Autokauf - bitte helft mir weiter :)

Diskutiere Autokauf - bitte helft mir weiter :) im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen,ich bin neu hier, aber nicht ganz unerfahren was LPG angeht.Mal kurz vorneweg, ich fuhr bis mich eine nette Dame letztes Jahr...

  1. #1 Shakudo, 02.06.2014
    Shakudo

    Shakudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,ich bin neu hier, aber nicht ganz unerfahren was LPG angeht.Mal kurz vorneweg, ich fuhr bis mich eine nette Dame letztes Jahr zusammenfuhr einen Audi A3 Ambition mit einer Stargas-Anlage.Ich war trotz massiver Scherereien recht zufrieden mit dem Auto (gebraucht gekauft) und der sehhhr bescheiden eingebauten Anlage. Mein Arbeitsweg betrug 200km/Tag also ohne Gas kaum an eine Alternative zu denken!Zwischenzeitlich wechselte ich die Arbeitsstelle, jetzt wechsle ich wieder und werde wieder die selbe Strecke fahren.Jetzt meine eigentliche Frage. Da mein Audi schon alt war (16 Jahre) und die Anlage auch, bin ich nicht auf dem Laufenden wases momentan so auf dem Markt gibt. Ich tendiere zu einem Neuwagen im Wert von 12-16tausend Euro. Also keine Protzschleudersondern was Preis-/Leistungsmäßig angemessenes. Ins Auge sind mir der neue i30 WM-Edition und der Focus mit Ecoboost gestochen. Sollen recht gut umrüstbar sein. Weiter bin ich mit meiner Suche noch nicht. Was könnt ihr mir empfehlen (auch unabhängig meiner Erwähnungen) und was rentiert sich auf 4000km im Monat am ehesten?Was haltet ihr von den Autos die mit LPG ab Werk angeboten werden? Von Additiven bin ich nicht so überzeugt....ich hab allerdings keinen blassen Schimmer ob es die Technik mit Verdampfer heut noch gibt?!? Ich bin für alle Tipps offen und würde mich echt freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt!! Danke schonmal! :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 RAM_Andy, 02.06.2014
    RAM_Andy

    RAM_Andy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    2
    Da fällt mir entweder PRINS VSI 1 od. 2, als auch KME Nevo ein!
     
  4. #3 540V8, 02.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2014
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.179
    Zustimmungen:
    444
    Der Eco-Boost ist ein Direkteinspritzer. Da geht schon mal mit KME oder VSI nix.
    Beim Ford geht derzeit nur der B-Max 1,0 mit der Prins DLM umzurüsten.
    Der Focus 1,6 Eco-Boost geht mit der DLM oder mit der Zavoli-Direct zu machen.
    Beim Hyundai i30, wenns kein Direkteinspritzer ist, solltest Dich mit Additiven anfreunden, sonst hast nicht lange Spaß damit.
    Für den neuen i30 mit Direkteinspritzung gibts auch die Prins DLM. Da musst aber gut 3.000 Euro für eine Umrüstung rechnen.
     
  5. #4 Shakudo, 05.06.2014
    Shakudo

    Shakudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten! :-) Naja, wenn ich einen i30 für sagen wir mal 9t Euro erstehe dann sind 3t Euro umrüsten ja nicht die Welt?!Immerhin billiger als ein vergleichbares Modell mit Diesel...und günstiger im Verbrauch sowieso. Ein i20 wäre ja dann noch etwas günstiger. Ich brauche das Auto wirklich nur zum fahren also bitte ruhig alle Tipps nennen! Vllt ist ja eine günstige Kombination dabei :)
     
  6. #5 vonderAlb, 05.06.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Also da fällt mir spontan Dacia ein.
    Z.B. der Sandero mit Gas ab Werk.
    Vorteil der ab Werk/Importeur Fahrzuege mit Gas: volle Garantie über den gesamten Zeitraum.
    Bei Dacia 5 Jahre/100.000 km.
     
  7. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.815
    Zustimmungen:
    21
    Naja, der ganze Daciakram geht doch auch meine ich. Skoda hat auch einige
     
  8. #7 vonderAlb, 05.06.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Oder der ab Werk mit LPG ausgestattete KIA Picanto.

    Garantie: 7 Jahre/150.000 km
    Bei deinen Fahrleistung pro Jahr ist eine langjährige Garantie auf Auto und Gasanlage nicht zu verachten.
     
  9. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Ab Bremerhaven ! ;)
     
  10. #9 horst017, 05.06.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    43
    wie wäre denn ein seat ibiza mit dem 1,4 16v motor? der motor gilt als gasfest (wenn das nicht stimmt, dann korrigiert mich bitte!!).
    gibt es schon ab 10.500, dann ca. 2000 für die umrüstung, und du bist genau in deinem limit!
    https://www.autohaus24.de/registrations
     
  11. Colt

    Colt FragenBeantworter
    Moderator

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    2.509
    Zustimmungen:
    39
    Der 1.4er ab 2009 CGGB ist nicht gasfest - hab gerade einen hier mit Ventilschaden :(
     
  12. #11 vonderAlb, 06.06.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
  13. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Demnächst in Coventry GB :)
     
  14. #13 horst017, 06.06.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    43
    ach, das ist ja interessant. ich dachte, dass der motor früher gasfest war? hat VW den motor verändert?
     
  15. #14 chriSpe, 06.06.2014
    chriSpe

    chriSpe AutoGasKenner

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Der Betrieb ohne Additive steht hierzulande halt selten (wohl eher garnicht) im Lastenheft der Ventile/Sitze.. und wenn das Controlling noch nen Euro sparen möchte wird halt der Hersteller gewechselt, da braucht am Motor nichts für geändert werden. Von "Gasfest" weiß da am Scheibtisch eh keiner, solange der Motor nicht für Märkte wie Brasilien (Ethanol) o.Ä. bestimmt ist.
    Der Ersatzzylinderkopf (inkl. Ventile) ist zurück bis 1999 gelistet, 1.6 120PS, div. 1.4 100Ps, 80Ps ..


    Es gab Polo/Íbiza aber auch bis vor kurzem als LPG Version ab Werk mit einem eigenen 1.6er (MKB CNKA).
     
  16. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Öhhhmm, ich lass mich gern eines besseren belehren, aber Skoda bietet offiziell keine LPG-Anlage ab Werk mehr an. Der letzte mir bekannte war der 1.6er mit 75kW (Octavia). Einzig der Citigo mit CNG, den hab ich letztens stehen sehen!
     
  17. PoloV

    PoloV AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, na das sind ja tolle Aussichten. Ich habe einen 1,4 l Motor CGGB. Bis jetzt 37500 km gefahren. Was kann ich denn nun machen wenn ich keine größeren Schäden haben möchte. Die haben doch den Moto immer als Gasfest gelistet??????? Und jetzt auf einmal nicht mehr. Das ist ja mehr als bescheiden.
     
  18. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.179
    Zustimmungen:
    444
    Ganz einfach. Ein Additiv-System einbauen lassen (Si-Valve-Protector z.B.) und hoffen, daß er hält.
     
  19. #18 horst017, 07.06.2014
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    43
    das heißt, bis 2009 ist der 1,4 16V motor gasfest, danach nicht mehr? stimmt das so?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Shakudo, 12.06.2014
    Shakudo

    Shakudo AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Da ist eine interessante Unterhaltung entbrannt :D

    Mal eine ganz einfache und wohl schwer zu beantwortende Frage: gibt es irgendwo so etwas wie eine Auflistung von gasfesten Motoren??
    Ich will wenns geht net wie bei meinem Audi alle zwei Monate in die Werkstatt....allerdings war der Motor ein schnurrendes Kätzchen.

    Mir ist bekannt, dass der aktuelle 1,6l Diesel vom i30 auch im Renault Megane und im Ford Mondeo steckt, doch wie sieht das mit den Benzinern aus?
     
  22. #20 vonderAlb, 12.06.2014
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Ja gibt es ist aber mehr oder weniger wertlos.
    Motoren die gestern noch als gasfest eingestuft wurden müssen heute nicht auch noch gasfest sein. Die Hersteller optimieren doch ständig ihre Motoren und verwenden immer wieder andere Materialien um noch billiger produzieren zu können und die Motoren noch sparsamer zu machen.
    Der Motor von heute hat meistens nichts mehr mit dem Motor von gestern gemeinsam.
    Und dann kommt es auch noch auf die Fahrweise an wie ein Motor beansprucht wird. Tuckert der eine nur in der Stadt rum, heizt der andere mit Vollgas auf der Autobahn. Während der eine Motor kaum gefordert wird, hechelt der andere Motor an seiner Leisrtungsgrenze rum.

    Beispiel: ich fahren einen Boxermotor von Subaru. Der ist ab Werk (in Japan!) mit speziellen gasfesten Zylinderköpfen ausgestattet. Gasanlage ohne Additivierung und ich fahre seit nun fast 200.000 km problemlos mit Gas. Alle 105.000 km wird das Ventilspiel kontrolliert und ggf. korrigiert.
    Während ich keine Probleme mit den Ventilsitzringen habe sind zwei andere Besitzer eines Subarus mit dem exact gleichen Motor schon bei 60.000 km in der Werkstatt gewesen und mussten die Zylinderköpfe erneuern lassen. Eine Diagnose dieser viel zu frühen Probleme ergab: Vertreter die hauptsächlich auf der Autobahn mit Vollgas von Termin zu Termin rasen.
    Mit anderen Worten: egal wie gasfest ein Motor ist, wer ihn überbeansprucht killt ihn vorzeitig.
    Nachdem beide Motoren zusätzlich additiviert wurden gab es kein Probleme mehr mit den Ventilsitzringen.

    Vergiß die Listen, vergiß die Frage nach Gasfestigkeit.
    Additiviere einfach den Motor und das Problem existiert nicht mehr.
     
Thema: Autokauf - bitte helft mir weiter :)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cnka motor probleme

Die Seite wird geladen...

Autokauf - bitte helft mir weiter :) - Ähnliche Themen

  1. Schief gelaufener Autokauf mit LPG

    Schief gelaufener Autokauf mit LPG: Hallo zusammen, mal angenommen A besichtigt ein Auto mit Gasanlage und B sichert ihm zu, dass der TÜV neu gemacht wird sowie eine komplette große...
  2. Hilfe/Beratung bei Autokauf

    Hilfe/Beratung bei Autokauf: Mahlzeit liebe Leute:hello: Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Jeep mit LPG-Anlage, da ist mir einer aufgefallen: Laufleistung gesamt...
  3. Hilfe bei autokauf audi a6 4b 2.7 biturbo

    Hilfe bei autokauf audi a6 4b 2.7 biturbo: Hallo alle zusammen:) Gleich vorne weg ich bin neu hier also seit gutmütig falls ich fehler mache bzw mich hier im forum noch nicht so auskenne....
  4. Autokauf steht an

    Autokauf steht an: Hallo Gasgemeinde, ich bis jetzt eingefleischter Dieselfahrer möchte mir einen Benziner zulegen. Dieser sollte dann auf LPG umgebaut werden. Ich...
  5. VIALLE LPG Gasanlage - Autokauf

    VIALLE LPG Gasanlage - Autokauf: Hallo zusammen, ich bin dabei ein Gebrauchtauto zu erwerben und finde ein Angebot ganz interessant. Es handelt sich um einen Golf6, 1.4, Bj.08/12,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden