Beim Anlassen weißer beisender Rauch

Diskutiere Beim Anlassen weißer beisender Rauch im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo Forum, nach einem Problem mit meinem Wagen vor ca 3 Wochen, da er nur auf gefühlten 4 oder 5 Zylindern gelaufen ist, habe ich bis heute 3...

  1. #1 Jürgen5er, 14.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    nach einem Problem mit meinem Wagen vor ca 3 Wochen, da er nur auf gefühlten 4 oder 5 Zylindern gelaufen ist, habe ich bis heute 3 mal beim Anlassen extrem weißer Rauch gehabt. (Nur wenn er länger steht zb über Nacht - Kaltbetrieb)
    Der Rauch roch sehr "bissig" in der Nase, es roch nicht nach Glysantin, mit ebensolchen "süßen" Geruch, sondern wie gesagt sehr bissig würde ich es beschreiben.
    Kühlwasser fehlt defenetiv keins. Öl würde als Rauch blau aussehen, es fehlt ebenfalls keins, Benzin eher schwarz.

    Tippe auf die Membrane im Verdampfer die evtl nach Abstellen das Restgas in der Leitung bis in die Zylinder durchläßt.
    Dann beim Starten verbrennt das Startbenzin gemischt mit Gas, das die Wolke entsteht, dies ist meine Theorie.....

    Es ist ein BMW 530iA MB54 170kw 232tkm, LPG genau 100tkm(BRC Plug&Drive), Bj 12/01


    Weiß jemand von Euch was die Ursache sein könnte?

    Gruß

    Jürgen
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 14.02.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    290
    Überprüfen, ob nach dem Abstellen noch Gas nachströmt, kannst Du indem Du den/die betreffenden Schläuche von den Einblasnippeln ziehst und in ein Wasserglas stellst. Wenn die Injektoren dicht sind, dürfen keine Blasen aufsteigen.
     
  4. #3 ichgebgas, 14.02.2014
    ichgebgas

    ichgebgas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    9
    Wo kommt denn die Wolke her? Aus dem Auspuff oder im Motorraum?
    Beißend und weiß stank es mal bei einem defekten Anlasser. Aber im Motorraum. Weggeschmorte Plastik.
     
  5. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    21
    Ein defekter kat riecht imho nach faulen Eiern.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.698
    Zustimmungen:
    502
    Der hat keine Einblasnippel, sondern Inliner.
    Undichte BRC-Injektoren hatte ich noch keine.
    Wenn dort Gas nachströmt, würde er sehr schlecht starten. Macht er das?
     
  7. #6 Jürgen5er, 14.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Euch,

    Gas nachströmen kann ich nicht ausschließen.
    Wenn ich die Schläuche abmache die zu den Injektoren gehen, riechen sie "leicht" nach Gas, nicht wie bei laufender Anlage, schätze was man da noch riecht ist durch den langen Einsatz mit Gas (Grundgeruch nenne ich es jetzt mal).
    Faule Eier riechen auf jeden Fall besser........, als was da rauskommt.
    Der weiße Rauch kommt auf jeden Fall aus dem Auspuff nicht aus dem Motorraum.
    Geschmortes Plastik ist es nicht.

    Er startet bei Motortemperatur ohne Rauch, es kommt nur alle paar Tage beim Kaltstart vor. Fahrprofil ist immer gleich.

    Werde morgen mal die Zündkerzen wechseln (liegt eh an), dabei werd ich sehen ob irgendwo Öl oder Wasser zu finden ist. Meist hinterläßt ja Frostschutz bläuliche Flecken.

    Auch sehe ich im Wasserbehälter keine "Blasen" wie gerne geschrieben wird.

    @Klaus, er startet völlig normal auf Benzin, nach 1 höchstens 2 Sek schaltet der Starter ab und der Motor läuft sehr ruhig ohne "sägen" oder sonstige Probleme.
    Er schaltet auch fast immer nach der gleichen gefahrenen Strecke auf Gas um, je nach Außentemperatur +/- paar Meter mehr oder weniger.

    Leistungsverlust kann ich ausschließen, wie oben geschrieben, Öl und Wasser fehlt mit Sicherheit keins.
    Tanke immer nur an 2 Tankstellen, so das ich "schlechtes" oder anders gemischtes Gas ausschließen kann.

    Was evtl noch interessant wäre: Habe sehr viel gelben Ölschlamm im Öldeckel und etwas am Meßstab. Tagliche Fahrstrecke 2 x 10 km, da kommt es beim M54 ja gerne her.

    Gruß

    Jürgen
     
  8. #7 Flieger, 15.02.2014
    Flieger

    Flieger AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Den Ölschlamm kannst du durch ne längere Fahrt etwas verringern. Kommt aber durch die Kurzstrecke wieder.
    Ich glaub ne Ferndiagnose ist ohne es zu sehen/riechen echt schwierig.
     
  9. #8 P.Nagel88, 15.02.2014
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab mal von so 'nem Phänomen gehört, da ist Flashlube aus der alten "Nuckelflasche" durch falsche Montage über Nacht in die Ansaugbrücke getropft und wurde morgens beim ersten Start quasi überdosiert verbrannt.
    Das Zeug hat in dem Fahrzeug ja eigentlich nichts verloren aber das heißt ja erfahrungsgemäß nicht, dass es nicht trotzdem drin sein kann ;)

    Gruß Patrick
     
  10. #9 Jürgen5er, 15.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das "Voodoo" Flash Lube hab ich nicht verbaut.

    Eben war es wieder der Fall.......

    Heute morgen angemacht, da war nichts. Eben fertig mit arbeiten, wollte nach Hause, angemacht und wieder zog eine heftige Wolke die Strasse runter....

    Gestern abend bin ich sehr ruhig nach Hause gefahren, heute morgen zur Arbeit recht gut flott, die Gänge bis gut 5000 Touren hochgezogen.

    Die letzten Male fuhr ich zuvor auch recht flott, bei sehr gediegener Fahrweise konnte ich es noch nie beobachten. Evtl hilft das bei der Fehlersuche bischen weiter.

    gruß

    Jürgen
     
  11. #10 Jürgen5er, 16.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute morgen war wieder nichts zu sehen, das verstehe wer will.......

    Gruß

    Jürgen
     
  12. #11 Munichman, 17.02.2014
    Munichman

    Munichman AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist eine bekannte BMW Krankheit....Ölschlamm......
    Goggle mal BMW und KGE

    Greetz
    Munichman
     
  13. #12 Jürgen5er, 17.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    an die Ölgeschichte kann ich nicht ganz glauben, das hatte ich vor Jahren schon durch zu viele Kurzstrecken.....
    damals hat es mir die VDD rausgedrückt.
    Der weiße Rauch kommt ja aus dem Auspuff, ergo aus dem inneren des Motor. Öl im Brennraum würde ja blau bedeuten und das riecht man sehr deutlich.

    Die KGE ist auf jeden Fall frei, hab sie mit Druckluft durchgeblasen.

    Gruß

    Jürgen
     
  14. #13 amd1212, 17.02.2014
    amd1212

    amd1212 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Genauu das gleiche Problem habe ich auch gehabt bei meinem Golf 4. Wasserverlust war auch nicht festzustellen, aber manchmal beim starten lief er erst nach einer Wolke und Gasgeben auf allen Zylindern.

    Zylinderkopfdichtung gewechselt und es ist nieeeee wieder aufgetaucht. Man konnte es bei einer Kerze nur leicht erahnen, ich hab aber keinen messbaren Wasserverlust gehabt. An einem Tag hab ich morgens die Kerzen rausgeschraubt und daran geleckt. Kerze 2 schmeckte süßlich --> In den Brennraum geleuchtet. Auf dem Kolbenboden standen Tropfen, die sich als Kühlwasser herausstellten. Das mit dem Wolken und schlechten starten wurde innerhalb von zwei Monaten immer schlechter.

    Ich denke das wird es bei dir auch sein.
     
  15. #14 Jürgen5er, 17.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach dem anlassen läuft der Motor sofort rund, ohne "sägen" oder sonstige Probleme. Es ist auch meistens nach "flotter" fahrweise wenn ich den Motor wieder starte.
    Die Kerzen habe ich bereits am Wochenende gewechselt, da konnte ich am kerzenbild nichts feststellen, alle 6 Kerzen weisen den gleichen Abbrand auf. Leistungsverlust spüre ich ebenfalls nicht merklich, wenn man das überhaupt merkt.

    Ob Benzin- oder Gasbetrieb spüre ich keinerlei Unterschied.

    Gruß

    Jürgen
     
  16. #15 Gabi3712, 18.02.2014
    Gabi3712

    Gabi3712 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, interesantes Tema, habe einen Nissan X-trail Bj. 2005.
    Auch ich habe hin und wieder diesen hellen Qualm beim kaltstarten. Unregelmäßig alle 1-3 Wochen.
    Aber nur wenn er 2-3-Tage gestanden hat.
    Habe einen ATM ca. 8000km gelaufen. Hat diese Wolken aber auch beim alten Motor gehabt.
    Wasser-/Ölverbrauch gleich 0. Motorleistung einwandfrei. Anlage wurde aauch gewartet.
    woran kann es liegen?
     
  17. #16 Jürgen5er, 19.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute mittag war es wieder der Fall, diesmal habe ich sofort die Tür aufgemacht und die Nase reingehängt, da der Wind grad sehr praktisch blies.
    Es roch auf jeden Fall nach Gas, dies "schmeckte" auch mein Kollege der mit im Wagen saß.

    Es fehlen weiterhin keine Flüssigkeiten im Motor.
    Der Gasverbrauch läßt auch keine Schlüsse auf mehr oder weniger schliesen....
    Auf Benzin war die Tage auch mit mehrmaligen Anlassen nichts zu sehen.
    Ergo: liegt meines Ermessens ein Defekt / Problem mit der Gasanlage vor.

    Im Motorraum / Fahrgastraum riecht man kein Gas, es schmeckt nur sehr deutlich in der Wolke.

    Bring da mal wieder die Membrane des Verdampfers ins Spiel, bei einem befreundeten Gaser war dies mit seiner Prins der Fall.

    Gruß

    Jürgen
     
  18. #17 mawi2012, 19.02.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    290
    Oder der läuft in dem Moment zu viel fett.
     
  19. #18 Jürgen5er, 19.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Immer nur beim Anlassen?? Weiß nicht, denke er bekommt kurz zuviel Gas oder es strömt nach und nach in den Schlauch / Injektor oder sonst wo und wird beim Starten eingeblasen...
     
  20. Anzeige

  21. #19 mawi2012, 19.02.2014
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    290
    Ich skizziere mal ein Szenario, dass so auch völlig abwegig sein kann?

    Die Gasinjektoren sind nicht 100% dicht und lassen im abgestellten (kalten?) Zustand Gas durch. Macht sich im normalen Betrieb nicht bemerkbar, da zu wenig, aber beim Starten ist es halt eine Ansammlung vom Stehen.

    Das war jetzt auch Dein Gedankengang, ob da mal jemand seinen Senf dazu gibt, der bessere Kenntnisse hat.
     
  22. #20 Jürgen5er, 19.02.2014
    Jürgen5er

    Jürgen5er AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Diesen Gedankengang teile ich mit Dir, schätze das ein Injektor da Probleme macht.
    Mal macht er beim Abstellen zu mal wieder nicht und dann diese Wolke.

    freue mich auf Meinungen von Umrüstern.

    Gruß

    Jürgen
     
Thema: Beim Anlassen weißer beisender Rauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nissan pathfinder springt nicht an qualmt weiss

    ,
  2. Bmw e36 süßlicher qualm aus auspuff

    ,
  3. flashlube Qualm

    ,
  4. saab 9.5 Benziner weißer Qualm beim Starten,
  5. weisse rauchfahne lpg ,
  6. weisser rauch bremskraftverstärker,
  7. autogasanlage weißer qualm starten,
  8. m54 süßlicher qualm,
  9. weißer qualm beim starten benzin,
  10. bmw e46 325i läuft bei kaltstart schlecht weisser qualm aus auspuff,
  11. autogas immer anlassen,
  12. benziner startet schlecht weißer rauch,
  13. Rauchentwicklung beim benziner hell konstant,
  14. weisser qualm beim anlassen,
  15. kühlwasserverlust nissan pathfinder,
  16. weißer rauch beim kalt und warmstart aber kein kühlwasserverlust,
  17. Opel astra beim zünden ab und zu weißer rauch,
  18. weißer rauch auspuff opel astra h,
  19. lpg auspuff dampft nach dem abstellen,
  20. Autogas weißer Qualm beim starten ,
  21. auspuff riecht nach faulen eiern und leistungsverlust Kolbenringe defekt
Die Seite wird geladen...

Beim Anlassen weißer beisender Rauch - Ähnliche Themen

  1. Abschalten beim Anlassen (Prins VSI)

    Abschalten beim Anlassen (Prins VSI): Hallo zusammen, ich habe eine Prins VSI-Anlage seit April 2011 in meinem BMW E46 325i. Ich habe immer mal wieder das Problem, dass die Anlage...
  2. Probleme beim Anlassen

    Probleme beim Anlassen: Hallo i fahre einen Mini cooper S BJ 2005 mit kompressor und fahre seit 1jahr mit Autogas ( Prins ) . Seitdem es so kalt ist, springt er leider...
  3. BRC Gasanlage in Nissan Pathfinder qualmt beim Anlassen

    BRC Gasanlage in Nissan Pathfinder qualmt beim Anlassen: Hallo zusammen, habe mir kürzlich gebraucht einen Nissan mit einer neuen nachträglich eingebauten BRC Gasanlage gekauft. Man sagte mir, daß...
  4. Fehlzündungen + Stottern beim Kaltstart (Benzinbetrieb)

    Fehlzündungen + Stottern beim Kaltstart (Benzinbetrieb): Moin, moin. Bräuchte etwas "Denkhilfe" zur Fehlereingrenzung: Es geht um einen Tiguan 2.0 TSI, 180 PS Bj. 2012, MKB: CCZD....
  5. Fehlercodes beim Gasbetrieb

    Fehlercodes beim Gasbetrieb: Hallo Ich fahren einen Clk 430 W208 mit einer KME Diego G3 Anlage. Seit einiger Zeit habe ich auf dem Gasbetrieb diese Fehlermeldungen im Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden