BMW V12 mit Prins VSI

Diskutiere BMW V12 mit Prins VSI im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, auf meinem BMW E39 530iA ist derzeit eine Prins VSI 1 Anlage verbaut. Ich möchte demnächst einen Motorumbau daran vornehmen und...

  1. #1 fifficus, 05.11.2016
    fifficus

    fifficus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auf meinem BMW E39 530iA ist derzeit eine Prins VSI 1 Anlage verbaut. Ich möchte demnächst einen Motorumbau daran vornehmen und einen V12 Motor aus einem E38 750i verbauen. Der V12 soll im E39 ebenfalls auf Gas laufen. Soll bedeuten, dass ich meine Gasanlage weitestgehend behalte, nur eben um weitere sechs Zylinder erweitere. Ich habe mich dazu auch schon zu LPG-Umbauten auf diesem Motor eingelesen. Es ist wohl so, dass der Prins Verdampfer problemlos 250 kW starke Motoren versorgen kann.

    Der M73N hat 240 kW (326 PS), was pro Zylinder 20 kW (27,17 PS) sind.
    Der vorige M54B30 Motor hatte 170 kW (231 PS), was pro Zylinder 28,33 kW (38,5 PS) sind.

    Dementsprechend sei es, so meine Recherche, unproblematisch, den ganzen Motor mit dem einen bestehenden Verdampfer (Typ H) zu versorgen. Man benötige allerdings für die zweite Zylinderbank ein zweites Gassteuergerät und Einspritzmodul, die dann als Slave laufen. Das bestehende Gassteuergerät und Einspritzmodul dann als Master.

    Ich habe mir nun auf eBay eine gebrauchte Prins VSI Gasanlage, zufällig für den gleichen M54 Motor wie ich ihn zur Zeit noch im 530i fahre, geschossen. Mit dabei ist alles was man braucht (noch ein H-Verdampfer, 2x3 Injektoren, Steuergerät, Einspritzmodul, Kabelbaum und noch ein Gastank (überflüssig)). Nach der Abholung stellte ich allerdings fest, dass ich auf meinem 530i bislang gelbe Düsen gefahren bin. Die frisch erworbene Gasanlage hat orangene Injektoren.

    Die Frage ist nun, ob ich gelbe und orangene Injektoren kombinieren kann? Sprich eine Bank läuft auf gelben, eine auf orangenen Injektoren? Oder sollte ich gänzlich auf gelbe Injektoren setzen? Oder gar nur orangene (wegen der geringeren Leistung pro Zylinder des Zwölfzylinders)?

    Für eure Ratschläge bedanke ich mich schon jetzt!
    Grüße,
    Sebastian


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    13
    Die Antwort auf diese Frage hast du dir ja selbst schon gegeben. Wenn ein Steuergerät Master und das andere Slave ist, müssen alle Zylinder wegen der Einstellung im Master mit derselben Injektorgröße versorgt werden.

    Bei zwei autarken Anlagen könnte man theoretisch für 6 Zylinder gelbe und für die übrigen Zylinder Injektoren in Orange nehmen. Wenn ich neulich richtig gelesen hab, sind zwei unabhängige Anlagen aber nicht ratsam. Denke, dass Brem dir dazu mehr schreiben kann. Der hat wohl auch Schaltpläne dazu.

    Bei 20 KW pro Zylinder würde ich Orange nehmen.
     
  4. #3 V8gaser, 05.11.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    263
    Selbst im Master/Slave Betrieb bleiben das zwei getrennte 6 Zylinder - sind es ja Benzinseitig auch.
    Theoretisch also mit verschiedenen Düsen denkbar, aber wohl der Murks des Jahres :-)
     
  5. #4 fifficus, 16.12.2017
    fifficus

    fifficus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich noch mal! Den Umbau habe ich wie geplant, nur mit etwa einem Jahr Verzögerung nun endlich begonnen. Der Spender-7er ist geschlachtet und im Empfänger-5er ist der Sechszylinder schon ausgebaut. Ich baue nun den V12 auf, bevor ich ihn rein hebe.
    Ich habe mich dazu entschieden, keine Murks-Lösung zu machen und auf beiden Bänken die gleichen Keihin-Düsen zu verwenden. Der V12 hat 20kW pro Zylinder. Laut Prins werden orangene Keihin Injektoren von 18-27 kW empfohlen, blaue hingegen von 13 bis 20.
    Was ist nun ratsamer? Die orangenen am unteren Ende ihrer Leistungsfähigkeit zu betreiben oder den blauen alles abzuverlangen?
     
  6. #5 Adi-LPG, 16.12.2017
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    32
    Mh, kläre erstmal mit deinem TÜVler ob er den Umbau überhaupt einträgt.
    Derzeit gibt es wohl keine AGG‘s mehr und ich denke ne 115 Anlage wird es für nen E39 V12 nicht geben.

    Ansonsten geile Nummer!!!

    Edit: oder hat der V12 nur Euro2?
    Ich bin da beim E38 nicht so bewandert.
    Dann sieht das schon wieder anders aus.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.859
    Zustimmungen:
    193
    Wenn der E39 Euro3 hat, kannst die Sache vergessen, nicht nur der Motor, sondern das Fahrzeug zählt.
     
  8. #7 V8gaser, 16.12.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    263
    Der letzte 750 den ich gemacht hab, war D4... Bauj 1998 :-)
    Ich würd orange Keihins nehmen. Interessant wird, wie die Geschichte mit der EWS gelöst wird.
     
  9. #8 fifficus, 17.12.2017
    fifficus

    fifficus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für die Antworten. Es herrscht viel Verwirrung um das Thema Abgasnorm bei Motorumbauten. Deshalb habe ich die Eintragung bereits vor Beginn meines Umbaus mit dem TÜV abgesprochen. Der E38 750i hat ab 08/98 den M73N Motor mit Euro3/D4. Die EWS lasse ich bei Smith Performance verheiraten. Habe mir soeben noch mal 6 Stück Keihin orange bestellt. Wenn alles glatt läuft, dann schnurrt das Kätzchen noch vor Weihnachten :)
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.859
    Zustimmungen:
    193
    Wie willst das mit Euro 3 und der Gasanlage machen? Gibt ja ab dem 1.10. Kein Abgasgutachten mehr.
     
  11. #10 Autogas-Rankers, 18.12.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    103
    lange ist es her das ich den letzten gemacht habe
     

    Anhänge:

  12. #11 Autogas-Rankers, 18.12.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    103
    @Klaus
    wenn der glück hat, wird nur Leistung und Hubraum angepasst, dann braucht er kein neues AGG
     
  13. #12 V8gaser, 18.12.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    263
    Mich würd ja interessieren, was das bringen soll. Ein 4,8l V8 hätte mehr Feuer, wäre wesentlich weniger Aufwand - wo willst bei e39 die ganzen Steuergeräte vom V12 unterbringen? 2x Benzin, 2x Gas....
    Naja, manche brauchen die Herausforderung, nicht die Leistung :-) Und die ollen V12 bekommst geschenkt, der 4,8 kost Geld.
     
  14. #13 Autogas-Rankers, 18.12.2017
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    103
  15. #14 V8gaser, 19.12.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    263
    Jo, hört sich an, als wenn ein Fischkutter angeschmissen wird :-)
    An unserem 7er Stammtisch stehen immer diverse 12er rum -ich kann denen nix abgewinnen. Um Leistung gehts eh nicht, nur um die 12 Pötte. Eher ne behäbige Geschichte - und durstig......
    Allein was das mit den zwei Gasanlagen für ein Gschiß ist....
     
  16. #15 fifficus, 13.01.2018
    fifficus

    fifficus AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    31.07.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Zeitlich hinke ich etwas hinterher, aber es wird! ;)

    [​IMG]
     
  17. #16 Gegenwind, 14.01.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Yessas...die Vorderachse vom e39 ist ohnehin unterdimensioniert (Zugstrebe etc. samt Bremsen) und dann noch so ein Oschi drüber...:biggrin:
    Wie ist denn das mit den Motorlagern gelöst ?
    .
     
    BMW_V8 gefällt das.
  18. #17 V8gaser, 14.01.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.699
    Zustimmungen:
    263
    Das Zeug - also Motorlager- passt vom e38. Das ist noch das kleinste Problem
     
  19. Anzeige

  20. #18 RAMHEMI, 11.02.2018
    RAMHEMI

    RAMHEMI AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Egal was die anderen sagen! Wenn du einen V12 in deinem Wagen haben willst, bau ihn rein!
    Klar, wenn es um Leistung geht, gibt es immer billigere und einfachere Lösungen. Aber wer will das schon.
    Schrauber ist Schrauber.
    Ich find es geil!
     
  21. BMW_V8

    BMW_V8 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Daumen hoch für den Umbau, finds cool, der Moment wenn unter der E39 Haube ein V12 steckt unbezahlbar :)

    Aber Fakt ist wie bereits gesagt wurde ein V8 samt Optimierung einfach von der Leistung und dem Aufwand besser geignet wäre.

    Wie fährt der sich eigentlich? Fährt der Überhaupt? Ist der Brocken nicht zu schwer vorne ?

    Nur würde ich mir das Brimborium mit der Gasanlage beim V12 nicht antun wollen
     
Thema: BMW V12 mit Prins VSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v12 6zylinder lpg

Die Seite wird geladen...

BMW V12 mit Prins VSI - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI schaltet laut Anzeige auf LPG fährt aber weiter auf Benzin

    Prins VSI schaltet laut Anzeige auf LPG fährt aber weiter auf Benzin: Hallo zusammen, ich habe eine Prins VSI Anlage in meinem Opel Astra verbaut. Die Gasanlage wurde von einer Werkstatt - durch Entfernen einer...
  2. Prins vsi 2.0 Verdampfer pfeift

    Prins vsi 2.0 Verdampfer pfeift: Seit Sonntag pfeift der verdampfer niedlich vor sich rum.jetzt hab ich alles gelesen von geht allein wieder weg bis oh Gott alles vorbei und am...
  3. Prins VIS Diagnose Diagnosekabel interface Pinbelegung

    Prins VIS Diagnose Diagnosekabel interface Pinbelegung: Guten Morgen zusammen, am Ende wünsche ich mir eure Hilfe zu folgender Frage: Kann ich durch eine Veränderung der Pinbelegung des Steckers meines...
  4. Prins VSI - backfire?

    Prins VSI - backfire?: Hallo, habe bei meiner VSI im S 124-er seit ein paar Wochen ein Problem. Wenn ich das Gas zurücknehme, wie z.B. bei Einfahrt in einen Kreisverkehr...
  5. Prinsgasfilter

    Prinsgasfilter: was ist der unterschied zwischen 1 und 2 gasfilter anschluss