Beginnt jetzt der Gasumrüster-Krieg?

Diskutiere Beginnt jetzt der Gasumrüster-Krieg? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, in Karlsruhe findet nächstes Wochenende eine Umweltwoche von zusammengeschlossenen Autohäusern statt. 4 von 5 dieser Autohäuser hatten vor...

  1. #1 Gaviscon, 25.05.2008
    Gaviscon

    Gaviscon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in Karlsruhe findet nächstes Wochenende eine Umweltwoche von zusammengeschlossenen Autohäusern statt. 4 von 5 dieser Autohäuser hatten
    vor einigen Monaten auf meine Anfrage wg. LPG-Autos noch mit :confused: im Gesicht reagiert. Exakt diese 4 bieten jetzt Umrüstung auf CNG bzw. LPG an, locken sogar mit Billigpreisen für Autogas. Hat jetzt der Krieg begonnen und die Umrüstpreise purzeln? :D:D:D

    Um nicht noch mehr Werbung zu machen, möchte ich hier keine Autohäuser und keinen genauen Ort nennen. :cool:

    Gaviscon
     
  2. Anzeige

  3. #2 Galileo, 25.05.2008
    Galileo

    Galileo AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Die Preise der freien Umrüster können wohl schlecht purzeln, weil die ja davon leben müssen.

    Denkbar wäre höchstens, dass Marken-Vertragshändler mit Sonderpreisen werben, um Werkstattkunden oder ggf. auch Autokäufer zu gewinnen. Dieses Geschäft wird den Freien dann verloren gehen, weil sie mit dem Preis bei gleicher Qualität nicht mit können.

    Btw.: Wer wirbt denn heutzutage noch mit CNG?
     
  4. #3 Gaviscon, 25.05.2008
    Gaviscon

    Gaviscon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es werden viele Autos (Chevrolet, Opel, Nissan, usw.) mit CNG angeboten, aber umrüsten wollen alle auf "Gas", das Wort "Autogas" wird nicht so oft verwendet, vermutlich weil die Masse der Bevölkerung den Unterschied noch nicht kennt oder sich mit Gasautos erst seit kürzerer Zeit (diverse Artikel in der Bild und AutoBild:)) beschäftigt. Meine Schwiegermutter (58) will sich auch nicht ins Gasauto setzen, weil sie Angst hat zu explodieren. Sie kennt das Gas halt nur vom Herd...mit Streichhölzern usw.:mad: Da wird man vermutlich noch viel Aufklärungsarbeit leisten müssen, auch bei meiner Schwiegermutter.
    Da reicht auch nicht der Brandvideo vom ADAC über Gasautos, obwohl der sehr gut ist.
     
  5. #4 Skipper, 25.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2008
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich denke, dass ein "Wettbewerb" stärker stattfinden wird.

    Sowohl was die Automarken angeht als auch die Umrüster und Selbst-Umrüster.
    Bei den Automarken findet man die Cleveren schon jetzt, LPG ist da mittlerweile auch angekommen, guckst du hier

    oder auch das nachfolgende:

    Ergas findet derzeit mehr in Nutzfahrzeugen statt.

    Mittlerweile findet man auch das im Netz:

    Ob das zu einem Krieg ausartet, weiss ich nicht, aber Wettbewerb ist immer gut für den Kunden.
    Und das bisher einige Umrüster die Situation ausnutzen las ich in folgendem Beitrag, eine vierjährige Story mit allen Höhen und vor allem Tiefen eines Gasfahrers, der dann danach "selbst" umgebaut hat.
    Das gehört dann vielleicht der Vergangenheit an, weil man als Umrüster eben dann doch dies Quentchen besser sein muss um weiter Aufträge zu erhalten.

    Leider wird sich dies . denke ich - aber auch mittelfristig auf den Liter-Preis LPG auswirken.

    Grüße

    Lothar
     
  6. Feidl

    Feidl AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Chevrolet bietet KEINE Autos mit CNG, sondern nur mit LPG an.

    Ich weiß nicht, wieso so viele Angst vor Gasautos haben. Gerade hier in Deutschland mit den teilweise strengsten Sicherheitheitsvorschriften weltweit kann man sicher sein, dass nur Autos zugelassen werden, die sicherheitstechnisch einwandfrei sind.
     
  7. #6 Silverwingrider, 26.05.2008
    Silverwingrider

    Silverwingrider AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    stimmt nicht ganz. Chevrolet Deutschland bietet keine CNG Chevrolets an. Chevrolet Schweiz schon. Dort gibts dafür keine LPG Chevrolets.

    siehe http://www.automobilrevue.ch/artikel_19904.html

    Viele Grüße,
    Sascha.
     
  8. Feidl

    Feidl AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    1. Ich hab eigentlich auch Chevrolet in Deutschland gemeint.
    2. Auf der schweizerischen Chevrolet-Seite finde ich nirgens eine Information zu CNG.
     
  9. #8 Galileo, 27.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2008
    Galileo

    Galileo AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    LPG ist kein Schnäppchen, es ist teurer als Benzin:

    LPG kostet heute netto ohne Steuern gut 90 Cent pro kg, Benzin liegt knapp darumter.

    Ich rede von kg, weil bei Kohlenwasserstoffen die Energie im Gewicht steckt, Liter besagen garnichts, und pro kg haben Benzin und LPG etwa die selbe Energie.

    Dass man LPG auch billiger verkaufen kann siehst du daran, dass man an der belgischen Grenze auf der deutschen Seite teils nur um 50 Cent bezahlt, die 70 Cent, die man uns im Landesinneren abknöpft sind auch schon überteuert, diese 20 Cent pro Liter sind netto pro kg etwa 30 Cent, also 30% mehr als der minimal mögliche Preis.
     
  10. #9 Meister_Lampe, 30.05.2008
    Meister_Lampe

    Meister_Lampe AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Schreibe jetzt auch mal noch was dazu.

    Eigentlich sollten ja keine namen genannt werden.
    Aber nach dem was ich da jetzt mitbekommen habe.

    Ich war heute bei dem Hyndai "Schreibe" in Karlsruhe der werbung gemacht hat mit 62cent/l
    Mir hat er gesagt das sei nur eine beispiel rechnung gewesen. Der hat nicht mal eine Tankstelle.
    Den eltern meiner Freundin die bei ihm angerufen haben hat er am telefon gesagt er hat den wert mal gelesen und ihn deshalb mal so in den Prospekt geschrieben.
    Man wird dann auf eine Tankselle eine strasse weiter geschickt.

    Also finde das ist nicht gerade sehr gut für ein auto haus wenn man etwas in so ein prospekt schreibt und es dann nicht mal einhalten kann.

    MFG
     
  11. Anzeige

  12. #10 Nuckelpinne, 30.05.2008
    Nuckelpinne

    Nuckelpinne AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Gallileo !

    Wie sich die LPG - Preise wirklich entwickeln werden , werden wir genau dann
    merken wenn das LPG nicht mehr als als Abfall bei der ÖL-Förderung gesehen wird
    und der LPG-Automarkt regelmässig genau soviel abnimmt wie produziert wird .
    Ich glaube das von dem Zeugs immer noch mehr anfällt als die
    verkaufen können .
    Aber sobald der Punkt erreicht ist , wird das LPG
    auch mit Steuerbegünstigung deutlich teurer werden .
    Bis 2018 wird das wohl nicht mehr dauern ...

    Gruss
    Nuckelpinne
     
  13. #11 Quasselstrippe, 30.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    LPG ist längst kein Abfallprodukt mehr - das ist längst ein begehrter Rohstoff für viele Produkte....

    Mir sei es pupsegal, ob man das in cui, ml. Kg, Js oder QWERTZ abrechnet - solange es günstiger als Benzin ist...

    Benzin wird ja auch nicht in Kg abgerechnet - was technisch keinerlei Problem darstellt, denn die Dichte und da Volumen wird beim Tanken bestimmt......
     
Thema:

Beginnt jetzt der Gasumrüster-Krieg?

Die Seite wird geladen...

Beginnt jetzt der Gasumrüster-Krieg? - Ähnliche Themen

  1. Austauschmotor einbauen lassen, jetzt LPG nachjustieren

    Austauschmotor einbauen lassen, jetzt LPG nachjustieren: Hallo! Ich habe in meinen 5er BMW E61 530i mit dem N52B30 einen Austauschmotor einbauen lassen. Jetzt sollte die Gasanlage noch etwas auf den...
  2. VSI schaltete ständig an und aus, Werkstatt hat Drehzahlmodul inst. - jetzt schaltet gar nichts mehr

    VSI schaltete ständig an und aus, Werkstatt hat Drehzahlmodul inst. - jetzt schaltet gar nichts mehr: Hallo liebe Freunde der gepflegten Mobilität, angefangen hat alles damit das die Prins VSI (Einbau 2011) in meinem 2009 Lincoln Navigator V8 5,4L...
  3. Prins vsi lief schlecht und jetzt Umschalter tot

    Prins vsi lief schlecht und jetzt Umschalter tot: Hallo mein Name ist Dennis und komme aus Wachtendonk nähe Krefeld und ich bin neu hier im Forum. Ich habe eine Prinz VSI Anlage in meinem Peugeot...
  4. Auto in der Ukraine umgerüstet ! Wie geht es jetzt weiter

    Auto in der Ukraine umgerüstet ! Wie geht es jetzt weiter: Guten Tag ! Vor 6 Monaten war ich in der Ukraine zum Urlaub mit dem Auto gefahren, da hatte ich die Idee spontan das auto auf Gas lpg umzurüsten...
  5. Golf 7 umgerüstet auf LPG und jetzt ruckelt er

    Golf 7 umgerüstet auf LPG und jetzt ruckelt er: Hallo zusammen, mal vorab, bin neu hier und hoffe hier Antworten zu finden. Wir haben unseren Golf vor ca. 8 Wochen umgerüstet auf LPG. Alles...