Corsa X12XE mit Prins VSI schaltet nicht um

Diskutiere Corsa X12XE mit Prins VSI schaltet nicht um im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, es gibt leider wieder Probleme mit meinem Corsa. Verbaut ist eine VSI 2 im X12XE Motor. Dieses Frühjahr hat es angefangen, dass...

  1. #1 Xanderbu, 25.08.2015
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    es gibt leider wieder Probleme mit meinem Corsa. Verbaut ist eine VSI 2 im X12XE Motor.
    Dieses Frühjahr hat es angefangen, dass die Anlage es morgens manchmal nicht schafft auf Gas umzuschalten. Erst kommt kompletter Leistungswegfall, dann das piepen und der Motor läuft wieder auf Benzin. Beim manuellen umschalten auf Gas ca. 30 sec. später läuft die Anlage, nach einem starken Ruckler, wie sie soll.

    Momentan schaltet das Auto morgens nur selbstständig um, wenn es min 30 Grad Außentemperatur hat. Sonst müssen wir jeden Morgen erst manuell zurück auf Benzin schalten. Beim manuellen umschalten ca. 30 sec. später läuft die Anlage, nach einem starken Ruckler, wieder wie sie soll.

    Im Mai beim TÜV wurde die Anlage auf Dichtheit geprüft und für gut befunden.

    Was kann ich selbst prüfen, bevor ich wieder den weiten Weg in die Werkstatt fahre?

    Gruß
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xanderbu, 31.08.2015
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    habe ich mich verständlich ausgedrückt, oder fehlt etwas wichtiges?
    Es wundert mich doch sehr das keine Beiträge kommen...

    Gruß
    Alex
     
  4. #3 V8gaser, 31.08.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    7.996
    Zustimmungen:
    185
    Grobe Vermutung - wenn der Morgens umschaltet ist kein Gasdruck da (weil irgendwas undicht ist und der Druck über Nacht abgehauen ist ) und die Anlage schaltet zurück als wenn der Tank leer wäre. Dauert halt zu lange bis der Druck wieder da ist.
    Schaltet ihr dann manuell um - gehts halt. Wie gesagt - Glaskugel, Vermutung.
    Da muss ein Laptop dran und das muss getestet werden wenn er kalt umschaltet -also zum Umrüster und dann ausprobieren wird kaum was bringen. Über Nacht stehe lassen....
     
  5. #4 Xanderbu, 04.09.2015
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich da mit Lecksuchspray (kenne ich von den Druckluftbremsen bei LKW's) mal ran und suchen, oder funktioniert das aus irgendwelchen Gründen nicht?

    Gibt es jemand vernünftigen in meiner Gegend der sich das mal ansehen kann?
    Wenn ich Zeit hätte würde ich auch wieder zu Klaus Dollas fahren. Diese Zeit habe ich momentan aber nicht :(

    Schönes Wochenende
    Gruß Alex
     
  6. #5 Xanderbu, 27.11.2015
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Schade das niemand mehr einen Vorschlag hatte - egal.

    Ich habe nun herausgefunden, wenn ich nicht mehr an der einen (Günstigsten) Tankstelle in meiner Umgebung tanke, ist das Problem weg.

    Es ist zwar nicht die Lösung, ich kann aber gut damit leben.

    Gruß Alex
     
  7. #6 bruzler, 04.01.2016
    bruzler

    bruzler AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Was noch sein kann ist der Filter in der Flüssiggasphase, oder aber auch die Leitungen dahin. ES ist natürlich auch ein Problem wenn die Gasmischung nicht passt,
    bei mir war das so wenn ich in cz getankt habe, aber auch nur kurz.
    Gruß
     
  8. #7 HarryCorolla, 05.01.2016
    HarryCorolla

    HarryCorolla AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Fahre zu einem Umrüster der Priuns macht, und lass Dir die Anlage neu einstellen. Es kann nicht sein, das eine VSI so auf Gasqualitäten reagiert. Kenne ich so nur von anderen Anlagen. Eventuell die Umschalttemparatur hochnehmen.

    Gruß Harald
     
  9. #8 Xanderbu, 23.12.2016
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    leider sind die Probleme mit dem Auto nicht weg, auch wenn ich woanders tanke. Das war nur eine kurzzeitige Lösung.

    Das Auto war wieder bei Klaus Dollas. Leider war nichts zu finden. Momentan ist es so, das das Auto beim umschalten auf Gas ca. 30 sekunden bis 1 min nur auf 2-3 Zylinder läuft. Danach ist alles in Ordnung. Neuteile sind mitlerweile verbaut: KD-Teile, LMM, AGR-Ventil, Zündspulen, Motorteperaturfühler, Zündkerzen, Gasfilter.

    Heute morgen habe ich das Auto mit Benzin warm gefahren, ca. 10-12 km unter strenger last. Dann habe ich manuell auf Gas umgeschaten, dabei war kaum ein ruckeln zu spüren und das Auto lief wunderbar. Vielleicht liegt es an der falschen Motorteparatur die an das Steueregrät gegeben wird. Deshalb nun meine Frage:

    Welches Kabel vom LPG-Steuergerät wird an den Motorteparaturfühler angeschlossen? (Kabelfarbe, Leitungsnummer etc.)

    Würde mich sehr über eine Antowrt freuen.
    Wünsche allen schöne Weihnachten und ruhige Feiertage.
    Gruß Alex
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Am Motortemperaturfühler wird nichts angeschlossen. Die Gasanlage hat am Verdampfer einen eigenen Temperaturfühler.
     
  11. #10 nightforce, 28.12.2016
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Alex,
    dein momentan anliegendes Problem könnte ein klebender Injektor sein, die Zeitangabe lässt dieses Urteil zu.
    Abhilfe schafft hier ein Vorwärmen, d.h. die injektoren werden eine zeit lang angetaktet, bevor die Gasanlage zuschaltet.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Vorwärmen geht bei Landi Renzo aber bei Prins nicht. Hier würde nur eine Injektoren-Reinigung helfen, wenn überhaupt.
     
  13. #12 Xanderbu, 31.12.2016
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich dieses Teil prüfen?

    Verkleben die Injektoren wegen der FlashLube-Sch***e oder waran kann das liegen?
    Kann ich die Injektoren im Ultraschalbad reingen? Evtl. mit den selber Reniger den ich bei Vergasern verwende?

    Das sind sehr viele Fragen, ist mir klar. Aber das Auto kotzt mich die letzten Wochen ziemlich an. Heute bei -5°C war das Auto mit LPG nicht mehr zu fahren. Das muß aufhören. Wäre super wenn Ihr mir helfen könntet.

    Guten rutsch!
    Gruß Alex
     
  14. #13 nightforce, 31.12.2016
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    32
    Die Injektoren können durch das LPG selbst verkleben.
    LPG ist ja ein Abfallprodukt der Erdölraffinerien und enthält in Spuren Teer und Parafin.
    Vieles davon wird im Gasphasenfilter zurück gehalten, aber eben nicht alles.
    Im Betrieb wird dieser Anteil einfach mit verfeuert, aber beim Abstellen verbleiben Reste in den Injektoren und können durch Kälte ähnlich wie Kerzenwachs richtig fest werden. Da die Prins nicht vorwärmen kann, bleibt dir wahrscheinlich nur, länger auf Benzin zu fahren, bis die Strahlungswärme des Motors deine Injektoren vorgewärmt hat.

    Wünsche dir auch einen guten Rutsch
     
  15. #14 Xanderbu, 26.01.2017
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das würde bedeuten das sehr viele Prins-Fahrer dieses Problem haben, Richtig?
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Nicht wirklich. Die Keihininjektoren haben die Vorwärmung nicht nötig. Nur die grottigen MEDs von Landi-Renzo
     
  17. #16 Xanderbu, 26.01.2017
    Xanderbu

    Xanderbu AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich weiter an den Problem arbeiten?

    Selbst mit den lächerlichen 65 PS ist bei den momentanen Temperaturen von unter 0 °C Sau gefährlich den Motor auf Temperatur zu bringen das der Lpg-betrieb möglich ist. 70 km "normal" fahren reicht nicht aus. LPG macht so kein Spaß.
     
  18. #17 nightforce, 26.01.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    32
    Es gibt da 2 Möglichkeiten, entweder man wechselt auf Gasanlagenteile, die damit keine Probleme haben mit allen Konsequenzen die sich daraus ergeben, oder man beginnt selbst kreativ zu werden, eine Möglichkeit wäre, die Injektoren extern elektrisch zu beheizen, genug Material gibt es bei den gängigen Elektronikhäusern, Heizfolien z.B., den letzteren Weg muß man aber alleine gehen, da hilft bestimmt kein Umrüster.
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Also ehrlich, diese Tipps sind doch absoluter Humbug.
    Falls die Keihins doch verschmutzt sind, dafür gibts von Prins jetzt Injektor Care Additiv und in einer Technischen Mitteilung ist auch die Anwendung zur Reinigung der Injektoren (allerdings für die neuen KN9, sollte auch bei den KN8 klappen). Hab das schon bei ein paar Autos mit Erfolg gemacht.
    @Xanerbu: ist alles nicht so schlimm, hab nen neuen Dacia Logan mit Werksgasanlage, nichts einzustellen. Die schaltet bei der Kälte (-10°C) auch erst nach 8-10km um. Damit muss ich auch leben....und warten bis es wärmer wird.
     
  20. Anzeige

  21. #19 nightforce, 27.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2017
    nightforce

    nightforce AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    32
    Klaus, wenn du meinst, es ist Humbug, die Meinung sei dir gegönnt.
    Ich fahre auch mit LPG aber nach 3 km ist die Anlage auch bei -20°C an, wohlgemerkt Anlage mit Injektoren.
    Die braucht auch keine Reinigungsadditive oder ähnliches Gelumpe, auch muß die nicht jeden Winter erst gereinigt werden, die funktioniert auch so.
    Mit einer Schönwetteranlage a la Prins wäre ich äußerst unzufrieden.
    Es gibt halt Autogasanlagenhersteller, die haben bei ihren Konstrukten ganz einfach keinen Winter mit eingeplant, solch Schrott können sie in Afrika verkaufen, aber nicht hier.
    Und wenn ich dann die fadenscheinigen Ausreden a la "....die Gasanlage schaltet sich bei niedrigen Außentemperaturen nicht ein um erhöhte Abgaswerte zu vermeiden...", höre, dann wird mir schlecht, alles nur Ausreden um die eigene Unfähigkeit zu vertuschen.
    Wenn man aber schonmal solch Kernschrott erstanden hat, kann man es eben so hinnehmen, oder sich Gedanken machen, wie sich die Ausgangslage verbessern lässt, mehr hab ich dazu nicht sagen wollen.
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    126
    Nach 3 km bei -20°C ist aber lausig. Mein Vectra und mein Vivaro sind da deutlich schneller auf Gas.
    Man muss eben die richtige Gasanlage haben.
    Sorry, wenn DU so Sprüche klopfst, wieviel Gasanlagen hast schon eingebaut?
    Hier geht es um einen User, der Probleme mit der Prins hat und Du verallgemeinerst die Anlagen als Schrott.
    Kommt hier sehr glaubhaft rüber....
    Ich bin dann draußen aus dem Thread. .....
     
Thema:

Corsa X12XE mit Prins VSI schaltet nicht um

Die Seite wird geladen...

Corsa X12XE mit Prins VSI schaltet nicht um - Ähnliche Themen

  1. Corsa mit X12XE und Prins VSI ruckelt

    Corsa mit X12XE und Prins VSI ruckelt: Es geht um einen Opel Corsa-B mit X12XE (1.2 16V) und einer Prins VSI. Auf Benzin läuft das Auto super. Seit der Umrüstung auf Gas vor knapp zwei...
  2. Corsa D 1.4 piept und ruckelt

    Corsa D 1.4 piept und ruckelt: Hallo! Ich heiße Julian, komme aus Biberach a.d Riss und habe folgende Problematik mit einem Corsa D 1.4. Er lief jetzt rund 100.000km problemlos...
  3. corsa 1.4 16V GSi (Bj 03.2004) mit Prins

    corsa 1.4 16V GSi (Bj 03.2004) mit Prins: hab am abend das auto abgestellt...... in der früh nicht mehr starten können. auf benzin nicht und auf gas auch nicht. die flash-lube additiv...
  4. Corsa D - gasfest?

    Corsa D - gasfest?: Hallo Leutz, hab folgendes Auto: Corsa D 1.4 l 74kw /101 ps Erstzulassung 2.2013 Ist glaube ich folgender Motor: A14XER Hab 2 Angebote...
  5. Opel Corsa 1.4 101ps bj 2012

    Opel Corsa 1.4 101ps bj 2012: Hallo, Erstmal möchte ich mich vorstellen, ich heiße Emre und komme aus Raum Frankfurt. Da meine Frau jeden Tag eine Strecke von 17km auf die...