Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch?

Diskutiere Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch? im LPG Chrysler Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Moin ich hab seit kurzem einen Importierten Town & Country der eine BRC LPG Anlage verbaut hat. Nun ist es ja so LPG sollte so ca. 20% Mehr...

  1. #1 NK.1992, 06.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Moin ich hab seit kurzem einen Importierten Town & Country der eine BRC LPG Anlage verbaut hat.

    Nun ist es ja so LPG sollte so ca. 20% Mehr Verbrauch haben gegenüber Benzin. Laut meinem BC bin ich bei 10-11L Benzin aber mein LPG Verbrauch liegt bei 15-16L, das sind doch 50% mehr Verbrauch. Woher kann das kommen?
    Ein Additiv System habe ich auch verbaut, eigentlich ist der Motor bekannt dafür Gasfest zu sein.

    Eingebaut wurde die Gasanlage in Polen, gekauft habe ich das Auto natürlich bei einem Händler in Schwarzenbek, läuft auch soweit alles.
    Es war mal ein Unfallschaden aus der USA, die Berühmten Solvage Titel, in Polen repaiert und umgebaut auf LPG.

    Ich werde noch zum Händler gehen aber ich möchte erstmal was Handfestes haben, nicht das der Verbrauch doch "normal" ist?

    Laut Händler werden die LPG Anlagen von Spar-Martin durchgecheckt wenn das Fahrzeug dann Verkauft wird, aber ob er auch die Software konfiguriert oder nur guckt ob alles in Ordnung verbaut ist?

    Auch geht die Anlage auf Störung ab 5000/umin, also jede längere Überholung friert mir wohl mein Verdampfer ein, Es Piept, die LED wird Rot. Gehe ich vom Gas Piept es erneut und die LED ist wieder Grün.
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 06.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.358
    Zustimmungen:
    541
    Vergiss den BC verbrauch.
    Einmal fährst du einen 3,6l Van nicht mit 11l -wer das glaubt der träumt.
    Dann kann es gut sein das der dir aufgrund einer suboptimal eingetsellten Gasanlage schlicht weniger anzeigt als er sollt.
    Ein Blickbei spritmonitor.de zeigt, das vergleichbare Fz (bzw die gleichen) auf Gas alle um die 15/16l brauchen - also absolut normal.

    Dann friert dir sicher nicht der Verdampfer ein - wahrscheinlich ist die Anlage so eingestellt das die zurückschaltet.
     
  4. #3 NK.1992, 06.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch?

    Na dann träumen ziemlich viele ihre 10-11 Liter Benzin siehe Tests und Erfahrungsberichte. Der Pentastar Motor ist ziemlich sparsam auch wenn er 3,6l hat.

    Auf Spritmonitor ist nur 1 LPG Fahrzeug vertreten der fast 16 Liter nimmt.
    Könnte sogar auch eine in Polen umgebauter sein.
    Also da kann irgendetwas nicht stimmen wenn er auf Benzin 10-11L Braucht aber auf LPG dann über 15L.
    Hat BRC denn überhaupt so eine Abschaltung Funktion ?
    in den anderen Foren finde ich die Aussage das BRC sowas garnicht hat oder die Aussage das es dann nicht auf Störung gehen würde sondern ohne Piepen kurz an und wieder aus geht?..
    Nochmal zum "Fehler" Verhalten, also ich gib Gas(voll/Kickdown) er dreht über die 5k, bin ich zu lange am beschleunigen so 3-5 Sekunden dann piept(3 mal? Darauf hab ich bis jetzt nicht genau geachtet) die Anlage LED wird Rot(Blinkt) bis ich wieder vom Gas gehe, die Tankanzeige ist dabei noch Grün. Also ich gehe vom Gas die Anzeige wechselt in Orange dann Grün. Ist das also eine Eingebaute Schutzfunktion?( Würde ich gerne raus haben, kenne ich so von anderen Umbauten nicht) oder ist das ein Fehlverhalten weil Verdampfer zuschwach oder Pumpe?
     
  5. #4 Gegenwind, 06.07.2016
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch?

    Hast du auf Benzin gefahren und ausgerechnet ? Na also...
    Wenn die Gasanlage im Durchschnitt z.b. 15% zu "fett" eingestellt ist, schon hast einen BC Wert für Benzin von minus 15%. So einfach ist das !
     
  6. #5 NK.1992, 06.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Die Angaben meines Benzin Verbrauches decken sich aber mit der, der Anderen daher gehe ich nicht davon aus dass es daran liegt. Z.b Autopnelum "Auf deutschen Autobahnen,mit diesem abslouten Exoten unterwegs glaubt der eine oder andere BMW oder Audi Fahrer seinen Augen nicht zu trauen. So mancher ist ganz rasch im Rückspiegel verschwunden. Da kommt dann gleich die Frage - "ja und was säuft der dann?". Er pendelt sich bei einer Geschwindigkeit von 160 so um die 12 Liter ein. Auf
    Österreichs Autobahnen sind es 10 bis 11 Liter. Nur Stadt sind es irgendwo um die 15 Liter. " Und da ich fast nur Autobahn fahre mit Tempomat deckt sich das.

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  7. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    fahr doch einfach mal 1000km auf Benzin - erst dann wirst du es wissen
     
  8. #7 NK.1992, 06.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Was werde ich wissen? Wenn mein Verbrauch nicht stimmt sind alle Angaben im Netz auch falsch. Ich werde mal voll Tanken und nach 100km nach Tanken dann hat man den Benzin Verbrauch. Bei LPG hab ich 5 Füllungen durch. Gut was mir einfällt ist klar es kann noch Rest Gas drine sein das würde dann ne ganz andere Rechnung sein für den Gas Verbrauch.... aber wie viel bleibt im Tank über?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  9. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    100km sind nicht repräsentativ. das sollten schon mindesten 500-1000km sein um dein Fahrprofil korrekt wiederzuspiegeln.
     
  10. #9 Rohwi, 06.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2016
    Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    50
    Hallo...
    Wenn Restgas im Tank bei deiner Rechnung einen Einfluss auf den Verbrauch hat , wie rechnest du denn den Verbrauch aus?
    Ich rechne immer getankte Liter durch gefahrene Km mal 100. Da spielt Restgas keine Rolle. mfG Rohwi

    P.S.: Mein Lincoln Town Car mit 4,6L Motor braucht bei 120 Tempomat 13L Gas .
    Der Cadillac Seville mit 4,6L Northstar Motor hat 12,4 gebraucht.
    Das sind aber aerodynamisch ganz andere Autos als ein Van.
     
  11. #10 NK.1992, 06.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch?

    Fahrpofil ist das was man Täglich fährt da reichen 100km alle mal, auch bei 500km wird sich das Profil nicht großartig ändern außer man fährt andere Strecken, was die Ausnahme ist damit kann ich leben.


    Ne das zum Rest im Tank den ich nicht Verfahren kann da der Druck nicht hoch genug ist, z.b auf der Autobahn aber inner Orts geht. Z.b ich habe 2 42 Liter Tanks dort kann ich 50-60 Liter rein tanken und komme damit dann 360 km so komme ich auf 15l+
    Fahre ich dann langsamer oder in der Stadt kann ich für paar Kilometer die Anlage wieder an machen. Das hatte ich bei meiner Vialle so nicht gehabt aber gut anderes System andere Verhalten außer das ist nicht normal...

    Ob Van oder nicht, wenn man sich die Verbräuche der anderen ansieht und meinen laut BC deckt sich das ja, sowohl in der USA als auch auf Deutschen Seiten.
    Glaube nicht das so viele Leute falsche Verbräuche messen.
    Lancia Voyager ist das Baugleiche Modell wer mir nicht glaubt kann gerne selber Googeln. In der Stadt verbraucht der über 13 das Stimmt aber auf BAB usw. Gleitet der da mit 9-12l bei 100-160kmh dahin, bei Durchschnittlicher steigung und gefalle



    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  12. #11 mawi2012, 06.07.2016
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    241
    Aus Deinen bisherigen Beiträgen geht aber nciht klar hervor, ob Du den gasverbrauch an Hand der Kilometer und getankten Liter berechnest oder stur auf den BC glotzst, der hat ja kein wirklich Aussage im Gasbetrieb, ausser dass die Anlage falsch eingestellt ist. Bei richtig eingestellter gasanalage ändert sich die Anzeige im BC nämlich nicht.
     
  13. #12 V8gaser, 06.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.358
    Zustimmungen:
    541
    Das ist schon Quatsch - keine Zapfpistole schaltet gleich ab. Da hast ruckzuck Differenzen von nem dreiviertel Liter - das soll dann eine solide Berrechnung ergeben??
    Und wenn der Van mit 10l läuft machen alle mit kleineren Limos, die auch so auf 10l kommen irgend was falsch :-)
    Schau dir zB mal die ganzen VW Sharan an - moderenere Motoren, kleinere Vans und liegen schon bei über 12l Benzin....(Achtung - Automatik vergleichen!!)
    Das er bei KONSTANT 140km vielleicht 11l braucht..OK, aber das ist uninteressant. Das sagt absolut nix über den REALEN Durchschnittsverbaruch aus- und für den musst halt mal 500/1000km abspulen.

    Ich find 15l Gas für das Ding absolut im Rahmen.
     
  14. #13 NK.1992, 07.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch?

    Keine Zapfsäule Schaltet gleich ab, so und wie soll mehrmaliges betanken dann solider sein? Ist ein Widerspruch in sich, jedes Mal wird sich dann ein anderer Verbrauch ergeben, ich tanke dann alle 100km nach 2-3 mal und nehme den Durchschnitt ich mache zwar immer randvoll aber daher gehe ich nicht von so einer riesen Differenz aus aber ich mach mal.

    Mal zum Verbrauch, unser VW Up mit 70PS verbraucht auch mehr als ein Kombi mit vernünftigen Motor bei 130 echten kmh.
    Mein Onkel fährt mit 6-7L 318i Touring bei 100-120kmh, die Leute die über 10l brauchen haben oft ein anderes Fahrpofil ich sage nochmal 90% Autobahn da sind solche niedrigen Verbräuche kein Wunder verstehe das Problem nicht das zu glauben. Wenn ich jeden Tag nur Landstraße mit einem 540i fahre habe ich auch keine Verbräuche ala 15l sondern bin bei knapp maximal 11-12l.
    Und wenn meine Strecke nunmal mit 120-140kmh per Tempomat fahre ist das ein Realer Verbrauch, weil ich dann anders nicht fahre.
    Bei 100kmh dümpelt mein Motor bei knapp über 2000/umin was soll er da auch großartig verbrauchen, guckt man sich nen VAG an mit Mini Motor und zu kurzen Übersetzung ist das ein schlechter Vergleich oder nicht? Ich weiß auch das ein T5 mehr verbraucht wegen der Stirnfläche

    Ich errechne den Gas Verbrauch anhand getankter Liter Zahl und der Stärke die ich auf Gas zurückgelegt hab.



    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  15. #14 V8gaser, 07.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.358
    Zustimmungen:
    541
    Aber wenn du nach 500km tankst, wirkt sich ein dreiviertel Liter nicht so gravierend aus wie nach 100L - da verfälscht es die Berechnung jedes mal wesentlich stärker.

    OK, beratungsresistent.
    Mach selber.
     
  16. #15 NK.1992, 07.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab doch grade geschrieben, das ich es machen werde ?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  17. #16 mawi2012, 07.07.2016
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    241
    Gut, dann gehen wir also von errechnetem Verbrauch von 15 Liter LPG aus. Demzufolge müsstest Du nun einen Benzinverbrauch von ca. 12,5-13,5 Liter errechnen. Dann warten wir das Ergebnis einfach mal ab.

    Wenn das zutrifft, müsste man wohl mal nach Nebenluft, defekter/gealterter Lambdasonde oder solchen Dingen suchen, die den Verbrauch allgemein in die Höhe treiben.
     
  18. #17 NK.1992, 07.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Verbrauch: Chrysler - Grand Voyager - Spritmonitor.de
    Verbrauch: Chrysler - Alle Modelle - Spritmonitor.de
    Benzinverbrauch: Dodge - Caravan - 2014 Grand Caravan Crew - Spritmonitor.de
    Verbrauch: Lancia - Alle Modelle - Spritmonitor.de

    Hab euch mal als Vergleich Verbräuche anderer Fahrer zusammen getragen, da ihr mir scheinbar nicht glauben wollt das dieser Van so sparsam ist auf der Bahn. Entweder bei mir ist was defekt oder die ganzen Leute haben ihren verbrauch falsch gemessen, werden wir dann sehen wenn ich paar mal getankt habe.
    Der Link in der Mitte mit dem Dodge ist z.b interessant weil er dort ein Korrekturwert für seinen BC dazu geschrieben hat.
     
  19. #18 V8gaser, 07.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.358
    Zustimmungen:
    541
    Autogasverbrauch: Chrysler - Grand Voyager - Town & Country - Spritmonitor.de
    Durchschnitt 14,68l LPG - also durchaus wie beschrieben :-)

    Benzinverbrauch: Dodge - Caravan - 2014 Grand Caravan Crew - Spritmonitor.de
    Hat vor zwei Jahren (!!) mal 5 Batankungen eingetragen - da weiß kein Mensch ob der überhaupt alles korrekt angegeben hat....(ist bei den anderen mit um die 10l Verbrauch übrigens ähnlich - teilweise 4 Jahre her und nur ein paar Einträge.....)
    Diese sagenhaften Miniverbräuche ergeben sich oft dadurch, das mal einige KM auf Benzin gefahren wird, weils Gas alle war...das "erhöht" natürlich die Gasreichweite

    Die, die das Fahrtenbuch schon länger und korrekt führen, haben teilweise mal Verbräuche bis 16/17l....
    Das hat also nichs mit "nicht glauben" zu tun, sondern schlicht die Fakten objektiv betrachten, jahrelange Erfahrung wiedergeben und nicht nur die Rosinen nach Wunschdenken heraus zu picken.

    Aber du wirst es weiterhin nicht glauben wollen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 NK.1992, 07.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Auf was reitest du eigentlich drauf rum? Cherry Picking kann ich auch betreiben schau mal
    Benzinverbrauch: Chrysler - Town & Country - Spritmonitor.de
    Benzinverbrauch: Chrysler - Grand Voyager - Town & Country Touring - Spritmonitor.de
    Benzinverbrauch: Lancia - Voyager - 3.6l Gold - Spritmonitor.de
    Jeder über 20 Betankungen, einer davon über 150 Einträge.
    DU PICKST dir extra den raus mit dem niedrigsten Verbrauch raus(den nicht mal ich habe) und statt du dir alle mal genau anschaust um zu Objetiv sein, kommst du dann mit solchen Argumenten.
    Ich habe ihn erwähnt, weil er einen Korrekturwert dort stehen hat sowas kommt ja wohl nur wenn man penibel das getrackt hat bzw sich ausgerechnet hat, und auch ist das reiner Benziner.

    Ich wiederhole mich nochmal 90% Autobahn Profil(360KM AUTOBAHN,ohne anhänger,mit Tempomat zwischen 100-140kmh), das ich da weder 5L noch 15L Benzin verbrauche ist doch logisch oder?
    Das ich da auf den unteren Norm verbrauch komme ist auch logisch oder? Sofern ich nicht 180 Fahre. Dein rausgesuchter LPG'ler hat eventuell ein anderes Profil, er hat aber die selbe Anlage wie ich, Laut einem Eintrag hat er einen verbrauch von 10L/100Km bei 100-120Kmh gehabt, also man sieht es entspricht dem was ich doch sage. Und auch sonst gehen seine Verbräuche stark ausernannder, mal 13,XX dann 17,XXL LPG das bedeutet andere Fahrprofile, Logisch aber es geht um mein Fahrprofil von 360KM auf LPG bei 100-140kmh.
    Ich will damit zeigen das diese Verbräuche sehr wohl zu erreichen sind und nur, weil man irgendwann mal mit 160-180kmh 20L durchgeballert hat heißt es nicht das man nicht mit 10-12 Liter bei 100-130 Fahren kann.
    BTW sind die, die unter 15L fahren Benziner explizit die ich eben jetzt dir gepickt habe.
    Aber die haben wohl auch alle falsch getrackt und das kann gar nicht sein, ist ok wenn es für dich unglaubwürdig ist. Ist nur komisch das paar mit vielen Betankungen und Einträgen, die Penibel geführt werden auf ein ähnlich "niedrigen" Verbrauch kommen, aber die LPG'er Tendenz zu 15L+ haben bis auf die hier
    Autogasverbrauch: Chrysler - Grand Voyager - Town and Country - Spritmonitor.de
    Autogasverbrauch: Chrysler - Grand Voyager - Town & Country - Spritmonitor.de

    Das es nach obenhin Open End ist weiß ja jeder, aber hier geht es drum wieso bei meiner Fahrweise er verhältnismäßig viel LPG nimmt, weil eventuell zu Fett eingestellt? Aber wenn man Prinzipiell sagt ne ist normal, aber es ja nicht normal sein muss, würde man dem ja nicht nach gehen.
     
  22. #20 NK.1992, 07.07.2016
    NK.1992

    NK.1992 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.03.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    9
    Technische Frage, da du BRC auch verbaust.
    Diese Abschaltung, gewollt oder ist dort was falsch verlegt/verbaut worden?
    Wie ich mal erwähnt hatte ist es so das die Anlage bei fast leerem Tank aus geht wenn man kräftiger aufs Pedal tritt, verringert man die Geschwindigkeit kann man sie wieder anschalten, lässt sich das beheben? Fahre ich auf der Bahn und die Anlage sagt leer, komme ich dann runter inner Orts kann ich sie wieder an machen, das ist nicht soo schön.
    Schnellere Betankung, muss dafür die Leitung vergrößert werden oder nur der Anschluss+Neuen Adapter?
    Ich hab ein Addetiv System, ist das bei diesem Motor von Nöten?

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
Thema: Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chrysler grand voyager 3.6 test

    ,
  2. chrysler grand voyager 3.6 erfahrungen

    ,
  3. chrysler town country erfahrungen

    ,
  4. chrysler grand voyager 3.6,
  5. lancia voyager lpg,
  6. lancia voyager 3 6 lpg erfarung,
  7. chrysler grand voyager 3.6 lpg,
  8. chrysler grand voyager 3.6 verbrauch,
  9. chrysler grand voyager 3.6 lpg verbrauch,
  10. voyager gs lpg 55l km entfernung,
  11. chrysler town and country verbrauch,
  12. grand voyager 3.6 adac,
  13. lancia voyager 3.6,
  14. chrysler grand voyager 3.6 höchstgeschwindigkeit,
  15. chrysler town & country erfahrungen,
  16. dodge grand caravan spritverbrauch,
  17. test chrysler grand voyager 3.6,
  18. lancia voyager 3.6 test,
  19. Chrysler Voyager 3.6 Reichweite Verbrauch,
  20. chrysler town country test,
  21. grand caravan gasverbrauch?,
  22. chrysler grand voyager prins oder brc,
  23. Autogas Anlage für Dodge Grand caravan 3.6,
  24. chrysler 3 6 lpg,
  25. chrysler forum town& country
Die Seite wird geladen...

Chrysler Town & Country/ Lancia Voyager 3.6 Pentastar zu hoher Gas Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Chrysler Town and Country Bj.:97 3,3 Motorcode "R" Gasfest?

    Chrysler Town and Country Bj.:97 3,3 Motorcode "R" Gasfest?: Guten morgen Gemeinde, ich bin in der Überlegung mir einen Chrysler Town and Country mit einem 3,3er V 6 mit dem Motorcode "R" zuzulegen. Das mein...
  2. Chrysler 300m 3,5 Liter geht beim umschalten auf gas aus

    Chrysler 300m 3,5 Liter geht beim umschalten auf gas aus: Hallo, Habe vor kurzem einen 300m bj 2000 mit dem 3,5 liter Motor gekauft. Der Wagen hat ein Jahr gestanden, mit restgas im Tank. Der Wagen geht...
  3. Chrysler Pacifica mit Prins VSI sagt Hallo

    Chrysler Pacifica mit Prins VSI sagt Hallo: Tach auch in die Runde Habe mir gebraucht ein Chrysler Pacifica mit einer Prins VSI zugelegt und bin SUPER zufrieden ! Die Anlage schaltet...
  4. Chrysler Grand Voyager 3.3 Benzin Gas

    Chrysler Grand Voyager 3.3 Benzin Gas: Hallo ! Ich habe das Forum nach einer Antwort abgesucht, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden. Ich habe mir o.g. Auto gekauft. Unter den...
  5. Sehr schlechter Kaltstart Chrysler -

    Sehr schlechter Kaltstart Chrysler -: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier mit meinem Chrysler Town&Country auch richtig... :-) Mein Wagen: Chrysler Town&Country BJ2011, 3,6 Liter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden