BMW E46 318i Touring mit BRC Seq 24 - 100.000 km auf Gas

Diskutiere BMW E46 318i Touring mit BRC Seq 24 - 100.000 km auf Gas im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; :1115: Oktober 2005, 144.000km, Superbenzin Januar 2008, 244.000km, Autogas So, die ersten 100TKm auf Gas sind nun geschafft! Was soll...

  1. #1 flojanika, 22.01.2008
    flojanika

    flojanika AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    :1115:

    Oktober 2005, 144.000km, Superbenzin
    Januar 2008, 244.000km, Autogas

    So, die ersten 100TKm auf Gas sind nun geschafft! Was soll ich sagen, ich bin begeistert. :D Hier die nackten Zahlen:


    KOSTENVERGLEICH Benzin zu Autogas:

    Verbrauch mit Gas:

    9,9 l LPG / 100 km; Q = 0,61 € / l = 6039 € total auf 100.000 km
    zusätzlich 0,3 l / 100 km Startbenzin : Q = 1,32 € / l = 396 € auf 100.000 km

    Summe Treibstoffkosten auf Autogas: 6.435 €


    Verbrauch mit Benzin (theoretisch)

    8,7 l Super / 100 km; Q = 1,32 € / l = 11.484 €


    Einbaukosten komplett: 2000 €
    Servicekosten komplett: 75 € (3 x Filterwechsel)
    Werkstattkosten + GSP komplett: 60 € (Drehzahlsignalwechsel und Einstellfahrt)
    Summe Kosten Gasanlage: 2135€


    GESAMTERSPARNIS: 11.484 (Kosten auf Benzin) – 6.435 (Gesamtkosten auf Gas) – 2135 (komplette Einbau- und Betriebskosten)
    = 2.914 € :D:D


    UMWELTASPEKTE:

    Ich finde es immer wieder faszinierend, dass der Wagen im Gasbetrieb nahezu geruchsneutral ist. Da war ich bei meinen vorher gefahrenen Dieselautos anderes gewohnt. Neben der Tatsache, dass im LPG-Betrieb viel weniger Schadstoffe emittiert werden (genaue Zahlen kann ich leider nicht liefern), wurde der CO2-Ausstoß deutlich gesenkt. Die folgenden Zahlen sind aus Spritmonitor (s. Link in meiner Signatur):

    CO2 im Gasbetrieb: 173 g CO2 / km für LPG, 5 g CO2 / km für Startbenzin, entsprechend 178 g CO2 / km total, entsprechend 17,8 Tonnen CO2 auf 100.000 km

    CO2 im Benzinbetrieb (theoretisch): 204 g CO2 / km, entsprechend 20,4 Tonnen CO2 auf 100.000 km

    Es ergibt sich eine MINDEREMISSION von 3,6 Tonnen CO2 im Gasbetrieb.


    Fahreigenschaften mit Gas: Der Wagen fuhr von Anfang an bis heute auf Gas wie mit Benzin. Die Endgeschwindigkeit bleib unverändert, die Beschleunigung und der Durchzug sind unter normalen Bedingungen ebenfalls kaum zu unterscheiden. Eine kleine Minderleistung zeigt sich im Anhängerbetrieb vollbeladen am Berg. Der Mehrverbrauch auf Gas war geringer als erwartet (14%). Der Wagen wird zügig, aber schonend gefahren, auf der AB nur sehr selten über 4000rpm (=140km/h). Fahrbetrieb zu 20 % Stadt und je 40 % AB und Landstraße.

    Probleme mit Gas: Insgesamt traten zweimal Probleme auf, die aber im Endeffekt nicht auf die Gasanlage zurück zu führen waren. Leerlaufschwankungen und Motorkontrollleuchte nach etwa 10.000 km waren auf Falschluft bzw. einen defekten Temperaturfühler zurückzuführen. Spontanes Umschalten auf Benzin im Schubbetrieb bei 90.000 km kam von einem defekten Nockenwellensensor. Die ansonsten hier im Forum sporadisch erwähnten Sekundärprobleme, wie z.B. kürzere Haltbarkeit von Zündkerzen und Auspuff, höherer Ölverbrauch usw hatte ich allesamt nicht. Die Kerzen sehen nach 90.000 km noch tiptop aus, der Auspuff ebenso, der Ölverbrauch ist nahezu Null.

    Probleme mit dem Wagen: Waren minimal, außer den oben beschriebenen Macken musste nur der rechte Querlenker getauscht werden, weil der TÜV es bemängelte. Ansonsten gabs auch noch ein neues Lenkgetriebe, das läuft aber unter höherer Gewalt (Marderschaden). Die Verarbeitung ist ansonsten über jeden Zweifel erhaben.

    Also, alles im grünen Bereich und alles richtig gemacht. Ich wäre schön blöd gewesen, wenn ich damals nicht umgerüstet hätte. :stolz:

    Vielen Dank an all die netten Gasfahrer, die ich an der Tankstelle und im Forum kennengelernt habe, an Fuddie und seine Crew, an die BMW AG und BRC für die solide Hardware, Ford Autohaus Schleiter / Rosenthal für die Expertise bei BRC und ihr stetiges Interesse bei der Verbreitung alternativer Treibstoffe (LPG, Bioethanol, Biodiesel)

    Gruß flojanika

    Hier noch ein paar Fotos: http://picasaweb.google.de/flojanika/GasumbauBMW318iTouringBRCSequent2402

    Und hier Details zum Wagen: BMW 318i Touring E46 Bj 10/2000, 118PS, BRC Sequent 24, 67 l brutto Radmuldentank
     
  2. Anzeige

  3. #2 IBIZA 6L, 24.01.2008
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Genauso stelle ich mir das auch vor.
    Habe zwar erst 6000Km abgegast,aber immerhin
    supergünstig!


    cu Wolfi:)
     
  4. #3 Quasselstrippe, 24.02.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Die BRC hat den mir am besten gefallenden Filter für die Gaspahse.

    Das ist eine hervorragende Lösung - wie Ölfilterwechsel. Warum eine so gute Lösung von keinem anderne Hersteller aufgegriffen wird ????

    Das Steuergerät - das ist ja recht handlich.

    Ob man nun Kabelbündel unbedingt auf dem Ventildeckel ablegen muß und ob ein frei fliegender Kabelbündel im Bereich der Injektoren für die Lebenserwartung zuträglich ist - werden wir ja erfahren :)

    Wobei die Injektoren selbst ja frei rumflattern - die sind ja gar nicht fest, dafür stützt sich der Gasschlauch ja am Öleinfüsstutzen ab....
     
  5. #4 Darniel, 24.02.2008
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Offtopic: Warum geht der Auspuff schneller kapputt? (Meiner fehlte, als ich heute mal nach dem Grund für den etwas sonoren Sound suchte *stirnrunzel*. Von daher finde ich die Frage mal recht interessant)

    Ansonsten: Waidmanns Hail für die nächsten Hunderttausend!
     
  6. #5 flojanika, 05.03.2008
    flojanika

    flojanika AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi Darniel,

    naja, bei 339.000km darf er schon mal abfallen :-)
    Nein, er geht anscheinend nicht eher kaputt. Das ist früher woanders mal behauptet worden. Gründe dafür gibt es auch keine.

    Gruß Reinhold (und viel Freude bei den nächsten 339.000km)
     
  7. #6 flojanika, 06.03.2008
    flojanika

    flojanika AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi Quasselstrippe,

    nein, die Injektoren sind mit einer stabilen Schelle festgezurrt. Die bewegen sich keinen Millimeter. Sieht man nur auf dem Bild 1 nicht. Kabel sind auch nicht in der Nähe. Ich glaube, das muss man live sehen. Über den Kabelstrang auf dem Ventildeckel habe ich mich auch gewundert, hält aber schon 110.000km ohne Probleme. Wir werdens sehen...

    Gruß flojanika
     
  8. #7 Quasselstrippe, 08.03.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Was 110tkm - das kann/darf ja gar nicht sein - die einzigen guten Injektoren sind doch die Keihin - alle anderen taugen doch nichts - angeblich.

    Ich hab mich bei der Railbefestigung halt gewundert, das es auf dem einem Bild hoch steht und auf dem anderen eher liegt.

    Ok - Du bist ja schon bei den 200tkm am schaffen - :)
     
  9. #8 flojanika, 11.03.2008
    flojanika

    flojanika AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Von der Haltbarkeit her geben sich die Keihin und die BRC Injektoren nichts.

    Du hast recht, der Umrüster hatte die alte Befestigung gegen eine stabilere getauscht (die erste war etwas labil). Auf meinen Wunsch hat er sie leicht schräg eingebaut (obwohl er fand, dass das unnötig war). Das zweite Foto ist neuer als das erste.

    Zur Zeit 110Tkm :-)

    Gruß flojanika
     
  10. Anzeige

  11. #9 mersinio, 11.04.2008
    mersinio

    mersinio Guest

    Herzlichen Glückwunsch flojanika!

    Das ist eine schöne Erfolgsgeschichte mit Autogas! Danke für den Bericht und weiterhin gute Fahrt.
     
  12. #10 V8gaser, 12.04.2008
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    555
    Hehe, der große Ironator......
    Ich muss sagen diese BRC Injektoren sind seltsam - die verrichten ihren Dienst einfach so, ohne irgendwas...
    Habe ein paar BRC´s verbaut, laange her. Und die Kunden kommen höchsten alle zwei Jahre zur GAP. Vieleicht sollte ich ja mal wieder :-))
     
Thema: BMW E46 318i Touring mit BRC Seq 24 - 100.000 km auf Gas
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 318i gasumbau

    ,
  2. einspritzdüsen kme gasanlage für bmw 318i e46

    ,
  3. e46 318i lpg

    ,
  4. e46 318i autogas,
  5. e46 318 lpg,
  6. gasanlage bmw e46,
  7. BMW 318 na gas,
  8. brc gasanlage bmw e46,
  9. injektoren kme gasanlage für bmw 318i e46,
  10. bmw 318i lpg gasanlage,
  11. gasanlage bmw 318i,
  12. brc autogas bmw,
  13. bmw 318i na gas,
  14. e46 318i lpg spritmonitor,
  15. bmw e46 318i autogas,
  16. verbrauch flüssiggas 318,
  17. BRC bmw e46,
  18. brc gasanlage e46,
  19. gasanlage bmw e46 kosten,
  20. bmw 318i touring gasanlage,
  21. BMW 316i E46 Autogas eigenumbau,
  22. BMW 316i E46 Autogas eigenbau,
  23. E46 318i touring,
  24. BMW 318i Touring LPG Autogas,
  25. 318i touring lpg bj. 2000
Die Seite wird geladen...

BMW E46 318i Touring mit BRC Seq 24 - 100.000 km auf Gas - Ähnliche Themen

  1. BMW 318i E46 143 PS touring auf LPG

    BMW 318i E46 143 PS touring auf LPG: Hallo user, ich bin ganz neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich möchte mein BMW 318i touring Bj 2002 E46 Motor N42 143 PS auf Autogas...
  2. BMW 318i E46 Touring 2005 LPG Erfahrung?

    BMW 318i E46 Touring 2005 LPG Erfahrung?: Hallo Leutz. Bin gerade am Informationen zusammen tragen bezüglich welche Komponenten verbaut werden sollen. Bin Privatie - habe mich aber über...
  3. BMW 318i touring M-Sport LPG zu verkaufen

    BMW 318i touring M-Sport LPG zu verkaufen: Hallo, Wir verkaufen unseren treuen und schönen BMW 3er Kombi. Bei Interesse bitte melden. Mobil: 01522-4030028; 88662 Überlingen am Bodensee...
  4. BMW E46 318iA touring mit Prins VSI

    BMW E46 318iA touring mit Prins VSI: Auch hier meine Vorstellung, gleich mit Link zum Showroom: http://www.lpgforum.de/showroom/11205-bmw-e46-318ia-touring-mit-prins-vsi.html#post103956
  5. BMW E46 318iA touring mit Prins VSI

    BMW E46 318iA touring mit Prins VSI: Moin moin! Na dann stelle ich mich auch mal vor, bzw. das Auto. Es handelt sich hierbei um einen BMW E46 318iA touring, Baujahr 2004 mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden