Bu?geld f?r Winterreifenmuffel kommt!

Diskutiere Bu?geld f?r Winterreifenmuffel kommt! im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; ich finde das super, ich habe es auch erlebt jetzt in M?nchen viele autofahrer unterwegs mit Sommerreifen vorallem die Hecktriebler, die hingen in...

  1. #1 luckskay, 03.12.2005
    luckskay

    luckskay AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    ich finde das super, ich habe es auch erlebt jetzt in M?nchen viele autofahrer unterwegs mit Sommerreifen vorallem die Hecktriebler, die hingen in der Kreuzung oder rutschten rum... verkehrshinderniss.b?h--:-(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Admin

    Admin FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das auch korrekt. Denn wenn einer um die Ecke rutscht, dann ist das wirklich mei?t einer mit Sommerreifen. Allerdings finde ich die Strafe als viel zu gering. Es m?sste richtig rappeln. Und sowie so wird ja wohl erst kassiert, wenn ein Unfall passiert ist, gelle...

    Fuddie
     
  4. #3 lightning, 05.12.2005
    lightning

    lightning AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Das mu? man mit den Augen der Gesetzgeber sehen.
    Die PKW Fahrer sind nur ein "Nebenprodukt" die wollten prim?r die LKW Fahrer ranbekommen, welche in der letzten Zeit immer wieder f?r spektakul?re Autobahnsperrungen gesorgt haben.

    Das Gesetz wird ?brigens ab 01.01.2006 in Kraft treten.

    F?r Kraftomnibusse gibt es das Gesetzt schon lange. Auch der Gefahrguttransport ist schon l?nger davon betroffen.

    Da die Erweiterung des Gesetzes auf Grundlagengesetzte basiert (die StVO kennt keine Winterreifen - das w?re auch ein Eingriff in die Marktwirtschaft - also gibt es nur geeignete) f?llt die ?nderung moderat aus.

    Gesetzte beschlie?t niemand aus langer Weile. Das ganze Sammelsurium haben wir unserer eigenen Unf?higkeit zuzuschreiben.

    Wozu brauche ich sonst ein Gesetzt, wo mir ein gro?er Bruder sagen mu?, dass ich f?r die Wittereungsbedingungen geeignete Reifen, und in der Scheibenwaschanlage geeignete Fl?ssigkeit haben mu???

    Die Deppen da drau?en auf der Stra?e k?nnen heute grade noch so Gas und Bremse unterscheiden. Geld f?r Reifen haben sie nicht mehr, da war was anderes wichtiger. Wo und womit die Scheibenwaschanlage aufgef?llt wird, ich sch?tze mal 40% werden es noch wissen.

    Also mu? uns das doch einer sagen - weil selber schaffen wir das sonst nicht meht.

    Wir haben halt in der P.I.S.A. nicht umsonst so schlecht abgeschnitten.
     
  5. #4 scheinwerfer, 30.12.2005
    scheinwerfer

    scheinwerfer AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ...was ja mal viel interessanter ist: wie wird der "winter" definiert?

    ...ist das der kalender-winteranfang, und die wintereifen-pflicht endet dann am fr?hlingsanfang?
    ...aber was ist, wenn wir mal eine warmen m?rz mit 20? kriegen?
    ...dann sind die wintergummis nach 2000km platt 8o

    ...oder gilt die winterreifenpflicht ab dem ersten schnee...und wenn keiner liegt,brauch ich auch keine winterreifen?

    ...oder noch viel besser: ist das dann wieder so ne ermessenskiste der jungs von der trachtengruppe, so wie: ihr fahrzeug ist zu laut, zu tief, zu schnell ???
     
  6. Anzeige

Thema:

Bu?geld f?r Winterreifenmuffel kommt!