Bitte um Hilfe Audi A6 4B Automatik mit ICOM JTG Katalysator und Lambda

Diskutiere Bitte um Hilfe Audi A6 4B Automatik mit ICOM JTG Katalysator und Lambda im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo liebes Forum, ich habe leider ein großes Problem und benötige Entscheidungsfindung: Vorgeschichte: vor kurzem gebrauchten Audi A6 4B 2,8 V6,...

  1. kiwi

    kiwi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,
    ich habe leider ein großes Problem und benötige Entscheidungsfindung:
    Vorgeschichte: vor kurzem gebrauchten Audi A6 4B 2,8 V6, BJ 1998 mit ICOM JTG mit Laufleistung 230.000 gekauft. Gasanlage wurde 2008 verbaut. Im Grunde läuft das Auto aber:

    1. Ich muss immer min. nach kurzem Abschalten des Wagens (z.B. Einkaufen gehen) zweimal den Wagen zünden, bis er angeht. Steht er über Nacht dann keine Probleme

    2. Ich habe das Gefühl, aber konnte es nicht 100% zuordnen, dass bei konstanter Geschwindigkeit z.B 140 auf der AB, das Auto ein wenig abbremst. Es ist kein Ruckeln oder Zucken in dem Sinne, sodern eher so, als würde der Motor abbremsen. Kann das ein Indiz auf einen Fehler im Gasbetrieb sein?

    3. Nun das große Problem: Das Auto hat, wie sich nun herausstellt, keine der beiden KAT`s mehr, Sind beide leer. Nun ist die Frage: sind die Kats wegen dem LPG kaputtgegangen? Auch die beiden Lambdasonden zeigen Fehler: 16538 - Bank 2 Sonde 1 - P0154-35-10; keine Aktivität sporadisch und 1654-Bank 1 Sonde 1 - P 0130-35-10 elektrischer Fehler im Stromkreis sporadisch.
    Meine Entscheidungsgrundlage ist nun: Auto zurückgeben oder o behalten und KATS wiederherstellen wobei die Frage ist: welche Probleme können auftauchen wenn der Wagen wieder instandgesetzt wird?

    Also: lieber zurück geben und nach was anderem Schauen (ist in meinem Fall machbar) oder Entschädigung zahlen lassen und machen, wie sind die Erfolgssaussichten dass der Wagen dann auch problemlos läuft?Ich meine, könnte gut sein, dass a) die neuen Kats wieder kaputt gehen und b) mit neuen Kats uns evtl. Lambdas läuft der Wagen nicht mehr problemlos? Ich kann auch nichts selbst machen, habe von Autos nicht viel Ahnung, sprich , muss immer in die Werkstatt

    Ich danke vielmals
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.286
    Zustimmungen:
    51
    Hallo...
    Kann alles sein. Eine richtig eingestellte Gasanlge zerstört aber keine Kats.
    Aber ich würde diese Bastelbude wenn möglich auf jeden Fall zurückgeben , ohne wenn und aber , und auch keine Nachbesserungskompromisse eingehen .
    mfG Rohwi
     
    68519 gefällt das.
  4. #3 Adi-LPG, 15.11.2018
    Adi-LPG

    Adi-LPG AutoGasMeister

    Dabei seit:
    02.10.2015
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    67
    Die Kats kriegst nicht frei gebrannt durch Benzin oder Gas, wenn dir Leer sind, hat die einer der Vorbesitzer aufgemacht und leer geräumt...
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    35
    Alles was schon geschrieben wurde ist richtig

    Der Vorbesitzer hat die Kats ausgeräumt um irgendetwas an Leistung oder Fehler aus dem Motorsteuergerät zu bekommen.
    Auf jeden Fall wurde dir ein nicht Zulassungsfähiges Fahrzeug verkauft, da wurde bewusst betrogen.

    Ich gehe davon aus , das dir keiner der Fehler mitgeteilt wurde.
    Zurück geben ist die sauberste Variante, da du nicht weißt was sonst noch manipuliert wurde.

    Gruß Eddy
     
  6. #5 Panther, 16.11.2018
    Panther

    Panther AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    19.08.2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    ganz klar die Kats wurden bewusst ausgeräumt, entweder weil man sich eine Leistungssteigerung erhofft hat, oder weil die hinüber waren bzw. zu saßen.
    Dass dir das nicht mitgeteilt wurde macht schon skeptisch.

    Hast du TÜV bzw. HU Bescheinigung mit AU? Ohne bekommst den ja nicht angemeldet.
    Wurde in einer Prüfstelle oder eine Werkstatt geprüft?

    Viele Grüße vom Panther
     
  7. #6 V8gaser, 16.11.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    572
    Zurückstellen- gar nicht nachdenken ob oder wie oder was. Mit der Anlage kann dir schon kaum jemand helfen.
    Kats brechen und klütern dann evtl im Gehäuse rum. Einen hatte ich mal, der war zur Hälfte abgetragen und hat so die andere Hälfte verstopft das die Kiste kaum noch lief (Bild)
    Schätze da hat der Vorbesitzer bei deinem die Dinger leergeräumt oder wg dem "Sound"....
    Gib den zurück! Oder du hast nen Haufen Kohle zum verbrennen.....
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

  9. kiwi

    kiwi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Euren Input !
     
  10. kiwi

    kiwi AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.11.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Euren Input! Mal schauen wie es nun weitergeht!
     
Thema:

Bitte um Hilfe Audi A6 4B Automatik mit ICOM JTG Katalysator und Lambda

Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe Audi A6 4B Automatik mit ICOM JTG Katalysator und Lambda - Ähnliche Themen

  1. Kme Nevo im T4 2.5 AAF - Bitte dringend um Hilfe!

    Kme Nevo im T4 2.5 AAF - Bitte dringend um Hilfe!: Hallo zusammen! T4 2.5 AAF Bj. 91 Kme Nevo Valtek Ich habe ein Riesen Problem: Ich wollte in den Urlaub fahren mit meinem T4, leider ist...
  2. Radmuldentank 64L passt nur 43L rein. Bitte um Hilfe.

    Radmuldentank 64L passt nur 43L rein. Bitte um Hilfe.: Hallo zusammen, wie in der Überschrift beschrieben passt in meinen GZWM Tank nur maximal 43L hinein. Das Fahrzeug ist ein BMW E61 mit...
  3. Anfänger bittet um Hilfe.... Chevy Venture mit KME

    Anfänger bittet um Hilfe.... Chevy Venture mit KME: Hallo Leute, ich lese ja schon lange mit und bin begeistert von der riesigen Infofülle hier im Board. Heute habe ich mich mal angemeldet zum...
  4. Einblasdüsen und Bohrungen unterschiedlich!! Bitte um HILFE!!

    Einblasdüsen und Bohrungen unterschiedlich!! Bitte um HILFE!!: Hi, ich habe kürzlich einen BMW 325i (M54 Motor) mit KME Diego und Valtek Rails erstanden. Das Auto lief bisher sehr gut auf Gas. Jetzt habe ich...
  5. Zündausetzer im 1 Zylinder. Bitte um Hilfe

    Zündausetzer im 1 Zylinder. Bitte um Hilfe: Hi ihr Lieben, Ich besitze seit einigen Jahren ein Audi A6 4B Mit V6 2.4 l Motor. Die BRC Seqent 56 Anlage war bereits verbaut als ich den Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden