BMW 316i touring Bj 2005

Diskutiere BMW 316i touring Bj 2005 im LPG BMW Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Guten Tag , ich benötige einen Rat nach einer LPG Umrüstung: Vor zwei Wochen wurde mein BMW umgerüstet: - Druckregler KME E8 67R-01 3949 - KME...

  1. #1 316iKME, 19.02.2010
    316iKME

    316iKME AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag , ich benötige einen Rat nach einer LPG Umrüstung:

    Vor zwei Wochen wurde mein BMW umgerüstet:
    - Druckregler KME E8 67R-01 3949
    - KME Diego DE black E8 67R-01 5133
    - Ventile Valtek E4 67R-01 0104

    Anfangs fand die Umschaltung auf Gas erst nach 10km statt, wurde mittlerweile behoben, es befand sich Luft im Kühlsystem. Nach längerer Gasfahrt mußte man beim Wiederanlassen kurz Gas geben, um ein Absterben des Motors zu verhindern, wenn man während der Fahrt unter LPG die Kupplung trat und vom Gas ging, ging der Motor zeitweise aus. Auch dies wurde inzwischen durch eine Einstellung behoben. Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Gemäß einiger Diskussionen im Forum sollte die Momentanverbrauchsanzeige bei Benzin und Gasbetrieb annähernd gleich sein, ein Indiz für eine saubere Einstellung. Mein BMW verbrauchte vor der Umrüstung 7,3 L/100km (die Verbrauchsanzeige im BC und der tatsächliche Verbrauch waren identisch), jetzt zeigt der BC während der Fahrt (bei gleicher Fahrweise) mit Gas 9,5 Liter/100km an. Ich wies den Umrüster darauf hin, daß dies auf eine nicht genau eingestellte Anlage hinweisen könnte (unter Gas zu mager eingestellt), seine Antwort war, dies sei auf die Rückmeldung der Lambdasonde zurückzuführen und bei diesem Wagen völlig normal.
    Der Wagen läuft ansonsten gut, ab 140 ist er allerdings noch träger geworden (ein Durchzugswunder war er noch nie).[​IMG]

    Muß ich mir Sorgen machen? [​IMG]
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: BMW 316i touring Bj 2005. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 19.02.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hmmmm Wie Obligatorisch.... Sorry Willkommen erstmal

    Anlage Falsch eingestellt und ich Tippe auf zig Einbaufehler.

    Desweiteren ein Umrüster, der ne GSP Schulung besucht hat und denkt er hätte Ahnung. Dann noch flugs schnell mal billig irgendwo ne KME Anlage gekauft und umgerüstet auf Teufel komm raus.

    Wichtig sind dann noch die Mängel mit Ausreden zu decken.

    Sorry es ist langsam zum verrückt werden, wie unser noch junger berufsstand zunehment von ........ schlecht gemacht wird.

    So ein BMW wie du ihn hast, läuft mit jeder gut eingebaut und eingestellten Gasanlage so perfekt das du

    1. Niemals merkst das du mit Gas unterwegs bist
    2. Der Bordcomputer im 3-4 % Bereich das selbe anzeigt wie auf Benzin.
    3. Du keinerlei Kompromisse eingehen must wenn du auf Gas fährst.

    Versorg uns doch mal bitte mit Bildern und sag uns was du für die Umrüstung bezahlt hast.

    Wir User hier bekommen deinen gemeinsam (wie jeden bis jetzt) schon hin.

    Gruß Armin
     
  4. #3 316iKME, 19.02.2010
    316iKME

    316iKME AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort,

    mein Umrüster sagte nach dem Umbau, ich solle erstmal 1000 km fahren, dann könne er die Feineinstellung mittels Laptop vornehmen. Sollte ich ihm nicht diese Chance geben, oder hat er sich mit seiner Aussage zum unterschiedlichen Momentanverbrauch unter Benzin/Gasbetrieb wirklich selbst disqualifiziert? Wenn die Motorkontrolleuchte nicht leuchtet (sie ist wie gesagt nicht an), kann dann der Motor kurz/langfristig Schaden nehmen? Oder gleicht das Motorsteuergerät den Einstellungsfehler der Gasanlage aus? Ich möchte die Anlage natürlich sauber eingestellt haben, die Frage stelle ich nur, um herauszufinden ob es ratsam ist, diese 1000 km noch abzuspulen. Ich komme übrigens aus Siegburg/Nähe Bonn und habe für die Umrüstung 2000 € bezahlt.

    Die gewünschten Bilder hänge ich an.
     

    Anhänge:

  5. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Frage von einem E39-Noob, eigentlich eher an Raabe *vorsichtig guckt ob er nicht ein paar auf die Löffel bekommt*

    Wieso sollte die Verbrauchsanzeige gleich sein ? Wenn man 20% Mehrverbrauch rechnet dann sollten doch genau diese 20% oben drauf liegen?

    Meine Verbrauchsanzeige auf Gas liegt, ohne Korrekturfaktor, deutlich unter dem realen Gasverbrauch. Durch den Korrekturfaktor im "Geheimmenü" hab ich jetzt meine 12.5l/100 und das entspricht dem was er wirklich verbraucht.
     
  6. #5 Rabemitgas, 19.02.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    @Hexxer

    Nein, das Benz, Steuergerät soll möglichst wenig korrigieren.

    Eine andere Verbrauchsanzeige ist ein Zeichen für eine nicht korrekte Einstellung und Kennfeldverschiebung.

    @316KME

    Ich finde es sieht schlimm aus.

    Gruß Armin
     
  7. #6 Der Scheerer, 19.02.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Und vor allen Dingen sieht es so aus, als wenn beim 4. Injektor der Injektor bzw. die die Kabel an der Adeckung des Innenráumfilters scheuern... (kann aber auch täuschen)

    Gruß

    Klaus
     
  8. #7 316iKME, 19.02.2010
    316iKME

    316iKME AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was genau sieht denn schlimm aus? Habe von Gasumbauten keine Ahnung, für mich wirkte es aufgeräumt und ordentlich. Wirkt sich das "schlimme Aussehen" auf die Funktion oder Haltbarkeit aus? Wäre ein Umbau fällig und wer könnte mir die Anlage richtig einstellen (komme wie gesagt aus Siegburg bei Bonn)
     
  9. #8 paashaas, 19.02.2010
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    das ist gut, dass du aus Siegburg kommst.
    Ich würde dir Autogas-Rankers empfehlen...

    Autogas Rankers - Home

    Jens ist ein absoluter KME Profi. Wenn er die Anlage nicht ans laufen bekommt, dann hat BMW was falsch gemacht.

    Grüße

    Carsten

    P.S. ich hoffe, dass du nicht bei Autogas(box) warst...
     
  10. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    @Rabe,

    hach, ich glaub ich hab da auch was falsch verstanden - und es erst jetzt geschnallt glaub ich.

    Die verbrauchsanzeige an sich sollte so gut wie gleich bleiben. Unabhängig davon ob auf Gas ein tatsächlicher Mehrverbrauch statt gefunden hat. So ist es richtig? Richtig ?

    Sorry für OT.
     
  11. #10 Rabemitgas, 19.02.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    @ Hexxer

    ;) genau

    @316KME

    Ab zum Rankers Ein Umrüster der so eine Arbeit abliefert ist kein 2. Besuch wert

    Gruß Armin
     
  12. #11 rama0711, 19.02.2010
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0

    Eigentlich sieht der Umbau gar nicht so schlecht aus, bis auf die Zuleitungen zu den Rails, die sollten besser bis zum Superseal umwickelt und sauberer zugeführt werden. Das ist ein wüster Drahtverhau.

    Ansonsten : Gleiche Schlauchlängen zu den Einblaspunkten, alles gut mit Klemmschellen versehen. Unter der Haube ist es sehr eng beim BMW aber dennoch sieht es so aus, als ob da nichts scheuert.

    Die meisten Umrüster sind stolz, wenn vom Umbau nichts zu sehen ist. Mir wäre es jedoch wichtig, das alle Komponenten gut zugänglich sind, für die kleine Reparatur oder Justage zwischendurch. Das geht bei den Valtek's ja sehr einfach. Die kann man sogar ohne die Gasleitungen anzufassen reinigen.

    Was haben denn die Profis am Einbau darüber hinaus zu bemängeln ?


    Gruss Rainer
     
  13. #12 Autogas-Rankers, 19.02.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Oh man was soll ich sagen,
    da hat dein Umpfusch.. äh rüster das Sonderangebot von Europa genutzt und eine Überholte KME gekauft. Erkennbar an den Blau Lackierten Valtek.
    Kratz mal bitte ein wenig von dem Blau ab, ist 100% Schwarz drunter.

    Kannst dich gerne an mich wenden, bekommen wir schon ans Laufen den Kleinen.
     
  14. #13 Rabemitgas, 19.02.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Hihi aus der 199€ Aktion?
     
  15. #14 Autogas-Rankers, 19.02.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    ja genau ;-)
    Habe jetzt schon 3 Fremdkunden damit gehabt,
    alle hatten Valtek probleme.
    2 konnte ich retten 1 war nur noch was für die Tonne.
     
  16. #15 Autogarage-B8, 19.02.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Alles schön und gut, aber unser 316iKME hat eine neue Gasanlage bestellt. Ihm ist es egal, ob die Dinger überholt oder was auch immer sind - er hat GARANTIE auf die Anlage 2 Jahre.
    Wenn Jens die Garantiearbeiten übernehmen kann schön & gut, ansonsten zurück zum Umrüster!
     
  17. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Also manchmal bekomme ich Luste zu einem von Euch zu gurken und meine doch recht gut laufende Anlage nochmal life beurteilen zu lassen :D Weiß garnicht wer hier bei FFM sitzt, aber jetzt in der Garantiezeit mach ich da eh nix (und erst recht nicht so lange die gut läuft).
     
  18. #17 Rabemitgas, 20.02.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Ach ja Stefan unrecht hast du nicht, aber was bringts?

    Haben wir schon so oft gehabt hier.

    5 mal fährt der Kunde hin, die Anlage läuft immer noch nicht, der Umrüster wird Frech und denkt immer noch er ist ein Vollprofi Kunde geht zum RA.

    5 mal hin und hergefahren in der Zeit den Kat (vieleicht)durchgehämmert.

    Rechtsanwaltskosten, Nerven und sich anpampen lassen.

    Im Gegensatz dazu ein neues Rail für unter 100€ und Jens stellt den für ca. (denke ich) nen fuffi ein und der Kunde ist glücklich.

    Gruß Armin P.s. hmm Irgendwie denke ich langsam, so eine KME läuft wirklich nur wenn Jens da mal Hand aufgelegt hat :)
     
  19. #18 316iKME, 09.04.2010
    316iKME

    316iKME AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Zwischenzeitlich ging während der Fahrt die Motorwarnleuchte an, der Wagen lief unrund, die gute Nachricht ist: der erste Umrüster hat nach dem dritten erfolglosen Einstellversuch die Anlage wieder ausgebaut, ich habe die Umrüstkosten zurück bekommen und bei Autogas Rankers eine BRC ecodrive einbauen lassen: bin rundum zufrieden, der Wagen läuft wie mit Benzin, kein Ruckeln, kein Ausgehen im Leerlauf. Ich kann Herrn Rankers nur weiterempfehlen. Vielen Dank an das Forum für die Unterstützung und die hilfreichen Tipps.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Jve.dragon, 09.04.2010
    Jve.dragon

    Jve.dragon FragenBeantworter

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    28
    Hallo

    schön wenn der Wagen jetzt gut läuft....

    aber dann muß du auch dein synonym in 316iMTM ändern ;).


    gruß

    jve.dragon
     
  22. #20 rama0711, 09.04.2010
    rama0711

    rama0711 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Der Bordcomputer rechnet immer nur mit den Benzineinspritzzeiten !

    Die sollten bei einer gut abgestimmten Anlage im Benzin- bzw. Gasbetrieb nahezu gleich sein, d.h. Lambda Werte stimmen - das Benzin Steuergerät muss nicht nachregeln. Die Korrektur für die Einspritzzeit des LPG'S nimmt ja das Steuergerät der Gasanlage vor.

    Damit liegt Deine Verbrauchsanzeige für Benzin im Gasbetrieb deutlich ( die üblichen ca. 20% ) unter dem Wert des realen Gasverbrauchs !

    Gruss Rainer
     
Thema: BMW 316i touring Bj 2005
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 316i touring baujahr 2005

    ,
  2. bmw 316i bj 2005

    ,
  3. bmw 316i touring e46 test

    ,
  4. 316i bj 2005,
  5. bmw 316i e46 touring test,
  6. bmw 316i touring gasanlage,
  7. bordcomputer e46 bj2005,
  8. kaufberatung e46 touring 316i bj. 2005,
  9. testbericht 316i touring bj 2010,
  10. spotøeba bmw 316i na lpg,
  11. zavoli scheda tecnica bmw 316 valvetronic,
  12. bmw 316i compact bj 2005 verbrauch,
  13. spritverbrauch e46 316i touring 2005,
  14. bmw 316i touring baujahr 2005 erfahrungsberichte,
  15. Bordcomputer BMW 316i Touring BJ 2005 Bilder,
  16. kme bmw 316i einstellen,
  17. reparaturanleitung für bmw 316i-touring baujahr 2005 -,
  18. reparaturanleitung für bmw 316i-touring baujahr 2005,
  19. hat der 316i touring bauhjahr 2005 einen bordcomputer,
  20. bmw 316i touring bj. 2005,
  21. bmw 316i tuoring bj05,
  22. bmw 316i touring fehler baujahr 2005,
  23. bmw 316i touring bj 05,
  24. 316i touring test bj 02,
  25. erfahrung bmw 316 i bj. 2005
Die Seite wird geladen...

BMW 316i touring Bj 2005 - Ähnliche Themen

  1. BMW 316i auf LPG macht jetzt Probleme

    BMW 316i auf LPG macht jetzt Probleme: Moin Leute, brauche mal euren Rat. Habe einen 316i und fahre den selber seit 50'000 - 60'000 km. Lief immer sehr gut und ich bin auch immer sehr...
  2. BMW 316i E46 M43TU 200000km gelaufen,welche Anlage?

    BMW 316i E46 M43TU 200000km gelaufen,welche Anlage?: Habe die Qual der Wahl: KME mit Hanainjektoren: 1600 BRC: 1750 Prins VSI:2150 Vialle Lpi: 2490 Vialle Lsi: 2090 Umrüster sind alle top. Wenn...
  3. Motorfehler BMW 316i mit BRC SQ 24 Anlage

    Motorfehler BMW 316i mit BRC SQ 24 Anlage: Hallo liebe Forengemeinde! Ich fahre einen BMW 316i Bj 2000 mit 116PS und mein Wagen wurde letztes Jahr bei 60tkm auf die BRC Sequent 24 P+D...
  4. Gasfilter wechseln bei BRC Sequent mit Keihin Rails BMW 316i

    Gasfilter wechseln bei BRC Sequent mit Keihin Rails BMW 316i: Hallo,wollte bei mir in den nächsten Tagen den Gasfilter für die Gasphase wechseln, aber hab ne Frage zu dem Filtereinsatz. Bei mir ist nicht der...
  5. Problem Umschaltung E46 316i

    Problem Umschaltung E46 316i: Hallo! Ich bin stolzer Besitzer eines E46 316i Limousine Baujahr 2003 mit Valvetronic. Das Fahrzeug ist mit Automatik ausgestattet. Bei 40.000km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden