Bitte um Hilfe Zavoli? Anlage schltet nicht mehr das Multiventil

Diskutiere Bitte um Hilfe Zavoli? Anlage schltet nicht mehr das Multiventil im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich heiße Frank, bin im norden Bär lins zuhause . Mit 58 stehe ich in der Blüte der Atrienverkalkung. Benötige <Hilfe Schaltplan Toyota...

  1. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich heiße Frank, bin im norden Bär lins zuhause .
    Mit 58 stehe ich in der Blüte der Atrienverkalkung.
    Benötige <Hilfe Schaltplan

    Toyota Avensis, im Schein stehrt steht Gen E1367R 010157
    Problem:
    Seit 2 Wochen geht die Anlage nur noch sporadisch in Betrieb.
    Es blinkt und zeigt die Umschaltphase an, schaltet jedoch nicht mehr um.
    Normaler weise sehe ich das nur in der Warmlaufphase.

    Im Forum hier habe ich mir den Tipp abgeholt , das Multiventil mir
    anzuschauen. . An dem Stecker kommen keine 12V an. Warum ? keine Ahnung

    Habt ihr einen Schaltplan, woraus ich erkenne kann:
    Wo das Multiventil an welchem Stecker im Steuergerät ran geht?

    Und zum Thema Vorraussetungen :
    Wo geht der Thermoschalter für die Anlage ran ? Kontakte Stecker .

    Gibt es bei der Anlage nach eurer Erfahrung, wo mann schauen sollte , warum
    sie streikt.?
    Würde mich über Tipps hier freuen. Gasumrüßter mit Kenntissen dieser Anlage sind selten.
    Grüße Frank
     

    Anhänge:

    • g1.JPG
      g1.JPG
      Dateigröße:
      95,5 KB
      Aufrufe:
      59
    • G2.JPG
      G2.JPG
      Dateigröße:
      46,8 KB
      Aufrufe:
      51
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 17.07.2017
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Im schwarzen Stecker könnte es zwei Leitungen gebündelt geben, schwarz und blau, an blau wären dann 12V zu erwarten.

    Pinbelegung der Stecker habe ich nicht gefunden, aber im Software Paket enthalten sind Dokumente mit einem Wiring Diagram, ich habe mal die Version Alisei 6.0.7.0 von hier heruntergeladen:
    Interfejsy diagnostyczne Projekt-TECH - Projekt-TECH

    Wenn die Anlage nur in Bereitschaft zum Umschalten ist, können natürlich keine 12V ankommen, da wird wohl irgendein Parameter wie Temperatur oder so nicht erfüllt werden. Zur Diagnose würde sich Kabel und Software nicht schlecht machen.

    Interface findest Du hier, aber darauf achten, welchen Stecker Du im Kabelbaum bei Dir hast: interface zavoli | eBay
     
  4. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke. . Plan runtergelden. Werde Freitag mal messen.
    Grüße Frank
     
  5. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Es ist zum Heulen, im Augenblick tritt der Fehler nicht auf.
    Habe trotzdem mal den Adaper und die USB Hup samt SW bestellt bei E bäh .
    Grüße Frank
     
  6. #5 V8gaser, 23.07.2017
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    8.265
    Zustimmungen:
    213
    Bloß mal so zur logischen Vorgehensweise... der Umschalter blinkt, Anlage also "scharf", schaltet aber nicht um. Warum sollte es dann an der Spule vom MV liegen? Logisch das die NICHT angesteuert wird, weil die Anlage ja noch gar nicht versucht umzuschalten. Würde sie, und die Spule/Kabel/Stecker wären kaputt, würde sie sofort zurückschalten, ähnlich wie bei leerem Tank, da kein Gas vorne ankommt.
    Ergo MUSS der Fehler woanders liegen - Drehzahl fehlt, Temperatur zu gering usw.

    Mit der Soft sollte sich das ruckzuck finden lassen.

    Gleich vorweg -du hast mit keinem Wort beschrieben, der Umschalter würde piepen wie bei Tank leer (momentan ist es hier leider etwas modern geworden, bei Fehlerbeschreibeungen die Hälfte wegzulassen, und nacher damit anzukommen....)
     
    Ruby gefällt das.
  7. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hast ja recht. Da piepst nichts, wie beim leeren Tank.
    Nun warte ich noch auf den nächsten Ausfall....
    Adapter ist noch nicht da, mal sehen wann er kommt.
    Im Ebay : 152396848214 ( linken darf ich noch nicht)

    Grüße Frank
    .
     
  8. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Es ist zum Heulen. Gestern beim Starkregen, da war der Fehler wieder da.
    Heute Sonnenschein, alles funktioniert wieder...
    Grüße Frank
     
  9. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, hab mich mal eingearbeitet.
    Die Anlage hat 2 Temp Sensoren.
    Einen im Verdampfer, einen im Railrohr .
    Ist das richtig ?
    Grüße Frank
     
  10. #9 mawi2012, 30.07.2017
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Ja, einmal wird die Verdampfer-(Kühlwasser-)temperatur gemessen und einmal die Gastemperatur. Kühlwassertemperatur wird für die Umschaltung ausgewertet, Gastemperatur für Korrekturen der Gaseinspritzzeiten.

    Bei Starkregen..., klingt nach einem Kurzschluss, gibt es eine Fehlermeldung im Speicher der Gasanlage?
     
    Ruby gefällt das.
  11. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich warte noch auf die bestellten Teile (Post 6) . Hätten eigendllich am Freitag schon da sein müssen.
    Seit heute ist nun ganz aus....:angst: Der Fehler ist jetzt permanet da, auch bei Sonnenschein.
    Ich melde mich , wenn ich ausgelesen habe.
    Grüße Frank
     
  12. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, der Adaper ist angekommen, samt SW .
    Die Installation ist schlecht beschreiben, habe es aber geschafft, den richtigen Treiber zu laden.
    Das Gerät ist wohl betriebsbereit.
    Auf der SW cd sind viel Programmen .
    Und keinerlei Bescheibung welches Programm wofür ist
    Welches soll ich nehmen?
    Und in den Ordnern sind auch noch jede Menge Programmversionen.
    Grüße
     

    Anhänge:

  13. #12 mawi2012, 03.08.2017
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Hm, mal sehen, Alisei steht auf Deinem Steuergerät, vielleicht Alisei? ;)
     
    Ruby gefällt das.
  14. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Installiert . Test fahrt.

    Die SW ist jetzt für mich nicht so aussagekräftig für mich F1 F1 F1 !

    Obwohl der Monitor im Auto zeigt , dass Gas aktiv ist, zeigt das Programm
    das Gegenteil . Manchmal spring der Gas Monitor auf dem Programm von rot auf 3 Balken grün. Nur beim Gas weg nehmen und nur für wenige zehntel Sekunden. Das deckt sich auch mit meine Benzin Verbrauchsanzeige.
    Die Kiste fährt auf Benzin.
    Was kann man daraus lesen? Wo liegt das Problem?
    Grüße Frank
     

    Anhänge:

    • f1.jpg
      f1.jpg
      Dateigröße:
      229,7 KB
      Aufrufe:
      36
    • F2.jpg
      F2.jpg
      Dateigröße:
      186,5 KB
      Aufrufe:
      32
    • f3.jpg
      f3.jpg
      Dateigröße:
      168,8 KB
      Aufrufe:
      34
    • F4.jpg
      F4.jpg
      Dateigröße:
      130,3 KB
      Aufrufe:
      33
  15. #14 mawi2012, 04.08.2017
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Ich bin leider nicht sicher, da ich noch keine Alisei in der Realität gesehen habe. Ber für mich sieht das so aus, als wenn die Software schon erzählt, dass die Karre auf Gas fährt, wenn ich hier die Software aufrufe, ist das Benzinsäulensymbol komplett rot, nicht grün, wie bei Dir. Desweiteren sehe ich auch Einspritzeiten für die Gasinjektoren. Kannst Du ja selbst vergleichen, indem Du mal schaust, wie es aussieht, wenn Du auf Benzin manuell schaltest und wie es beim Kaltstart auf Benzin aussieht.

    Dein Kennfeld lässt mich vermuten, dass die Injektoren etwas klein sind. Druck ist schon bei 1,2 bar und im Kennfeld sehe ich meist über 150, was ich jetzt mal für eine Prozentangabe halte. Also theoretisch bei 6000 U/min und 18 ms Benzineinspritzzeit ergäbe sich dann 27-28 ms Gaseinspritzzeit, was physikalisch nicht geht, da max 20 ms bei 6000 U/min zur verfügung stehen, dann zündet bereits der nächste Takt. Dürfte aber egal sein, wenn Du die Karre nicht so fährst.
     
    Ruby gefällt das.
  16. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, Danke. Nur bin ich genau so schlau wie vorher.
    Ich mache mal nachher eine Aufnahme im Leerlauf und schalte mal auf Benzin um.
    Auch hat mit der Zuliefer eine neue SW Version gemailt.
    Grüße Frank
     
  17. #16 Ruby, 06.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2017
    Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich hatte heute wieder den Effekt. Ich habe mal nachgeschaut
    Wenn ich das richtig sehe, habe ich eine Umschalttemp. von 25 Grad.
    Bei 24 Grad ist erfolgt keine Umschaltung, der Wert bleibt auf 24 Grad, auch wenn die Kühlflüssigkeit längst 90 erreicht hat.
    Nach dem die Temp Anzeige auf T 25 Wasser gegangen ist, springt die Anlage auch an.
    Bei kaltem Motor hat der Fühler 23 Grad , genau so wie außen ( 21) auch.
    Ist also kein Fühler Problem.
    Aus irgendwelchen Gründen schient der Verampfer nicht mehr beheizt zu werden. Deshalb keine Umschaltung
    Muss heute mal suche, wo der Verdampfer verbaut wurde und sehen, ob der,
    wenn ich das richtig gelesen habe, vom Kühlwasser durchströmt wird.

    Der Trick mit dem Umschalten ging erstmal so :
    Motor warmlaufen lassen, bis der Lüfter angeht,
    Motor anstellen und warten bis der Kühlerlüfter wieder ausgeht.
    Dann starten und kurz Gas geben. Die Anlage schaltet ein.
    Ist die erstmal eingeschaltet, bleibt Sie das auch, bin gesten 500 Km in einem Stück auf Gas gefahren.

    Die Daten habe ich diesmal im Leerlauf genommen.
    Und mal Reset gedrückt
    Grüße Frank
     

    Anhänge:

    • 00.jpg
      00.jpg
      Dateigröße:
      171,6 KB
      Aufrufe:
      24
    • b02a.jpg
      b02a.jpg
      Dateigröße:
      229,1 KB
      Aufrufe:
      24
    • B02b.jpg
      B02b.jpg
      Dateigröße:
      166,8 KB
      Aufrufe:
      23
    • B03.jpg
      B03.jpg
      Dateigröße:
      190,8 KB
      Aufrufe:
      24
    • B04a4.jpg
      B04a4.jpg
      Dateigröße:
      232,3 KB
      Aufrufe:
      23
    • b04b.jpg
      b04b.jpg
      Dateigröße:
      150,4 KB
      Aufrufe:
      23
    • B05.jpg
      B05.jpg
      Dateigröße:
      273,3 KB
      Aufrufe:
      23
    • B6.jpg
      B6.jpg
      Dateigröße:
      150,4 KB
      Aufrufe:
      24
  18. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Verdapfer gefunden.
    Ist sehr schmutzig, ein Deckklumpen. Sitz unten links im am Rahmenträger
    Und ich komme nur von unten ran.
    Heute nicht mehr, vesuche erstmal Frostschutz zu bekommen, bevor ich alles
    auseinander nehme. Hängt am parallel zur Heizung Innenraum.....
    Grüße
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    153
    Ist überhaupt genug Kühlwasser im System? Fühlt sich der Verdampfer denn heiß an bei der Temperaturanzeige von 24 Grad?
    Bei der Alisei geht auch gern mal der Temperaturfühler im Verdampfer kaputt.
     
    Ruby gefällt das.
  20. Anzeige

  21. Ruby

    Ruby AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.07.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich komme nur von unten dran.
    Wenn draußen 23 Grad sind und ich 21 ablese, ist es ein Fühler Probelm?
    Ja Kühlwasser ist drin, nie Probleme mit gehabt.
    Sehe ich ja, wenn ich eine Der Schläuche löse, ob da Wasser kommt.
    Ob er heiß ist kann ich auch erst sagen, wenn ich den ganzen Unterfahrschutz abgenommen weden muss.
    Mal sehen wann ich Zeit dafür habe.
    Grüße
     
  22. #20 mawi2012, 06.08.2017
    mawi2012

    mawi2012 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    73
    Irgendwas muss da ja falsch sein, wie soll die Gastemperatur auf 70°C kommen, wenn die Wassertemperatur nur 25-30°C hat.

    Sensor falsch ausgewählt oder defekt?
     
    Ruby gefällt das.
Thema:

Bitte um Hilfe Zavoli? Anlage schltet nicht mehr das Multiventil

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe Zavoli? Anlage schltet nicht mehr das Multiventil - Ähnliche Themen

  1. Habe probleme mit stag 300/6 plus bitte um hilfe

    Habe probleme mit stag 300/6 plus bitte um hilfe: habe ein problem mit meiner Stag 300/6 plus dringend Hilfe gesucht
  2. P0270 Bitte um Hilfe

    P0270 Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, Ich habe mich hier angemeldet, weil ich von euch Profis einen Rat brauche. Ich habe einen Kia Ceed ED 2.0 mit LPG Autogas...
  3. Audi A8 4E W12 LPG Prins Vsi *HILFE* Bitte

    Audi A8 4E W12 LPG Prins Vsi *HILFE* Bitte: Hallo zusammen, ich fahre das oben genannte Fahrzeug. Habe seid mehreren Tagen ein Riesen Problem mit der Prins Gasanlage. Im Gasbetrieb...
  4. Mercedes S-Klasse W221 ECE-R115 Bitte um Hilfe

    Mercedes S-Klasse W221 ECE-R115 Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich bin Daniel und habe mich se eben hier angemeldet, ich hatte schon viele Fahrzeuge mit LPG, aber nun lebe ich in der Schweiz...
  5. Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe

    Audi A8 4E W12 Prins LPG Vsi *Probleme* Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich fahren einen A8 4E W12 6.0 L Maschine. Verbaut ist eine Prins Vsi Gasanlage mit 2 Vedampfer. Seid einigen Tagen schaltet...