BRC Just - undicht bei GAP am Luftfilterkasten (Mercedes W126)

Diskutiere BRC Just - undicht bei GAP am Luftfilterkasten (Mercedes W126) im BRC Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo! Ich bin der Andreas und muss in diesem Forum mal um Hilfe bitten. Ich war schon mal in dem anderen Autogas-Forum angemeldet, da wurde mir...

  1. #1 AkaiUher, 08.06.2021
    AkaiUher

    AkaiUher AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.06.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin der Andreas und muss in diesem Forum mal um Hilfe bitten. Ich war schon mal in dem anderen Autogas-Forum angemeldet, da wurde mir beim gleichen Fahrzeug bei einem anderen Problem schon gut weitergeholfen.

    Hier mal die Ausgangsituation:

    Fahrzeug: MB 420 SE, BJ 1991 (W126), M116 E42, AKR, 224 PS (KAT)
    Autogasanlage: BRC Just mit Verdampfer AT90E und 110l Zylindertank (das neue Europa 2 MV ist schon drin), Anlage wurde 2006 bei Matzek eingebaut und ist bis heute ca. 200tkm gelaufen. Die Anlage läuft an sich völlig problemlos und zufriedenstellend, Verbraucht etwa 16l/100km LPG, was ich bei dem Auto und meinem Fahrprofil als normal erachte.
    Der Wagen hat eine KE-Jetronic, damit ist auch der KE-Stop verbaut.

    Nun zu dem Problem: Bei der GAP ist unterhalb des Luftfilterkastens (rund um die KE) mit dem Gasprüfer (Schnüffelgerät) sehr oft etwas messbar und fällt daher durch. Ich selbst bin mir nicht sicher, ob das LPG ist, der Prüfer schon. Ich habe mittlerweile selbst ein Gasprüfgerät (BGS 2198), weil mich das nervt, wenn ich immer in eine Werkstatt muss, um zu sehen, ob die Anlage dicht ist, wenn ich etwas geändert habe.
    Es ist jedenfalls so, dass ich mit meinem Messgerät auch an den Stellen etwas messen kann, das geht bis 160 ppm hoch. Fakt ist auch, wenn ich auf Benzin umschalte, verschwindet es. Das stellt mich vor ein ziemliches Dilemma. Der Wagen hat auch einen Visco-Lüfter der immer mitläuft und somit auch viel von außen ansaugen und in den Motorraum blasen kann.

    Meine wage Theorie ist nun: Die Venturianlagen laufen im Leerlauf ja oft zu fett. Dadurch sind mehr unverbrannte Kohlenwasserstoffe im Abgas, die dann von vorne wieder angesaugt werden, als wie im Benzinbetrieb.

    Es ist auch so, dass wenn ich gefahren bin, dann stehen bleibe und messe, (wobei ca. 1 min vergeht, bis das Messgerät warm ist) nichts messbar ist, erst nach ca. 3 - 5 Minuten fängts langsam an. Wenn ich den Wagen starte und dann auf Gas umschalte, ist gleich was messbar.

    Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich habe schon mal mit Startpilot nach Undichtigkeiten/Falschluftquellen am Saugrohr und KE gesucht, nie eine Reaktion gehabt. Die Verschlauchung und alle Dichtungen am Saugrohr sind neu. Das EHS (elektrohydraulische Stellglied) einschließlich Dichtungen ist neu, da ich meinte, es könnten auch Benzindämpfe sein und die EHS werden gerne mal undicht. Am Verdampfer/ET98/Stepper messe ich gar nichts.
    Ich verstehe das auch nicht ganz, denn im Saugrohr sollte ja, außer ich gebe vollgas, immer Unterdruck sein. Selbst wenn Falschluftlecks vorhanden sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass da irgendwie LPG austreten kann. Ich nehme auch nie irgendwelchen Gasgeruch wahr.

    Google-Suche und auch hier im Forum liefern leider keine Informationen zu ähnlichen Fällen, daher bitte ich hier um Hilfe.

    Werkstätten und TÜV-Prüfer können leider kaum Helfen, da sich nie jemand mit Autogasanlagen auskennt.

    Ich hatte dieses Problem in der Vergangenheit beim TÜV schon mal, da wurde die Abgas-Erklärung aber akzeptiert. Mittlerweile bin ich mir aber selbst unsicher und ich hätte schon gerne, dass das alles passt, auch wegen der Sicherheit.

    Viele Grüße,

    Andreas
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 08.06.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    394
    Falschluft würde ich mal mit einem Nebelgenerator oder sowas testen. Wenn da nichts unterhalb des Mischer rauskommt bzw aus dem Luftfilterkasten, kann es ja kein LPG sein.
     
    AkaiUher gefällt das.
  4. #3 AkaiUher, 15.06.2021
    AkaiUher

    AkaiUher AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.06.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hier mal eine Rückmeldung: Ich habe mal den Rechner mit der BRC-Software angeschlossen um den Lambdawert überwachen zu können. Wie erwartet läuft die Anlage im Leerlauf zu fett. Ich habe dann Versuchsweise die Leerlaufschraube am Verdampfer immer weiter zugedreht, zum Schluss war sie ganz zu. So lief er deutlich magerer, das Lambdasignal hat sogar wieder angefangen zu springen. Am Motorlauf habe ich keine negative Änderung bemerkt, auch nicht beim Fahren. Also habe ich wieder mit dem Gasprüfer gemessen und nichts mehr feststellen können, überhaupt kein Ausschlag mehr, ich habe es ca. 15 Minuten lang probiert. Dann zum TÜV gefahren, der hat ebenfalls nichts mehr zu beanstanden gehabt - GAP bestanden.

    Zuerst mal bin ich zufrieden, komisch finde ich es trotzdem. Das mit dem Nebler werde ich trotzdem mal probieren, wenn ich so ein Teil aufgetrieben habe.

    Viele Grüße,

    Andreas
     
Thema:

BRC Just - undicht bei GAP am Luftfilterkasten (Mercedes W126)

Die Seite wird geladen...

BRC Just - undicht bei GAP am Luftfilterkasten (Mercedes W126) - Ähnliche Themen

  1. Vialle Anlage undicht?

    Vialle Anlage undicht?: Hallo Leute, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bin heute Abend an meinem Wagen vorbei gegangen und er hat nach Gas gerochen, was er vorher noch...
  2. Einfüllstutzen (Adapter) undicht

    Einfüllstutzen (Adapter) undicht: Hallo LPG-Nutzer, in jüngster Zeit läuft kurz vor Tankende das Gas zwischen Adapter und Pistole heraus. Könnte der flache Dichtring auf Grund des...
  3. Gasleitung am Tank undicht

    Gasleitung am Tank undicht: Moin, die Gasleitung am Tank ist korrodiert. Es betrifft lediglich das Ende am Tankanschluss. Muss ich sicherheitshalber die gesamte Gasleitung...
  4. Gasanlage undicht?

    Gasanlage undicht?: Hallo zusammen, ich bin vorhin an unserem Van vorbeigelaufen und dabei ist mir ein Gasgeruch aufgefallen. Nachdem ich mir das Ganze etwas genauer...
  5. Undichtigkeiten - Wasserverlust - Welche Anlage hab ich ?

    Undichtigkeiten - Wasserverlust - Welche Anlage hab ich ?: Hallo ich habe ein Problem mit Wasserverlust im Kühlkreislauf. Aber fangen wir von vorn an: ich war vor knapp einem Jahr hier . Damals war mir...