Da hauts mir schlicht den Stecker raus.....

Diskutiere Da hauts mir schlicht den Stecker raus..... im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Das muss jetzt raus.... Vor Monaten nen BSE umgerüstet - bekanntlich nicht gasfest, daher mit ValveLube. Nun heißt es plötzlich recht wirsch und...

  1. #1 V8gaser, 01.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.381
    Zustimmungen:
    545
    Das muss jetzt raus....
    Vor Monaten nen BSE umgerüstet - bekanntlich nicht gasfest, daher mit ValveLube. Nun heißt es plötzlich recht wirsch und unsachlich er liefe nicht mehr Höchstgeschwindigkeit und eine andere Werkstatt hätte Kompression geprüft, Ventile kaputt 8000€ Schaden :-)))) (450.- kost eine Kopfrevision)
    Ich schau mir das an und frag nach dem Kompressinsdruckkarterl....Fehlanzeige, hat man nicht. Aha.....dafür grinst mich beim demontieren der Motorverkleidung eine daumendicke, nicht angesteckte Zusatzluftleitung an.....
    Druckverlusttest erbringt - Ventile dicht, zumindest Zylinder 1 und 4, für 2/3 müsste der Ansaug ab sonst kommt man da bei dem Motor nicht ran.
    Eigener Kompressionstest: 11,5 bar....Hallo, wolle mich verarsche?

    "Jaa, da wäre wohl Zylinder 2/3 nicht iO, haben die gemessen 4-5bar..." (nebenbei, Motor schnurrt wie ein Uhrwerk) Aber um die zu messen müsste wie gesagt, der Ansaug ab.
    "Nein, das haben die so gemacht, das geht" Tja, aber nicht wenn ich den auf Gas umgerüstet hab, dann sind nämlich die Gasleitungen im Weg :-) Und an denen, bzw dem Staub darauf sieht man, die waren seit der Umrüstung nicht ab. Genauso wenig wie die Zündkerzenstecker Zylinder 2/3......
    Wolle mich verarsche Teil zwei??

    Aaaalso - Ventile dicht, Kompression OK. läuft wunderbar, auf Benzin wie auf Gas. Bei der Probefahrt mit drei Leuten drin ging der wie son ein müder 102PS BSE eben geht.
    So, nu bau ich da 2 Stunden rum und bekomm ein freundliches "Vielen Dank für die nette Erklärung, da hat uns die andere Werkstatt aber nen Mist erzählt", nur die haben sicher Kohle für den Mist bekommen, ich.....pfiffkas, nicht mal die Frage ob das was kosten tät.
    Dabei ging es von Anfang an darum, das die Ventile Aufgrund der Umrüstung undicht wären -was sie halt nicht sind. Ob das Ding überhaupt jemals die im Fz eingetragene Höchstgeschwindigkeit lief - übrigens 190km/h nicht 180 wie es immer hieß - weiß ich nicht und ist mir auch egal.
    Mir wurde heute soviel Mist und Märchen aufgetragen - das reicht fürs Restjahr.
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    also sorry, denen würde ich aber glatt ne Rechnung hinterher schicken, sowas geht ja gar nicht.
     
  4. #3 V8gaser, 01.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.381
    Zustimmungen:
    545
    Ich bin eigentlich recht umgänglich, und wenns wirklich die Ventile gewesen wären hätt ich ne durchaus gütliche Lösung parat gehabt. Obwohl man mir vorher ganz schön blöd gekommen ist, ohne eigentlich genau zu wissen was überhaupt los ist.
    Ich hab idR kein Bock auf große Streitereien - sone Gaskiste soll laufen und ich will meine Ruhe.
    Dann wiederlegst du denen eine Behauptung nach der anderen - saublöd wenn ich aber auch alles am Fz als unwahr beweisen/wiederlegen kann :-)
    Und was soll ich auf die Frage: "Was sollen wir denn nun machen?" antworten?? Äh - nix. Fahren. Wo nix ist, kann man nix aus den Fingern saugen.

    Wenn der Betreffende das liest - sorry, bei mir ist Schluss mit Lustig. Die Aktion letzte Woche - die Maulerei vorm anderen Kunden - und das heute.....mal etwas drüber nachdenken!
    Ich hätte für den Fall x ja ne Lösung in petto gehabt - die ist Geschichte. Sollte jetzt irgendwann doch mal was kommen - mir ist die Lust vergangen (worden)
     
  5. #4 JuppesSchmiede, 01.09.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Die Fehlersuche müsstest doch in Rechnung stellen können, das ist ja mal ein dickes Ding, da wäre ich auch sauer....
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    Auch vielleicht ein Grund, daß die Umrüster weniger werden. Durch unverschämte Kundschaft kann einem echt mal die Lust an der Sache vergehen (glücklicherweise nur ein geringert Prozentsatz), Zudem gibt es leider einige, die Probleme haben mit der Gasanlage (Fremdumrüstungen) und üben gleich Druck auf einen aus (ich kann nur Samstags oder ich will drauf warten). Nee ist bei mir in Zukunft nimmer. Ich versau mit meine Wochenenden nicht mehr. Entweder die kommen wie alle anderen unter der Woche oder lassen es bleiben. Genauso Fehlersuche mit Kunden im Rücken....nein, mach ich nicht mehr. Auto stehen lassen und ich rufe an wenn es fertig ist. Ansonsten behält der Kunde seine Fehler und ich die Nerven....
    Wir sind auch nur Menschen und keine Maschinen...
     
  7. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Unverschämte Kundschaft gibt es in jedem Gewerk sogar in der Industrie & B to B :)
     
  8. #7 Rabemitgas, 01.09.2015
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Viele haben aber auch in der Urlaubszeit langeweile....

    Auch mit was für Sachen man sich manchmal am tel. rumschlagen muss ist schon hart :-)
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    Vor allem, die wo denken, wir sind ein Auskunftsbüro. Das hab ich schon lange abgestellt.
     
  10. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Ja Oli,

    das gibt es ja immer mal - XY hat gesagt " yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy"
    Dann kommen die gleich mit einem Kostenvoranschlag und wollen das die halbe Karre renoviert wird - zusätzlich wird vermerkt "ANWALT"...ich erinnere dich an das Radlager von dem Porsche Cayenne. Kunde bringt eigenes Ersatzteil aus Georgien mit. ABS flippt aus weil es nicht magnetisch ist --> der Kunde macht ein riesen Fass auf - geht zu Porsche - 2000€ für Fehlersuche...und was kommt raus...angeblich Radlager falschrum eingebaut bzw "nicht bis zur Endlage" eingebaut...Das sagt das Porsche *******...Jeder hier weiß, wenn das Radlager nicht drin gewesen wäre, wie laut das beim Fahren gewesen wäre. Weiterin sind auf den Fotos vom Porschezentrum der Sicherungsring vom Radlager zu sehen...wie geht der denn rein wenn " nicht bis zur Endlage " eingebaut...

    Man kann den Leuten nicht in den Kopf schauen...Bei mir ist der Kunde immer König - solang wie er sich wie einer verhält...
     
  11. #10 540V8, 01.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2015
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    Und den mitgebrachten Krempel bau ich eh nicht mehr ein. Man verdient nix und muss noch gewährleisten....nee...
    Und meistens sind das Leute, die man eh nie gesehen hat....so von Werkstatt zu Werkstatt Hüpfer....tu ich mir nicht mehr an....


    Und dann genau die Aussagen von Autohäusern, gerade auch zum Thema Gasanlagen. Da ruf ich dann gern mal an und hake nach. Frage den Meister, wieviel Anlagen sie schon verbaut haben.....Natürlich null.....aber Blödsinn reden.
    Denen sag ich klipp und klar, dass sie sich aus dem Thema raushalten sollen, wenn sie keine Ahnung haben.
     
  12. #11 Cosmic7110, 01.09.2015
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Verbau die doch und schließe die Sachm,ängelhaftung für die Teile aus... also nur Gewährleistung für deine Dienstleistung. Da wäre ich relativ entspannt.

    und um euch mal wieder runter zu holen, ich könnte hier ein Buch schreiben über Beschiss in diversen Werkstätten, von der Hinterhofwerke bis zum renomierten Vertragshändler...

    Asikunden hat sich der Einzelhandelt und diverse Dienstleister selber herangezogen, und zwar damit auf jedes Wehwehchen gleich zu reagieren weil man ja kunden verlieren könnte. Bedankt euch bei großen Werkstätten und Kaufhäusern die sich sowas leisten können. Mit der Einstellung gehen die Leute dann auch in den tante Emma laden, auch wenn sie nicht im Recht sind.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    Sachmängelhaftung ausschließen...ne is mir zu blöd, weil ich auf diese Art von Kunden gern verzichte. Dann willst schon die Teile einbauen, dann nörgeln sie wieder am Einbaupreis....nein danke.....
     
  14. #13 Cosmic7110, 02.09.2015
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Najo, da gibts ja auch zwei paar Schuhe. Ich kann mir auch höherwertige Teile besorgen und die in einer Werke verbauen lassen, das muss nicht immer was mit sparen am hut haben.

    Ebenso besondere Öle oder sonstwas. Nicht alles gleich negativ sehen ;) Ich weiß welche Art von Kunden du meinst, auf die hätte ich auch keine Lust.
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    Eben, auch die Jenigen, welche Markenteile mitbringen. Und es ist ja nicht zu Ende, wenn man sich bereit erklärt, die Sachen einzubauen. Dann setzt man sich hin, sucht die Einbauzeit raus, um die Kosten zu ermitteln und dann wird noch rumgemosert, der Einbau sei zu teuer.
    Aus dieser Erfahrung raus, sag ich lieber gleich nein. Und genau dieser Kundenkreis ist es, den Du auch eben erwähnt hast.
    Meine Stammkunden denken nicht einmal im Traum daran, die wissen, daß ich keine übertriebenen Preise habe und sie wissen, dass ich die Werkstatt nicht zum Spaß betreibe.
    Es gibt auch Ausnahmen... Wenn einer ne Gasumrüstung will und noch ne AHK möchte, dann darf er die gern mitbringen. An den Dingern ist eh nix verdient.
     
  16. #15 JuppesSchmiede, 02.09.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Da bin ich doch froh das ich zu 99% alles selber mache, da habe ich keine Probleme übern Tisch gezogen zu werden und auch keine Probleme damit das die Werkstatt meine Teile nicht verbauen möchte.
     
  17. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    @Cosmic
    Wo ziehst du bei der Sachmängelhaftung die Grenze?...Genau wie ich gesagt habe...Radlager selber angeliefert --> eingebaut --> 119€ hat er mit Märchensteuer bezahlt (2h). Jetzt bekommt der ABS Sensor kein Signal, weil das Teil nicht magnetisch ist. Jetzt stehen wir vor Gericht, weil der Typ ohne Nachbesserung auf unserer Seite gleich zu Porsche gefahren ist. Die Haben für 2.200€ inkl. Leihwagen die Karre auf den Kopf gestellt und am Ende ein Schreiben fertig gemacht - "Radlager flaschrum und nicht bis zur Endlage eingebaut"...So und nun?...Wer haftet???? Das klärt jetzt ein Gericht...ganz großes Kino...Mir ist es finanziell fast wurscht, weil das die Betriebshaftpflicht übernimmt ( Anwalt, Gutachter, Auslagen etc.) aber die Nerven und die Frechheiten gehen auf keine Kuhhaut...
     
  18. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.002
    Zustimmungen:
    420
    Eben und die Sachmängelhaftung ausschließen ist das Papier nicht wert, wo es drauf steht. Juristisch steht der Kunde als Laie sowieso oft besser da.
    Und deshalb verzichte ist auf so nen Mist....fertig....
     
  19. #18 JuppesSchmiede, 02.09.2015
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Ist sowas denn nicht eindeutig geklärt, das wenn man E-Teile mitbringt, das die Werkstatt dann dafür nicht haftbar ist?
     
  20. Anzeige

  21. #19 vonderAlb, 02.09.2015
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Für das Teil nicht aber wenn dieses Teil mangelhaft ist und es wird dennoch eingebaut ist die Werkstatt für Folgeschäden haftbar.
     
  22. #20 Cosmic7110, 02.09.2015
    Cosmic7110

    Cosmic7110 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Ist ja euer Bier wie ihr es macht, wollte auch nur sagen das es schwarze schaafe auf beiden Seiten gibt, wie gesagt, mir fällt hier im Umkreis keine Werke ein die ich empfehlen würde, die erste liegt 150km entfernt... und das war nicht nur "schlechte Arbeit" sondern grenzte an Betrug und Fahrlässigkeit.

    Ich kann verstehen wenn man sich etwas auf den Schlips getreten fühlt wenn man Fachfragen gestellt bekommt und ins Detail geht, auf der anderen Seite zahlt man dafür, also kann man auch antworten erwarten. Wenn man allerdings versucht dem Kunden scheiße zu verklickern oder aus einer Mücke einen Elefanten macht (Arbeits wie Kostenmäßig) dann habe ich da ein gewaltiges Problem mit.

    Wenn man sich dann doch drauf verlässt und stellt im Nachhinein eklatante Mängel fest, frage ich mich warum man diesen job macht!

    Ich habe noch nie über Arbeitskosten gemotzt wenn diese gerechtfertigt waren. Wo ich sauer werde sind so parts wie Bremsbeläge wechseln und dafür 3 Stunden brauchen oder ne Insp. vom Azubi durchführen lassen und dann 500€ abrechnen für 2l wischwasser und ne Checkliste. Nur zwei Beispiele der letzten Jahre.
     
Thema:

Da hauts mir schlicht den Stecker raus.....

Die Seite wird geladen...

Da hauts mir schlicht den Stecker raus..... - Ähnliche Themen

  1. So schauts aus mit dem Elektrogedöns

    So schauts aus mit dem Elektrogedöns: [MEDIA] Grad iB auf das Laden von E Autos sollten sich das die Befürworter mal anhören und endlich aufwachen. Der Prof Lesch gibt genau das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden