Back to the basics..

Diskutiere Back to the basics.. im Stammtisch Forum im Bereich Off Topic - Bereich; Mein Leben lang hab ich mich nach dem gerichtet, was mein Vater mir gesagt hat .. " Mach dies, das ist das Beste für dich. Lass das, das wird dir...

  1. #1 Straßenapotheker, 24.07.2019
    Straßenapotheker

    Straßenapotheker AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Leben lang hab ich mich nach dem gerichtet, was mein Vater mir gesagt hat ..
    " Mach dies, das ist das Beste für dich. Lass das, das wird dir nichts bringen "

    Deswegen hab ich damals auch BWL studiert und sitze nun als Wirtschaftsberater in einem mittelständischen Unternehmen fest..
    Nicht, dass mir die Arbeit nicht Spaß macht, aber sie erfüllt mich eben nicht. Gern würde ich meinen Beruf eine Berufung nennen, aber das wäre wohl gelogen.
    Wenn ich nochmal könnte wie ich wollte, dann würde ich mein Hobby zum Job machen!

    Aber der Sohn eines Bauingenieurs als Karosserie-Bastler, wie er es nennt? Undenkbar!
    Es ist schwer, ständig in seinem Schatten zu stehn.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Back to the basics... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 24.07.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Tja, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt :-) Ich hätte als Ingenieurssohn auch was Anderes werden sollen - was genau??? Hauptsache mal studieren....
    Aber Autos haben mich immer schon angezogen, Technik allgemein. Nur hast damit als Studierter zu wenig praktisch zu tun.
    Eigentlich bin ich seit langem genau da wo ich hinwollte und recht zufrieden. Das Hobby ist nicht der Beruf, sondern der Beruf das Hobby- eins von mehreren (das Einzige das Geld abwirft :-) )
    Leute wie dich braucht es fraglos auch, aber das wär nix für mich. Da wird - in meinen Augen - zu oft um Probleme gestritten (wie in der Politik), die es nicht braucht weil hausgemacht. Man könnte - wenn man nur wollte - sagen: OK, dann so nicht!
    Aber in der Technik läuft das anders.
     
  4. #3 Haraldino, 25.07.2019
    Haraldino

    Haraldino AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    10.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte, wir sind aus dem Zeitalter raus, in dem unsere Eltern bestimmen was wir werden.
    Nicht, dass ich deine Situation nicht nachvollziehen kann. Aber ich denke man kann sein Leben nur erfüllt nennen, wenn man das tut was man selbst will. Aber gut, das steht auch in jedem Lebensberater drin und ist schwerer zu befolgen als zu lesen.

    Ich würde den Stier an deiner Stelle trotzdem an den Hörnern packen und nebenbei ein Fernstudium anfangen. ( wie dieses hier )
    Das kannst du auch easy neben dem Beruf machen. Und wenn du den Abschluss dann hast gehst du zu Papa und sagst "Ich werd Karosserie-Bastler!"
     
Thema:

Back to the basics..

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden