BMW 523i E39 Limo. Mein Plan (Vialle), euere Meinungen

Diskutiere BMW 523i E39 Limo. Mein Plan (Vialle), euere Meinungen im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Forengemeine! Ich möchte mich und meinen BMW zunächst mal vorstellen... Ich bin 32, Familienvater und angehender...

  1. Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeine!

    Ich möchte mich und meinen BMW zunächst mal vorstellen...

    Ich bin 32, Familienvater und angehender Berifsschullehrer-Referendar aus Regensburg.
    Wir haben vom kürzlich verstorbenen Schwiegeropa eben diesen BMW geerbt.
    BJ 1999, KM 73', Garagenfahrzeug, nur ein paar Opa-typische Kratzer.
    Bekannt sein dürfte ein 523er ja ohnehin.
    Wegen des (prognostizierten) Verbrauchs von ca. 11l Sprit (im mix) wollen wir eine
    Gasanlage einbauen lassen.
    Momentane Jahresfahrleistung ca. 10'km, Tendenz steigend wegen Referendariat (regelmäßige
    Fahrten nach Weiden/Opf)

    Nun zum Plan:
    Von einem zufriedenen Gaser ist uns ein Umrüster in Altenthann (Kfz-Ströbl | Altenthann)
    empfohlen worden (ca. 25km vom Wohnort). Neben den auf der Homepage propagierten Anlagen
    (Prins VSI, JTG Icom) werden dort (laut Telefonat) auch Vialle-Anlagen mit großem Erfolg
    eingebaut. (Icom will ich nicht wegen der Pumpenprobleme, von denen man überall lesen kann)
    Der sehr freundliche Chef hat mir sehr ausführlich die Vorteile einer direkt einspritzenden
    Anlage á la Vialle erklärt. Dies sind laut seiner Aussage:

    * Motorschonend wegen Kühlwirkung des direkt eingespritzen Gases im Zylinder
    * Keine Wartung nötig (Filter)
    * geringerer Verbrauch als Verdampfer
    * mehr Leistung ggü. Benzin, kein Leistungsverlust wie bei Verdampfer
    * im 5er sei eine Verdampferanlage nur mit sehr langen Leitungen zu realisieren, was angeblich auch
    nicht so toll ist
    * Ihm sei wichtig, dass er die umgerüsteten Fahrzeuge nach der Umrüstung nie wieder auf
    seinen Hof kommen.

    Kosten soll die Vialle im "all-inclusive Einbau" (also mit hochwertigem Reifenpannenset (Kompressor),
    TüV-Abnahme-Gutachten, Tank, Kontrollinspektion nach 1000km, etc.) 3000€.

    Nun meine Fragen:

    * Kennt jemand den o.g. Umrüster und/oder hat schon Erfahrungen mit ihm? Ich hab im Netz 0,0 Erwähnungen
    gefunden. (was ja an sich schon mal cool ist)
    * Sind die Ausführungen bzgl. der Vialle-Anlage vom o.g. Umrüster so richtig?
    * Ist der Preis in Ordnung?
    * Es gibt im Umkreis Regensburg andere Vialle-Umrüster (bisher ohne Emfehlung):
    -Bekannt ist Abart Regensburg, aber da liest man mMn zu viel schräge Geschichten im Netz...
    -Vialle in Deutschland sitzt Neumarkt, aber das sind schon fast 70km einfach
    -Vialle Bayern Autogas Umrüsten sitzt in Neustadt/Donau, etwa 45km entfernt.
    (mir ist wichtig, dass der Umrüster nicht irgendwo jwd ist, sondern dass ich, sollte es doch Probleme geben
    nicht hunderte Kilometer fahren muss, um ihm eine Runde Stress aufs Parkett zu legen)
    Kennt jemand die Genannten oder hat Erfahrung mit denen?
    * Gibt es an meinem Plan etwas auzusetzen? Ich denke da an Alternativvorschläge, Kritik, usw....

    Ich danke Euch schon mal herzlich für euere Antworten.

    Gruß aus Regensburg,

    Peter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobi-0975, 06.05.2012
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Peter,

    die Wahl für den BMW würde für mich als User auf die Vialle fallen.

    Wir als Umrüster haben diese Motoren schon zur Genüge gemacht, laufen alle tadellos. Die Anlage ist einfach nur genial, zudem noch wartungsfrei, gegenüber der Prins VSi z.B. Ansonsten sind die Angaben des Umrüsters mittelprächtig. Richtig in Bezug auf Mehrverbrauch oder extrem lange Leitungen ist es hier nicht, klare Vorteile in Sachen Leistung und direkter flüssiger Eingasung bleiben unbestechlich. Das Du nicht wieder zum Umrüster musst, ist auch eine Tatsache.

    Der Umfang wie auch der Preis liegen im üblichen Preisbereich.

    Leider kenne ich dort keine der genannten Umrüster, sagen kann ich dazu nur: Wir haben etliche Kunden aus ganz Deutschland, die sogar mehrere hundert km fahren, um bei uns umrüsten zu lassen. Mit der Vialle kann Dir da nichts passieren. Einbauen und glücklich sein.

    Viel Erfolg bei der Umrüstung und Glück bei der Auswahl des Umrüsters.

    Grüße aus Goch am Niederrhein

    Tobias
     
  4. #3 rama0711, 06.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Vialle ist sicherlich eine gute Anlage, keine Frage.

    Aber rechne Dir mal aus wie lange Du bei Deinen km/J. brauchst bis sich die amortisiert hat ! !

    Autogas Rechner

    Gibt man Deine Eckdaten ( 11 l /100 12.500km / J. )dort ein, dauert es ca. 4 J. bis sich der Anschaffungspreis für eine VIALLE amortisiert hat.

    Dein BMW ist nach 4 J. dann ca. 18 Jahre alt, bevor Du durch den Einbau der Gasanlage Geld verdienst.

    Da ich eine ähnliche geringe jährliche km Leistung wie Du habe, habe ich mich für eine KME ( 1.800,- € ) entschieden !

    Bin hochzufrieden damit, bislang an Wartungskosten nach fast 35.000 km : ca. 20,- € für 1 X Filterwechsel - und der war eigentlich überflüssig. Die Filter sahen fast aus wie neu.

    Wenn es bei Dir dennoch eine Vialle werden soll, würde ich die 70km zu Vialle Deutschland nicht scheuen. Andere fahren durch die halbe Republik um bei einem fähigen (!) Umrüster umrüsten zu lassen. Hast Du auch ein Angebot von dem Verein ? 3.000,00 € ist schon Oberkante !
     
  5. Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deinen Einwand, rama0711!

    Mir ist bewusst, dass sich eine günstige Verdampferanlage früher amortisieren würde.

    Ich habe meine Daten gerade bei dem Rechner (danke dafür, den kannte ich noch nicht, TOP!)
    eingegeben und bei einer Fahrleistung von 12'km eine Amortisationsdauer von 3.05 Jahren rausbekommen.
    Das liegt wohl an den regional bedingten, hohen Spritpreisen in unserer Gegend (momentan 1.69 Super, 0.83 LPG).
    Des Weiteren gehe ich von einer weiteren Eskalation der Benzinpreise aus. Klar, das LPG wird auch nicht
    billiger, aber ich denke max. 3 Jahre sind schon in Ordnung, der BMW steht echt gut da, und 72'km sind für
    die Maschine und die absolut rostfreie Karosserie kein Problem.
    Dass sich der Wartungsaufwand bei den Verdampfern so gering hält, habe ich allerdings nicht gewusst.
    Kann man das leicht selbst durchführen? Ich hab da v.a. die Lohnkosten für den Wechsel gefürchtet.
    Ich habe zwar ein gewisses technisches Verständnis, aber an Motorendinge habe ich mich bis jetzt nicht
    gewagt.

    Ich werde jedenfalls Deinen Rat befolgen, und von den anderen beiden Vialle-Umrüstern noch Angebote
    einholen. Vielleicht schreibt ja noch jemand einen Erfahrungsbericht über die beiden Unrüster.

    Und noch ein weiterer Grund für die Vialle: Direkteinspritzung und deren Vorteile. Ich hab da Bock drauf :)

    Gruß, Peter
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Vialle hat keine Direkteinspritzung, das ist nur eine Flüssigeinspritzung.
     
  7. #6 528iTouring, 06.05.2012
    528iTouring

    528iTouring AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Mein E39 hat im Prinzip den gleichen Motor wie deiner - ich hab keinerlei Probleme mit meiner BRC - im Gegenteil - total unauffällig, das Teil :D

    ...also meine BRC spritzt auch direkt ein - halt nur nicht flüssig, sondern gasförmig - wie auch die anderen (Prins, KME, etc, etc...)
     
  8. #7 528iTouring, 06.05.2012
    528iTouring

    528iTouring AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    uuups - hab ich doch zulange getippt...war einer schneller ;)
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Jetzt erzähl mir mal , wie die Gasanlage in Deinem Saugrohreinspritzer direkt einspritzen soll? Ist doch kein FSI-Motor.
    Lest doch mal nach, was überhaupt ein Direkteinspritzer ist.
     
  10. #9 Tolpan, 06.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2012
    Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Klaro... Danke für die Berichtigung :)

    Trotzdem Vorteile!, oder? :D
    Oder sollte man dein "nur" irgendwie negativ interpretieren?

    @528iTouring: Wo hast Du denn umrüsten lassen? Mittelfranken is ja auch nich sooo weit weg von Regensburg.

    Gruß, Peter
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.955
    Zustimmungen:
    416
    Ich sags mal so. Soll jeder einbauen lassen, was er will. Aber mit ner Flüssigeinspritzung wird trotz Werbeversprechungen kein Wunderding aus dem Auto.
    Ob jetzt Verdampferanlage oder Flüssig ist völlig egal. Sauber eingebaut laufen beide Anlagen perfekt. Ist nur ne Preisfrage
     
  12. #11 V8gaser, 07.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Stimmt soweit. Ich hatte die Tage einen X3 mit der Maschine und genannter Anlage zur GAP hier - aufgrund der vorgegebenen Düseneinbaulage....sieht das seltsam aus. Die Motorabdeckung passt nicht mehr, der Steckerkasten für die Benzindüsen muss weg und die Kabel werden mit Gewebeband isoliert beiseite gelegt, Tankkapazität doch gut kleiner als bei einer Verdampferanlage. Insgesamt nicht wirklich prickelnd. Der Halter ist vom Laufverhalten befriedigt, würde es aber aufgrund des Preises nicht mehr so machen. (in der Familie laufen zwei Prins Umbauten von mir. Zitat" leider haben wir sie erst später kennengelernt" :-) )
    Regensburg ist ja nicht weit weg - B15neu geht fast bis vor meine Haustür :-)
    Aber es muss wohl was "hochwertiges" statt einer Prins sein, oder? Jedenfalls sind die genannten "Vorteile" eigentlich nicht nachvollziehbar - und beim e39 längere Leitungen??? Wieso das, und wo?
     
  13. #12 Gegenwind, 07.05.2012
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    16
    Was glaubst du, wie es dem Brennraum egal ist, ob das Gas im entfernten Verdampfer verdampft oder erst im Ansaug vor den Ventilen. Dadurch will der Brennraum keinen Kubikmilliliter weniger Gas haben für gleiche Leistung.
    Nur echte Direkteinspritzer spritzen wie der Name schon sagt direkt in den Brennraum ein, um dann die Vorteile dieser Beschickung ernten zu können. Und selbst das geht bei manchen Motoren daneben, sprich keinerlei Verbrauchsvorteile in real life außer im NEFZ...

    Außerdem, wer beim BMW auch nur eine Zehntel Sek. mit der Vialle ggü. einer korrekt eingestellten Prins in der Beschleunigung verifiziert vermessen hat oder irgendeine seriöse Studie zum Leistungszuwachs einer indirekten Gaseinspritzung sogar ggü. einer gleichartigen indirekten Benzineinspritzung parat hat, soll sich melden...:rolleyes:

    Um dem ohnehin gedrosselten 23i etwas mehr Leben einzuhauchen bedürfe es schon einem Kompressor. Ein spürbarer Leistungszuwachs mit Hilfe von Vialle ist da eher dem Vodoobereich zuzuordnen.
     
  14. #13 528iTouring, 07.05.2012
    528iTouring

    528iTouring AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    @Tolpan

    Meinen hat ein Freund umgerüstet :)
     
  15. Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beziehst Du das auf eine Vialle-Anlage?

    Ich glaub' ich werd Dich demnächst mal anrufen :)

    Gruß, Peter
     
  16. #15 V8gaser, 08.05.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Wenn es um einen ordentlichen Verdampfer Umbau geht kannst gerne anrufen.
     
  17. Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    BMW 523i E39 Limo. Mein EX-Plan (Vialle), euere Meinungen

    Sooo, werte Herrschaften!

    Um Euch auf dem Laufenden zu halten:

    Plan umgeworfen :)

    Nach einem hoch informativen Telefonat mit dem werten Herrn V8gaser wird von ebendiesem eine Prins VSI eingebaut, sobald der ganze gerichtliche Erbkam erledigt ist. (Sprich das Eigentum endgültig auf uns übergegangen ist.)
    Über das Gespräch will ich -aus anscheinend bekannten Gründen zum Thema Vialle- keine weiteren Angaben machen.

    Nur soviel: V8gaser überzeugt mit ARGUMENTEN. Ende der Rede.

    Ich freu mich schon drauf wie ein kleines Kind :)

    Ich werde, sobald die Sache vollzogen ist, einen ausführlichen Erfahrungsbericht posten.
    (Hinweis: Ich kenne diese Floskel schon zu genüge... "Erfahrungsbericht folgt".... und.... NIX. Er wird kommen. EHRENWORT! :P)

    Gruß, Peter
     
  18. Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    BMW 523i E39 Limo. Mein EX-Plan (Vialle), euere Meinungen

    Update: Auto MEINS :p

    Umrüsttermin: KW33.
    Jaja, der werte Herr v8gaser scheint ein gefragter Mann zu sein :cool:

    Gruß, Peter
     
  19. #18 V8gaser, 15.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    537
    Wen nicht andauernd Leute anrufen würden...käme ich auch zum arbeiten :-)
     
  20. Anzeige

  21. Tolpan

    Tolpan AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Soo, Leute, es ist getan!

    Gestern den BMW beim Oliver abgeholt...

    Zunächst muss ich sagen:
    Der Herr v8gaser ist ein echt netter Mensch. Hatte ein zusätzliches Auge auf meine Karre, dabei ist aufgefallen, dass das Thermostat ausgetauscht werden muss. Top!

    Zu den Fakten:
    Eingebaut wurde eine Prins VSI (blau), 73l Radmuldentank, Tankanschluss unter der Klappe.

    Der erste Eindruck ist absolut einwandfrei. Läuft. Und ich gehe davon aus, dass alles so bleiben wird.

    Fazit: Der Herr v8gaser ist absolut zu empfehlen!

    Jetzt erstmal Kilometer machen, dann werd ich nochmal berichten.

    Gruß, Peter
     
  22. DLM

    DLM AutoGasKenner

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich so über die Bauform eines Einlassventils nachdenke, sehe ich eigentlich sogar Nachteile darin, flüssig in den Ansaugkanal einzuspritzen.
    Irgendwoher muss die thermische Energei kommen, um das flüssige Gas zu verdampfen.

    Kühleffekt gut und schön, aber wenn am Ventilteller bis zu 950° beim Verbrennungsvorgang anliegen wirken mehr als -40° am Ventilschaft schon ziemlich beunruhigend für mich. Ich frage mich, wo die entstehenden Spannungen im Material so auf die Dauer hinwandern.
    Man soll ja einen Motor im kalten Zustand nicht voll belasten. Und nun stelle ich ein bewegtes Bauteil (bei 3.000 U/min. geht so ein Ventil immerhin 1.500 mal den Weg auf und ab) mit den Füßen ins Feuer und lege ihm gleichzeitig einen Eiswürfel ins Genick. Also ich weiß ja nicht...
     
Thema: BMW 523i E39 Limo. Mein Plan (Vialle), euere Meinungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e39 523i gasanlage

    ,
  2. bmw 523i e39

    ,
  3. bmw e39 523i krankheiten

    ,
  4. bmw 523i forum,
  5. bmw 523i e39 automatik verbrauch,
  6. 523i mit vialle ständig probleme,
  7. bmw 523i e39 lpg verbrauch,
  8. e39 523i verbrauch,
  9. 523I E39,
  10. bmw 523i e39 verbrauch,
  11. unterhaltskosten bmw 523i e39,
  12. bmw 523i e39 unterhaltskosten,
  13. bmw e39 523i gedrosselt,
  14. e39 523i forum,
  15. BMW 523i AUTOMATIK autogas,
  16. BMW 523i Limousine autogas,
  17. 523I BMW Kosten Motortausch,
  18. bmw e39 lpg autogas 523,
  19. bmw 523i e39 lpg,
  20. bmw 523i e39 limousine mit lpg verbrauch,
  21. e39 523i erfahrung,
  22. bmw 523i e39 forum,
  23. bmw vialle kosten,
  24. tolpan Regensburg,
  25. stromplan bmw 523i
Die Seite wird geladen...

BMW 523i E39 Limo. Mein Plan (Vialle), euere Meinungen - Ähnliche Themen

  1. BMW E39 523iA Limousine

    BMW E39 523iA Limousine: Username : hotrod ------------------------------------------------------------------------- Hubraum: 2,5 L...
  2. Gelbe Motorsteuerung BMW E 61 523i Bj 2006

    Gelbe Motorsteuerung BMW E 61 523i Bj 2006: An meinem BMW E 61 523i Bj 2006 springt mehrfach in der Woche die gelbe Motorsteuerungsleuchte an. Der Wagen ruckelt im Gasbetrieb leicht. Sie...
  3. E60 523i mit Prins VSI

    E60 523i mit Prins VSI: Hallo allerseits, ich fahre nun 140.000 km mit der Gasanlage, bisher ohne größere Probleme, na ja zumindest, was die Gasanlage betrifft....
  4. LPG Umrüstung E39 523i bj 2000 (Elpigaz ?)

    LPG Umrüstung E39 523i bj 2000 (Elpigaz ?): Hey Leute, Ich möchte mein e39 auf Autogas umrüsten und brauche da ein paar Tipps von euch. Falls sich hier ihrgentwelche fragen, mit bereits...
  5. E60 523i, Prins VSI 1 geht nach Umschaltung auf Gas sofort aus

    E60 523i, Prins VSI 1 geht nach Umschaltung auf Gas sofort aus: Hallo allerseits, wie oben beschrieben, schaltet die Anlage kurz auf Gas um, geht aber unter Last sofort wieder auf Benzin oder im Leerlauf aus....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden