BMW 745i (e65) Falsche Komponenten verbaut

Diskutiere BMW 745i (e65) Falsche Komponenten verbaut im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Frohes neues Jahr! Möchte mich erst mal Vorstellen, ich heiße Robert und komme aus Velbert bin 24 Jahre alt und habe mir vor 2 Monaten einen BMW...

  1. #1 BlackSheep, 02.01.2014
    BlackSheep

    BlackSheep AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Frohes neues Jahr!
    Möchte mich erst mal Vorstellen, ich heiße Robert und komme aus Velbert bin 24 Jahre alt
    und habe mir vor 2 Monaten einen BMW 745i Baujahr 2002 zugelegt
    Davor fuhr ich älter Mercedes Modelle in denen eine Prins Anlage verbaut war, womit es bis zum Ende nicht ein Problem gab!

    Leider habe ich noch nicht so viel Ahnung von Gas Anlagen und hatte bei dem Kauf des BMWs die Anlage nicht genauer Angeschaut
    Verbaut ist wohl eine KME Modell kenne ich nicht da die Anlage nicht eingetragen ist und keine Papiere hat, ausser den Schein des Stacko Tanks
    Laut Vorbesitzer wurde die Anlage in Polen eingebaut für "ein Paar Euros"

    Zum Problem:
    Wenn ich einig Kilometer gefahren bin leuchtet die Motorkontrollleuchte auf, Laut Fehspeicher

    "Gemischadaption, Abweichungn/Lambdasonde elektrische Diagnose nkat Bank 2
    /LR Adaptionsfehler/Adaption multpl. Bereich 1 (Bank2)
    Area1 (Bank1)"
    Fehler 272A und 272B

    Wenn ich den Wage Abstelle und am Nächsten Tag starte Ruckelt er wie Sau bis er Warm ist obwohl er da ja noch mit Benzin lauft
    Wenn ich nur im Benzin Betrieb fahre Laut er Einwandfrei!

    Ich war schon Zwei zum Einstellen in der Werkstatt was aber nichts gebracht hat obwohl der Meister meinte jetzt lauft sie Einwandfrei, danach aber die selben Problem
    Danach war ich in einer anderen Gas Werkstatt wo man mir sagte ich brauche unbedingt einen Emulator
    das würde mich mit Einbau und einstellen um die 700 Euro kosten...
    Jeder sagt was anderes

    In einem anderen Forum war jemand sehr Hilfbereit und hat mir ein paar Tips gegeben, schreibt jetzt leider aber nicht mehr zurück
    Laut seiner Aussage liegt es an den Valtek Injektoren die die kurzen Einspritzzeiten nicht schaffen

    Ich soll mir Besorgen:
    -Hana 2001 Injektoren, die Zweitgrößten.
    Sind das die Grünen, Blauen, Roten?

    -Interface Kabel
    Nur Welches?

    -Schläuche 12mm
    Wie viel Bar?

    Was haltet ihr davon?
    Verdampfer hab ich den Goldenen, Laptop mit Diagnosekabel zu ODB ist vorhanden

    Noch was,
    kann ich die Injektoren einfach ausbauen oder muss dabei was beachtet werden?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen die Kiste endlich ans laufen zu kriegen
    LG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 02.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Herzlich Willkommen bei uns Blacksheep

    Oh mein Gott..... da ist aber einiges zu tun.

    Fahr auf Benzin bis du zu einem Umrüster kommst, der dir den gescheit nachbessert. Ansonsten machst du dir den schönen Motor echt kaputt!

    Gruß Armin
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.006
    Zustimmungen:
    424
    Hallo, wenn Du aus Velbert bist (ist doch bei Essen?). Dann würd ich beim Rankers in Krefeld nen Termin machen. Der ist auch hier im Forum und wird den schon hinbiegen. Ich denke wie Armin auch, daß da noch einiges im Argen ist und in Eigenregie sicher nicht auf die Schnelle zu machen geht.
     
  5. #4 BlackSheep, 02.01.2014
    BlackSheep

    BlackSheep AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Danke für de Tipp,
    ja de Anlage bleibt aus bis das alles gerichtet ist!
    Meint ihr den nicht die Sache wäre getan mit neun Injektoren und einstellen?
     
  6. #5 Hamsterbacke, 02.01.2014
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    3
    Man sollte erst mal den gesamten Umbau begutachten. Der Rest ist stochern im Nebel. Fahr zu Rankers. Der sagt dir was zu machen ist.
     
  7. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Die Injektoren müssen wahrscheinlich nicht neu , aber sie müssen stehend und nicht wie hier über Kopf eingebaut werden. Dann müssen sie gereinigt und eingestellt werden. Die Anlage muß auch neu eingestellt werden. Aber das wir der Herr Rankers dir schon sagen. Wenn er neue Injektoren einbauen will wird das langfristig preiswerter sein als die alten zu überholen. mfG Rohwi
     
  8. #7 Rabemitgas, 02.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Vorallen dann am besten gleich Hana´s nehmen.

    Braucht eh nen AGG, von daher kann man es gleich neu machen.

    Gruß Armin
     
  9. #8 BlackSheep, 02.01.2014
    BlackSheep

    BlackSheep AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ein AGG?
     
  10. #9 Rabemitgas, 02.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Abgasgutachten
     
  11. #10 Autogas-Rankers, 03.01.2014
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Oh man, was soll mann ier schreiben......
    Da gibt es viel zu tun
     
  12. #11 V8gaser, 07.01.2014
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.383
    Zustimmungen:
    547
    Ganz ehrlich? Wenn du mit dem bei mir auf dem Hof stehen würdest, gäbe es genau zwei Möglichkeiten - Umbau auf Prins oder servus.
    Da würd ich mich nicht einmal für eine Einstellfahrt reinsetzten, verschwendete Zeit.
    Hört sich brutal an, aber issso.

    Der genannte Emulator zB - den braucht diese Anlage um mit einem Valvetronic Motor klar zu kommen. Aber das wird nie dauerhaft gut laufen.
     
  13. #12 BlackSheep, 07.01.2014
    BlackSheep

    BlackSheep AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Es Muss aber doch noch andere geben die diese Anlage in diesem Auto verbaut haben und lauft?!
    Ich nehme es mal als herrausvorderung
     
  14. #13 Rabemitgas, 07.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Naja das hat mit Herausforderung nicht viel zu tun.

    Die Gegenargumentation zur KME in diesem Fall ist Physikalisch bedingt. Eine KME ist eine MAP Anlage, nicht besonders schlau, so eine Anlage bei einem Fahrzeug zu verwenden, welches keine: "auf Last basierende Air pressur Änderungen hat" , sondern nur Atmosphäre. Der PPO Sensor kann natürlich auch etwas, aber da durch kann nur etwas gerechnet werden, aber nicht am Verdampfer lastabhängig gezogen.

    Das macht das optimale Fenster für die Gas E-Zeiten sehr klein. Wenn man dann noch mit 3 Ohmigen Valteks da dran geht, kann man es völlig vergessen... bzw. man kommt nie wirklich rein. Da kann man Profi sein wie man will....hier sind Grenzen!

    Gruß Armin
     
  15. #14 Black_A4, 07.01.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    54
    Ich hätte mal eine Verständnisfrage. Und zwar würde ich gerne wissen wie eine Prins ohne Map funktioniert? Eigentlich doch genau so wie eine Map Anlage die nicht am Saugrohr angeschlossen ist oder?
     
  16. #15 Rabemitgas, 07.01.2014
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Nein die normale VSI erfasst nur den Atmosphärendruck und der Verdampferdruck ist ralativ dazu statisch.

    Das ist halt die Strategie der Prins VSI ohne MAP. Funktioniert bestens! Alle weiteren Erklärungen dazu würde den Rahmen hier sprengen.

    Es gibt aber auch die MAP Anlage von Prins. Benötigt man aber nur bei aufgeladenen Fahrzeugen und bei so ein paar üblichen Verdächtigen mit Map-Ref Programierung und Map Sensor.

    Gruß Armin
     
  17. #16 Black_A4, 07.01.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    54
    Richtig, so habe ich das auch verstanden. Die Frage ist halt was eine Map-Anlage macht wenn man keinen Unterdruck anschließt? Die macht doch dann genau das gleiche oder nicht?

    Auf den Fall der KME bezogen, so müsste man das ganze doch auch ohne PPO Adapter ans laufen bekommen. Den PPO Adapter braucht man ja nur fürs Map fahren. Könnte man hier nicht die KME so abstimmen wie eine Prins, einfach bei verschiedenen Lasten/Einspritzzeiten hin und her schalten bis sich die Einspritzzeiten nicht mehr verändern?

    Ich will jetzt keinen V8 mit einer KME bauen, würde mich nur grundsätzlich mal interessieren.
     
  18. #17 vonderAlb, 07.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Warum die so billig war dürfte nun klar sein.

    Bei der nächsten HU wird dir die Plakette verweigert weil du mit einer nicht zugelassenen Gasanlage rumfährst. Dein Fahrzeug hat keine allgemeine Betriebserlaubnis mehr und damit ist auch der Versicherungsschutz futsch.
    Der Einbau einer Gasanlage ist vergleichbar mit Motortuning. Das muss auch getüvt und eingetragen werden damit alles wieder legal ist.

    Du brauchst ein Abgasgutachten damit der TÜV dann die Gasanlage prüfen und du dann die Gasanlage eintragen lassen kannst.
    So jedenfalls fährst du illegal rum und mit der Billiganlage (der Einbau, nicht die KME!) riskierst du deinen Motor.

    Dein Mercedes mit der Prins-Anlage hat dir gezeigt wie eine passende Anlage durch guten Einbau problemlos funktioniert.
     
  19. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    @ Black A4 : Genau so geht es , mit OBD-Tool am Besten. Für eine einwandfreie Funktion braucht die KME keinen Unterdruck am MAP , sondern nur für die Einstellfahrten wenn man nicht mit dem OBD arbeitet. Aber den Unsinn der aus einem PPO-Adapter rauskommt würde ich nie zum einstellen gebrauchen. mfG Rohwi
     
  20. Anzeige

  21. #19 Black_A4, 07.01.2014
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    54
    @Rohwi
    Vielen Dank für deine Antwort!

    Vielleicht noch eine kurze Frage zum Abstimmen mit dem OBD Tool. Verstehe ich das richtig, dass man dann eine gewisse Last fährt und auf die Lambda schaut, dann schaltet man um und schaut sich an was passiert. Rutscht Lambda ins fette und die Trimmwerte gehen runter, dann stelle ich die Anlage an dem Punkt margerer ein. Das mache ich dann so lange bis sich nichts ändert. Ist das in etwa korrekt?

    Dann bleibt immer noch die Frage warum alle Umrüster beim BMW mit Valvetronic unbedingt eine Prins verbauen wollen wenn die KME prinzipiel genau so funktioniert? Liegt das an der Software die das Einstellen per Map Fahrten vorsieht?
     
  22. #20 V8gaser, 07.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2014
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.383
    Zustimmungen:
    547
    Mal so erklärt:
    Benzinsystem mit Benzindruckregler - wofür ist der?
    Um die Differenz Saugrohrdruck/Kraftstoffdruck möglichst konstant zu halten - so muss das Steuergerät weniger rechnen.
    Gasanlage ebenso - durch den MAP Verdampfer hast das Gleiche wie auf Benzin, das Kennfeld ist fast eine gerade Linie.
    Prins ohne MAP - der ist es egal. Sie weiß: Gasdruck immer konstant, ergo berechnet sie die nötigen Abweichungen. So spielt der Saugrohrdruck keine Rolle.
    Nun kannst du eine KME ohne MAP Anschluss einstellen, das stimmt. Du musst dir halt das Kennfeld per OBD stückchenweise erarbeiten. Die Karte ist dann ein Banane, keine leicht gewölbte Gerade. Teilweise richtig Ecken drin wenn das Vanos verstellt und und und.
    Der RPO "konstruiert" ein MAP Signal - in wie weit das passt....
    Fakt ist - ne Prins in einem Valvetronikmotor hab ich in 2 Minuten eingestellt - beim fahren!! Und die läuft dann über Jahre einwandfrei.
    Die MAP Karte ohne MAP ist ne längere Spielerei und mE ( andere meinen anders!) nicht dauerhaft der Burner.

    Bei dem Auto hier - den packt der goldene Verdampfer nicht. Einmal volle Pulle und der steig aus. Länger schnell unterwegs, frieren die Gasdüsen zu weil er die Wärme nicht her bring. Da stürzt die Gastemp in Sekunden auf -10° und BING...MKL mit Zylinderabschaltung :-))
    Erfahrung - einen hatte ich leider selber mit der Anlage umgebaut weil der VD ja 300kw schaffen sollte...hahaha. Keine 250 PS bringt der.
    Und einen bekam ich ähnlich wie der hier umgemurkst hergestellt. Beide VerPrinst und sie laufen seit Jahren.
     
Thema: BMW 745i (e65) Falsche Komponenten verbaut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e65 745i kraftstoffdruckregler

    ,
  2. 272A bmw

    ,
  3. lr sensor bmw e65

    ,
  4. bmw e65 lr adaption,
  5. lr adaption bmw 745i e65,
  6. lpg in polen einbauen lassen bmw,
  7. e65 745i getriebeöl hoher Verbrauch
Die Seite wird geladen...

BMW 745i (e65) Falsche Komponenten verbaut - Ähnliche Themen

  1. BMW 745i Bank 2 zu mager

    BMW 745i Bank 2 zu mager: Hallo. Ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin der Stephan und fahre seit 2 Jahren einen sehr gepflegten BMW 745 i mit Prins Gas Anlage. Der...
  2. BMW 745i STAG300-8 ISA2 - Austausch gesucht

    BMW 745i STAG300-8 ISA2 - Austausch gesucht: Hallo zusammen, im letzten November hatte ich den 2002er 745 gebraucht samt der verbauten STAG300-8 ISA2 gekauft und mich seit Dezember ein wenig...
  3. E65 745i mit PRINS VSI stottern und Motorfehler ab 130Km/h, Kickdown und 5000U/min

    E65 745i mit PRINS VSI stottern und Motorfehler ab 130Km/h, Kickdown und 5000U/min: Hallo, ich bin absoluter Autogasneuling aber kenne mich ganz gut mit Autos aus :) kurz zum Auto, BMW E65 745i aus 2001 mit 230 000Km wurde Ende...
  4. Hallo E65 745i mit KME Diego 3 macht ab 160 Km/h Ärger

    Hallo E65 745i mit KME Diego 3 macht ab 160 Km/h Ärger: Hallo gemeinde, bin noch relativ neu hier und seit ein paar tagen besitzer eines gasautos ;) gestern mal auf der autobahn unterwegs gewesen und...
  5. Bmw e65 745i einstellen probleme

    Bmw e65 745i einstellen probleme: Hallo,ich gehe mal schnell zu sache..Das Auto hat kein Unterdruck deswegen habe ich einen ppo Adapter angeschlossen, jetzt macht er die Punkte ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden