BMW M54B22 - Inline Eingasung zwingend erforderlich?

Diskutiere BMW M54B22 - Inline Eingasung zwingend erforderlich? im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; <HR style="COLOR: #e1e1e1; BACKGROUND-COLOR: #e1e1e1" SIZE=1> <!-- / icon and title --><!-- message --> Hallo Vipp-Gaser, hoffe, dass ich noch...

  1. #1 zille6931, 26.02.2009
    zille6931

    zille6931 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    <HR style="COLOR: #e1e1e1; BACKGROUND-COLOR: #e1e1e1" SIZE=1> <!-- / icon and title --><!-- message -->
    Hallo Vipp-Gaser,

    hoffe, dass ich noch einen konkreten Hinweis bzgl. dem angesprochenen früheren Schriftverkehr von Dir bekomme? Deine bisherigen Aussagen zu meinem Gaseinbau sind mir allesamt zu vage und damit für mich als Endkunden auch nur wenig hilfreich. Das hat nichts mit einer Einmischung von Dir in das Vertragsverhältnis mit meinem Umrüster zu tun, mir geht es hier um eine technische Beratung!

    Bisher habe ich das nicht vorhanden sein der Inliner als Einbauvariante, analog dem von Dir beschriebenen Sachverhalt betrachtet. Da Du nun aber schon mehrfach im Zusammenhang mit meinem Wagen von einem Einbaufehler gesprochen hast bin ich mir nicht mehr so sicher, ob ich den Einbau durch wen auch immer nicht doch ändern lassen sollte.

    Bei meinem Wagen sackt der Leerlauf im Gasbetrieb ab, wenn ich die Automatik von N aus auf eine Fahrstufe schalte (R oder D). Der Motor stirbt dabei zwar nicht ab und fängt sich sehr schnell wieder, aber ab und an ist doch ein Schütteln zu spüren, ungefähr so als ob man mit der Kupplung den Motor würgt. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Eingasung ohne Inliner beim BMW M54B22 Motor und dem Absacken des Leerlaufs bei Belastung des Motors?

    Also bitte Butter bei die Fische,
    Danke und Grüße
    Matthias

    P.S.: Im übrigen hatte ich mich beim Ersteller des andern Threads für meine Einmischung entschuldigt, er war der Meinung dass es ok wäre, den Thread weiter zu führen. Aber so geht's auch.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Joe 540, 26.02.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    in der Einbauanleitung von Prins Holland für den M54B30 sind die Inliner zwingend vorgesehen, da gibts sogar nen Foto mit den Massen der Inliner und Bohrpunkte dazu.

    Ergo ist die logische Schlussfolgerung, dass dein Motor die auch braucht

    Aufgrund des Leerlaufsystems kann man sich das ja auch gut selbst vorstellen.


    cu
     
  4. #3 Rabemitgas, 26.02.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja sind sie auch.....aber das gab es erst bei Prins hmmm sagen wir mal 2005 vorher haben wir das auch noch nicht gemacht und einige liefen,wenn man sie ganz unten bohrt perfekt!!...manche hatten dann aber auch das leerlauf Problem, wo das dann nur mit Inline hinzubekommen ist.

    Also auch autos haben ihren eigenen Kopf :-)))

    MFG
     
  5. #4 V8gaser, 26.02.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Hi Rabe
    Zufällig mal darauf geachtet ob da nur Schalter stressen, Automatik eher weniger?
     
  6. #5 Rabemitgas, 26.02.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Stimmt hast recht....aber hatte auch schon schalter damals,die hatten ohne Inliner nicht gestresst :-)
     
  7. #6 zille6931, 27.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2009
    zille6931

    zille6931 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allseits,
    sehr interessante Info's, vielen Dank!

    Habe ja einen Automaten, denke dass der die Effekte etwas verschleift. Wie gesagt beim Wechsel der Fahrstufe, sprich Belastung weg dann wieder drauf spürt und sieht man am Drehzahlmesser ein Absacken der Leerlaufdrehzahl. Warum es mal mehr mal weniger ist konnte ich aber noch nicht reproduzieren, evtl. abhängig von Luftfeuchtigkeit oder der vorherigen Fahrweise. Muss mal im Geheimmenü nach der genauen Drehzahl schauen, wie tief er geht.

    Interessant wäre jetzt noch, seit wann es diese Einbauanweisung gibt? War das schon Stand der Technik als mein Wagen 02/2007 umgerüstet wurde?

    Grüße
    Matthias

    EIDT: Hier ein Foto wie die Einblasnippel verbaut sind:
    http://www.lpgforum.de/attachments/...geht-aus-beim-ausrollen-ansaugbruecke-m54.jpg
     
  8. #7 Joe 540, 27.02.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0


    .............ja, war es!:) Und jeder Umrüster, Importeur und was weiß ich kann sich die PDF´s bei Prins im geschützen Bereich saugen. Dort gibt es für fast jedes Fahrzeug diese Unterlagen incl. Einbauanweisung für die verschiedenen Tanks und Einstellungsparameter sowie sogenannte special datasheets für Problemfahrzeuge:D

    cu
     
  9. #8 Rabemitgas, 27.02.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    das was da heruntergeladen werden kann,ist zwar manchmal ganz nett zu lesen und auch informativ, bezieht sich aber in erster linie auf die Fahrzeugspezifischen Systeme von Prins.
     
  10. #9 Joe 540, 27.02.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ...ja und das macht doch nichts.

    Ausser das normale Umrüster das vorprogrammierte Steuergerät der dedicated systems nicht umproggen können und die Düsen vorgegeben sind, ist es das gleiche wie wenn ein universell kit verbaut wird.

    Ganz sicherlich würde es einigen Umrüstern besonders gut tun, sich diese Unterlagen mal zu Gemüte zu führen, viel Murks könnte vermieden werden:D:D


    cu
     
  11. #10 Rabemitgas, 27.02.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Das ist wohl war....obwohl ich da auch schon einige sachen gesehen habe,die ich schöner gelöst habe.(finde ich)

    naja nun auch die Holländer Kochen nur mit wasser,und die autos wurden ja auch alle nur bei einem Umrüster umgerüstet und nicht industriell
     
  12. #11 zille6931, 27.02.2009
    zille6931

    zille6931 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0

    Wohl war es bleibt Handwerk!

    Hast Du spezielle Hinweise und Empfehlungen wo Du bei meinen Wagentyp etwas abweichend von den Prins Empfehlungen löst?

    Danke + Grüße
    Matthias
     
  13. #12 VIPP-GASer, 27.02.2009
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30

    Ich verbeuge mich vor Dir, Joe!!

    Das tat richtig gut!!

    Gruß
    VIPP-GASer
     
  14. #13 Joe 540, 27.02.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0


    Gerne doch:rolleyes:
     
  15. #14 Axelander83, 17.04.2009
    Axelander83

    Axelander83 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><meta name="ProgId" content="Word.Document"><meta name="Generator" content="Microsoft Word 11"><meta name="Originator" content="Microsoft Word 11"><link rel="File-List" href="file:///C:%5CUsers%5CAlex%5CAppData%5CLocal%5CTemp%5Cmsohtml1%5C01%5Cclip_filelist.xml"><!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:PunctuationKerning/> <w:ValidateAgainstSchemas/> <w:SaveIfXMLInvalid>false</w:SaveIfXMLInvalid> <w:IgnoreMixedContent>false</w:IgnoreMixedContent> <w:AlwaysShowPlaceholderText>false</w:AlwaysShowPlaceholderText> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> <w:DontGrowAutofit/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" LatentStyleCount="156"> </w:LatentStyles> </xml><![endif]--><style> <!-- /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} @page Section1 {size:595.3pt 841.9pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:35.4pt; mso-footer-margin:35.4pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} --> </style><!--[if gte mso 10]> <style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} </style> <![endif]--> Hallo Zusammen,
    aber wenn das doch so von Prins empfohlen wird, dann verstehe ich nicht wieso noch solche Fahrzeuge normal umgerüstet werden. Hab bei meinen M54 Motor (e46 320 CI) das gleich Problem mit der Leerlaufdrehzahl.
    Nach mehrmaligem Einstellen hat meine Umrüster auch diese Technik kurz erwähnt. Nur muss er jetzt erst die einen Löcher wieder schließen und dann neue bohren. Das ist doch totaler mist. Muss man bei diesen Arbeiten die Ansaugbrücke ab machen, oder geht es auch so? Hätte irgendwie Angst, dass er sich hierbei keine Mühe geben würde. Bringt ja kein Geld mehr.

    Bewirken diese Inliner auch noch einen anderen Effekt? Also z. B. bei der Fahrt, im gesamten Fahrverhalten oder wäre es nur für die Drehzahlschwankungen?

    Wäre euch über Antworten sehr dankbar. Bin mir absolut nicht sicher, ob dass mit den Inliner das wahre ist. Hab ein mulmiges Gefühl, wenn da etwas im Ansaugtrakt baumelt.

    MfG Alex
     
  16. #15 V8gaser, 17.04.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Da "baumelt" nichts im Ansaug - es werden 6mm dicke Nylonschläuche eingeführt, etwa bis zum Übergang Ansaug/Zylinderkopf. Die können keinen Schaden anrichten.
    Warum manche Umrüster das anders machen...hie und da scheint es (halbwegs) zu funktionieren, oder sie wissen es schlichtweg nicht. Mann kann das ohne Demontage der Brücke machen - die Kunststoffkrümel bringen den m54 nicht um.
    Je nachdem wo er die Messingnippel gesetzt hat kann er evtl diese Löcher für die Schläuche nutzen - nachdem Tobi mich vom einkleben überzeugt hat mache ich es auch so. Verschrauben sieht zwar "professioneller" aus, hat aber eigentlich keine Vorteile. Eher Nachteile, da platzaufwendiger.
    Meiner Meinung nach machen sich diese Schläuche nicht nur im Leerlaufbetrieb positiv bemerkbar. Ich hab das probeweise auch bei Autos gemacht die es nicht bräuchten...finde die laufen schöner (Gasannahme spontaner usw)
    Hast evtl ein paar Bilder wo er die Eingasung vorgenomen hat? Dann könnte man ja sagen" OK, geh da mit den Schläuchen rein" Das ist kein riesen Umbauaufwand, und wenn du ihm nen 50ger unter die Nase hältst gibts auch keine Reibereien. Du bist häppy weil die Kiste läuft - er ist froh weil er dich los ist :-)) Das wäre es mir wert!
    Dein 2,2l ist ja eh keine Rakete, aber er läuft mit Gas traumhaft - wenn alles passt!
     
  17. #16 Axelander83, 18.04.2009
    Axelander83

    Axelander83 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><meta name="ProgId" content="Word.Document"><meta name="Generator" content="Microsoft Word 11"><meta name="Originator" content="Microsoft Word 11"><link rel="File-List" href="file:///C:%5CUsers%5CAlex%5CAppData%5CLocal%5CTemp%5Cmsohtml1%5C01%5Cclip_filelist.xml"><!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:PunctuationKerning/> <w:ValidateAgainstSchemas/> <w:SaveIfXMLInvalid>false</w:SaveIfXMLInvalid> <w:IgnoreMixedContent>false</w:IgnoreMixedContent> <w:AlwaysShowPlaceholderText>false</w:AlwaysShowPlaceholderText> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> <w:DontGrowAutofit/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" LatentStyleCount="156"> </w:LatentStyles> </xml><![endif]--><style> <!-- /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} @page Section1 {size:595.3pt 841.9pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:35.4pt; mso-footer-margin:35.4pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} --> </style><!--[if gte mso 10]> <style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} </style> <![endif]--> Hallo V8Gaser,
    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Bin jetzt schon etwas beruhigt. Aber wenn das die Lösung für mein Problem ist, dann werd ich es machen lassen. Hoffe nur es klappt wirklich. Manchmal hab ich ja auch Glück und das Problem mit der Leerlaufdrehzahl ist nicht da. Ist total komisch und ich weiß auch sonst keinen Rat mehr.

    So, setzte anbei dann noch ein paar Bilder. Sie sind leider nicht ganz so gut, aber die besten, die ich derzeit hab. Hoffe du kannst es trotzdem erkennen.

    MfG
     

    Anhänge:

  18. #17 Joe 540, 18.04.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    .....nen 50er unter die Nase halten??? Sag mal gehts noch, oder was??

    Alexander hat mit Sicherheit schon genug für seine Umrüstung gezahlt und er kann wohl davon ausgehen dafür auch einen tadellos umgerüsteten Wagen zu erhalten.

    Das hat er jedoch nicht, da der Wagen nicht einwandfrei läuft und warum tut er das nicht? Einer der Gründe wird die falsche Preparierung der Ansaugbrücke sein - Fehlen der Inlineeingasung etc. :cool::cool:

    Ergo hat dieser Schlumpf das in Ordnung zu bringen und zwar auf seine Kosten. Er kann noch froh sein, wenn er nicht ne neue AB kaufen muss.

    Es ist wirklich traurig was manche sogenannte Umrüster sich abhalten, da werden Anlagen ohne Sachverstand und lieblos in die Autos gezimmert, alleine wenn ich schon sehe wie die Rails da auf dem Ventildeckel rumliegen, da könnte ich kotzen - 6 Setzen:D:D


    cu
     
  19. #18 V8gaser, 19.04.2009
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Zeig erst mal Bilder von einem eigenem, schönerem m54 Umbau.... Ja , das mit den Keihins ist hier nicht so doll gelöst, aber verstößt gegen keinerlei Vorschriften. Festgeschraubt sind sie, das sieht man, also - ...??? Bild mal etwas genauer ansehen!
    Und das mit dem Fuffie war als Antwort auf : Zitat" Hätte irgendwie Angst, dass er sich hierbei keine Mühe geben würde. Bringt ja kein Geld mehr." gedacht.
    Er wäre beruhigt das der Umrüster das ernsthafter angeht, dieser hätte so einen Grund sich mehr Mühe zu geben. Und es muss ja zusätzliches Material verbaut werden das vorher nicht berechnet wurde. Klar kann er eine von Anfang an funktionierende Anlage erwarten. Aber Leute die dann sofort mit der Brechstange ins Haus fallen sorgen nicht unbedingt für ein besseres Klima.
    Frag mal zille - der wird dir bestätigen können wie nette Umgangsformen das Leben erleichtern :-)
    Und der ist nicht der Einzige aus diesem und anderen Foren die angenehm überrascht waren. Nur Leute die mit dem Kopf duch die Wand wollen....müssen halt leider warten.

    Meine Variante - siehe Bild. Nicht gleich meckern weil der Schlauch vom Überdruckventil noch fehtl - der ist mittlerweile drin!
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

  21. #19 Joe 540, 19.04.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0

    ...ja, geht doch!:1203:

    Deine Variante ist so, wie man sich das vorstellt und die von Alex ist einfach stümperhaft, mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Zusätzliches Material, alles Sachen im Cent Bereich, würden einige direkt von Anfang an korrekt verbauen dann gäbs auch die Probleme nicht.

    Aber das Problem dürfte auch daran liegen, dass jeder Klempner, Maler, Bäcker usw. heut zu Tage sich Umrüster nennen darf:(

    cu
     
  22. #20 Axelander83, 19.04.2009
    Axelander83

    Axelander83 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><meta name="ProgId" content="Word.Document"><meta name="Generator" content="Microsoft Word 11"><meta name="Originator" content="Microsoft Word 11"><link rel="File-List" href="file:///C:%5CUsers%5CAlex%5CAppData%5CLocal%5CTemp%5Cmsohtml1%5C01%5Cclip_filelist.xml"><!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:PunctuationKerning/> <w:ValidateAgainstSchemas/> <w:SaveIfXMLInvalid>false</w:SaveIfXMLInvalid> <w:IgnoreMixedContent>false</w:IgnoreMixedContent> <w:AlwaysShowPlaceholderText>false</w:AlwaysShowPlaceholderText> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> <w:DontGrowAutofit/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" LatentStyleCount="156"> </w:LatentStyles> </xml><![endif]--><style> <!-- /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} @page Section1 {size:595.3pt 841.9pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:35.4pt; mso-footer-margin:35.4pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} --> </style><!--[if gte mso 10]> <style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} </style> <![endif]--> Hallo Ihr beiden.
    Erst mal danke für das Feedback. Meint Ihr denn, der Umrüster muss neu bohren?
    Also der Umbau war echt nicht billig. Hab ca. 2800€ und dazu kommen jetzt eigentlich noch die Kosten von BMW (drei mal zur Beobachtung + Drehzahlanhebung und Motorupdate), da er ja meinet, es liegt am Auto. Ist aber nicht so ;-)

    Was meint Ihr, wie ich am besten auf Ihn zu gehen soll?
    War bis jetzt schon drei mal bei Ihm zum Nachstellen. Hatte hinter her mehr das Gefühl, dass er kein bock mehr hat, da ich Ihm vom geldbringendem Geschäft abhalte. Ich will doch einfach nur, dass es läuft. Deswegen hab ich auch lieber etwas mehr bezahlt. Dies war wohl ein Fehler.
    Das mit der AB ist auch so eine Sache. Wenn er neu bohren muss, bekommt er denn die alten Löcher wieder dicht, also für immer??. Hab kein bock, dass es hinterher zu Fehlern führt und der Wagen schon wieder in der Werkstatt steht.
    Also so langsam bin ich vom Gas nicht mehr so überzeugt. Ist echt schade, wie es läuft.

    Aber euch vielen Dank für die Antworten :-) Kennt ihr nicht jemanden aus der nähe Köln, dem man so was zutrauen kann und er keinen mist macht. Ich bezahl lieber, aber dafür hab ich dann ruhe und kann endlich richtig fahren.

    PS: Hab noch eine Frage :-) BMW meinte auch, dass der Verdampfer zu weit weg wäre. Der liegt wohl unterm Motor an der Stoßstange. Also die Leitung wäre länger als ein Meter. Kann das auch ein Fehler sein oder nicht der rede wert?
    <!--[if !supportLineBreakNewLine]-->
    <!--[endif]-->
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

    MfG Alex
     
Thema: BMW M54B22 - Inline Eingasung zwingend erforderlich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inline eingasung

    ,
  2. m54b22 ölverbrauch

    ,
  3. lpg inliner

    ,
  4. M54B22,
  5. bmw m54b22 bc zeigt 17 liter verbrauch,
  6. lpg inline-eingasungstechnik,
  7. bmw M54B22,
  8. inline eingasung bmw,
  9. inline eingasungstechnik lpg,
  10. lpg inline eingasung ,
  11. m54 b22,
  12. lpg inliner ausmessen,
  13. bmw m54 b22,
  14. m54 inliner,
  15. m54b22 gewicht,
  16. polyamid eingasung lpg,
  17. e39 lpg inliner setzen,
  18. lpg inline anleitung,
  19. m54b22 zylinderkopf wechsel anleitung,
  20. lpg inline-eingasungstechnik Leistung reduzieren,
  21. Gasdüsen m54 bmw einbaulage,
  22. Bei bmw inlines einsetzen,
  23. vialle inleinerschlauch,
  24. m54 b22 gasanlage,
  25. m54 lpg einbau
Die Seite wird geladen...

BMW M54B22 - Inline Eingasung zwingend erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. BMW E46 M54b22 Lamdasondenheizung Nach-Kat-Sonde 1

    BMW E46 M54b22 Lamdasondenheizung Nach-Kat-Sonde 1: Hab das Auto mit Inpa ausgelesen und folgende Fehler Codes. Da ich nicht sehr viel Ahnung habe frage ich euch. Haben die Fehlercodes etwas mit der...
  2. Motorumbau M54B22 -> M54B30 mit einer Prins VSI 1 - Welche Komponenten müssen gewechselt werden?

    Motorumbau M54B22 -> M54B30 mit einer Prins VSI 1 - Welche Komponenten müssen gewechselt werden?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich meines geplanten Motorenumbaus. Zur Zeit ist in meinem E39 520i Touring (M54B22 - 2,2l, 170Ps) eine Prins...
  3. [e46 M54B22] KME Nevo+ - Einstellungssache

    [e46 M54B22] KME Nevo+ - Einstellungssache: Hey Leute, ich habe seit kurzer Zeit eine KME Nevo+ mit roten Hanas (Schraubdüsen) und einem KME Silver verdampfer in meinem e46 320i mit dem M54...
  4. e46 320ci m54b22 KME diego g3 geht im stand oft aus !!!

    e46 320ci m54b22 KME diego g3 geht im stand oft aus !!!: Hallo liebe gemeinde, Seit langem kämpfe ich mit meiner Gasnanlage rum, weil der Motor andauernd an Ampelstopps oder zum einparken aus geht!...
  5. BMW E39 Touring M54B22 umrüsten in Großraum München/Ingolstadt

    BMW E39 Touring M54B22 umrüsten in Großraum München/Ingolstadt: Hallo LPG-Gemeinde, ab dem 1.4. trette ich eine Stelle an, die knapp 80km einfach von meinem Wohnort entfernt ist. D.h. es kommen monatlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden