BMW F30/F31- Gasempfehlung - JA/NEIN ??

Diskutiere BMW F30/F31- Gasempfehlung - JA/NEIN ?? im Umfragen Forum im Bereich Community; 320i 328i 330i

  1. #1 Michael700, 06.09.2020
    Michael700

    Michael700 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    320i
    328i
    330i
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    588
    mit den dünnen Angaben ist keine Auskunft möglich.
     
  4. #3 Michael700, 06.09.2020
    Michael700

    Michael700 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    320i / 328i / 330i (Nachfolgemodell vom 328i seit 2016) kommen in Frage
     
  5. #4 Michael700, 06.09.2020
    Michael700

    Michael700 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die potenziellen Baujahre wären 2015-2018.
     
  6. #5 Michael700, 06.09.2020
    Michael700

    Michael700 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es sind alles 2.0L Benziner / 4 Zylinder
     
  7. #6 Adi-LPG, 06.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    80
  8. #7 Michael700, 07.09.2020
    Michael700

    Michael700 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre bereits seit 5 Jahren einen BMW mit Gas. Ich bin damit zufrieden und habe keine Probleme. Allerdings wird sich in den kommenden 2 Jahren eine Neuinvestition auf Grund Alter und KM nicht vermeiden lassen.

    Meine Intension war es hier auf dem Forum eine 2. Meinung zu den benannten Modellen einzuholen!
    Eine offizielle Anfrage beim Umrüster wurde bereits platziert.

    Gruß
     
  9. #8 Adi-LPG, 07.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    80
    Das ist ja okay. Aber in den aktuellen Zeiten (Stichwort Umrüstbarkeit nach R115), ist der erste sinnvolle Schritt erstmal zu klären ob überhaupt in D umrüstbar ist. Hier ist technische Umrüstung und rechtliche Umrüstung nämlich zweierlei dank der neuen Regelungen.
    Ansonsten sprichst du also von aktuellem B48 Motor. Für den gibt es derzeit kein Gutachten, soweit ich weiß. Die Vorgänger mit N13 oder N20 sollten gehen.
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 07.09.2020
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.643
    Zustimmungen:
    244
    es gehen:
    N20B20A
    N20B20B
     
  11. #10 Michael700, 07.09.2020
    Michael700

    Michael700 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Dank also 320 und 328 bis 2015!
    Grüße
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.144
    Zustimmungen:
    588
    Lt. Prins-Liste bis 2016
     
  13. #12 Adi-LPG, 07.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    80
    Was geht da an Tank?
    Nur Zylinder im Kofferraum oder?
     
  14. Anzeige

  15. #13 V8gaser, 07.09.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.062
    Zustimmungen:
    675
    Hat der eine Radmulde?
     
  16. #14 Adi-LPG, 07.09.2020
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    80
    Ich glaub nich^^
     
Thema:

BMW F30/F31- Gasempfehlung - JA/NEIN ??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden