Chiptuning nach Einbau einer Icom JTG

Diskutiere Chiptuning nach Einbau einer Icom JTG im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Abend alle zusammen. Ich bin zwar von Beruf Kfz-Mechatroniker, mit Gasanlagen hab ich mich außer mit den Grundlagen und der Wartung noch...

  1. #1 Shadow-Man, 25.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2012
    Shadow-Man

    Shadow-Man AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend alle zusammen.

    Ich bin zwar von Beruf Kfz-Mechatroniker, mit Gasanlagen hab ich mich außer mit den Grundlagen und der Wartung noch nie beschäftigt. Ich möchte mir gerne ein neues Auto zulegen. Es soll ein Seat Leon Cupra R mit 1.8T und 205ps werden. Verbaut ist bereits eine (seit 100.000km problemlos laufende) Icom JTG. Gerne möchte ich das Auto kurz nach dem Kauf zum Tuner meines Vertrauens bringen, um eine Leistungssteigerung auf 260ps (standhaft) vorzunehmen. Nun meine Fragen.

    Ich kannte Gasanlagen bisher nur mit separaten Steuergerät, bei dem man Anpassungen vornehmen konnte bzw. welches sich adaptiv angelernt hat. Die Icom JTG Gasanlage nimmt sich allerdings die Werte vom Motorsteuergerät und regelt entsprechend. Würde es Probleme nach dem Chiptuning geben? Orientiert sich die Gasanlage an den neuen Kennfeldern im Motorsteuergerät oder muss die Gasanlage speziell auf die neuen Kennfelder eingestellt werden? Falls es wichtig ist: Im Tank wurde bereits eine stärkere und "stabilere" Pumpe verbaut, da die originale nach 30.000km einen defekt hatte. Die neue Pumpe soll deutlich besser sein, läuft seit 70.000km ohne Probleme und hat eine Garantie für insgesamt 200.000km. Nur falls das interessant ist. ;)

    Ich hoffe auch verständnisvolle und kompetente Antworten.

    Gruß,
    Jan
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Hallo Jan

    Dies ist so nicht richtig , die ICOM regelt nicht, die schaltet nur zwischen Benzin und Autogas um, es handelt sich ja auch nur um einen Umschalter

    Und da beim Chiptuning ja oft nur die Einspritzzeiten vergrößert werden, könnte es sein das die ICOM dies einfach so mitmacht ohne neu
    eingestellt werden zu müssen.

    Auch eventuelle Veränderungen des Zündzeitpunkts stört die ICOM nicht, da ja einfach umgeschaltet wird.
    Aber trotzdem sollte nach dem Tuning die Fuel Trim Werte genau geprüft werden
    Eventuell müssen andere Düsen verbaut werden die das veränderte Einspritzverhalten besser übernehmen

    Aber das kann erst nach den Tuning geprüft werden.

    Gruß Eddy
     
  4. Alex26

    Alex26 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Das wird mit großer Sicherheit passieren müssen, damit er bei Volllast nicht zu mager läuft.
    Diese Werte können aber nach dem Tuning im Steuergerät ausgelesen werden.
     
  5. #4 neutrinobox, 25.10.2012
    neutrinobox

    neutrinobox AutoGasKenner

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    tagchen...

    Du solltest auf jeden Fall drauf achten das der Tuner nicht einfach ein fertiges File auf dein Steuergerät spielt.
    Es ist ja OBD Tuning, der Datensatz wird über die OBD Dose eingespielt und ersetzt den Orginaldatenstand.

    Wenn es ein gescheiter Tuner ist soll er die Kiste direkt auf Gas abstimmen.
    Da Gas Klopffester als Benzin ist kann man bissle was am Zündzeitpunkt machen was sich positiv auf Verbrauch und Leistung auswirkt.


    MFG ;)
     
  6. #5 Shadow-Man, 25.10.2012
    Shadow-Man

    Shadow-Man AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Nach meinem Verständnis ist es doch so, dass die Düsen der Gasanlage mechanisch auf die Durchflussmenge der originalen Einspritzdüsen angepasst werden, oder? Und wenn ich es richtig verstanden habe, nimmt sich die Gasanlage die Werte über die Einspritzzeiten direkt vom Motorsteuergerät. Wenn ich nun ein Chiptuning machen lasse und neben dem Ladedruck und dem Zündzeitpunkt auch noch die Einspritzzeiten verändert werden, sollte die Gasanlage diese neuen Werte nicht imitieren können? Klar, mein Tuner logt sämtliche Daten vor dem Tuning und passt seine Software enstsprechend an. Hinterher wird nochmal gefahren um zu schauen ob alles in Ordnung ist. Ich möchte mich nur vergewissern, dass ich es überhaupt so machen lassen kann. Nicht das ich die wirklich tolle Einstellung der Gasanlage für ein paar PS mehr opfere und später einen Motorschaden nach sich zieht.
     
  7. #6 bountykiller, 25.10.2012
    bountykiller

    bountykiller AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Also die Abstimmung des Tunings sollte erstmal auf Benzin erfolgen. Was für einen Turbo hat der Cupra? Einen K04? 260 PS standhaft ist schon ein guter Wert für den Cupra. Die Karre muss erstmal auf Benzin 100% laufen. Dann geht es darum das er unter Last mit Gas nicht zu mager läuft. Aber da kenne ich mich leider mit der Icom nicht aus.

    Gruß
    Bounty
     
  8. #7 mexx099, 30.10.2012
    mexx099

    mexx099 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    also wie Bounty schon geschrieben hat, erst auf Benzin abstimmen und wenn da alles stimmt dann auf Autogas abstimmen. Das bedeutet aber das du zu jemandem gehen mußt der das kann und die nötige Kalibrierbank sowie verschiedene Kalibratoren hat. Auserdem muß derjenige sich mit den Fertigungstoleranzen der Kalibratoren sowie der Einspritzdüsen auskennen. Die Düsen haben sehr große Schwankungen, 10% sind keine Seltenheit.
    Es können auch die Kalibratoren in Verbindung mit den Düsen Zylinderselektiv eingestellt werden, da ist der Vetter aus Mainz eine GUTE Adresse, der kann das. Wenn du weiter nördlich wohnst, dann fahr mal zu O.Tappe, auch eine sehr gute Adresse. Ansonsten wird es ganz dünne hier in Deutschland mit der Icom. Ich habe meine Anlage selbst abgestimmt natürlich Zylinderselektiv. Ich hatte die Möglichkeit mir 4 zueinander passende Einspritzdüsen auszusuchen durch verschiedene Messungen an einer Banco. Es lohnt sich man hört es am Motorlauf und sieht es an den Werten im Steuergerät (-1%), besser geht nicht. Mein Auto läuft auf Autogas wesentlich spritziger als auf Benzin und das ist keine Seltenheit bei einer gut eingestellten Icom.
    Bei dir sind doch die mintfarbenen Düsen eingebaut oder ? Wenn nicht dann besorg dir die, denn die gehören eingebaut, auserdem brauchst du noch den Bigfoodregler (Unterdruckgesteuerter Druckregler).

    Tschau
     
  9. Anzeige

  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    33
    Der Bigfoot Regler sollte auch schon in der jetzigen Konfiguration vorhanden sein.


    Gruß Eddy
     
  11. #9 hamstaz, 22.12.2012
    hamstaz

    hamstaz AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meine Erfahrung mit Icom und Chiptuning:

    200PS Serie auf 235PS mit Chip -> Keine Angleichung der lpg Düsen nötig.

    Dann irgendwann wurde aufgrund eines Turboladerdefektes ein größerer Turbolader + Einspritzdüsen + Chiptuning verbaut (Benzin).
    Leistung gestiegen auf 262PS.
    Ein fahren auf lpg nicht mehr möglich, nach Kalibrierung wurden gelbe Düsen mit größten erhältlichen Kalibratoren verbaut.
    Nach Testfahrt wurde festgestellt das die Gaspumpe kein passenden Druck liefert, obwohl die Pumpe keine 2 Jahre alt war!
    Es wurde eine noch Leistungstärkere Pumpe verbaut mit einer zusätzlichen Stromleitung von der Batterie zur Pumpe!
    Eventuell sollte nach Einbau der stärkeren Pumpe die Kalibratoren zusätzlich aufgebohrt werden.
    Dies war aber nicht mehr notwendig, die gelben Düsen reichten mit den größten Kalibratoren.
    Zusatzkosten zu den Turboladerwechsel von ca. 1000,- (Kalibrierung Gasanlage) durch die Mehrleistung!
     
Thema: Chiptuning nach Einbau einer Icom JTG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom chiptuning

    ,
  2. kann man lpg fahrzeuge chip tunen

    ,
  3. vialle tuning

    ,
  4. chiptuning und lpg,
  5. Gasanlage und tuning box?,
  6. chiptuning für lpg,
  7. 1.8t jtg icom,
  8. icom jtg einbau,
  9. einbauanleitung ICOM JTG,
  10. leistungssteigerung icom jtg gasanlage,
  11. chiptuning mit gasanlage,
  12. icom jtg abstimmung,
  13. chiptuning nach wartung,
  14. chiptuning lpg anlage,
  15. chiptuning mit icom jtg,
  16. jtg icom chiptuning,
  17. icom gasanlage kosten,
  18. icom jtg warten,
  19. icom jtg hp2 kosten,
  20. icom jtg hp einbauanleitung,
  21. jtg hp test,
  22. probleme mit chiptuning bei cupra r,
  23. icom lpg tuning,
  24. steuergerät lpg jtg zündzeitpunkt,
  25. icom jtg hp2 startproblem
Die Seite wird geladen...

Chiptuning nach Einbau einer Icom JTG - Ähnliche Themen

  1. Nach chiptuning firmware update nötig?

    Nach chiptuning firmware update nötig?: Hallo lpg Fans, mein Name ist Jürgen und ich fahre ein Audi A4 B6 Cabrio mit dem 1.8t (163Ps) und einer LR Omegas Anlage. Das Steuergerät hat die...
  2. Prins VSI nach Chiptuning einstellen lassen (E46 328i)

    Prins VSI nach Chiptuning einstellen lassen (E46 328i): Guten Tag, Ich wollte mal nach fragen ob ich, nach einem Chiptuning (Kennfeldanpassung), meine Gasanlage einstellen lassen muss ? Wenn ja kennt...
  3. A4 B7 1,8t 163PS mit Vialle Anlage, Chiptuning im nachhinein möglich ?!

    A4 B7 1,8t 163PS mit Vialle Anlage, Chiptuning im nachhinein möglich ?!: Hallo zusammen, Fahre das oben genannte Fahrzeug. Die Gasanlage ist von Anfang an eingebaut. Der Wagen hat nun 140tkm gelaufen. Hat jemand...
  4. MTM EcoDrive 1.8T 150PS - nachträgliches Chiptuning?

    MTM EcoDrive 1.8T 150PS - nachträgliches Chiptuning?: Hallo, ich fahre einen VW Passat 1.8T, 150PS, MKB: AWT, Baujahr 2001. Vor zwei Jahren habe ich mir in Polen eine MTM EcoDrive Anlage einbauen...
  5. A6 4b C5 4.2 V8 Prins, nachträglich Chiptuning !?? Wartung/Grundeinstellung? Kerzen?

    A6 4b C5 4.2 V8 Prins, nachträglich Chiptuning !?? Wartung/Grundeinstellung? Kerzen?: ich habe mir einen 2001er A6 4b C5 mit ASG 4.2 V8 und Prins Anlage gekauft die Anlage ist ca 10 Monate alt und 25.000km gelaufen nun die Fragen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden