BRC Just Venturi in Chevy V6 4,3l- Probleme

Diskutiere BRC Just Venturi in Chevy V6 4,3l- Probleme im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hi! Ich habe hier einige interessante Beträge zum Thema BRC Just Venturi gelesen, wo es unter anderem um falsche / unglückliche Verkabelung...

  1. Lexx

    Lexx AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe hier einige interessante Beträge zum Thema BRC Just Venturi gelesen, wo es unter anderem um falsche / unglückliche Verkabelung ging.

    Genau diese Anlage habe ich auch bei mir einbauen lassen vor wenigen Tagen, bisher habe ich aber schon Probleme.
    Eine Verschraubung der Gasleitung am Tank ist undicht, da muss ich morgen hin.. das habe ich nur durch Zufall fiepen vorhin gehört..

    Im Standgas auf Benzin läuft er spitze und dreht sauber hoch..
    Im Gasbetrieb stirbt er für ne Sekunde ab, wenn man die Drosselklappen stark öffnet.. Öffnet man sie langsam, dreht er aber sauber hoch..
    Es scheint am zu mageren Gemisch zu liegen, mache ich den Ansaugrüssel komplett dicht, geht es ohne Probleme.

    Ich hatte das schon bei der Abholung festgestellt und eingebracht.. die Leute schienen aber ratlos, haben nur an der Schraube am Verdampfer gedreht, ohne dass es davon besser wurde.. lediglich die Drehzahl im Standgas änderte sich.

    Kann oder muss das Problem / Steuergerät auch per Computer eingestellt werden?


    Dann die Verkabelung.. natürlich wurde das Minus/Plus direkt von der Batterie gezogen.

    Das Lambdasignal (beim Chevy lila?!) haben die sich ca. 1/2m von der Lambdasonde geholt und schaffen es auch dorthin zurück, die Kabel sind verlötet und isoliert mit Schrumpfschlauch.

    Von der Zündspule gehen zwei Kabel weg. Ein braunes direkt von der dicken +-Zuleitung zur Zündspule, ein graues von einem Kabel, dass zum Verteilerfinger geht.

    Vom Drosselklappensensor geht ein weißes Kabel weg.Was für eine Art Sensor das ist, kann ich nicht sagen. Es ist eine kleine ovale Abdeckung, ca. 4x2.4cm


    Ein Stepmotor sitzt drin, ist senkrecht eingebaut.


    Was soll ich nun tun, wenn die so ratlos bleiben.. der Chef da sagte, ich solle die Anlage erstmal einfahren?!
    Ich will doch nicht zu mager durch die Gegend fahren, das wäre ja schlecht..ich kann schon nich mehr schlafen.

    Ich habe ein Notebook und ein Kabel, welches ich an den ALDL-Stecker des Autos klemmen kann.
    Demnach liegt der Lambdawert bei Benzin im Standgas bei 0.8V, im Gasbetrieb schwankt er immer zw. 0.003 und 1.059 Volt. Ist das der tatsächliche Wert, oder der vom Gassteuergerät simulierte?


    Ich weiß nich weiter..

     
  2. Anzeige

  3. #2 hinaksen, 27.02.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Habe Dir eine PN gesendet.

    Erstmal keine Panik. Ja Klemme 15 und Masse sollten richtig angeschlossen werden, aber durch diesen Fehler läuft er normal nicht mager, eher fett. Sonst würde die Korrektur ja keine Verbrauchsminimierung ergeben, oder?

    Beim verschlucken tippe ich darauf, dass in der Software die Full load und Pumping Einstellung angepasst werden müssen. Vollgas geben ist beim Gasen mit Venturi auch nicht so üblich. Wir wollen doch sparsam fahren und nicht heizen :D

    Das die Lambdasteuerung, so wie Du geschrieben hattest, eher einen Fehler im Benznibetrieb hat, hatte ich dir ja auch schon per pn geschrieben.

    Halt uns auf dem laufenden

    Gruß
     
  4. Lexx

    Lexx AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich war heute wieder da und habe die Leitung abdichten lassen.

    Dann wieder das Problem mit dem kurzen Absterben beim Gasgeben angesprochen.. er wollte sich das anschauen.. als ich kurz danach wiederkam, sah ich schon, dass er einfach den Querschnitt vom Luftansaugrüssel noch weiter reduziert hatte..

    Dann sprach ich das Lambdazeug an. Er nahm sein Notebook..
    Seine Meinung war dann auch, dass die Lambdasonde im Benzinbetrieb nicht richtig funktioniert.. Im Gasbetrieb nur ganz kleine Schwankungen im Regel bzw. Messbereich, im Gasbetrieb spang sie wieder zw. mager und fett, so wie es wohl sein soll..

    Aber am Standgasproblem mit irgendwelchen Einstellungen am Computer beizukommen, das tat er nicht.. Ob die das beherschen? Und wenn nich? Was mach ich dann?


    Und was könnte mit der Lambdasonde sein? Sie ist vor nichmal 1500km neu reingekommen..
     
  5. #4 hinaksen, 27.02.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst, im Benzinbetrieb nur ganz kleine Ausschläge, im Gasbetrieb dann der voller Ausschlag? (Zu sehen mit der BRC Software?)

    Wenn die Sonde im Gasbetrieb diese Spannungen liefert, ist sie i.O.
    Dann stimmt erst einmal etwas im Benzinbetrieb nicht. Klar läuft der bei 0,8V Lambda und zwar schön satt und fett, der Verbrauch ist dann auch entsprechend. Warum wurde denn die Sonde gewechselt?

    Grundsätzlich gilt jetzt erst einmal. Benzinbetrieb muss eindeutig und gut funktionieren, inklusive Lambdaregelung. Erst dann macht man beim Gas weiter. Sonst gibt es kein vernünftiges Ergebnis. Man kann im Gasbetrieb einiges hinziehen, aber das ist nicht Sinn der Sache.

    Hast Du das Sicherungskästchen im Kabelbaum? Wie sieht das Lambdasignal im Benzinbetrieb aus, wenn Sicherung 2 (mit gelben und blauen Kabel) wieder drin steckt? Mit dieser Sicherung wird wieder eine direkte Verbindung zwischen Lambdasonde und Motorsteuergerät hergestellt. Ansonsten hängt das Just Steuergerät immer dazwischen. Soll zwar im Benzinbetrieb diese Verbindung auch herstellen, aber kann ja auch mal was kaputt sein. Lass das mal klären.

    Wenn mit gesteckter Sicherung 2 der Fehler gleich bleibt Benzinmotorregelung prüfen. Also Fremdluft, Temperatursensoren etc. Wenn z.B. der Kühlwassersensor immer zu kalt meldet, fettet die Motorsteuerung auch bei warmen Motor immer an. Dann ist kaum Lambdaausschlag. Im Gasbetrieb wird dies durch das Just Steuergerät nicht berücksichtigt, denn dieses Steuergerät bekommt nicht eine einzige Motortemperatur gemeldet, sondern regelt streng nach Lambdasignal und TPS (Drosselklappensignal)!!

    Genau auf diesen Kühlwassertemperatursensor tippe ich mal so aus der Ferne!!

    Gruß
     
  6. Lexx

    Lexx AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    Die Sonde habe ich getauscht, da der Motor unruhig lief und das eine u.a. eine Empfehlung einer Werkstatt war.

    Daran lag es aber nicht..

    Der Van hat zwei Temperatursensoren. Der für den Computer hat mir schon Probleme bereitet (Sensor meldete -40°C), was aber an den Kontakten lag. Diese habe ich gepflegt, noch Zündkerzen und Kabel sowie Zündspule gewechselt, schon lief er im Benzinbetrieb wie ne 1, hat auch nich mehr verbraucht. Der Temperatursensor meldet im betriebswarmen Zustand um die 90°C
    Soweit ich mich erinnere, sprang das Lambdasignal da auch schon nicht. Ich müsste aber noch Protokolle davon haben, die sind aber im Auto, da schaue ich morgen nach.
    Wie gesagt, vor dem Umbau lief der Benzinbetrieb vollkommen super, das freute mich richtig.

    Am Steuergerät für das Gas habe ich nur eine Sicherung gefunden. Es liegt so unglücklich, dass ich keine Kabelfarben erkennen konnte. Da muss ich mit nem Spiegel noch mal ran.

    Ich habe noch einen Kabelkanal von der Gasanlage gefunden, darinnen ein weißes und ein weiß/oranges(oder rosa) Kabel, beide gehen ins Leere.. weiß nich, wozu die gut sind.


    Schlaft gut!
     
  7. #6 hinaksen, 27.02.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    weiß und weiß orange.

    sind für den Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes.

    Mir wurde auch gesagt, dass die nicht unbedingt angschlossen werden müssen.

    eine Sicherung, gut, aber ist es der Kasten mit den vier Sicherungsplätzen?. Dann ist wie gesagt der Platz daneben (Platz 2) der Platz wo gelb und blau verbunden wird (Lambda und Lambdaemulation) die dritte verbindet weiß und weiß orange (bei dir eh egal) und Platz vier ist nicht genutzt.

    auch gute Nacht
     
  8. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Wenn die Lambdasonde 0,8V anzeigt, ist zuviel Sauerstoff im Abgas, daß kann auf ein zu fettes Gemisch deuten, viel wahrscheinlicher ist in Deinem Fall, daß die Abgasanlage vor der Sonde undicht ist, auch kleinste Undichtigkeiten können das Sondensignal stark verfälschen. Das hat dann zur Folge, daß das Motor-Steuergerät das Gemisch bis zur Kennfeldgrenze abmagert, der Motor läuft unrund. Wenn das Lambdasignal über die Schnittstelle im Fahrzeug gemessen wird, kommt noch dazu, daß das Just Steuergerät das Signal im Gasbetrieb emuliert, deswegen im Gasbetrieb das scheinbar korrekte Lambdasignal. Das kann man prüfen, indem man die Sonde absteckt, im Benzinbetrieb emuliert das Motorsteuergerät das Sondensignal, bei mir liegen dann konstante 0,4V an, im Gasbetrieb pendelt das Lambdasignal trotzdem.
    Wenn der Fehler behoben wurde kann die Just auch korrekt eingestellt werden. Dadurch daß jetzt die Sonde zu fett anzeigt, wurde auch die Just zu mager programmiert.
     
  9. #8 Quasselstrippe, 28.02.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Das ist aber chaotisch...

    Mageres Gemisch = viel Sauerstoff, wenig Krafstoff
    Fettes Gemisch = wenig Sauerstoff, viel Krafstoff

    Hohe Lambdaspannung (Sprungsonde) = wenig Sauerstoff
    Kleine Lambdaspannung = viel Sauerstoff


    Richtig ???
     
  10. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    100%ig richtig, siehe auch: Lambdasonde
    Ich vermute nun eine Undichtigkeit vor der Lambdasonde, welche das Sondensignal verfälscht und so die korrekte Einstellung unmöglich macht. Dort würde ich mit der Suche ansetzen.
     
  11. #10 hinaksen, 28.02.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    wie wär es denn nun mit eindeutigen Benzinbetrieb. Also, wenn Sicherungskästchen da ist, Sicherung 2 rein, Sicherung 1 raus, schon war nie eine Gasanlage drin. Wenn dieses Kästchen nicht drin ist, würde ich die Leitung der Lambdasonde (lila) wieder zusammenfummeln und die Sicherung für die Gasanlage rausnehmen. Dann hab ich auch reinen Benzinbetrieb. Das erspart die Erstellung von durchaus möglichen Theorien und Prognosen. (z.B. Emulation) und ich fragte ja ANZEIGE IN DER BRC Software, das ist nämlich immer das Lambdasignal und nie die Emulation)

    Dann im puren Benzinbetrieb alles prüfen und richten. Erst dann wieder auf Gas (aber das sagte ich ja bereits fast alles)

    Gruß
     
  12. Anzeige

  13. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Die Emulation des Lambdasignals durch die Just ist meinem Fall (Just Junior) vorhanden, daß hab ich schon getestet. Nur in das Just Junior Steuerteil konnte ich noch nicht hineinschauen.
     
  14. #12 hinaksen, 29.02.2008
    hinaksen

    hinaksen AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    richtig, in das Junior schaut man nicht rein. In die Just kann man reinschauen, daher meine Angaben.

    Gruß
     
Thema: BRC Just Venturi in Chevy V6 4,3l- Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brc just venturi

    ,
  2. Lambdasonde Chevy Van

    ,
  3. c1500 chevy leerlaufdrehzahl im gasbetrieb einstellen

    ,
  4. chevy c1500 tbi standgas,
  5. venturi fettet an,
  6. Standgas 4 3l chevrolet ,
  7. venturi just autogasanlage von brc lamdasonde,
  8. Chevy impala zu wenig standgas,
  9. erfahrungen brc venturi just ,
  10. einstellanleitung brc just heavy venturi,
  11. brc junior fetter einstellen,
  12. störungstabelle brc just venturi g20,
  13. lambdasonde zeigt fehlermeldung chevy van,
  14. gm v6 4 3l motorsteuergerät,
  15. brc just junior werkstatt,
  16. brc just junior verbrauch zu hoch,
  17. chevy v6 4 3l einstelldaten,
  18. brc venturi motor läuft unrund,
  19. bekannte problem chevrolet c1500,
  20. full load brc just,
  21. chevy zu mageres gemisch was tun,
  22. BRC JUST ECU,
  23. 4 3l v6 hohes standgas,
  24. kühlwassersensor chevy van,
  25. brc venturi filter
Die Seite wird geladen...

BRC Just Venturi in Chevy V6 4,3l- Probleme - Ähnliche Themen

  1. Chevy G20 mit Venturi: Unvollständige Verbrennung im Gasbetrieb

    Chevy G20 mit Venturi: Unvollständige Verbrennung im Gasbetrieb: Moin zusammen, ich hab da ein Problem und hege die leise Hoffnung, dass hier jemand eine Idee dazu haben könnte. Die Kurzfassung: ich habe in...
  2. impco- venturi im chevy van 5,7 tbi probleme

    impco- venturi im chevy van 5,7 tbi probleme: hi meine gasanl. im van macht seit einiger zeit probs... im unteren drehzahlbereich,z.b. wenn ich an der am,pel stehe und anfahre ,kurz vom gas...
  3. Chevy Van 30, 1980, 5.7 BRC Venturi

    Chevy Van 30, 1980, 5.7 BRC Venturi: Moin, unser neu erworbenes Schätzchen stammt aus ´80 und wurde 2003 auf eine ungeregelte Gasanlage umgerüstet. In den Unterlagen kann man...
  4. Chevy 5,7l V8 Venturi ohne Benzin starten? Und Abgsagutachten Euro Norm?

    Chevy 5,7l V8 Venturi ohne Benzin starten? Und Abgsagutachten Euro Norm?: Hallo, ich möchte mir einen bereits umgebauten Chevy Bj 85 kaufen. Das Auto hat keinen Benzintank mehr. Laut Verkäufer ist ein anderer Vergaser...
  5. Verkaufe Venturi-Mischer für Ami V8 / V6, Chevy Chrysler Ford und Autronic AL 720

    Verkaufe Venturi-Mischer für Ami V8 / V6, Chevy Chrysler Ford und Autronic AL 720: Hallo, habe noch einen Mischer rumliegen, der auf viele Ami V6 und V8 Motoren passt (alles mit Luftfilterdurchmesser 130mm). Falls ihn jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden