BMW DI - da isser, der Erste

Diskutiere BMW DI - da isser, der Erste im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Also nicht überhaupt, aber von mir . Und dann gleich so ein Gerät...drei Zylinder :-) Der Kits von Prins ist gut für den b38a15a - der 2er hier...

  1. #1 V8gaser, 18.02.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.712
    Zustimmungen:
    789
    Also nicht überhaupt, aber von mir .
    Und dann gleich so ein Gerät...drei Zylinder :-) Der Kits von Prins ist gut für den b38a15a - der 2er hier war zwar - da einer der ersten - noch nicht in der Steuergeräteliste erfasst, hat aber funktioniert.
    Sehen tut man nix, und dank dem EVP Verdampfer hat man kaum Platzprobleme mehr. Softwarefile drauf - läuft.
    Sogar an die richtige Diodenfarbe vom Umschalter - passend zum BMW Cockpit - haben die Prins Jungs gedacht.
    Einzig die Tanksituation ist grausam, aber was will man machen. Mit den 60l dürfe das Motörchen weit kommen.
    Da das Triebwerk bei sehr vielen Modellen verwendet wurde, dürften in Zukunft noch einige Fz mehr auftauchen.
     

    Anhänge:

    Hobbymechaniker, S2-Limo, Matthew1986 und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: BMW DI - da isser, der Erste. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Panther, 18.02.2021
    Panther

    Panther AutoGasKenner

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    33
    Hallo,
    jetzt sag bitt nicht selbst die sind gegen Änderungen vom Umrüster gesperrt?
    Ansonsten schöner Umbau, wo bei so ein Zylinder im Auto schon Geschmackssache ist, auch wenn es bei der Kiste wohl nicht anders geht :wink:

    Viele Grüße vom Panther
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    14.203
    Zustimmungen:
    814
    Die Farben am Umschalter kannst nur mittels Prins-Software ändern.
     
  5. #4 V8gaser, 18.02.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.712
    Zustimmungen:
    789
    Wie Klaus sagt- ein paar Dinge kann man schon ändern, dazu gehört zB auch diese Diodenfarbe. Aber da haben sie halt dieses rubinrot schon zusammengemischt.
    Aber die restliche Geschichte ist halt DI typisch vorgegeben- zum Glück, da möcht ich gar nicht ran müssen. Zwangsweise musst ich mich etwas mit der Benzindruckemulation befassen - gibt für den Motor digitale und analoge Sensoren, deren pin belegung auch noch anders ist, als Bosch es in den Datenblättern angibt. Sowas dürfen gern die Jungs in Eindhofen austüfteln und entsprechende Emulationskennfelder schreiben :-)

    Der Kofferraum ist nicht sonderlich tief - selbst wenn man auch die teilbare Rückbank verzichten könnte und nen Zylinder quer reinquetscht, wird das nicht viel mehr, dafür ist der verbliebene Raum unbrauchbar.
     
  6. #5 Adi-LPG, 21.02.2021
    Adi-LPG

    Adi-LPG FragenBeantworter

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    94
    Ich finds ja ziemlich cool, das die BMW-DInjetzten gehen (zumindest anteilig).
    Aber ich könnte mit nem Zylinder im Kofferraum nicht klar kommen.
    Gibt’s da bei dem ein oder anderen Modell ne Chance auf Unterflur?
     
  7. #6 V8gaser, 22.02.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.712
    Zustimmungen:
    789
    Was ich bisher so gesehen han- ne, keine Chance, leider. Hätt da einige Anfragen, zB einen Taxiunternehmen, der viele Gasfahrzeuge hat und sowas nu gar nicht brauchen kann....aber dank dieser oft hinrissigen Auspuffanlagen - heut muss ja ein 1,4l schon zwei dicke Endrohre haben....kann man da idR auch nix zaubern, leider.
     
  8. Anzeige

  9. #7 HollywoodJohnny, 23.02.2021
    HollywoodJohnny

    HollywoodJohnny AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    6
    Sind das denn "echte" Auspuffrohre oder doch nur mehr Schein wie sein?:)
    Und vielleicht kann man später (bald) dann 2 mal das 3 Zylinder Kit nehmen für einen Sechs Zylinder?! :rolleyes1::biggrin:
     
  10. #8 V8gaser, 23.02.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.712
    Zustimmungen:
    789
    Oft ist das zweite Rohr fast nur deko, weil die Abgasführung da nix hinführt. Früher hats für einen 3l Sechszylinder nicht soviel Lametta gebraucht, wie heut für einen 0,8l Dreiender....
    Die Di Geschichte ist etwas komplexer, aber vielleicht bietet Prins ja mal was für den B58 an - da werden keine Piezo Injektoren mehr verwendet, könne also gehen.
    Lang darf´s nicht mehr dauern, mein e39 hält auch nicht mehr ewig....
     
Thema:

BMW DI - da isser, der Erste

Die Seite wird geladen...

BMW DI - da isser, der Erste - Ähnliche Themen

  1. Kleiner Pisser ;)

    Kleiner Pisser ;): http://www.youtube.com/watch?v=AvFFtT5oOFk
  2. Ja wo isser denn?

    Ja wo isser denn?: Da will man nichtsahnend ins Forum tauchen und bekommt einene schweren Fehler beim Datenbank connect. Aber wir finden euch ?berall! Alles auf 0...
  3. Welche war die erste sequentielle LPG anlage und wann kam sie auf den Markt?

    Welche war die erste sequentielle LPG anlage und wann kam sie auf den Markt?: Wie der Titel schon sagt... Wann kamen die ersten LPG anlagen auf den markt die nicht auf dem Venturi-Prinzip basierten, sondern Einspritzventile...
  4. f30 - 320 der Erste

    f30 - 320 der Erste: Sicher nicht der erste LPG f30, aber der Erste mit dem b48b20a Motor und VSI3. Eigentlich sollte ja ein n20b20 drin sein, umzurüsten mit der VSI2...
  5. Wilder Mix oder bekannter Hersteller?

    Wilder Mix oder bekannter Hersteller?: So, ihr Lieben... Nachdem ich die wilde Verdrahtung meiner Vorgänger in meinem ´92er Chevy C1500 nahezu entkernt habe, möchte ich mich jetzt mal...