Benzingestank..

Diskutiere Benzingestank.. im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Moin. Ich bin seit einigen Minuten hier Mitglied, habe mich brav vorgestellt (wie sich das gehört..) und möchte jetzt gleich mal meine Frage...

  1. #1 klausk55, 24.12.2018
    klausk55

    klausk55 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin. Ich bin seit einigen Minuten hier Mitglied, habe mich brav vorgestellt (wie sich das gehört..) und möchte jetzt gleich mal meine Frage loswerden:

    Ich habe vorher noch nie ein LPG-Auto gehabt. Jetzt bin ich seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines V70 II 2,5 mit 140 PS. Der hat eine Prins Anlage drin.

    Ich stelle bei dem Wagen folgendes Fest:
    Er springt auf Benzin "normal" an, schaltet nach ca. 1 km auf Gas um und läuft auf Gas auch normal. Soweit ich das eben als Neuer LPG-Fahrer beurteilen kann. Jetzt fiel mir aber auf, dass das Auto nach einer LPG Fahrt saumäßig nach Benzin stinkt!!! Auch der Benzinverbrauch, obwohl ja nur zum Starten benötigt, ist sehr hoch:
    Auf ca. 1.000 km (Langstrecke) / entspricht ca. 5 Kaltstarts locker 10 Liter Benzin und mehr..

    Woran kann das liegen? Hat da jemand schonmal die gleichen, oder ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Demnächst kann ich hoffentlich mal den Fehlerspeicher auslesen. Was müsste da im Fehlerspeicher nach Eurer Erfahrung drinstehen w. dem Benzingestank?..

    Schön mal vielen Dank im voraus.
    Und an alle ein schönes Weihnachtsfest.

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Benzingestank... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 25.12.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    326
    Hallo,
    da würde ich doch simpel nach einer Undichtigkeit der Benzinschläuche, -pumpen etc schauen. Mit Gas sollte das doch nichts zu tun haben.

    Schöne Weihnachten, Martin
     
  4. #3 klausk55, 26.12.2018
    klausk55

    klausk55 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke Martin,

    das wäre ja toll, wenn das Problem so einfach zu lösen wäre. Das werde ich mal checken.

    Schöne Rest-Weihnachten.
    Klaus
     
  5. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    60
    Hallo...
    Die Volvos kommen jetzt in die Jahre. Teste mal ob bei laufenden Motor (Benzin oder Gas ist egal) aus dem Unterdruckanschluß des Benzindruckreglers Benzin austritt wenn man den Schlauch abzieht. Kommt welches: Benzindruckregler erneuern.

    mfG Rohwi
     
    Acki gefällt das.
  6. #5 klausk55, 27.12.2018
    klausk55

    klausk55 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Rohwi,

    super, danke für Deine Antwort.

    Grüße
    Klaus
     
  7. Anzeige

  8. Tdjoka

    Tdjoka AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    "da würde ich doch simpel nach einer Undichtigkeit der Benzinschläuche, -pumpen etc schauen."
    Ganz genau... wobei ich auch nichts gegen benzingestank habe ;)

    LG
     
  9. #7 V8gaser, 14.02.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    660
    tritra Trollala
     
Thema:

Benzingestank..

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden