"Bigas" Anlage empfehlenswert????

Diskutiere "Bigas" Anlage empfehlenswert???? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Guten tag alle zusammen, ich hab vor in nächster Zeit meinen Hyundai Santa Fe 2,4l, Bj. 2004 auf Flüssiggas umzurüsten. Ich habe eine...

  1. #1 santablack, 18.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag alle zusammen,

    ich hab vor in nächster Zeit meinen Hyundai Santa Fe 2,4l, Bj. 2004 auf Flüssiggas umzurüsten.

    Ich habe eine Hyundai-Werkstatt gefunden, die mir eine Flüssiggasanlage der Fa. Bigas (Made in Italy) angeboten. Der "Tank" wird unter dem Fahrzeug an stelle des Ersatzrades angebracht!!!

    Ich erhalte für die Anlage 2 Jahre Garantie. Der Einbau würde ca. 3 Tage dauern. Die Wartezeit für das Abgasgutachten würde etwas länger dauern! Ich könne das Auto zwar mitnehmen, die Betribserlaubnis sei jedoch erloschen, wenn ich ohne das Abgasgutachten das Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum in Betrieb nehme!!! (Wartezeit ca. 4 Wochen).

    Der Einbau der Gasanlage mit größt möglichem Tank + TÜV/AU und allem schnick und schnack würde mich 2200,00 Euro Kosten!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir folgende Fragen beantworten könntet:

    1. Hat jemand Erfahrung mit der "BIGAS" Anlage?
    und
    2. Ist der Preis OK?

    Grüße
    santablack
     
  2. Anzeige

  3. #2 safegas, 18.09.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo santablack,

    schön, dich jetzt auch hier begrüssen zu können :)

    Mal gleich zu deinen Fragen:

    Hier im Forum gibt es mehrere User mit einer Bigas-Anlage. Entscheidend ist aber nicht die Anlage, sondern der Umrüster. Wenn der sein Handwerk versteht, sollte jede Anlage gut funktionieren.

    Der Preis ist völlig OK. Wenn du dafür auch wirklich den größtmöglichen Tank bekommst, um so besser. Habe mal gehört, daß ein 95 Liter Tank passen soll...
    Sehr gut finde ich, das der Umrüster auch gleichzeitig Hyundai-Händler ist. So läufst du nicht Gefahr, bei eventuellen Problemen "zwischen den Stühlen" zu sitzen! Auch mein Umrüster ist ein Hyundai-Händler.

    Das der Tank anstelle des Reserverades installiert wird, ist die Regel. Bei Unterflurtanks erhälst du auf jeden Fall das gesamte Laderaumvolumen.

    Bemerkenswert finde ich den Hinweis des Umrüsters auf die erloschene Betriebserlaubnis während der Wartezeit auf das Abgas-Gutachten. Das wird häufig verschwiegen...

    Ansonsten gibt es hier im Forum noch den gsx-men, der seinen Santa mit einer BRC-Anlage bewegt. Weiterhin noch zwei weitere User mit einer Stargas und mit einer Landi-Renzo-Anlage. Von denen hört man aber momentan nichts mehr :(

    Ich würde meinen Santa auf jeden Fall sofort wieder umrüsten lassen. Bei höheren Verbrauchswerten bietet sich doch ein erhebliches Einsparpotential.

    Wenn du noch weitere Fragen hast - immer her damit!

    cu safegas
     
  4. #3 gsx-men, 18.09.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo santablack,

    Auch von mir erstmal ein herzliches wilkommen hier in unserem Forum.

    Ich kann mich den Aussagen von Safegas nur anschließen.

    Mein Hyundai Händler ist übrigens auch Umrüster.

    Seinerzeit hat er auch auf Bigas umgerüstet, ist dann allerdings

    recht schnell davon abgegangen und rüstet nun seit etwa 2 Jahren auf Prins

    um. Angeblich hat er zu oft Probleme mit der Bigas Anlage gehabt.

    Ich würde heute entweder wieder die BRC Sequent 24 oder die Prins nehmen.

    Melde dich ruhig wenn weitere Fragen auftreten.

    Gruß
    gsx-men , Thomas
     
  5. #4 santablack, 18.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja nich gut an!!!

    Danke zunächst einmal ann die schnellen Ratschläge!

    Der beitrag von gsx-man hört sich ja nich so doll an! Das macht mir jetzt angst!!!

    Wir haben derzeit zwei Pkw! Uns würde ein fahrzeug vollkommen reichen! Meine Frau möchte meinen Santa nicht fahren weil er ihrer Ansicht nach viel zu groß ist!!!

    Ihr derzeitiges Auto ist allerdings in die Jahre gekommen und ist auch nicht mehr sehr zuverlässig! Im Winter springt er nur schwer an!!! Es hat mich in den letzten Monaten unnötig geld gekostet.

    Aber das wichtigere ist, dass uns der santa völlig ausreichen würde!

    Neben der hohen Sicherheit, dem Comfor (Sitzheizung im Winter), und schlussendlich als wichtigsten Punkt, niedigeren Spritkosten mit einer LPG-Anlage, habe ich sie endlich für die Nutzung meines santa fe überreden können.
    OK, ich habe ihr auch gesagt, dass wir dann mit dem santa fe auch mal in den Urlaub fahren können!!!

    Wenn die BIGAS Anlage nach dem Einbau Probleme macht, kann ich mir natürlich von meiner Frau was anhören!!!!:(

    Wer hat denn eine BIGAS Anlage in seinem SANTA FE und kann mir berichten!!!!
     
  6. #5 gsx-men, 18.09.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich möchte auf keinen Fall die Bigas Anlage schlecht reden.

    Wie wäre es mit der möglichkeit über deinen eventuellen Umrüster

    mit einem Santa Fahrer kontakt auzunehmen den er bereits auf Bigas

    umgerüstet hat?

    Der könnte dir sicherlich aufschlussreiche Informationen geben.

    Gruß
    gsx-men , Thomas
     
  7. #6 jan-sch, 19.09.2007
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Man kann es auch anders sagen: Jede Gasanlage kann mal Probleme machen! Da ist die BiGas nicht wesentlich anders als andere Anlagen. Es kommt auf den Umrüster an, wie kompetent der ist. Wie sorgfältig ist der Einbau? Wie geht er mit Schwierigkeiten um?

    Als Laie sehe ich das so, dass Prins einfacher einzustellen ist, als die meisten italienischen Anlagen (u.a. BiGas). Ein mit dem jeweiligen Anlagentyp erfahrener Umrüster sollte jeweils eine vernünftige Einstellung hinkriegen.

    Ich fahre ein Fahrzeug mit BiGas-Anlage (von Prince-Gas) und eines mit Prins-Anlage. Inzwischen sind beide Fahrzeuge gut am laufen. - Aber wenn Du Angst hast, dass eine Nachbesserung nötig sein könnte, muss ich Dich enttäuschen. Ich kenne nur einen Gasfahrer, der noch nie ein Problem mit seiner Anlage hatte. Kleine Probleme treten gerne mal auf. Darauf stellst Du Dich besser mal ein, sonst geht bei Dir die Welt unter, wenn das Auto mal auf Gas nicht läuft oder die MKL angeht...
     
  8. #7 hasi_21, 19.09.2007
    hasi_21

    hasi_21 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    also ich fahre eine Bigas Anlage seit nunmehr über einem Jahr in einem Mazda6. Bis auf ein paar Kleinigkeite, die recht schnell behoben waren, traten bisher keine größeren Probleme mit der Anlage auf. Sie lief vom ersten Moment an recht gut. Preis war auch bei mir 2200,- Euro. Abgasgutachten hat wesentlich länger als 4 Wochen gedauert. Die Italiener scheinen nich die schnellsten zu sein. Mein Umrüster hat mir aber eine Einbaubescheinigung mitgegeben und ich bin trotzdem rumgefahren.
    Also wie gesagt, ich kann nix negatives über Bigas berichten.
    Gruß
     
  9. #8 santablack, 19.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee

    Danke euch auch an die hinzugekommenen Tipps und Ratschläge!

    Ich suche zunächst einen Santa fe Driver, der bei diesem Hyundai Händler eine LPG Anlage einbauen lassen hat und informiere mich aus erster Hand!!!

    Unseren Zweitwagen behalte ich am besten noch einige Wochen nach dem Einbau!!!!!

    Ihr hört von mir, wenn ich die Anlage habe!!!!

    Wie macht ihr es eigentlich, dass euer Spritverbrauch (www.spritmonitor.de) hier angezeigt wird?????
     
  10. #9 gsx-men, 19.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das kannst Du im Kontrollzentrum unter Signatur bearbeiten eingeben.

    Die Daten bekommst Du im Spritmonitor.

    Lass von dir Höhren.

    Gruß
    gsx-men , Thomas
     
  11. #10 santablack, 20.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Soooo......

    So,

    ich werde jetzt die Tage mal bei dem Hyundai-Händler vorbei düsen!!!

    Ich habe mich entschlossen, dass Angebot mit der BIGAS-Anlage für 2200,00 Euronen anzunehmen!!!

    Werde nur nochmal ein eingehendes Gespräch führen und einen termin vereinbaren!!!

    Habt ihr Tipps/Ratschläge für mich, die ich bei Auftragvergabe beachten bzw. ausfragen sollte?????
     
  12. #11 rubi, 20.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2008
    rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Geh zusammen mit dem Umrüster diese Checkliste durch, damit solltest Du auf der sicheren Seite liegen.
     
  13. #12 santablack, 25.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt ist es soweit!!! Fahrzeugbreif abgeben?? Ist das normal???

    So,

    habe jetzt in den nächaten Wochen ein Termin bei Hyundai!

    Die BIGAS Anlage wird eingebaut!

    Nach Angaben des Meisters muss ich den Fahrzeugschein und den -brief abgeben!!

    Der Einbau dauert so 3 Tage!

    Was mich "stutzig" macht, ist, dass ich den FahrzeugBRIEF auch abgeben soll!
    Den gebe ich sehr ungerne aus der Hand. Schließlich ist es einer der wenigen, hanfesten Beweise das der santa mir gehört!!!:confused:

    Ist das normal, dass der Fahrzeugbrief auch abgegeben wird!!????

    Was muss denn da nach- bzw eingetragen werden!!!

    Grüße
    santablack
     
  14. #13 rubi, 25.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2007
    rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Da wird die Nachrüstung der Gasanlage eingetragen.
    Für den Fall das Du noch einen Schein/Brief besitzt wird dies bei der Gelegenheit gleich auf die neuen Papiere
    umgestellt (Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2).

    Was mich allerdings wundert ist, das Du das bei der Abgabe des Fahrzeugs gleich mitbringen sollst.
    Du kannst doch auch den "Brief" zur Abnahme/Eintragung nachreichen.
     
  15. #14 safegas, 25.09.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo santablack,

    Glückwunsch zur Entscheidung!

    Wie groß wird der Tank denn nun? Und wo wird der Tankstutzen verbaut?

    Da du die Papiere abgeben musst, liegt das Abgasgutachten offensichtlich schon vor. Denn ohne Gutachten erfolgt keine Eintragung in die Papiere.

    Ich musste auch alles abgeben. Zulassungsbescheinigung Teil 1 ("Schein") und Teil 2 ("Brief"). Bei mir siehts jetzt ->so<- aus.

    Falls du dem Händler die Papiere nicht anvertrauen möchtest, dann musst du selber zum Straßenverkehrsamt fahren, um die Eintragungen vornehmen zu lassen...;)



    cu safegas
     
  16. #15 santablack, 25.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Einbau

    Danke für die schnelle Antwort!

    Och, dann gebe ich den halt den "Brief"

    die scheinen recht "seriös" zu sein!!! Und wenn nicht, ich weiß wo die wohnen!!!:D

    Wenn es um mein Auto geht!!! Verstehe ich kein SPAß!!!!!!:evil:

    Der Tank wird da eingebaut, wo das Ersatzrad liegt bzw. hing!!! Ich hatte es schon vor Jahren abmontiert (Gewicht sparen)!

    Mir wurde erneut zugesichert, dass der größt mögliche Tank drunter gabaut wird!!! Die Kostendifferenz in den verschiedenen Tankgrößen sei nicht so erheblich!!!
    Der KFZ-Mensch sagte, dass bei meinem Santa mindestens ein 50-60 (kg) Behälter möglich wäre.
    Sie hätten bisher in Santa Fe´s der Baureihe 2002/03 eingebaut!

    Er gab an, am Telefon nicht genau sagen zu können, ob die Reserverad "Mulde" unter dem Pkw mit dem 2002´er Modell identisch sei!!!!

    Er wollte das mit dem Meister nochmal absprechen bzw. nachgucken, wenn ich mit meinem Santa vorbei komme!!!

    Was meint ihr denn, was bei meinem 2004´er Modell für eine Tankgröße möglich ist bzw. mindestens eingebaut werden sollte!!!!

    Grüße
    santablack
     
  17. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bei Flüssiggas wird die Kapazität in Litern angegeben nicht in Kilo, pass auf das die dir nicht einen Erdgasumbau verpassen :D
     
  18. #17 Darniel, 25.09.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    @ Santablack: Ich teile deine Vorfreude, aber könntest du trotzdem etwas sparsamer mit Ausrufezeichen umgehen?
     
  19. #18 safegas, 26.09.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo santablack,

    Also, ich habe einen 74 l Tank (59 l netto), möglich ist auf jeden Fall auch ein 84 l Tank (67 l netto, eingebaut bei unserem User "nummer20"). Gehört habe ich, daß auch ein 95 l Tank (76 l netto) passen soll.

    Meine Reichweite liegt bei ca. 500 km. Zur Tanke fahre ich durschnittlich alle 410 km. Das ist soweit OK, ich hätte aber lieber einen größeren Tank.
    Die günstigsten Tankstellen liegen ja meistens nicht vor der Haustür, und wenn man mal richtig günstig tanken kann (z.B. in NL), dann kann der Tank gar nicht groß genug sein... :D

    cu safegas
     
  20. Anzeige

  21. #19 santablack, 26.09.2007
    santablack

    santablack AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    heee!!!!!!!

    Was hat denn der Darniel?

    Gibt es eine begrenzte Anzahl an verwendbaren Ausrufezeichen in diesem Forum? :confused:

    Danke auch an dich Darniel für diesen "hilfreichen" und weltbewegenden Hinweis!:kiss1:

    Grüße
    santablack
     
  22. #20 AndreasHannover, 26.09.2007
    AndreasHannover

    AndreasHannover AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Nein, das glaube ich nicht, ist mir zumindest noch nicht aufgefallen. Aber es liest sich einfach schneller und angenehmer, wenn man nicht ständig redundante Informationen ausblenden muss.

    Gruß

    Andreas
     
Thema: "Bigas" Anlage empfehlenswert????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bigas flüssiggasanlage

    ,
  2. bigas e20

    ,
  3. bigas händler

    ,
  4. bigas vertriebspartner,
  5. bigas-flüssiggasanlage,
  6. bigas empfehlenswert,
  7. Bigas-Anlage,
  8. bigas paderborn lpg,
  9. fa. bigas,
  10. bigas lpg gutachten,
  11. bi-gas anlage,
  12. bigas italy,
  13. fachwerkstatt paderborn bigas-anlage,
  14. bigas anlagen,
  15. santa fe 2 4 l springt schlecht an,
  16. bigas anlage,
  17. fa. bigas,
  18. bigas notstart wie,
  19. santa fe tüv lpg muss funktonieren,
  20. bigas lpg s 500,
  21. notstart bigas#,
  22. fa.Bigas,
  23. fa bigas,
  24. bigas tanken,
  25. bigas zusatzbehälter
Die Seite wird geladen...

"Bigas" Anlage empfehlenswert???? - Ähnliche Themen

  1. Mögliche Verbesserung einer Bigas LPG Anlage

    Mögliche Verbesserung einer Bigas LPG Anlage: Hallo da die Bigas Lpg Anlage die in meinen Wagen verbaut ist, in die Jahre gekommen ist, suche ich nach vorsichtshalber nach Ersatzteilen, falls...
  2. BIGAS Anlage schaltet sofort auf Störung

    BIGAS Anlage schaltet sofort auf Störung: Hallo zusammen, ich fahre eine BIGAS Anlage in einem 2004 Skoda Fabia 2.0 Bis vor 4 Tagen auch seit Jahren ohne Probleme. Dann ist auf einmal die...
  3. BIGas Anlage in 5 Zylinder Volvo V70 II Checken und überholen

    BIGas Anlage in 5 Zylinder Volvo V70 II Checken und überholen: Hallo Leute, hab mir ein Volvo V70 II 2.4t zugelegt welche eine BiGas Anlage hat. Lichtmaschinenregler und Radlager vorne Links musste ich...
  4. Bigas lpg Anlage ruckelt

    Bigas lpg Anlage ruckelt: Hi Leute ich fahre ein a4 b5 1.8T mit einer bigas lpg Anlage sie ruckelt im Leerlauf und lässt sich nicht betanken MfG T.Lübbert PS. ich weiß...
  5. "Verzweiflung" Bigasanlage kein Druck

    "Verzweiflung" Bigasanlage kein Druck: Hallo zusammen, meine Bigas Gasanlage mit einfachem Verdampfer im Volvo 850 schaltet sich nicht ein (sofortiges Blinken und Piepen beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden