BMW DIs, langsam kommt was

Diskutiere BMW DIs, langsam kommt was im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Zumindest für die kleinen Vierzylinder bietet Prins nun die VSI2 DI für den 1er (F20) , 3er (F30) und 5er (F10) mit 125kw an Baujahre 2011-2016 ,...

  1. #1 V8gaser, 19.04.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Zumindest für die kleinen Vierzylinder bietet Prins nun die VSI2 DI für den 1er (F20) , 3er (F30) und 5er (F10) mit 125kw an
    Baujahre 2011-2016 , Motor n13/n20 , einziges Manko -die Dinger haben halt keine Radmulde, also Zylinder im Kofferraum :-)

    Na, wer möcht der Erste sein? :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: BMW DIs, langsam kommt was. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gegenwind, 20.04.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Und das wird zukünftig das Hauptargument gegen Autogas sein... für mich jedenfalls ein Nogo :sad:
     
  4. #3 Adi-LPG, 20.04.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    69
    Mh, dass ja endlich mal ein Anfang.
    Ich könnte sogar mit einem Zylindertank leben, wenn das mein Arbeitswagen wäre.
    Aber das muss ja jeder selber wissen.

    Frage ist für mich:
    Halten die Dinger so gut auf LPG, wir die früheren?
    Ich denke eher nicht....
    Aber wissen kann man es nur, wenn man es ausprobiert..,
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    Wie die neueren Dinger halten, kann man auch auf Grund der geringen Umrüstzahlen nicht mehr so richtig feststellen. Da fehlen Erfahrungen. Kunde ist halt Betatester.
     
  6. #5 V8gaser, 20.04.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Du zahlst also lieber das doppelte für den Sprit und fährst 90% sowieso nen leeren Kofferraum durch die Gegend?

    Sche bläd sag da der Bayer :-) Ich hab heute sogar im e32 schon ein 100l Fass - der Kofferraum ist sooo riesig, brauch ich nie. Aber die Reichweite ist genial.
     
    Jürgen5er, Kojote45 und Pimboli1966 gefällt das.
  7. #6 Gegenwind, 21.04.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Bevor ich einen 4zyl.-BMW für ne Prins DI kaufe, kauf ich lieber billig einen 30d ohne adBlue.
    In eine potentielle Fahrverbots-Stadt fahr ich sowieso net mitm Auto...

    In einem F11 macht sich ein Fass net so gut. Hab das seinerzeit auch im e60 angedacht:

    DSCI0007.JPG
     
    HollywoodJohnny gefällt das.
  8. #7 V8gaser, 21.04.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Und? Also mir würd der Restraum wohl 99% der Nutzung vom Fz reichen. Und wg dem einen Prozent 100% Treibstoffzuschlag löhnen....
    Rechnet man das nach würd sich wohl fast ein Leihwagen für die Zeit rentieren :-)
     
    Kojote45, Pimboli1966 und Baerchen gefällt das.
  9. #8 Gegenwind, 24.04.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    ... ggü. F11- oder X5-Diesel sind`s keine 100% Treibstoffzuschlag :squint:
    Ich fahr mehrmals im Jahr nach Südfrankreich, da kann ich kein Fass gebrauchen.
    Ist auch egal...4zyl.-Benziner-BMW fahr ich sowieso net. Kann den typischen 4zyl. Sound net leiden.
    Für`s regionale ham wir den 3zyl.-Ford-EcoBoost, der ist sound- und verbrauchsmäßig super...:rolleyes1:
     
  10. #9 HollywoodJohnny, 28.04.2018
    HollywoodJohnny

    HollywoodJohnny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Liter hat die "Bombe"? :biggrin:
     
  11. #10 Gegenwind, 29.04.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    120....hab mich dann aber doch für 70l netto Radmulde entschieden gehabt...:rolleyes:
     
  12. BMW_V8

    BMW_V8 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Der "eingeschränkte" Kofferraum ist eine Sache, damit könnte ich leben . Aber der 4 zylinder in nem 5er :(. Auf keinen Fall
     
  13. #12 V8gaser, 07.05.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Dann nimm doch nen 7er :-) Bekommst ja auch mit 4 Pöttchen.....
     
  14. #13 Adi-LPG, 07.05.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    69
    Ist jetzt mehr die Frage, ob die größeren Motoren vielleicht noch nachkommen.
    Hab überhaupt keine Ahnung ob die 4Pötter mit den 6ern oder 8ern vergleichbar sind (quasi nur mehr Pötte und Hubraum und ansonsten „gleich“).
    Wäre cool wenn da auch noch was passiert.
     
  15. #14 Klausdieter99, 06.07.2018
    Klausdieter99

    Klausdieter99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Motoren von X6 7 er F01 etc. sind 10 Jahre auf dem Markt und es gibt immer noch keine Lösung von einem guten Ingenieur ?

    Wie sieht es aus mit den oben genannten Fahrzeugen aus wenn sie aus Amerika stammen, sprich Import?

    Ich liebe BMW und LPG-Gas aber beides ist nicht mehr kombinierbar, wenn man etwas neueres haben möchte.
     
  16. #15 V8gaser, 06.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Ne. Problem ist die Einspritz/Düsentechnik die BMW verwendet. Die ist komplett anders als bei den Mitbewerben- das kann keine Gasanlagensteuerung handeln.
    Und für die paar BMWs - ist nunmal kein Massenfahrzeug - rentiert es sich nicht extra was zu entwickeln.
    Zumindest für den N20B20 ist wohl was in Arbeit, weil der in vielen Modellen verbaut wird - aber das dürfte noch etwas dauern.
     
  17. #16 Klausdieter99, 07.07.2018
    Klausdieter99

    Klausdieter99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Massenfahrzeug ist es nicht, aber dennoch gibt es genügend Interessenten der Baureihe die gerne eine Gasanlage hätten.

    Wie ist es mit Vialle oder ähnliches? Ich bin eher der Fan von Verdampferanlagen, aber wenn Vialle nur was für diese Baureihe hat, würde ich auch eine Vialle einbauen lassen. Hauptsache LPG-Gas!

    Sind die Motoren von BMW in den USA anders, bzw. sind Importe aus USA umrüstbar?
     
  18. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.279
    Zustimmungen:
    454
    Genügend Interessenten sind in Deutschland so ein kleiner Klacks, dass sich da nix lohnt zu entwicklen. V8gaser hat doch schon geschrieben, dass das nicht geht.
     
  19. #18 V8gaser, 07.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    Wieso sollten die US Motoren anders sein? Wirklich importiert werden eh nur die großen X Modelle, der Rest kommt vorher eh schon aus D :-)
    Genügend Interessenten....von 5 Anfragen sagen 4,5 beim Tank: Was, Zylinder? Nein Danke! Und zahlen l weiterhin das Doppelte beim tanken. Lieber 99% nen leeren Kofferraum spazieren fahren. Aber Radmulden gibts halt kaum noch.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Klausdieter99, 10.07.2018
    Klausdieter99

    Klausdieter99 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    Ja die Amis geben ja nicht soviel Wert auf die Umwelt, deshalb habe ich vermutet deren BMWs sind eventuell anders betrieben.

    Das ist wirklich schade. Ich gebe dir recht, ich hatte auch einen X5 E70 4.8 mit LPG-Autogas der einen, warum auch immer, kleinen Zylindertank(ca. 70L) bekommen hat beim Vorbesitzer. Der war doof platziert und die Radmulde würde auch funktionieren aber dennoch habe ich mit meiner Familie nie Platzschwierigkeiten gehabt, es war nur ab und zu unpraktisch so ein rundes Teil fast mitten im Kofferraum zu haben. Aber wenn es die einzige Möglichkeit ist LPG-Autogas im Fahrzeug zu haben dann gerne. Könnte man nicht übertriebener Weise eine Radmulde selber kreieren indem man ein Loch ins Fahrzeug zuschneidet in der Größe von dem Tank, somit ist er zur Hälfte draußen und zur Hälfte drin.
     
  22. #20 V8gaser, 10.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.479
    Zustimmungen:
    574
    kA woher der Quatsch immer kommt. Die hatten schon Katalysatoren drin, da wusste bei uns noch kein Mensch was sowas überhaupt ist, und aktuell braucht man nur zu schauen wie es in Sachen Diesel so läuft. Die Schummelkisten drüben werden nicht einfach geduldet wie bei uns.
    Nur weil die größere Motoren bauen - die nicht zwingend mehr brauchen...
    Was fährt den bei uns momentan so rum? Daimler und BMWs mit 4-5l Hubraum sind auch keine Seltenheit mehr, SUVs an jeder Ecke vor jede Kindergarten und Netto/Norma/lidl :-)
    Und bezieht man das nicht nur auf Autos- in Sachen Umweltverschmutzung sind wir Deutsche ganz vorne mit bei. Plastik produzieren und nicht recyceln (aber gerne in Entwicklungsländer verschieben, dito Elektonikschrott....Energie verbrauchen können wir ganz toll- und dabei viel Kohle verheizen usw.
    Also bevor jemand auf die Amis zeigt, sollte er hier mal den großen Besen und Putzlappen schwingen
     
    tarantel, maggo369 und Gegenwind gefällt das.
Thema: BMW DIs, langsam kommt was
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 335i lpg umbau

    ,
  2. N20b20a lpg

    ,
  3. LPG Anlage 220i Active Tourer

    ,
  4. F20 dieseld LPG umrüsten,
  5. autogas umrüstung f20,
  6. n20 bmw lpg,
  7. prins anlage für bmw f01,
  8. f45 autogas,
  9. autogas bmw x6,
  10. bmw f01 lpg,
  11. BMW F20 LPG Umrüsten,
  12. prins n20B20
Die Seite wird geladen...

BMW DIs, langsam kommt was - Ähnliche Themen

  1. Tank "clickt" bei langsam werden?

    Tank "clickt" bei langsam werden?: Moin. Ich bin neu hier also kurze Vorstellung: Ich bin der Alex und wohne in Hamburg. Ich habe ein Renault Laguna 2, 2002 mit einer AG Anlage....
  2. BRC Anlage bring mich langsam zum Verzweifeln...

    BRC Anlage bring mich langsam zum Verzweifeln...: Hallo Freunde... Ich habe einen BMW E46 325i BJ2001 mit einer BRC Anlage auf dem Verdampfer steht Genius Max. Problem: Motorkontrolle geht an,...
  3. Prins "mal so mal so" VSI, bin langsam ratlos?

    Prins "mal so mal so" VSI, bin langsam ratlos?: Hallo Flüssiggasgemeinde, ich bin neu hier, und will mich erst mal vorstellen: mein Name ist Fred, komme und lebe in Obb, direkt an der Ösigreze,...
  4. Tankvorgang gegen Ende sehr langsam

    Tankvorgang gegen Ende sehr langsam: Hallo Zusammen, bei meinen letzten fünf Tankvorgängen konnte ich folgende beobachten: 1. Tanken Aral: Das Befüllen wurde gegen Ende sehr...
  5. Audi Avant 1.8T mit Prins VSI verbrauch steigt langsam an,Selbstverstellung möglich?

    Audi Avant 1.8T mit Prins VSI verbrauch steigt langsam an,Selbstverstellung möglich?: Hallo Gemeinde, Ich bräuchte mal eure Erfahrung bzw. eure Meinung. Seit 80.tkm läuft die Prins (Dank Armin) wirklich Top.Bis heute keinerlei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden