Chevy Express 5,7 Liter Vortec Motor umrüsten auf Gas

Diskutiere Chevy Express 5,7 Liter Vortec Motor umrüsten auf Gas im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Schönen guten Abend zusammen Bin neu in diesem Forum und bin auf der Suche nach einer LPG Anlage für meinen Chevrolet Express mit 5,7 Liter V8...

  1. #1 bulli67, 15.08.2020
    bulli67

    bulli67 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Schönen guten Abend zusammen

    Bin neu in diesem Forum und bin auf der Suche nach einer LPG Anlage für meinen Chevrolet Express mit 5,7 Liter V8 Vortec Motor und TBI Einspritzung. Der Chevy kommt frisch aus den USA und muss noch dem deutschen TÜV vorgeführt werden. Nach Absprache mit dem amtlich anerkannten Sachverständigen des TÜV Rheinland, er wird mein Auto begutachten, ist es besser vor der Prüfung eine Gasanlage zu verbauen, dann ist es ein Aufwasch und günstiger. Ich habe seit 2004 in meinen Fahrzeugen selber Gasanlagen eingebaut, es waren immer sequentielle meist KME Diego G3/Nevo Plus. Auf der Suche nach der passenden Anlage, einhellige Meinung einiger Gasverbauer mit denen ich telefoniert habe: "Kommt nur ne Venturi in Frage". Okay soweit so gut. In die engere Wahl fiel die Autronic AL-720. Doch dann begegnete mit auf eb.. kleinanzeigen ein Angebot eines Chevy Express mit dem gleichen Motor wie meiner und mit einer eingetragenen, verbauten und funktionierenden Prins VSI Anlage mit Einblasdüsen pro Zylinder von Keihin. Ich nahm Kontakt auf zum Verkäufer mit der Bitte um Aufklärung wie eine sequentielle Anlage an einem TBI angeschlossen werde? Er war sehr bemüht mir zu antworten und schickte mir Fotos vom Einbau und der Einbaubescheinigung. Leider konnte er mir nicht erklären wo sie die Benzineinspritzsignale her bekommt, da er die Anlage nicht selbst verbaut hat. Laut Einbaubescheinigung hat eine Firma ..... aus Wabern diese Anlage eingebaut. Ich nahm telefonisch Kontakt zu der Firmna auf und wurde am Telefon abgeblockt da man solche Auskünfte nur an zertzifizierte Werkstätten heraus gibt. Auch das ich die Prinsanlage bei denen kaufen würde änderte nichts an dieser Aussage. Nun meine Frage weiss einer von euch wie man eine sequentielle Anlage in/an einen TBI Motor anschliesst um die Benzineinspritzzeiten zu emulieren? Unten Fotos meines Express, bei dem anderen Express die eingebauten Keihin Düsen, Screenshot von der Einbaubescheinigung mit den eingebauten Komponenten. Hoffe auf eure Hilfe . InkedScreenshot_20200815-202600_LI.jpg IMG-20200813-WA0002.jpg IMG-20200813-WA0007.jpg
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    102
    Hallo...
    Die TBI ist eine Zentraleinspritzung.
    Die hat also ein elektrisches Einspritzsignal.
    Bei einer KME muss man die aber ohne Autokalibrierung einstellen , weil die Autokal nicht funktioniert wenn alle Benzininjektorleitungen zusammengefasst sind. Der Einbau der Gasanlage entspricht einer Fullgroup-Einspritzung .

    mfG Rohwi
     
  4. #3 bulli67, 17.08.2020
    bulli67

    bulli67 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen Rohwi

    Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.Ich habe auch noch ein bisschen im Internet gesucht und bin darauf gestoßen, über einen Bericht vom autogas rankers aus Krefeld, dass der Express über die sogenannten Spider injektoren verfügt und die über einen Zentralstecker Signale für die einzelnen Einspritzdüsen aussendet, wenn ich das richtig interpretiere müsste auch ein Anschluss oder Betrieb einer sequentiellen gasanlage möglich sein?
    LG Michael
     
  5. #4 Autogas-Rankers, 18.08.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.931
    Zustimmungen:
    372
    ja genau, bei Sequentieller Benzin Einspritzung wird auch eine Sequenzielle Gasanlage verwendet.

    Der Express hat keine TBI, der hat den ersten Vortec V8
    Der letzte TBI war im G20
     
    Panther gefällt das.
  6. #5 V8gaser, 18.08.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.042
    Glaub nicht das du das hinbekommst...gab doch schon endlose Diskussionen bzgl der Monoeinspritzer bei VW/Opel dahingehend.....weil immer mal wieder Jemand meint, das müsste doch mit einer sequentielen...NÖ. Und die TBI ist nix anderes, nur eben zwei mal Mono.
    Venturi......
     
    Panther gefällt das.
  7. Anzeige

  8. #6 bulli67, 19.08.2020
    bulli67

    bulli67 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Vielen Dank für eure Antworten. Habe mittlerweile mit Autogas Rankers telefoniert und erstmal.sind alle meine Fragen beantwortet.
     
    Panther gefällt das.
  9. #7 1kutscher111, 18.02.2024
    1kutscher111

    1kutscher111 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    18.02.2024
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Chevxy Express 5,7 Lpg Anlge
    Falls noch jemand nach einer Squentiellen Autogasanlage für einen Chevy 5,7 Votec motor sucht.
    Ich habe in meinem 'Chevy Express 2500 mit 5,7l Motor von 2001 eine AC Stag 300 B QMax Basic eingebaut.Die läuft seit über 6 Jahren. Hatte zwar bie 417000 km einen Motorschaden aber mit dem neuen Motor gibt es auch keine Probleme.
     
Thema:

Chevy Express 5,7 Liter Vortec Motor umrüsten auf Gas

Die Seite wird geladen...

Chevy Express 5,7 Liter Vortec Motor umrüsten auf Gas - Ähnliche Themen

  1. Welche Anlagen ist die Preis/Leistungs für Chevy 5,7 Express 2001

    Welche Anlagen ist die Preis/Leistungs für Chevy 5,7 Express 2001: Hallo die Gemeinde, ich suche für meinen Chevy Express Bj 2001 mit einem 5.7 Motor eine LPG Anlage. Welche Anlage wäre hier die beste und auch...
  2. Ein neuer alter....nun ein Chevy

    Ein neuer alter....nun ein Chevy: Hallöchen, nach nun knapp 13 Jahren hat es dann doch zu einem Wagen mit Gasanlage geklappt. Damals mit dem Passat ist nichts draus geworden, das...
  3. Chevy Van G20, KME Bingo M ungeregelt - Verständnisproblem

    Chevy Van G20, KME Bingo M ungeregelt - Verständnisproblem: Hallo liebe LPGler, ich habe einen Chevy Van von 1988, der einen BRC AT90E "Super" Verdampfer mit zwei Ausgängen zur Mischerplatte unter der TBI...
  4. Prins VSI II - Chevy Van 4.8 V8 - auf Gas unrund, dann mit Piepen aus.

    Prins VSI II - Chevy Van 4.8 V8 - auf Gas unrund, dann mit Piepen aus.: Hallo zusammen, hier mal eine möglichst knappe Zusammenfassung. Chevrolet Express 3500 / 4.8 V8 Bj. 2004 - Prins VSI II Vor ein paar Tagen...
  5. 1970er Chevy C10 350 SBC Bi-Fuel

    1970er Chevy C10 350 SBC Bi-Fuel: Hallo zusammen. Seit meinen letzten Besuchen hat sich hier einiges getan. Für den 92er 5.7 TBI hab ich mittlerweile alle Komponenten (Tank,...