BMWX5 E53 Motorentlüftungsleitung eingefroren

Diskutiere BMWX5 E53 Motorentlüftungsleitung eingefroren im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo, bei meinem X5, Bj. 2003, ist vorgestern die Motorentlüftungsleitung eingefroren. Dies wurde in der Werkstatt festgestellt. Der Effekt war,...

  1. Maeve

    Maeve AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei meinem X5, Bj. 2003, ist vorgestern die Motorentlüftungsleitung eingefroren.
    Dies wurde in der Werkstatt festgestellt. Der Effekt war, jede Menge verspritztes
    Öl im Motorraum und Rauch vom heißen (verbrannten) Öl.
    Meine Frage: Kann das an der Gasanlage (Prins VSI) liegen. Diese wurde vor einem
    Jahr von einer Fach-Werkstätte eingebaut.
    Außerdem stellte ich vorher schon fest, dass sich im Motoröl Kondenswasser befand
    (Zylinderkopfdichtung ist o.k.). Liegt das an der Gasanlage - ist das normal?
    Ich habe mit Autogas keine Erfahrung und war bisher sehr zufrieden.
     
  2. Anzeige

  3. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Hi,
    in aller Regel nicht. Ich kennen Deinen Motor nicht, habe aber nen E39 und da ist eine "defekte KGE" durchaus "normal".
    Gerade auf Kurzstrecken geht da so viel Wasser ins Öl das sich der gelbliche Schaum in der KGE arg absetzt - und wenn die Karre dann noch bei -15°C rumsteht wird das halt nicht besser. Es mag durchaus sein das LPG im Öl noch etwas mehr Wasser zuträgt, aber das wird nicht ausschlaggebend sein. Hierfür kann Autogas nichts.

    Beim E39 haben selbst leute die viel Langstrecke fahren nach 2-4 Tagen Kurzstrecke den gelben Schleim im Öldeckel. Wenn dann die KGE noch älter ist kann das eben schnell zu Problemen führen. Naja, und 2003 ist ja nun leider auch nicht gerade mehr der allerneueste.

    Hier ist - für den E39 - ne lange Diskussion um das "Problem" BMW E39-Forum - KGE-mich hats gestern erwischt! Was nun?
     
  4. #3 V8gaser, 13.02.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Wenn das der kleine 3l 6 Zylinder ist, also der m54 , ist das relativ normal. BMW hat diese Teile immer auf Lager, also kommt das wohl öfter - auch auf Benzin vor. Kaum geht es unter -10° frieren die ein.
    Die 8 Zylinder sind eigentlich unauffällig - die älteren m62 eher durch unruhigen Leerlauf wenn es an der KGE hapert, die n62 sind da stressfrei, die haben andere Probleme :-)
     
  5. #4 Gegenwind, 13.02.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    lass`mich teilhaben an deinem Wissen...:rolleyes:
     
  6. #5 Titti_03, 06.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Des wegen ist es immer ganz wichtig, sowohl die Getriebe al aber auch den Motor mit Schlamreiniger bzw. Spülung zu spülen, wegen der Entlüftungseinheiten und was noch wichtiger die Membrane auch zu tauschen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Titti_03, 06.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sonst muss man sich solche Bilder ansehen . . .
     
  8. #7 Titti_03, 06.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ein guter Motor muss so aussehen: IMG_0011.jpg
     
  9. #8 Gegenwind, 06.05.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    jetzt weiß ich immer noch nicht, welche anderen Probleme...:rolleyes:
    Das Problem mit der Wasserrohrdichtung habe ich beim N62N noch nicht im Netz sichten können...?!?
     
  10. #9 Titti_03, 06.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Der BMW-Meister bei meinem Werkstatt vor Ort, hat mir auch über diesen Wasserrohr-Problem berichtet, aber gesehen habe ich auch nicht.
     
  11. #10 V8gaser, 07.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Das hat auch der N62n nicht, das haben die schon während der Produktion vom n62 geändert.
    Was der tu Problemchen macht....schreibe ich irgend etwas, kommen gleich X Leute angewatschelt und berichten sie hätten solche Probleme nicht. Also spar ich mir das ;-)
    Hab halt einen Kollegen in der Motoreninstandsetzung, der erzählt hie un da was die so reinbekommen.
     
  12. #11 Gegenwind, 07.05.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Weißt du das ganz sicher ??
    Im 7erForum sind die meisten Dichtungen ja wegen Montagefehler nicht 100%ig in ihrer Nut und somit gequetscht und werden mit der Zeit durchlässig.
    Wurde das in der Produktion im N62N verbessert ? Wäre ja sensationell, alle im 7erForum rätseln darüber und warten gespannt auf die ersten inkontinenten N62N...:rolleyes:
     
  13. #12 V8gaser, 08.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Wenn so ein Fehler auftritt hört natürlich auch BMW davon. In so einem Fall wird in der Montage sofort geschaut: Wie, warum, was müssen wir tun/ändern um das zu verhindern.
    Das ist ein normaler Vorgang und kommt in der Fertigung öfter vor -es schleichen sich Fehler ein, die sofort untersucht werden. idR wird so etwas dann verstärkt kontrolliert. Sind dir an deinem Auto schon mal gelbe oder weiße Fettstiftmrkierungen aufgefallen - versteckt, oftmals nur ein Strich, ein kleines Kreuz, ein Haken, Punkt? Da wurde dann später im Verlauf der Fertigung etwas kontrolliert und signiert.
    Daher ist ja auch nicht jeder n62 betroffen.
    Es kam damals meines Wissens auch noch ein Problem mit dem Material hinzu - das wurde spröde. (und eine gequetschte Dichtung - gerade in so einem Fall -wäre mE sofort undicht, bzw würde beim Kaltlauf des Motors, spätestens bei der Medienbefüllung durch Unterdruck auffallen.)
    Das die entsprechenden Bauteile n62 und tu nicht untereinander tauschbar sind, bedeutet ja, das diese komplett überarbeitet wurden - sicher nicht umsonst :-)
     
  14. #13 Gegenwind, 08.05.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    naja, das Wasserrohr ist schon austauschbar für alle N62 und N62N. Nicht mal eine Teilenummer_alt wie sonst üblich bei Veränderungen.
    Muss jetzt ja nicht unbedingt bedeuten, dass die Dichtung vom Material nicht verbessert wurde.

    Ich hoffe, dass der Fehler bei Produktion von meinem Motörchen in 4/2007 schon bekannt war und zu diesem Zeitpunkt bereits gegen gesteuert wurde...:rolleyes:

    Steuerkettenprobleme haben auch einige und die Ventilschaftdichtungen scheinen im tu tatsächlich besser zu sein. Ich habe aktuell 0,04L Ölverbrauch auf 1000km.

    Ich will meinen ja wie den Ex-M52 bis über 400tkm fahren und bin halt äußerst verwöhnt worden von der Anspruchslosigkeit des M52.
    Dem N62N traue ich mit dem ganzen Valvetronic- u.Doppelvanos-Geraffel und allem nicht so ganz über den Weg, vom Getriebe ganz zu schweigen...
     
  15. #14 Titti_03, 08.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch kein Freund von dene ganze Schnick-Schnack, trotz der Warnungen zwei befreundete BMW-Meister. Aber es kein gescheiter alter "X5 von 2001-2003" im Netz unter 100Tkm mit Standheizung, sonst hätte ich nicht wieder so eins geholt.
     
  16. #15 Titti_03, 08.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @ V8gaser,

    kannst du mir bitte einen Angebot für meinen X5 4.8iS Bj. 2005 ünterbreiten, mit nächst möglichen termin und umbau dauer, Danke.
     
  17. #16 V8gaser, 08.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Nächstmöglicher Termin Anfang/Mitte August - soll ich noch ein Angebot schicken? Bitte Scheinkoipie per mail - nur so aus Langeweile schreib ich kein pauschal Angebot :-)
    Langeweile hab ich nämlich nicht ;-)
     
  18. Anzeige

  19. #17 Titti_03, 08.05.2012
    Titti_03

    Titti_03 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Shit, deine Montage Arbeit fand ich gut ! Aber August ist schon zu spät, sollte dies 4 Wochen früher gerne, lässt sich noch was machen ?
    Im August bin ich schon unterwegs mit ca. 7-8000 Km dabei.
     
  20. #18 V8gaser, 09.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    538
    Erste Juliwoche vielleicht, das weiß ich Ende nächster Woche. Aber dann muss es schnell gehen :-)
     
Thema: BMWX5 E53 Motorentlüftungsleitung eingefroren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e53 ölverlust

    ,
  2. bmw x5 e53 motoröl

    ,
  3. m62 schnell gas qualmt blau

    ,
  4. bmw x5 e53 weisser rauch,
  5. bmw x5 e53 ölverlust,
  6. wo sitzt die kge membran beim bmw x5 e 53,
  7. bmw x5 ölverlust,
  8. e53 standheizung entlüften,
  9. bmw e53 4.4 m62 ölverlust,
  10. bmw x5 e53 raucht blau,
  11. BMW X5 MOTOR IST DEFEKT,
  12. kge defekt e39 m62,
  13. bmw x5 4 4 entlüften,
  14. bmw x5 4 4 entlüftungsleitung,
  15. bmw x5 raucht,
  16. bmw x5 e53 3 0i kge wechseln,
  17. e53 öl im motorraum,
  18. entlüftung ,
  19. bmw x5 e53 ölwechsel,
  20. x5 e53 kge öl im zylinder,
  21. oel verteilergetriebe e53,
  22. x5 motor geht aus,
  23. e53 kge gefroren,
  24. entlueftungseinheit bmw x5 e53,
  25. bmw x5 e53 gasanlage
Die Seite wird geladen...

BMWX5 E53 Motorentlüftungsleitung eingefroren - Ähnliche Themen

  1. Bmwx5 e53

    Bmwx5 e53: Hallo, hat jemand Erfahrung mit LPG im E53? Unser Auto ist in der Werkstatt, die Motorentlüfterleitung war eingefroren und durch den Überdruck hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden