Deckel auf Minitankstutzen ?

Diskutiere Deckel auf Minitankstutzen ? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Moin, bin gerade dabei mit dem TÜV meine zweite Gasumrüstung im Voraus abzuklären. Den Minitankstutzen hab ich beim ersten Fahrzeug beim...

  1. #1 Al-Pilot, 08.10.2019
    Al-Pilot

    Al-Pilot AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    bin gerade dabei mit dem TÜV meine zweite Gasumrüstung im Voraus abzuklären. Den Minitankstutzen hab ich beim ersten Fahrzeug beim Benzintankstutzen untergebracht, sieh Foto. Wurde damals vor 10 Jahren so abgenommen.

    Bei der Vorabklärung hat der TÜV-Prüfer gemeint, das würde so nicht gehen. Da müsse ein Verschluss / Deckel drauf um zu verhindern, dass Schmutz rein kommt. Anders wäre es nicht zulässig.

    Das Argument leuchtet grundsätzlich ein, aber ich kenne das bisher nur von den großen Stutzen, die außen am Fahrzeug befestigt sind.

    In meinem Fall kann ich sagen, dass ich bei diesem Fahrzeug in 10 Jahren noch nie Probleme mit Schmutz hatte. Ja, sieht auf dem Foto nicht wie geschleckt aus, aber mein Gott, das wurde seit dem Gasumbau wahrscheinlich noch nie sauber gemacht und ich hab auch noch nie festgestellt, dass da Dreck im Innengewinde ist.

    Hab auch bei der Suche im Forum / über Google nicht wirklich was dazu gefunden, dass das bei so einer Konstellation ein Thema ist. Und es scheint auch nicht üblich zu sein, dass es für diese Art Tankstutzen zu kaufen gibt.

    Ich würde dann, wenns die Herren wirklich stört, einfach ne entsprechende Madenschraube rein drehen. Oder gibts dazu in der VdTÜV nähere Vorgaben?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Deckel auf Minitankstutzen ?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 08.10.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    244
    Dieser Deckel gehört doch zum Lieferumfang eines neuen Tankstutzen.

    Es geht nicht darum, dass der Schmutz am Gewinde bleibt, sondern an der Kugel zum Abdichten der Leitung, damit kann nach dem Tanken das Gas aus der Leitung entweichen.
     
  4. #3 Al-Pilot, 08.10.2019
    Al-Pilot

    Al-Pilot AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Hintergrund ist mir bewusst. Sollte nur zur Verdeutlichung sein, dass ich da noch nie Schmutz festgestellt habe.

    Wenn das so ist, hat der Umrüster den Deckel damals einfach unterschlagen.
     
  5. Addi

    Addi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir wurde eine Teleflexanlage mit ACME-Anschluss hinter der Tankklappe 2009 eingebaut und eingetragen. Einen Deckel für den Anschluss habe ich nie bekommen. Ging nach dem Einbau dann vier mal ohne Deckel durch den TÜV. Wurde dann 2018 bemängelt (zusätzlich fehlendes Hitzeschutzblech zwischen Endtopf und Tank (dicke Hitzeschutzmatte geklebt), fehlendes Schild mit Komponenten der Anlage irgendwo im Wagen, rostigem Unterflur-Tank und verrosteter Gewindestangen der Halterung der Abdeckung über den Tankanschlüssen des Vierloch-Tanks -Abschrauben der Abdeckung wohl zu aufwendig). In andere Werkstatt dann problemlos GAP und HU.
    Jeder Prüfer ist anders. Aber Hitzeschild, Deckel für Tankanschluss und Schild mit Komponenten (R115-Anlage) sind tatsächlich ohne wenn und aber Vorgeschrieben. Ob Tankklappe oder Hitzeschutzmatte oder nicht.
     
  6. #5 mawi2012, 09.10.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    244
  7. #6 V8gaser, 10.10.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    In der sagenumwobenen VdTÜV750 steht unter 5.3.3.4.1 zum Füllanschluss wörtlich :
    Der Füllanschluss muss sich an der Fahrzeugaußenseite befinden und darf nicht mehr als 10mm aus dem Fz Umriss herausragen. Er muss gegen verdrehen gesichert sowie gegen Schmutz und Wasser geschützt sein.

    Und nu?
     
  8. #7 Papst78, 10.10.2019
    Papst78

    Papst78 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
    Meine Tankanschlüsse in beiden LOG Autos sind unter der Tankklappe und haben beide keinen zusätzlichen "Stopfen".
    Das hat die letzten 11 Jahre noch niemanden gestört.
    Muss aber auch zugeben die Male als ich beim TÜV dabei war hat auch niemand die Tankklappe geöffnet.
     
  9. Addi

    Addi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ist doch eindeutig!
    Die Verschlusskappe mit Dichtung muss auf den Tankanschluss geschraubt werden. Die Tankklappe ohne Dichtung schützt nicht gegen Wasser und nur bedingt gegen Schmutz!
     
  10. #9 Black_A4, 10.10.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    54
    Wo gibt es bei den Kappen denn eine Dichtung? Ich kenne nur die Alu Teile mit Innengewinde oder die aus Plastik die Außengewinde. Da gibt es aber niergends eine Dichtung
     
  11. Addi

    Addi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Habe ein orginales Teil auch noch nicht gesehen. Für meinen ACME hinter der Tankklappe war keine Kappe dabei. Der Verschluss von einem Kanister mit Frostschutz für die Scheibenwaschanlage passte aber prima. Und der hat eine Dichtung!
    Ohne Dichtung wäre ja auch kein 100 %iger Schuz gegen Wasser gewährleistet. Das Auto könnte ja z.B. auf einem Parkplatz in Hamburg an der Elbe bei Hochwasser überflutet werden. Und dann ohne Dichtung? Das geht ja gar nicht! Gut das der TÜV da so wachsam ist! :-)
     
  12. #11 V8gaser, 10.10.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    Schon mal in einen Fülltopf reingeschaut, der ein paar Jahre in Betrieb ist? Keine Dichtung.....HK flach, nur gesteckter Plastikdeckel.... Euronozzle gibts eher gar nix...da ist das hinter der Tankklappe mehr als ausreichend, zumal heutzutage bei vielen FZ nahezu wasserdicht.
     
  13. Addi

    Addi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe bisher in keinen "Fülltopf" reingeschaut - nur hinter meine Tankklappe mit dem 10 Jahre eingebauten sauberen und trockenen ACME-Anschusses. Aber du hast doch selber die VdTÜV750 zitiert. Wenn der TÜV-Prüfer der Meinung ist, die Tankklappe ist kein ausreichender Schutz und es bedarf eine Deckels - dann diskutierst du mit ihm und erzählst ihm was von jahrelang betriebenen sauberen Fülltöpfen?
    Natürlich ist das Unsinn was der Prüfer manchmal so von sich gibt.
     
  14. Anzeige

  15. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    Ich hab nur die VdTÜV wunschgemäß wörtlich zitiert- die gibt nix konkretes her. Nur Dinge in die man was hineinterpretieren kann....
    Das Beispiel mit dem Fülltopf war als Denkanstoß gedacht - hier gibt es sonst keinerlei "Abdichtung", und darin sammelt sich haufenweise Dreck. Somit wäre die Tanklappe allemal dichter als der Fülltopfdeckel - muss ein Prüfer halt erst mal kapieren. Einer mit Erfahrung wüsste sowas :-) Nur haben die Jungspunte sowas idR nicht, nur Halbwissen von ihren Schulungen
     
  16. Acki

    Acki AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    7
    Bei dem Foto rechts an der Klappe hängt noch der Rest vom "Verschlußstopfen"...
     
Thema:

Deckel auf Minitankstutzen ?

Die Seite wird geladen...

Deckel auf Minitankstutzen ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Deckel mit Schrauben und Abluftrohr für Stako Radmuldentank

    Suche Deckel mit Schrauben und Abluftrohr für Stako Radmuldentank: Hallo, ich suche einen Deckel mit Schrauben und Dichtung sowie ein Abluftrohr für einen Radmuldentank von Stako, 580x200, falls das wichtig ist....
  2. VW T5 welcher LPG Tankdeckel

    VW T5 welcher LPG Tankdeckel: Welcher Tankdeckel kommt da drauf?
  3. Prima Verdampfer H - Deckel gerissen

    Prima Verdampfer H - Deckel gerissen: Als ich den Flüssigfilter an meinem 545i Wechsel wollte, ist mir aufgefallen, dass der Deckel des Verdampfers ( Typ H ) auf der Gasseite...
  4. Deckeldichtung wechseln

    Deckeldichtung wechseln: Hallo Leute, ich muss meine Deckeldichtung bei meinem Epica 2007 wechseln, das Problem ist, es geht ja nicht nur die Ansaugbrücke drüber, nein bei...
  5. Suche Deckel Stecker Prins VSI Steuergerät

    Suche Deckel Stecker Prins VSI Steuergerät: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Abdeckung für den Prins VSI Steuergerät-Stecker.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden