BMW 7er E38 mit STAG 300, von Autogas Stuttgart , Warstat

Diskutiere BMW 7er E38 mit STAG 300, von Autogas Stuttgart , Warstat im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich habe vor kurzem meine autole in Stuttgart ( Autogascenter Stuttgart - Startseite - Warstat ) umrüsten lassen. Er baute ne femitec...

  1. #1 CloseContact, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
    CloseContact

    CloseContact AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor kurzem meine autole in Stuttgart ( Autogascenter Stuttgart - Startseite - Warstat ) umrüsten lassen.

    Er baute ne femitec STAG 300-6 plus ein.
    Preis: 2049+50(sondertank) + 70 flashlube
    Was ich jetzt - hinterher - weiss / Feedback ausm bmw-forum:

    * Flashlub ist wohl völlig unnötig, und tut nichtmal etwas Gutes
    * Der 680x270 tank ist schwachsinn weil es einen viel besser passenden gibt: 720x270, BestNr F72009511L
    * Gibt es einen größeren Füllstutzen??
    * Zylinderanschlusskabel falsch nummeriert, darauf hin angesprochen meinte der Einbauer aber, dass das wohl kein problem ist weil die von der verkabelung unabhängig richtig angesteuert werden (oder so.. hab keine ahnung davon)
    * optischer einbau... naja nicht mein kriterium und sicher auch geschmackssache



    Frage wie es weitergehen sollte: / Nachbesserungspflicht:

    In mein Auto soll nun der größte tank.


    Die Frage ist.. ist der Umrüster damit schon in die Pflicht zu nehmen? Es wurde ja nicht definiert, was rein soll. nur "Sondertank" aufm auftrag, andererseits darf er jemand ahnungslosen wie mir, nicht nur halbe sachen reinbauen (verkaufen). Schlecht beraten sozusagen.





    Hier habe ich 10 Bilder gemacht, die abload.de - Webseite passt die Bilder zunächst an den Bildschirm an, wenn man aber dann aufs Bild klickt, wird es in der vollen Größe angezeigt, um jedes Detail zu erkennen ;-)
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    hier noch ein paar schöne :? Bilder von unten

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Da haben sie dir im 7er Forum ja einen Haufen Mist eingeredet....
    Der Umbau ist dem Preis entsprechend billig, aber er läuft doch.
    Ich verstehe nicht wo du da auf Nachbesserung pochen willst. Es wurde kein konkreter Tank vereinbart - daher hat er halt reingeschmissen was da war - musste ja billigst sein das Ganze.
    Dafür kannst das Flashlube wegschmeißen - so wie das reingemurkst ist bringt es eh nix.

    Schlechte Beratung...was willst du bei dem Preis erwarten? Wörl Beratung im KIK??

    und wegen "Ahnungslos"...du hast selber geschrieben dich ewig vorher informiert zu haben.
    Zitat:
    " Hallo, nach einiger Zeit an Recherche- und bedenkzeit habe ich mir .... eine LPG-Anlage von Femitec-Stag 300-6 plus einbauen lassen."

    Umgerüstete e38 sind Haufenweise im Net - auch 7er Forum. Halt keine 2100.- Euro freischwebende "Umbauten", sondern solide 2500-2700.- Umrüstungen.

    Hier musste es offensichtlich absolut billigst sein - du hättest ja auch mal mit ErichM reden können, bzw dessen Umbauten als Beispiel nehmen. (oder meine)

    Ich versteh zumindest nicht was du nun willst - am Anfang vom 7er Forumsfred warst du ja zufrieden, und es funktioniert ja. Wenn der peter etwas viel über Füllanschlüsse philosophiert.(ist halt ErichM BRC verwöhnt)...ist das kein Grund für eine Nachbesserung.
     
  4. #3 CloseContact, 15.01.2010
    CloseContact

    CloseContact AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    jep. im grunde hast du recht, die jetzt noch offenen punkte sind nur noch:

    - der tank.
    (btw, was kosteten die - der, der drin ist, und der, der rein soll, damit ich ne preisinfo hab)

    da bestehe ich auf den größt(möglichen). seh ja sogar ich, dass da noch platz ist, darauf habe ich den kerl auch direkt angesprochen.

    - flashlube
    dumm gelaufen, seitens des umrüsters hieß es eigentlich,dass mans nicht braucht. ich war mir dann auch nicht ganz sicher, und dann war das teil (natürlich) doch drin. wie auch immer, das ding ist mir wurscht, macht nix kaputt (oder doch - das zeug kostet angeblich 7 eur auf 4000km..) , aber das häufiger tanken nervt.

    ok, also was mit dem flashlube machen, aus technischer sicht?



    zum thema einbau. es sieht ordentlich aus. ich sehe das versteckespielen nicht als vorteil, man kommt ja schlechter ran und muss beim einbau unnötig kreativ sein, evtl mehr autoteile bewegen..
    ich zahl nicht 700 eur, damit man davon nix sieht, wo ist der sinn... die motorhaube hab ich beim fahren zu ;-)
     
  5. #4 V8gaser, 15.01.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Du schreibst selber das du dich informiert hast...dann gebe ich doch bei Auftragserteilung konkrete Anweiseungen, oder? Also Tank soundso, Flashlube brauch ich nicht etc.
    Preislich ist zw dem verbauten, und dem Wunschtank evtl 10-15€ Unterschied. Aber dafür wird er das - zurecht - nicht umbauen.
    Flashlube - Schläuche raus, und die zwei Nippel zustöpseln. Wie es aussieht ist dir ja egal :-)

    Das der Gasfilter und der Gastemperaturfühler so schön über dem heißen Auspuffkrümmer schwebt - zumindest da wo die heiße Luft hochkommt...suboptimal. Das das Gasventim beim Verdampfer kopfüber hängt....so kann wenigstes die Parafinsuppe schön raussabbern und zu den Düsen gelangen.
    Wenn ich sehe wie die Gasleitung verlegt/befestigt ist und so schließe wie es unter dem Auto weitergeht....(die reingeschmissene Schlauchverlegung deutet es ja an) Suboptimal.
    Aber Optik ist ja - wie gesagt - egal.

    Also - läuft und feddich. Haube zu und Spass mit Gas.

    Du hast knapp 2200.- für eine Billigstümüstung und Billigstanlage gezahlt. Für 2400.- hätte ich da eine MTM reingezaubert - ohne die jetzt vorhandenen Unzulänglichkeiten....die angesprochene Prins für 2150.- ....vergiss es.
     
  6. #5 CloseContact, 15.01.2010
    CloseContact

    CloseContact AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    uhhh wie solln das gehn, wenn jeder, der seine anlage verbaut, das natürlich anders sieht?


    > Preislich ist zw dem verbauten, und dem
    > Wunschtank evtl 10-15€ Unterschied.
    > Aber dafür wird er das - zurecht - nicht umbauen.



    > Aber Optik ist ja - wie gesagt - egal.
    jep,aber das liest sich ja nicht nach optischen mängeln. ich weiss zwar nicht, welches teil was ist usw, aber wenn da was dran ist, dann hat der einbau klare mängel, die bzw derren behebung einklagbar sind.

    und was brauche ich davor.. einen unabhängigen gutachter, oder was?? ohje.
     
  7. #6 540V8, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.023
    Zustimmungen:
    424
    Hättest von mir alles viel sauberer und mit dem richtigen Tank bekommen, aber du hast ja nur sinnlos rumgefeilscht. Soviel dazu.
     
  8. #7 Rabemitgas, 16.01.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hermann Warstat ist von mir 2008 auf Prins geschult worden!!

    Komisch das er jetzt Stag verbaut, ich glaub Prins war ihm zu teuer :(

    und Sooo hab ich ihm das Umrüsten nicht beigebracht.(schade eigentlich was manche so in der Zukunft nach der Schulung machen)

    Gruß Armin
     
  9. #8 CloseContact, 16.01.2010
    CloseContact

    CloseContact AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    hmm irgendwas hat er zu prins gesagt, aber ich weiss nichtmehr, genau was laut ihm der grund nun war.

    warstat ist ja nur der verkäufer, die schrauber sind jüngere leut.
     
  10. #9 Rabemitgas, 16.01.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja er war damals auch mehr als Manager und Zuschauer da, er hatte 2 junge Monteure bei sich, die aber eigentlich nicht schlecht waren.
     
  11. #10 bmwstar481, 16.01.2010
    bmwstar481

    bmwstar481 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mensch, macht doch die Laien hier nicht gleich so runter wenn man nach der Umrüstung nicht zufrieden ist. Ich habe mir auch das Flashlube einreden lassen, auch wenn ich vorher imal gehört habe dass ich das nicht brauche.

    Als Neuling im Forum (egal welches) weiß man einfach nicht wie kompetent die anderen User sind. Da glaubt man dann eher dem "erfahrenen" Umrüster der vor einem steht. Zumal man (zumindest ich) das beste für sein Auto will. Mir erging es selbst genauso. Da bringt es doch nichts wenn die Fachleute hier mit "hab ich dir doch gesagt", oder "selbst schuld" kommen. Nicht jeder verbringt mehrere Jahre in diversen Autogas-Foren bevor er seinen Wagen umrüsten lässt.

    Im Nachhinein würde ich meine Umrüstung auch anders durchführen lassen, da ich inzwischen weiß dass hier im Forum wirkliche Fachleute unterwegs sind.
     
  12. #11 V8gaser, 16.01.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Lies dir ds im 7er Forum mal durch...ursprünglich war er ja zufrieden.
    Und er hatte sich auch reichlich vorher informiert - also wäre sowas wie FL zB nicht einmal zur Diskussion gestanden.
    Soe wie ich das bei 540V8 rauslese, hatte der ihm sogar ein Angebot gemacht. Und gerade im 7er Forum gibt es einen Umrüster, der es fast etwas übertreibt....bei dem hätte man sich ja vorher...aber das hat er ja ....

    Ich finde der Umbau entspricht dem Preis, es gibt also nix zu jammern. Das mit dem Tank wurde nicht festgelegt, wird also in Bezug auf Nachbesserung niemanden intressieren.

    Das ist - wie momentan scheinbar üblich: ewig fragen und nachlesen, dann aber doch anders machen lassen. War halt billiger....und dann blöd schauen.
     
  13. #12 bios123, 16.01.2010
    bios123

    bios123 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, also ich muss schon sagen das sich manche Umrüster nicht schämen bei der Arbeit die sie abliefern. Vorweg ich bin kein Umrüster und lese hier sehr oft im Forum und sehe mir auch sehr sehr oft den 'Showroom' an, aber so wie in den obigen Bildern gezeigt darf einfach kein Auto aussehen (da würde ich mich als Laie schon schämen). Ich habe eh das Gefühl je mehr Platz im Motorraum desto 'reingeworfener' die Anlage. Nur schade das es immer die polnischen Produkte abbekomen. Ich gebe jedem seriösen Umrüster recht der kein Bock auf Valtek & Co hat, die sind wirklich nicht der Knaller, aber das Steuergerät ink. der Software arbeitet problemlos. Abgesehn davon kann man die STAG auch sauber und ordentlich einbauen. Klar BRC/MTM, Prins oder Landi wären wohl die geeigneteren Anlagen gewesen, aber ich kann mich noch an jemanden im Forum erinnern der auch KME qualitativ verbauen kann. Musste ich mal los werden. Grüße Markus
     
  14. #13 Joe 540, 17.01.2010
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ...in diesem Fall:

    man nehme ein paar neue Schläuche zur Hand, ein wenig Flacheisen, paar neue Schellen und befestige das ganze Gelumpe mal an ordentlichen Stellen und schon passt das besser.
    Wenn mans selbst kann, kein großer Akt - dann ist´s auch für das Auge und die Technik besser.


    cu
     
  15. #14 V8gaser, 17.01.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    553
    Klar, der Aufwand ist nicht hoch - und wäre, wenn manns gleich ordentlich macht auch nicht groß gewesen. Nur hätte es dann ein paar € mehr gekostet......
     
  16. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.023
    Zustimmungen:
    424
    @BMWstar481:

    CloseContact hatte sich vor der Umrüstung hier im Forum informiert und bestimmt nicht nur von mir ein Angebot bekommen.
    Aber nichts war ihm billig und gut genug. Hier wird keiner runtergemacht.
    Ich hab letztendlich den Kontakt abgebrochen, weil ich ehrlich gesagt auf solche Kunden gern verzichten kann.

    Er hat sich für nen Umrüster entschieden und das Ergebnis ist eben so wie es ist.... selbst schuld...
     
  17. #16 CloseContact, 17.01.2010
    CloseContact

    CloseContact AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    klaus, bitte bei den tatsachen bleiben, nachdem du mir ne gebrauchte zavoli (noch nie davon gehört) für , 2200(?) verbauen wolltest, kam mir das etwas "spanisch" vor. ob dein einbau für das geld auch wirklich viel besser gewesen wäre, werden wir nie erfahren. auf solche einbauer hab ich keine lust


    zum thema: nach 400km fahrt und gestern einer etwas ausgedehnten probefahrt über die schwäbische alb:


    1) aus Richtung Cockpit ist ein Rasseln zu hören. Vermutlich kommt das von den Verlegungsarbeiten des Kabels zur Anzeige. Irgendwelche Verkleidungsteile .. da muss nachgebessert werden.

    Problematischer ist da der extrem unruhige Leerlauf. Ein Sinusförmiges Wackeln, also mit zu- und abnehmender Stärke. Nach Umschalten auf Benzin läuft der Motor sofort ruhig - kaum wahrnehmbar.
    Nach ca 3 min wurden die "stöße" etwas flacher, / schwächer, und damit ging die Drehzahl um ca 100-200u/min zurück auf ca 600.

    Davon abgesehen merkte ich nichts von der Anlage, Beschleunigung, vmax etc sind gefühlt unverändert.


    Cheers
     
  18. #17 540V8, 17.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.023
    Zustimmungen:
    424
    Dann bleib jetzt Du bei den Tatsachen. Ich hab nichts von einer gebrauchten, sondern von einer Anlage mit generalüberholtem Steuergerät, Injektoren und Verdampfer. Alle anderen Teile wären neu gewesen. Und alles mit voller Garantie!
    Aber wenn Du gebraucht von gerneralüberholt nicht unterscheiden kannst, dann kann ich Dir auch nicht helfen.
    Das hab ich dir fairerhalber angeboten, weil Du nicht viel Geld ausgeben wolltest und du wolltest nur mich in Grund und Boden handeln.
    Nun fährt ein anderer diese Teile spazieren und ist zufrieden damit.
    Du hast nie geschrieben, dass Du keine Lust hast, sondern immer handeln, handeln, handeln...
    Nicht Du, sondern ich hab dann diese unsinnige Verhandlung abgebrochen.

    Und auf eins geb ich Dir Brief und Siegel:
    Mein Einbau wäre perfekt gewesen (oder hast mal was negatives gelesen über mich????) und Du hast für den Murks jetzt mehr bezahlt als mein Angebot.... nun viel Spaß mit deiner Gasanlage und Ende der Diskussion!
     
  19. #18 Autogas-Rankers, 17.01.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Klaus reg dich nicht auf, ist das etwa dein erster Kunde bei dem das so ist ?

    Ich mache Angebote und die Kunden handeln handeln fahren zum anderen Umrüster und dann hamse den Salat.

    Sorry aber dann sind die es selber schuld.

    Ich hatte vor zwei wochen sogar das gegenteil: Kunde hat bei mir Umrüsten lassen, obwohl er länger auf nen Termin warten mußte und ich 200 Euro mehr verlangt habe.
    Der Kunde sagte: ich lasse es trotzdem bei Ihnen machen weil Sie mir kompetent alle fragen beantwortet haben und ich bei Ihnen ein gutes Gefühl habe.
    Was soll ich sagen Kunde ist begeistert von seinem "vergasten" E320.
     
  20. Anzeige

  21. #19 540V8, 17.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.023
    Zustimmungen:
    424
    Mein erster Kunde? Ich hab keine solchen Kunden.

    Eins hab ich aus dieser Geschichte schon mal gelernt:

    Ich werd nie wieder einem Geizistgeilbilligheimersucher ein Angebot machen, pure Zeitverschwendung.

    Die meisten Kunden, die auch anständig bezahlen, kommen meist eh auf Empfehlung von meinen vorhandenen Kunden und auch aus dem Grund lassen sie es bei mir machen, da ich sie bis ins kleinste Detail berate (hätte ja auch die Schnauze halten können mit den generalüberholten Teilen, hätte niemand gemerkt) und sie auch eingebaut bekommen, was ausgemacht war. Von wegen falscher Tank und so....
    Hab auch die Woche schon nen Benz "vergast", CL 500 mit BRC und 82l-Pott in der Radmulde....den würd ich am liebsten selbst behalten ;-)
     
  22. #20 CloseContact, 17.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
    CloseContact

    CloseContact AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Jungs, jetzt jammert doch nicht frustriert rum! An eurer Stelle würde ich (wie jeder Geschäftsmann) mir Gedanken über mein Konzept und meine Marketingstrategie machen.

    Es scheint ja Fakt zu sein, dass viele potentielle Kunden nicht den Vorteil eurer (deutlich teureren) Arbeit und Material gegenüber den günstigeren sehen. Das hat dann nichts mit "bösen" Kunden zu tun. Und Sorry, wer so über potentielle Kunden denkt, wie ihr es hier forumuliert, braucht ihr sich nicht wundern, dass die Hebebühnen nicht ausgelastet sind. (Soweit ich das gesehen habe, stehen die Autos bei Warstat Schlange. Noch bevor einer ganz fertig/auf Probefahrt ist, wird auf der 2. schon mit dem nächsten angefangen). Das kann auch bei euch so sein!!

    Ihr müsst dem Kunden da ein Stück weit an der Hand nehmen, er ist ja orientierungslos.

    Hier STAG, da Prins, dort Zavolio (noch nie gehört, klingt billig), MTM (??),BRC, und noch was völlig anderes mit Vialle.

    Ein Kunde hat nur eine höhere Zahlungsbereitschaft, wenn ihm auch klar ist, warum und wozu er mehr bezahlt.

    Und - sorry - das kommt hier nicht rüber.

    Vielleicht würde ich den Einbau jetzt (aber da warte ich noch ein paar 1000km, vielleicht, was ich hoffe, schlägt sich das Teil in der Praxis gut) woanders machen lassen und was draufzahlen. Weil mir jetzt ein paar Unterschiede klarer geworden sind.

    Eine ganz banale Sache: Zahlreiche schöne Fotos von euren, guten Umbauten sind ja ganz prima, sind aber allein kein Argument, weil Vergleichsbilder fehlen. z.b. eine Gegenüberstellung mit Bilder von günstigen Einbauen. Wo der Kunde das SEHEN kann.
    Geht ja sonst nicht.

    schade, wenn das das einzige ist...

    das ist gut, aber volle hebebühnen haste damit sicher nicht.

    Es sind nicht die Kunden, die nicht "ordentlich" bezahlen wollen. Es seid ihr, die ihr nicht ausreichend klar stellt, worum es geht und warum mehr bezahlt werden soll.
    Das muss euer Geschäft sein.

    Ich hätte auch 4000 eur für entsprechende Eigenschaften bezahlt, aber ich habe keinen gravierenden Grund gesehen, für ne Gasanlage 700.- mehr zu bezahlen.

    Und genau das ist es: Eine Gas-Anlage.
    Klaus hat eine, Erich, Warstat,der Pole, Jens.. alle haben sie eine Gasanlage. Der eine für 1900 eur, der andere für 2800, vialle für 3000+.

    Ist ja schon schwer genug, auf einem Preisniveau den Kunden für sich zu gewinnen, wie soll das dann jemand gelingen, der ein Produkt mit der gleichen Funktion 40% teurer verkauft?

    Wie bei Butter. Gibts bei Edeka für 1,29 eur und bei lidl/aldi für 0,39.-. Wenn ich einen Wasserkocher kaufe, dann idR auch einen der günstigeren. Sei mal ehrlich zu dir selbst, würdest du immer den teuersten kaufen..




    nünününü.

    Den Salat hast auch du. Weil du vielleicht bald keinen Salat mehr haben kannst, weil kein Kunde kommt. So sind ettliche Unternehmen, die eindeutig das bessere Produkt hatten, untergegangen. Das wünsche ich euch nicht. Ich hoffe, ihr habt hier etwas mitnehmen können. Der allererste Schritt: Den Kunden nicht als Feind sehen!
    Der Kunde hat das Geld, das ihr wollt. Er gibts auch gerne aus.. wenn er einen Grund hat. Den müsst ihr ihm geben. Ich sehe ja, hier wird viel geschrieben. Es scheint aber oft nicht zu klappen, nur damit. Anstatt es damit weiterzuprobieren, muss man eine andere Strategie testen.


    Agieren statt reagieren!

    Wie sagt Olaf Schuber / SWR3: "Macht was draus, aber was, ist eure Sache"

    :-)



    CloseContact
     
Thema: BMW 7er E38 mit STAG 300, von Autogas Stuttgart , Warstat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hermann Warstat

    ,
  2. bmw 7er gasumbau

    ,
  3. bmw 7er autogas

    ,
  4. e38 autogas,
  5. warstat autogas,
  6. bmw e38 autogas,
  7. gasumbau bei siebener bmw,
  8. 7ner mit gasanlage,
  9. hermann warstat autogas,
  10. BMW 7 LPG,
  11. gasumbau stuttgart,
  12. warstat,
  13. e38 mit stag,
  14. bmw 7 gas umrüsten,
  15. bmw 7er erdgasumrüstung,
  16. autogas stuttgart warstat,
  17. bmw 7er mit gas,
  18. 7er bmw auf gas umrüsten,
  19. e38 gasanlage,
  20. bmw 7 er gasanlage einbauen,
  21. erfahrung mit autogas warstatt,
  22. lpg stag 300,
  23. bmw 7er lpg,
  24. gasumbau bmw 7er,
  25. bmw 7 und lpg
Die Seite wird geladen...

BMW 7er E38 mit STAG 300, von Autogas Stuttgart , Warstat - Ähnliche Themen

  1. Benzinverbrauch trotz eingeschalteter Autogasanlage Stag300

    Benzinverbrauch trotz eingeschalteter Autogasanlage Stag300: Hallo Forumsgemeinde, Habe mich heute mal hier angemeldet, da dies hier ein sehr informatives Forum zu sein scheint und mir hier evtl jemand...
  2. Stag 300 Werkstatt

    Stag 300 Werkstatt: Hallo, in meinem Auto ist eine Stag 300 Gasanlage verbaut, ich bin hoch zufrieden mit Ihr. Nun bin ich umgezogen und suche verzweifelt eine...
  3. Stag 300-4 geht beim Umschalten aus

    Stag 300-4 geht beim Umschalten aus: Hallo zusammen, IIch besitze einen clk 230 Kompressor bj 2001 290000km. Verbaute Gasanlage Stag 300 Steuergerät Stag 300-4 Problem nach...
  4. Stag 300 6 Steuerteil kauf oder leihweise

    Stag 300 6 Steuerteil kauf oder leihweise: Ich suche für eine Stag 300 6 Zylinder Anlage eines Teil was ich entweder kaufen oder leihen kann, habe probleme mit der Anlage und ich bin der...
  5. Stag 100 LED leuchtet dauerhaft, Anlage reagiert nicht.

    Stag 100 LED leuchtet dauerhaft, Anlage reagiert nicht.: Guten Morgen zusammen :) Ich habe mir vor kurzem einen Audi 100 mit einer AC Stag 100 Gasanlage gekauft. Die Anlage wurde 2011 verbaut. Wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden