwar anschauen, dort ist aber nirgends verzeichnet, wie weit die LPG-Pumpe, bzw. der Deckel davon noch oben aufbaut?

    2. Ist bei dieser Anlage eine Rücklaufleitung erforderlich, spricht zwei Leitungen vom Motorraum zum Kofferraum?

    3. Dürfen die Leitungen auch aus Kupfer sein, denn ich traue den PE-Leitungen nicht?

    4. Ist in der (Vorlauf-)Leitung auch ein Filter integriert, wenn ja wo? Gibt es Maße von den einzelnen Komponenten, so dass ich Halter für mein Auto, z.B. für das Steuergerät, den Widerstand, den Druckregler usw. schon vorab fertigen kann?

    5. Beim Umbau des Einlasskrümmers, werden da nur Löcher gebohrt, oder Gewinde geschnitten? Eventuell will ich den Wagen später auf Turbo umrüsten! Sind diese Löcher gerade oder schräg? wie weit sind diese vom Zylinderkopf entfernt? Welche Maße haben diese (insbesondere bei Gewinde)?

    6. Sollte der Druckregler möglichst dicht an den Ventilen sein, sprich statt an der Spritzwand eventuell am Motorblock mittels eines dafür gefertigten Halters?

    7. Ich habe nur eine halbe Reserveradwanne (wegen der Mitteltüte), so dass ich mir eh eine ganze für einen Donut-Tank einschweißen muss. Diese würde ich dann soweit wie möglich runter setzen (min 20cm Bodenfreiheit), dass ein möglichst großer Tank rein passt. Ich gehe davon aus, dass die Leitungen dann seitlich durch die Reserveradmulde gehen. Ist hier eine Entlüftung erforderlich? Wenn ja, wie wird die gemacht (einfach Loch in den Boden gefällt mir nicht!)

    8. Ebenfalls muss ich die Tankklappe so anpassen, dass dort ein Mini-Ventil untergebracht werden kann. Was sollte ich hierbei beachten? Kann die Betankungsleitung auch aus Kupfer sein?
    Welche Größe (Durchmesser) sollte ich hier nehmen?

    Software:

    1. Im Schaltplan wird das Steuergerät an die Benzinpumpe angeschlossen. Diese hat bei meinem Seat allerdings einen Vorlauf. Baut also beim Einsteigen kurz Druck im Leitungssystem auf und wird dann wieder abgeschaltet. Wäre es da nicht besser eine Zündplus-Leitung zu nehmen, da das, bzw. die Geräte ja jedes mal vor dem eigentlichen Motorstart bereits einmal angelaufen sind, oder ist das egal?

    2. Welche Lambdasonde wird denn bei mir abgegriffen, hab eine Vorkat und eine Nachkatsonde, wobei die Vorkat auch noch 5-Polig ist?

    3. Wird ein Ladedrucksensor und der Temperatursensor nicht angeschlossen? Woher weiß die Anlage, ab wann sie auf LPG umschalten kann.

    4. Leider gehen aus dem Schaltplan keine Kabelquerschnitte hervor, könnte die mir jemand geben?

    5. Ist eine Verbindung der Komponenten auch mittels Steckverbindung möglich, wenn ich vorher die passenden Stecker einbauen würde, denn geschnippel und lötereien mag ich an meinem Auto garnicht?

    6. Wie sieht denn der Diagnoseanschluss aus, ich konnte dazu keinerlei Fotos finden, ich würde den nämlich gerne beim Originalen hinterm Aschenbecher verbauen?

    7. Ist die Anlage nur mit diesem einen runden Schalter/Tankanzeiger erhältlich, denn der passt sich überhaupt nicht in mein Cockpit ein? Würde gern beides separiert haben, so dass ich die Füllstandsanzeige (eventuell auch mit einem größeren Anzeigebereich) zwischen Tacho und Drehzahlmesser plazieren und den Umschalter eventuell beim Schaltknauf. Oder gibts das Ding zumindest in Oval so dass ich ihn in meinem Blickfeld montieren kann?

    Ich weiß, Fragen über Fragen, aber so ein umbau macht man ja nicht alle Tage und ich bin einfach ein gebranntes Kind.
    Ich bedanke mich schon jetzt für die Antworten.
     
  5. #4 Richard008, 24.02.2011
    Richard008

    Richard008 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ich suche einen schaltplan zu der anlage, kann mir jemand weiterhelfen? vialle lpi6
     
  6. #5 silver-dragon, 24.02.2011
    silver-dragon

    silver-dragon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 silver-dragon, 26.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2011
    silver-dragon

    silver-dragon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nur um mal ein Update zu setzen:
    Ich habe eine Anlage über ebay gekauft und bin gerade mit dem Einbau beschäftigt.
    Ich habe das Steuergerät unter die Spritzwand gesetzt, den Schalter zwischen die beiden Rundinstrumente, den Diagnoseport unter den Aschenbecher, habe einen Druckreglerhalter gefertigt, so dass er an der Spritzwand sitzt. Den Tankstutzen habe ich so umgebaut, dass eine Minibetankung dort untergebracht werden kann. Gleichzeitig habe ich von Mittelauspuff auf links umgebaut und demnächst wird noch die Reserveradmulde umgeschweißt, so dass ein 600 X 270 Centerfilled-Tank reinpasst. Die Rstarbeiten übernimmt, nach Absprache, Hager in Berlin.

    Wen Details interessieren:
    einfach bei google "Detailfragen zu LPE 7 von Vialle" eingeben

    oder Fotos:
    AVY Meets LPG Vialle 7.0
     
  8. Anzeige

Thema: Detailfragen zur LPE 7 von Vialle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vialle lpe 7

    ,
  2. detailfragen zu lpe 7 von vialle

    ,
  3. vialle lpe7

    ,
  4. vialle lpe,
  5. lpe 7 ,
  6. vialle lpi schaltplan,
  7. vialle rücklaufleitung,
  8. vialle stromlaufplan,
  9. Detailfragen Vialle 7,
  10. lpe7 vialle,
  11. detailfragen zu lpe7 vialle,
  12. vialle lpe 7 software,
  13. Lambdasignal Vialle anklemmen,
  14. Einbauanleitung Vialle,
  15. schaltplan vialle lpi,
  16. vialle steuergerät,
  17. Vialle Umschalter LPE 4/5/6 beschreibung,
  18. Druckregler Vialle LPE 7 teile,
  19. vialle lpe 7 schaltplan,
  20. funktion vialle druckregler,
  21. vialle lpe gasanlage umschalter,
  22. vialle lpi filterwechsel des druckreglers,
  23. vialle lpe7 ,
  24. lpe 7 von vialle lpi,
  25. detailfragen zur lpe 7 von vialle
Die Seite wird geladen...

Detailfragen zur LPE 7 von Vialle - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig

    skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig: Mein Fabia Direkteinspritzer mit einer Vialle Gasanlage ist anfangs im Gasbetrieb gut gelaufen. Die Anlage startet mit Gas. Dann begannen nach...
  2. Vialle

    Vialle: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich habe mir vor einer Woche einen ML 430 EZ 2000 zugelegt, von privat. War auch soweit...
  3. LPG Tankgröße Vialle in einem W164 ML 500

    LPG Tankgröße Vialle in einem W164 ML 500: Hallo Leute, ich wüsste mal gerne wieviel Fassungsvermögen ein Vialle Radmuldentank in einem W164 Bj & Ez 06/2006 haben kann und gerne auch die...
  4. Suche LPG Werkstatt (Vialle) - Raum Trier

    Suche LPG Werkstatt (Vialle) - Raum Trier: Hallo :) ich habe ein BMW 325i (E46 - M54B25 - 2,5 Liter - 192 PS) und ich überlege ein LPG System am Auto installieren zu lassen. Kennt ihr ein...
  5. BMW e46 330i mit einer Vialle

    BMW e46 330i mit einer Vialle: Hallo zusammen, plane eventuell den Kauf eines BMW e46 in den eine VIALLE verbaut ist. Der Wagen steht in Mannheim. Worauf bei einer VIALLE...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden